eingestellt am 19. Dez 2022 (eingestellt vor 7 h, 10 m)
Hallo zusammen. Eine Frage an die Mobilfunk Spezies. Ich habe nen O2 Vertrag bis August 23. Damals habe ich über Samsung den Vertrag abgeschlossen u meine Nr zu O2 portiert. Ich würde gerne wieder einen O2 Vertrag machen im August, da Samsung die besten Angebote hat. Aber ich will meine Nr behalten. Ab wann muß ich meine bestehende Nr von O2 wegportieren, z B auf nen monatlich kündbaren Vertrag (zB congstar) , damit ich meine Nr wieder zu O2 im August mitnehmen kann. Reicht da n Monat, oder ist man 3 bzw 6 Monate bei O2 "gesperrt" zur Rufnummernmitnahme? Danke vorab für die Antworten. LG
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

Gruppen

4 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Du kannst bei o2 intern portieren.
  2. Avatar
    1 Monat reicht, ja. Wenn es anders ist, muss es explizit in den Bedingungen erwähnt werden, so wie das einige Banken machen.

    EDIT: Theoretisch könntest Du die Rufnummer auch frühzeitig rausportieren und dann einfach einen 2. Neuvertrag mit Deiner alten Rufnummer machen. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Das mit Neukunde ist nur bei DSL so nicht bei Mobilfunk.
    Avatar
    Oft Portierugsbonus ohne den das Angebot mies ist. Oder Leute mit Vertrag können nicht in die guten Neukundentarife rein.
Avatar
Top-Händler