ABC Design Salsa 4 (ohne Air) - welche Räder?

eingestellt am 27. Okt 2021
Hallo,
nach ewiger Suche nach dem richtigen Kinderwagen hatten wir uns eigentlich für den ABC Salsa 4 entschieden. Also die Variante ohne Lufträder, aber dafür mit Luftkammerrädern. Ein für uns guter Kompromiss. Auch in mehreren Tests heißt es, dass der normale Salsa 4 Luftkammerräder hätte. Nun hab ich aber auf der Seite vom Hersteller nachgesehen und dort steht, dass der Salsa 4 nur sog. EVA-Räder hat: abc-design.de/kinderwagen/salsa-4
EVA = billiger Kunststoff und sollte eigentlich bei den hochpreisigen Modellen wie Salsa gar nicht verbaut werden. Weiß jemand, welche Räder das Ding nun hat?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
Meine Erfahrung nach drei Kindern sagt: Lieber einen gebrauchten Kinderwagen kaufen und dann später (wenn das Kind so 5-6 Monate alt ist) Geld in die Hand nehmen und einen richtig guten Buggy kaufen – den Joie mytrax zum Beispiel. Kinderwägen sind viel zu sperrig für den Alltag mit größerem Baby/Kleinkind. Die Anschaffung lohnt sich in den meisten Fällen nicht. Wenn ich bei meinen den Kinderwagen je 30x benutzt hab, ist das viel.
12 Kommentare
  1. Avatar
    Im Zweifel würde ich dem Hersteller mehr vertrauen schenken als irgendwelchen Blogs oder ähnliches. Ansonsten mal vor Ort irgendwo gucken gehen.
    Bei den Bildern der dünnen Reifen frag ich mich auch wo die "Luftkammern" versteckt sein sollten (selbst wenn im Test-Text dann was von Luftkammerreifen steht). Werden, wie der Hersteller selbst angibt, EVA Reifen sein.
    Bearbeitet von: "deathlord" 27. Okt 2021
  2. Avatar
    Der hat doch nie im Leben Luftkammern… das ist billiger Plastikkram
  3. Avatar
    Also wir haben den Salsa 4 Air und der normale Salsa hatte im Laden definitiv keine Reifen mit Luft oder Luftkammern.
    Allgemein finde ich aber, dass der Salsa 4 (Air) nicht das Geld wert ist.
    Das Ding kostet so viel und vieles daran ist total billig gemacht, u.a. die Bremsen, die sich irgendwann einfach festsetzen müssen. Ich habe sie damals selbst auseinandergebaut, denn was will man machen, wenn man keinen Ersatz hat.
    Dann löst man die hinteren Räder mit einem Knopf, der sich direkt neben dem Bremshebel befindet. Tritt man auf die Bremse, kommt man auch oft gegen diesen Knopf und wenn man es nicht gleich merkt, rollt das Rad irgendwann einfach davon.
    Das Aufpumpen der Reifen bei der Air Variante ist auch ein Spaß, denn an die Ventile kommt man mit normalen Fahrradpumpen nicht ran.

    Ich beiße mir auf jeden Fall immer noch in meinen Hinter, dass ich damals dafür fast 800€ hingeblättert habe, aber was soll man machen, ich hatte nicht auch noch die Zeit ein Kinderwagen Experte zu werden
    Bearbeitet von: "Ray_of_Light" 27. Okt 2021
  4. Avatar
    Meine Erfahrung nach drei Kindern sagt: Lieber einen gebrauchten Kinderwagen kaufen und dann später (wenn das Kind so 5-6 Monate alt ist) Geld in die Hand nehmen und einen richtig guten Buggy kaufen – den Joie mytrax zum Beispiel. Kinderwägen sind viel zu sperrig für den Alltag mit größerem Baby/Kleinkind. Die Anschaffung lohnt sich in den meisten Fällen nicht. Wenn ich bei meinen den Kinderwagen je 30x benutzt hab, ist das viel.
  5. Avatar
    Autor*in
    Ray_of_Light27.10.2021 15:28

