eingestellt am 10. Jul 2011
Ich habe immer noch nicht mein am 28. Mai bestellten Kafeebecher erhalten, war ja ein ziemlich heißer Deal und dementsprechend viele werden ihn auch bestellt haben.

Gestern kam im Thread ein Kommentar der mich nicht gerade beruhigte:

"Einige Bedenken hier waren nicht unbegründet, auch wenn ich nicht von diesem Ausmaß ausgegangen bin..

Habe mir bei gleichem Händler ein 70-200 bestellt und warte da auch schon ewig drauf.. Jetzt weiß ich warum..

Es flatterte grad ein Einschreiben von den Anwälten von Canon ins Haus... Grund des Schreibens muss ich wohl nicht erwähnen (Markenrechtsverletzung, Missbrauch CE Kennzeichen, Fälschung usw.)... Mit Pech wird das nen schöner teurer Chinabecher "

mydealz.de/dea…e=4

Wie kann so was enden?

24 Kommentare

Bitter, da wird man wohl nicht viel machen können.
Kenne mich mit sowas allerdings gar nicht aus.

Ich fühle aber mit dir...

Ich weiß nicht, um welchen Betrag es da geht, aber ggf. lohnt sich ein Gang zum Anwalt, v.a. wenn du eine Unterlassungserklärung unterschreiben sollst.

Allerdings kenne ich das eher so, dass der Verkäufer die Abmahnung bekommt und nicht der Käufer?
Woher sollst du als Käufer wissen, dass das eine Fälschung ist?

Verfasser

Ich bin ja (noch) nicht betroffen. - Aber ich warte eben schon recht lange und da beruhigt so ein Post nicht gerade.

Irgendwo in Amerika, und nur da, gibt´s das ganze ofiziell von Canon. -
Für´s vierfache gibt´s die Teile auch bei Amazon Händlern oder bei ebay Deutschland. - Ob das dann auch Plagiate sind weiß ich net..

Warum wird beim Käufer "fehlendes CE-Zeichen" angeprangert?
Und warum sollten sich überhaupt die Anwälte von Canon Deutschland damit beschäftigen?

Alles komisch.

Hab mir so ein Teil auch bestellt. Wurde dann aber vom Zoll abgefangen und mangels Zeit/Gelegenheit hab ich ihn nicht abgeholt...
Kann das bei dir eventuell auch daran liegen?

Ich hab mir damals auch so ein Teil bestellt. Bei mir wurde es vom Zoll abgefangen und ich hab es dann mangels Zeit/Gelegenheit nicht abgeholt. Kann es bei dir vll auch daran liegen?

Dass sich für sowas Anwälte (beim Endkunden) interessieren geschweige denn das überhaupt spitz kriegen, kann ich mir kaum vorstellen.

Malawe

Ich bin ja (noch) nicht betroffen. - Aber ich warte eben schon recht lange und da beruhigt so ein Post nicht gerade.Irgendwo in Amerika, und nur da, gibt´s das ganze ofiziell von Canon. -Für´s vierfache gibt´s die Teile auch bei Amazon Händlern oder bei ebay Deutschland. - Ob das dann auch Plagiate sind weiß ich net..Warum wird beim Käufer "fehlendes CE-Zeichen" angeprangert?Und warum sollten sich überhaupt die Anwälte von Canon Deutschland damit beschäftigen?Alles komisch.



Missbrauch ist nicht fehlen. Wird halt das Zeichen benutzt ohne das was geprüft wurde.

Na dann viel Glück.

Malawe

Ich bin ja (noch) nicht betroffen. - Aber ich warte eben schon recht lange und da beruhigt so ein Post nicht gerade.


Wat? Du wartest schon recht lange?????
Du hast nichtmal 14 Tage gewartet und das Ding kommt aus Hong Kong - was erwartetst du denn bitte? Dat kann nunmal länger dauern - sowas nennt man normal.

Zu der Abmahnung: Die will ich sehen - solange die Teile nicht zum Verkauf angeboten werden - wie soll man für nen Kauf abgemahnt werden oO

stimme Bohne zu, dass einzige, dass dir als Käufer passieren kann ist, dass der Zoll es einbehält und zerstört (evtl. sogar auf deine Kosten, die dürften bei nem 0815 Plastikbecher aber maximal 5€ betragen)

Ich hab mir schon längere Zeit bevor der Deal hier gepostet wurde Canon und Nikon Objektiv-Kaffeebecher bestellt (sowohl den ganz günstigen, als auch die hochwertigeren mit Metallbecher drin)

Musste alle beim Zoll abholen, es gab allerdings keinerlei Probleme

Abwarten und Tee trinken.

Die werden wohl in erster Linie den Verkäufer belangen.

Malawe

Ich bin ja (noch) nicht betroffen. - Aber ich warte eben schon recht lange und da beruhigt so ein Post nicht gerade.



