Ab wievielen Betriebsstunden eine Festplatte besser austauschen?

Hallo, mithilfe Programmen wie ChrystalDiskInfo kann man ja u.a. das Lebensalter einer HDD auslesen.

Meine Frage wäre, ab wann ihr eine Festplatte für austauschwürdig befindet; oder ab wann eurer Meinung nach die Festplatte im Durchschnitt (mir ist klar, dass eine Festplatte auch schon nach 2 Stunden kaputt gehen kann) abkratzt.

Danke euch

Ich habe Platten verschiedener Hersteller, also bin auf ganz allgemeine Tipps aus
- nawidad

Äh mir ist natürlich klar, dass niemand mir sagen kann wann die abraucht... genauso wenig wie niemand sagen kann, wann der Preis für ne Aktie am tiefsten ist, wie das Wetter morgen wird, usw...
- nawidad

Beliebteste Kommentare

blubdidup

Ich würde eher ein regelmäßiges Update machen und die Platte halt bis zum Exodus nutzen. Leider ist es nicht so einfach, dass man da einen Wert Pie mal Daumen nutzen kann.

Ich schätze auch immer alles Kuchen mal Daumen ab.

35 Kommentare

Ich würde eher ein regelmäßiges Update machen und die Platte halt bis zum Exodus nutzen. Leider ist es nicht so einfach, dass man da einen Wert Pie mal Daumen nutzen kann.

blubdidup

Ich würde eher ein regelmäßiges Update machen und die Platte halt bis zum Exodus nutzen. Leider ist es nicht so einfach, dass man da einen Wert Pie mal Daumen nutzen kann.


Du meinst sicher Backup oder?

blubdidup

Ich würde eher ein regelmäßiges Update machen und die Platte halt bis zum Exodus nutzen. Leider ist es nicht so einfach, dass man da einen Wert Pie mal Daumen nutzen kann.



Ja klar.

Jede Platte hat einen MTTF-Wert, aber da die Varianz dir wahrscheinlich einen Strich durch die Rechnung macht und die Platte auch nach ner Sekunde abrauchen kann, ist das einzig sinnvolle immer ein aktuelles Backup zu haben

Ich habe z. B. schwebende Sektoren mit dem Tool Chrystal Diskinfo angezeigt bekommen. Ja und nun frage ich ähnlich wie du, was soll ich tun, außer regelmäßige Backups?

Meine Frage wäre, ab wann ihr eine Festplatte für austauschwürdig befindet;


Ab wievielen Kilometern hältst du ein Auto für austauschwürdig?

Aso, und Infos über die Marke oder das Modell gebe ich dir auch nicht, verlange aber eine gute und mir weiterhelfende Antwort!!!!111

oder ab wann eurer Meinung nach die Festplatte im Durchschnitt abkratzt.


Ja, beim Durchschnitt kratzt die Platte ab! X)
Mit einer Säge wird das aber nichts, sondern da brauchst du einen Wasserschneider o.ä. Geräte für.

Wie immer gilt, dumme Frage, dumme Antwort.

Und wer immer noch behauptet, es gäbe keine dummen Fragen, dem kann ich sagen, dass es täglich Leute gibt, die mir das Gegenteil beweisen


btw: Ich hatte Platten, die nach ~100h bereits defekte Sektoren aufwiesen und ich habe schon Platten gesehen, die >20.000h auf dem Buckel hatten und immer noch liefen.
Laut Adam Riese wäre dann dein gesuchter Schnitt10.050 Stunden

Wie wäre es denn mit RAID?

BeaMeS

Wie wäre es denn mit RAID?


kann ja nicht jeder nen raid haben - preislich schon alleine

Meine Frage wäre, ab wann ihr eine Festplatte für austauschwürdig befindet;

oder ab wann eurer Meinung nach die Festplatte im Durchschnitt abkratzt.



haha, danke

blubdidup

Ich würde eher ein regelmäßiges Update machen und die Platte halt bis zum Exodus nutzen. Leider ist es nicht so einfach, dass man da einen Wert Pie mal Daumen nutzen kann.

Ich schätze auch immer alles Kuchen mal Daumen ab.

blubdidup

Ich würde eher ein regelmäßiges Update machen und die Platte halt bis zum Exodus nutzen. Leider ist es nicht so einfach, dass man da einen Wert Pie mal Daumen nutzen kann.


ok

abundzu Zustand mit crystaldisk info checken

BeaMeS

Wie wäre es denn mit RAID?

Kalr weil ein RAID ja auch mit einem Backup vergleichbar ist. Ein RAID (je nach dem welches) erhöht entweder die Verfügbarkeit oder/und die Zugriff-/Übertragungsgeschwindigkeit. Aber ein RAID ist keine Alternative zu einem physisch getrennten Backup.

BeaMeS

Wie wäre es denn mit RAID?



Ja, schon klar aber bevor ich eine Pladde nach einer bestimmten Laufzeit gegen eine neue Tausche und mir die neue dann zufällig abraucht, könnte man evtl auch Spiegeln, dann sind die Daten immer aktuell auf beiden Laufwerken und es ist egal ob die alte oder die neue abraucht.

BeaMeS

Wie wäre es denn mit RAID?



Ja gut du hast natürlich insofern recht, das z.B. eine Schadsoftware, oder fehlerhaft geschriebene Daten sich auf ein Raidsystem negativ auswirken. Da macht ein regelmässiges (evtl. automatisiertes) Backup mehr Sinn.

Ich hab in meinem Leben schon 7 HDs verschlissen, jedes mal ging es mit fehlerhaften Sektoren los. Und selbst danach haben die noch Monate gehalten, ohne das ich Einschränkungen gemerkt hätte. Einen Komplettausfall hatte ich noch nie. Von daher, wenn das OS fehlerhafte Sektoren meldet nach einer neuen umschauen. Soll jetzt aber nicht heißen, dass Komplettausfälle nicht vorkommen.

Zwei.

42? Niemals....

GalaxySLAP

42? Niemals....




1337

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    2. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108
    3. Was schenkt man einem Programmierer?2836
    4. Produktrückruf: Bosch Winkelschleifer44

    Weitere Diskussionen