    Also wir haben den Salsa 4 Air und der normale Salsa hatte im Laden …Also wir haben den Salsa 4 Air und der normale Salsa hatte im Laden definitiv keine Reifen mit Luft oder Luftkammern.Allgemein finde ich aber, dass der Salsa 4 (Air) nicht das Geld wert ist.Das Ding kostet so viel und vieles daran ist total billig gemacht, u.a. die Bremsen, die sich irgendwann einfach festsetzen müssen. Ich habe sie damals selbst auseinandergebaut, denn was will man machen, wenn man keinen Ersatz hat.Dann löst man die hinteren Räder mit einem Knopf, der sich direkt neben dem Bremshebel befindet. Tritt man auf die Bremse, kommt man auch oft gegen diesen Knopf und wenn man es nicht gleich merkt, rollt das Rad irgendwann einfach davon. Das Aufpumpen der Reifen bei der Air Variante ist auch ein Spaß, denn an die Ventile kommt man mit normalen Fahrradpumpen nicht ran.Ich beiße mir auf jeden Fall immer noch in meinen Hinter, dass ich damals dafür fast 800€ hingeblättert habe, aber was soll man machen, ich hatte nicht auch noch die Zeit ein Kinderwagen Experte zu werden


    Aber was dann? Viper?
    Das mit der Bremse neben dem Knopf fürs Rad lösen ist ja nur bei den Modellen so, wo es keine "störende" Hinterachse gibt. Beim Viper sollte das also in der Hinsicht besser ein. Es heißt nur eben überall, der Salsa 4 hätte am meisten Platz fürs Kind.
  6. Avatar
    Autor*in
    kittyf27.10.2021 16:09

    Meine Erfahrung nach drei Kindern sagt: Lieber einen gebrauchten …Meine Erfahrung nach drei Kindern sagt: Lieber einen gebrauchten Kinderwagen kaufen und dann später (wenn das Kind so 5-6 Monate alt ist) Geld in die Hand nehmen und einen richtig guten Buggy kaufen – den Joie mytrax zum Beispiel. Kinderwägen sind viel zu sperrig für den Alltag mit größerem Baby/Kleinkind. Die Anschaffung lohnt sich in den meisten Fällen nicht. Wenn ich bei meinen den Kinderwagen je 30x benutzt hab, ist das viel.


    Die Idee mit gebrauchtem Kinderwagen hatten wir auch schon, nur haben wir bei Ebay Kleinanzeigen bei uns (in München) entweder gar keine Angebote für bestimmte Modelle gefunden, oder nur übertrieben teure. Z.B. für den Salsa 4 Air werden 600 - 700 € verlangt (700 dann mit extra Zubehör, aber trotzdem). Für gebrauchte Gebrauchsgegenstände. Viel verhandeln kann man mit den Leuten auch nicht.
    Bearbeitet von: "m4rkm4n" 27. Okt 2021
  7. Avatar
    m4rkm4n27.10.2021 17:12

    Die Idee mit gebrauchtem Kinderwagen hatten wir auch schon, nur haben wir …Die Idee mit gebrauchtem Kinderwagen hatten wir auch schon, nur haben wir bei Ebay Kleinanzeigen bei uns (in München) entweder gar keine Angebote für bestimmte Modelle gefunden, oder nur übertrieben teure. Z.B. für den Salsa 4 Air werden 600 - 700 € verlangt (700 dann mit extra Zubehör, aber trotzdem). Für gebrauchte Gebrauchsgegenstände. Viel verhandeln kann man mit den Leuten auch nicht.


    What? Oha. Ich hab bei jedem Kind je einen Hartan für unter 100€ gefunden. 2x Skater, 1x Racer GTS. Also gut erhalten natürlich. Schrotthaufen gibts in der Kategorie viele.
    Bearbeitet von: "kittyf" 27. Okt 2021
  8. Avatar
    Autor*in
    kittyf27.10.2021 18:01

    What? Oha. Ich hab bei jedem Kind je einen Hartan für unter 100€ gefunden. …What? Oha. Ich hab bei jedem Kind je einen Hartan für unter 100€ gefunden. 2x Skater, 1x Racer GTS. Also gut erhalten natürlich. Schrotthaufen gibts in der Kategorie viele.