14 Tage? Er schrieb, dass er am 28. Mai bestellt hat.
Heute ist der 11.07.
Macht ca. 6 Wochen..

Die Käufer werden eigentlich nicht angezeigt und außerdem ist die Einzige Kontrolle die das Päckchen öffnen und überprüfen darf der Zoll selber, alles andere unterliegt dem Postgeheimnis. Bei einer Kontrolle vom Zoll wirst du direkt von ihnen Post bekommen. Hier Scheint es eigentlich um Betrug zu gehen. Ich wurde an deiner stelle zu Polizei gehen, oder du suchst nach dieser Anwaltskanzlei im Register nach, oder was hier wahrscheinlicher ist beim Verbraucherschutz, die führen eine Kartei mit angeblichen Kanzleien.

Meine wurden zwar am Zoll(Flughafen) geöffnet, aber dann doch weitergeschickt...

ist normal, wenn man mit ner Spiegelreflex verreist werden die Objektive nochmals genau unter die Lupe genommen, da die wohl genügend Platz bieten für Bomben oder ähnliches...

Ich bin ebenfalls betroffen und kann wohl sagen, dass zunächst KEINE Strafrechtlichen Folgen drohen (zumindest laut Brief nicht), sofern man zustimmt, dass die Ware an Canon (vom Zoll) ausgehändigt wird und dass man die möglichen Kosten der Entsorgung zu tragen hat.

Ich bin aber noch dran, denn ich will wissen, warum die Scheisse dann bei Ebay verkauft werden kann und warum ein Käufer in keinster Weise eine Möglichkeit hat, nachzuvollziehen, dass es sich um eine Fälschung handelt!

Ich bin aber noch dran, denn ich will wissen, warum die Scheisse dann bei Ebay verkauft werden kann und warum ein Käufer in keinster Weise eine Möglichkeit hat, nachzuvollziehen, dass es sich um eine Fälschung handelt!

Viel Spass dabei. Die Antwort, die du bekommen wirst, lautet: Nur bei offiziellen Verkäufern kaufen. Natürlich dürfen keine gefälschten Waren bei ebay verkauft werden, da ebay das aber nicht nachprüft, gibt es diese Angebote eben. Wenn Canon ebay mitteilt, dass das ein unatorisierter Händler ist wird der gesperrt, ist aber 100% 2 Tage später unter anerem Namen wieder da. Deshalb wird eben mal den Käufern auf die Finger geklopft. Gibt es doch häufiger, ich sage nur Ed Hardy und Kaffeeimport aus Liechtenstein/Luxemburg. Sony/Nintendo reagieren ja auch allergisch auf Grauimporte/R4s.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

kitor

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...



Ganz kluger Kommentar...

kitor

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...



Und trotzdem sowas von richtig ...

kitor

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...



Und watt hilft das nun? Richtig ist das sicherlich, nur dumm bin ich auch nicht, sodass du davon ausgehen kannst, dass ich das schon wusste ^^.

Naja kauf halt nur, was als legal im eigenen Staat offiziell geprüft wurde

Ihr Genosse Staatsratssekretär Erich Honecker

wie geht das jetzt weiter ...?
bei der menge gehen sie von einem händler aus ...
also kein eigenbedarf = bestrafung demenstsprechend höher ,,,

dopaya

wie geht das jetzt weiter ...?bei der menge gehen sie von einem händler aus ...also kein eigenbedarf = bestrafung demenstsprechend höher ,,,



Bei welcher Menge?
das 70-200 ist das Modell

achso das wäre die menge xD

Also ich habe das Ding ohne Probleme vor ca. 2 Wochen erhalten.
Würde mich sehr wundern, wenn man hier als Käufer richtig Ärger bekäme. Im schlimmsten Fall muss man das Ding abgeben und die Kosten der Entsorgung bezahlen.

Zunächst lässt sich prinzipiell erstmal Entwarnung geben. Nach meine Informationen, die ich durch Canon direkt erhalten habe, liegt es nicht in deren Sinne die Käufer zu bestrafen, sondern darin zu verhindern das mit den gefälschten Produkten Menschen/Kunden geschädigt werden. Kosten fallen nur an, sofern diese vom Zoll erhoben werden und auch dann nur in dieser Höhe, was biher noch nicht der Fall gewesen ist (Vermutlich da nach Markenrecht die Kosten erstmal bei Canon eingetrieben werden müssen, was sich wohl selbst für den Zoll nicht lohnt).

Und auch wenn man das alles jetzt lustig finden mag, so sollte man doch mal darüber nachdenken, dass wirklich eine Gesundheisgefährdung davon ausgehen kann (hätte ich vielleicht auch mal tun können).

Aber an den TO: Von Abmahnungen sind wir weit entfernt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3992975
    2. Enstyler - ich will mein MyDealz zurück!19162
    3. TV für das Büro gesucht610
    4. MyDealz Alarm abstellen33

    Weitere Diskussionen