Abofalle Hilfe

Hallo Leute,

habe gerade eine SMS mit folgendem Inhalt erhalten:


"Für Ihren Kauf bei dem Anbieter AD RUN wird Ihnen künftig 4.99 EUR pro Woche berechnet. Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte kostenlos an MocoPay, 08005895405 oder an das Kundencenter unter ccsupport.biz/. Vielen Dank!"

Habt ihr damit Erfahrung ? Wie verhält man sich da am besten. Ich bin noch nie in so eine Falle getappt. Muss aus versehen aus einen Banner geklickt haben ohne es mitbekommen zu haben.

Danke euch

19 Kommentare

Drittanbieter sperren lassen

Ja aber das Abo ist doch jetzt schon abgeschlossen.

Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte kostenlos an MocoPay, 08005895405...



Die nummer anrufen, sicher computergesteuert, da muss auch eine kündigungsoption sein und ist ja eine kostenlose 0800 nummer

Inaction

Ja aber das Abo ist doch jetzt schon abgeschlossen.


Google gibt dir da 10000 Treffer.
Drittanbietersperre trotzdem SO SCHNELL WIE MÖGLICH einrichten, damit es nicht noch mehr Abos werden. Dann solltest du das Abo auf der genannten Website SOFORT kündigen, da es sonst jede Woche mehr Gebühren werden. Zusätzlich bei deinem Provider anrufen, was das soll und auf Kulanzerstattung hoffen.

Dich trifft keine Schuld, außer, dass du keine Drittanbietersperre hast. Du hast vermutlich nichtmal was angeklickt...

Danke euch für die Hilfe.

Wieso rufst du nicht bei mocopay oder deinem mobilfunkbetreiber an??? Ist ja total abwegig...leute leute leute

jamann

Wieso rufst du nicht bei mocopay oder deinem mobilfunkbetreiber an??? Ist ja total abwegig...leute leute leute



Habe angerufen und es kundigen lassen.

jamann

Wieso rufst du nicht bei mocopay oder deinem mobilfunkbetreiber an??? Ist ja total abwegig...leute leute leute


Lass dir die Kündigung schriftlich bestätigen damit du sie nachweisen kannst falls irgendwas abgebucht wird

Mario

http://www.mydealz.de/diverses/lebenshilfe-abbuchung-gameland-4-99-durch-vermutlich-pop-up-werbung-683215


Die meisten Aussagen verstehe ich nicht, eine Webseite kann über JS die Rufnummer des Smartphones nicht abrufen. Für mein Verständnis ist eine Werbung im Browser daher ausgeschlossen.
Ich kann mir höchstens eine Android-App vorstellen, welche das Recht dazu hat die Rufnummer abzurufen. Solche Apps installiere ich z.B. nie (jetzt mit Android 6 kann man den Zugriff direkt verweigern wenn er geschieht).

SeeeD

Die meisten Aussagen verstehe ich nicht, eine Webseite kann über JS die Rufnummer des Smartphones nicht abrufen. Für mein Verständnis ist eine Werbung im Browser daher ausgeschlossen. Ich kann mir höchstens eine Android-App vorstellen, welche das Recht dazu hat die Rufnummer abzurufen. Solche Apps installiere ich z.B. nie (jetzt mit Android 6 kann man den Zugriff direkt verweigern wenn er geschieht).



Es muss möglich sein. Glaube mir, ich habe keine App dafür installiert.

Ich glaube wenn das über die mobile Datenverbindung geht, dann ist das darüber möglich. Aber frage mich nicht, ich bin da überfragt. Auf jeden Fall wurde das Abo über ein JS abgeschlossen.

Mario

http://www.mydealz.de/diverses/lebenshilfe-abbuchung-gameland-4-99-durch-vermutlich-pop-up-werbung-683215


Doch das geht und nennt sich WAP Billing. Dabei wird irgendeine spezifische Nummer vom Handy übertragen. Das ganze funktioniert aber nur, wenn man über mobile Daten(nicht Wlan) auf die Seite geht und meistens einen Button anklickt.

Mario

http://www.mydealz.de/diverses/lebenshilfe-abbuchung-gameland-4-99-durch-vermutlich-pop-up-werbung-683215


Danke für den Hinweis! Das erklärt das ganz gut und ich kann das nachvollziehen.

Ich hatte das selbe Problem. Ich habe darauf hin sofort meinen Anbieter (Vodafon) telefonisch kontaktiert und mit einer sehr netten Dame gesprochen. Die Dame hat sofort alle Drittanbieter gesperrt und das Abo rückgängig gemacht.

Das ist mir auch passiert. SMS bekommen und wollten von mir wöchtentlich 4,99 Euro. Drittanbietersperre eingerichtet und jetzt habe ich die Rechnung bekommen und waren schon 4,99 Euro mehr.
Wer kennt die Adresse von diesem Anbieter? Die sitzen doch bestimmt nicht in Deutschland

Mir ist das grade auch passiert.
Hab auf meiner Startseite von Chrome, wo so ein paar Button sind mit T-Online, Focus online und wetter.com nur mal wetter.com angeklickt und bin ratzfatz auf dieser Seite mit vielen bunten Bildchen gelandet. Hab sie vor Schreck direkt geschlossen und bei Vodafon angerufen. Der nette Herr dort, hat eine Drittanbietersperre eingerichtet und das Geld zurück gefordert. Es soll in 24 Std. wieder auf meinem Konto sein. Hoffentlich funktioniert das.

Ich habe bei Vodafone angerufen und die Abosperre einrichten lassen. Für die bereits abgebuchten 4,99€ hat mir Vodafon die Telefonnummer von dem Drittanbieter gegeben und ich soll mir von dort das Geld zurück holen. Vodafone übernimmt das nicht. Die haben doch aber der Zahlung unrechtmäßig stattgegeben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Echo Dot55
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren4866
    3. Totenfang von Simon Beckett65
    4. Welches China Android Autoradio69

    Weitere Diskussionen