Ab wann tritt die KFZ Versicherung in Kraft?

14
eingestellt am 6. Sep
Hallo,

ich habe am Freitag einen Termin in der Zulassungsstelle. Mein Versicherungsvertreter hat mir eine evb Nummer gegeben. Das Auto ist abgemeldet und habe mir ein Wunschkennzeichen reserviert. Der Vertreter meinte, dass er die Versicherung(Vollkasko) erst nach der Anmeldung des Autos abschließen kann. Aber ich habe ja schon ein Kennzeichen... Denkt Ihr ich sollte mal es bei einer anderen Versicherung probieren? Will das Auto ungern ohne Vollkasko-Versicherung fahren....
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
14 Kommentare
Jede Versicherung beginnt nach Anmeldung.
Klingt komisch. Normalerweise bekommst Du eine evb Nummer und mit Zulassung ist das Auto dann direkt richtig versichert.
Hol Dir notfalls woanders eine evb Nummer. Zum Beispiel bei der HUK24.
1337-to-go06.09.2020 16:13

Kommentar gelöscht


Das ist natürlich so pauschal nicht korrekt.
1337-to-go06.09.2020 16:13

Kommentar gelöscht


Glaube die fahrt zur Zulassungsstelle ist mitversichert.
Würde ich aber nie machen.
Bearbeitet von: "flofree" 6. Sep
soweit ich weiß greift bis zur Zulassung lediglich die "Basis Versicherung", also keine Vollkasko bzw. das, was man vertraglich vereinbart hat.
flofree06.09.2020 16:11

Jede Versicherung beginnt nach Anmeldung.


Ich glaube das trifft (zumindest bei einigen Gesellschaften) nur auf die Haftpflichtversicherung zu. Die Kaskoversicherungen greifen z.T. erst, nachdem die Prämie bezahlt wurde. Diese wird teilweise erst 3 Wochen nach Anmeldung abgebucht. Daher mein Handeln. Geld zuvor überweisen mit Angabe der evB Nummer. Versicherungsschutz greift hier umgehend bei allen Versicherungen.
woodz06.09.2020 16:23

soweit ich weiß greift bis zur Zulassung lediglich die "Basis …soweit ich weiß greift bis zur Zulassung lediglich die "Basis Versicherung", also keine Vollkasko bzw. das, was man vertraglich vereinbart hat.


Korrekt bzw. siehe vorheriger Kommentar.
Bearbeitet von: "Tdas89" 6. Sep
Grundsätzlich gilt die EVB bereits als Haftpflichtversicherungsschutz mit ungestempelten Kennzeichen (die müssen am Auto montiert sein) auf dem direkten (DriveIn von Mc-Donalds zählt nicht als direkt) Weg zur Zulassungsstelle.

Wenn keine Kennzeichen (nicht Reservierung, sonder physisch vorhanden) dann ist die Fahrt erst nach der Anmeldung möglich!

Sofern der Vertreter der die EVB aus gibt, bereits eine vorläufige Kaskodeckung bei der Ausgabe der EVB vermerkt, dann ist der PKW auch ab der Anmeldung sofort Kasko versichert. Unabhängig ob bereits Prämie bezahlt wurde oder nicht.

Wenns kracht und der Antrag ist nicht erledigt, ists trotzdem blöd. Daher den Antrag zeitnah mit dem Vertreter besprechen um die Selbstbeteiligung im Detail zu klären.

Falls die Erstprämie nicht bezahlt ist nach Zahlungsaufforderung (Rechnung) und es kracht dann kann es bei nicht Beachtung von Fristen zu Problem kommen.

Ansonsten ist das alles Easy.

Also vorher mit dem Vertreter die vorläufige Deckung besprechen und nicht ewig warten um den Antrag zu stellen.
Besprechen hilft nicht,Vertrag ist Vertrag!
kupferpete06.09.2020 16:36

Grundsätzlich gilt die EVB bereits als Haftpflichtversicherungsschutz mit …Grundsätzlich gilt die EVB bereits als Haftpflichtversicherungsschutz mit ungestempelten Kennzeichen (die müssen am Auto montiert sein) auf dem direkten (DriveIn von Mc-Donalds zählt nicht als direkt) Weg zur Zulassungsstelle. Wenn keine Kennzeichen (nicht Reservierung, sonder physisch vorhanden) dann ist die Fahrt erst nach der Anmeldung möglich!Sofern der Vertreter der die EVB aus gibt, bereits eine vorläufige Kaskodeckung bei der Ausgabe der EVB vermerkt, dann ist der PKW auch ab der Anmeldung sofort Kasko versichert. Unabhängig ob bereits Prämie bezahlt wurde oder nicht.Wenns kracht und der Antrag ist nicht erledigt, ists trotzdem blöd. Daher den Antrag zeitnah mit dem Vertreter besprechen um die Selbstbeteiligung im Detail zu klären.Falls die Erstprämie nicht bezahlt ist nach Zahlungsaufforderung (Rechnung) und es kracht dann kann es bei nicht Beachtung von Fristen zu Problem kommen. Ansonsten ist das alles Easy. Also vorher mit dem Vertreter die vorläufige Deckung besprechen und nicht ewig warten um den Antrag zu stellen.


Dem kann ich nur beipflichten...
flofree06.09.2020 16:11

Jede Versicherung beginnt nach Anmeldung.


Nope. Die Vollkasko kann (!) ab Vertragsbeginn gelten, was auch logisch ist, da sie auch Vandalismusschäden beinhaltet. Und ich wollte damals meinen Porsche nicht ohne Kasko stehen haben.
Vollkasko bzw. Teilkasko gelten erst ab vollständiger Anmeldung, bei manchen Gesellschaften auch erst bei Übertragung und Bestätigung der SF Klasse. Was ist denn das Problem mit ungestempelten Kennzeichen darfst du eh nicht fahren solang es nicht vorher auf deinen Namen zugelassen war und auf der Straße darfst du das Fahrzeug auch nicht parken.

Neuerdings steht auch auf den EVB der huk24 auch nicht mehr der Zusatz: "auch für Fahrten mit ungestempelten Kennzeichen"
Ninn die Kennzeichen und Papiere und lass dich vom Freund, Bekannten hinfahren, oder fahre mit dem Rad. Dann bist du auf der sicheren Seite.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text