    Tja, vielleicht haben die Leute hier eben ursprünglich 800€+ für ihre Diamond/Fashion/Special Editions ausgegeben und wollen das dann möglichst wieder reinholen.
    Das ganze erinnert mich ohnehin an einen Autokauf... mit zig Special Editions und Farben, verschiedenen Rädertypen, Federung, Einzelradaufhängungen und "Sportsitzen". Die Dinger sind vor allem Statussymbole. Irgendwie haben Babys vor 100 Jahren aber auch ohne sowas überlebt.
    Bearbeitet von: "m4rkm4n" 27. Okt 2021
  9. Avatar
    m4rkm4n27.10.2021 17:00

    Aber was dann? Viper?Das mit der Bremse neben dem Knopf fürs Rad lösen ist …Aber was dann? Viper?Das mit der Bremse neben dem Knopf fürs Rad lösen ist ja nur bei den Modellen so, wo es keine "störende" Hinterachse gibt. Beim Viper sollte das also in der Hinsicht besser ein. Es heißt nur eben überall, der Salsa 4 hätte am meisten Platz fürs Kind.


    Keine Ahnung, ich hatte die Zeit einfach nicht mich damit zu beschäftigen. Müsste ich nochmal einen kaufen, dann nur gebraucht.

    Wirklich viel Platz bietet die Wanne aber auch nicht. Das hat die Verkäuferin damals auch zu uns gesagt. Sie meinte sogar, dass man die bis zu einem Jahr nutzen kann. Nach 4-5 Monaten war es zu eng, v.a. mit einem Sack für den Winter. Wir haben dann eben den Buggyaufsatz montiert
  10. Avatar
    Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Schau nach etwas Gebrauchtem - das muss auch kein Marktenteil im eigentlichen Sinne sein. Abc Design ist ohnehin eher minderwertige Qualität, wie ich finde. Da ist sehr viel Marketing, aber nichts dahinter.
    Wenn es dir nicht zu viel Angst macht, schau dich auch ruhig mal im benachbarten Ausland um. Ich habe extrem gute Erfahrungen mit polnischen Marken gemacht. Die haben auch die üblichen Tests auf Schadstoffe etc bestanden.
    Haben zum Beispiel einen extrem guten Buggy für 80€ gebraucht von camarelo gekauft - die Marke kennt in Deutschland keine Sau, der Buggy ist aber qualitativ um Welten besser als der Hartan, den wir davor hatten. Für das zweite Kind kommt jetzt ein Kinderwagen von myjunior zum Einsatz - haut mich qualitativ auch nicht um, ist aber nur um die Zeit bis zum Buggy zu überbrücken.

    Macht euch einfach klar, was ihr für Anforderungen habt. Muss der Wagen häufig ins Auto - dann nehmt einen mit kleinem Faltmaß. Seid ihr öfter auch off road unterwegs - dann achtet auf Luftreifen und gute Federung. Soll der Wagen für den Wocheneinkauf herhalten - dann schaut, dass er einen großen Korb hat, der gewichtsmäßig auch was aushält.
    Bei uns in der Ecke (Berlin) gibt es auch ein paar second hand Läden, die sich auf Kinderwagen spezialisiert haben. Dort haben wir gute Erfahrungen mit der Beratung gemacht. Danach kann man ja immer noch bei Kleinanzeigen schauen.
  11. Avatar
    Lauftkammer bedeudet einfach das es kein Vollmaterial ist sondern Luftbläschen im Werkstoff sind und das hat der Salsa. Haben den Wagen auch und damit machst du absolut nix verkehrt.
  12. Avatar
    m4rkm4n27.10.2021 18:25

    Tja, vielleicht haben die Leute hier eben ursprünglich 800€+ für ihre Dia …Tja, vielleicht haben die Leute hier eben ursprünglich 800€+ für ihre Diamond/Fashion/Special Editions ausgegeben und wollen das dann möglichst wieder reinholen. Das ganze erinnert mich ohnehin an einen Autokauf... mit zig Special Editions und Farben, verschiedenen Rädertypen, Federung, Einzelradaufhängungen und "Sportsitzen". Die Dinger sind vor allem Statussymbole. Irgendwie haben Babys vor 100 Jahren aber auch ohne sowas überlebt.


    Ja, he, aber so einen Arsch voll Geld für einen allenfalls mittelmäßigen ABC? Also da kann man schon sinnvoller das Geld verbraten.
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler