Abriebfester leichter "Wanderschuh"

32
eingestellt am 20. Sep
Hallo,

für längere Hunderunden bin ich auf der Suche nach einem Schuh. Aktuell habe ich von Lowa die Innox GTX. Leider ist die Sohle nicht für Teer/Feldwege gemacht (bei 15 km pro Tag hat der Schuh 6 Monate gehalten). Außerdem ist die Außenhaut schon nach 4 Monaten gerissen (liegt wohl an der GTX Membran).

Könnt ihr mir eine abriebfeste(re) Alternative empfehlen die ungefähr das wiegt wie der Lowa? Am besten ohne GTX (damit die Lebensdauer etwas höher ist) und auch knöchelhoch (für etwas mehr Stabilität wenn es doch mal durch die unebene Wiese geht).

Der Salomon Outline GTX sowie der Nortface Ultra Fast­pack III GTX habe erst vor kurzem bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten, allerdings die Variante ohne Schaft (und die mit Schaft ist aktuell recht teuer).

VG Mike
Zusätzliche Info

Gruppen

32 Kommentare
also von Salomon hatte ich mal so ähnliche Schuhe wie von dir genannt - da hielt die Sohle damals leider auch nicht gerade lange - schau evtl. mal nach Meindl-Wanderschuhen - damit fahre ich zumindest bisher ganz gut - vielleicht dann keine aus Textil sondern welche aus Leder nehmen
jannie91120.09.2019 12:50

vielleicht dann keine aus Textil sondern welche aus Leder nehmen


Danke für den Tipp, aber ich hab auch noch die Lowa Renegade (auch Leder) und die sind mir definitiv zu schwer fürs tägliche Spazieren gehen

Ich werde mir das Meindl Sortiment mal anschauen, aber vor allem wegen dem Abrieb habe ich auf Erfahrungswerte gehofft
15 km x 30 Tage x 6 Monate = 2.700 Kilometer.

Gute Wanderschuhe halten maximal 2.000 Kilometer. Frag den Hersteller, was er ausgibt. Lass dich nicht abspeisen mit die halten 1 Jahr oder Jahre, weil reklamieren ist dann immer schwer, es heißt dann am Ende Gangart bedingter Verschleiß.

Wanderschuhe mit Vibram Sohle kann ich nicht empfehlen. Gingen zu oft ganz schnell kaputt. Nicht abgelaufen, sondern kaputt.
Bin mit dem Bruetting Mount Bona sehr zufrieden. Habe den für lange Wanderungen schon benutzt. Gibt es manchmal als gutes Schnäppchen und ist ein recht leichter Schuh.
Das Wanderschuhe "nur" 2k Kilometer halten, ist auch gut zu wissen. Da kann man dann Lowa zumindest keinen Vorwurf machen.

Der Bruetting Mount Bona sieht interessant aus, hast du Langzeiterfahrungen mit dem Schuh (bezogen auf die Lebensdauer)?
Haix Bundeswehr Bergstiefel. Wenn es leichter sein soll den P6.
Mike_the_Conqueror20.09.2019 20:00

Das Wanderschuhe "nur" 2k Kilometer halten, ist auch gut zu wissen. Da …Das Wanderschuhe "nur" 2k Kilometer halten, ist auch gut zu wissen. Da kann man dann Lowa zumindest keinen Vorwurf machen.Der Bruetting Mount Bona sieht interessant aus, hast du Langzeiterfahrungen mit dem Schuh (bezogen auf die Lebensdauer)?

Es ist ja nicht so, dass man Sohlen machen könnte die länger halten (siehe Sicherheitsschuhe).

Wären die aus Autoreifengummi, dann wäre mind. Die 10-fache Laufleistung möglich.
Tja der Rubel muss rollen.

Das gleiche bei Fahrradreifen. 27,5*2,8" sind im Verhältnis (Gummimenge) zu Autoreifen 175/70 um ein Vielfaches teurer und halten nur einen Bruchteil!
@KingSmo Der P6 sieht schon ziemlich "Hardcore" aus (kann aber auch täuschen). Findest du ihn bequem?

@bubblebraker Gutes Argument. Du kennst nicht zufällig Schuhe, die etwas abriebfester sind?
Mike_the_Conqueror21.09.2019 10:54

@KingSmo Der P6 sieht schon ziemlich "Hardcore" aus (kann aber auch …@KingSmo Der P6 sieht schon ziemlich "Hardcore" aus (kann aber auch täuschen). Findest du ihn bequem?


Bequem ist halt so gut zu beurteilen wie hübsch... Empfindet jeder anders.

Ich persönlich halte von diesen normalen Wander-/Trekkingschuhen nicht so viel. Ich bin auch sehr viel mit dem Hund unterwegs, es geht teils über fechte/nasse Wiesen, unbefestigte Wege und bin im Sommer wie im Winter täglich etwa 8-15 Kilometer auf den normalen Runden unterwegs, gelegentlich auch mal Tagestouren in den Bergen.
Wichtig ist mir mit warmen und trockenen Füßen wieder daheim anzukommen, einen guten Halt im Schuh und auf dem Untergrund zu haben und eben das der Schuh bequem ist.
Der BW Bergstiefel ist für mich ab Herbst mein Begleiter, im Sommer eben der P6. Ich finde beide bequem und optisch mögen beide "hardcore" sein, wenn du das meinst. Ich persönlich finde beide bequem und vor allem robust. Haix selbst ist zudem ein echt guter Hersteller, rüstet ja nicht ganz grundlos Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr aus. Aber auch beim Endkunden wohl sehr kulant. Bei einem Bekannten ist nach 1,5 Jahren eine Lasche gerissen und er hat anstandslos ein neues Paar Stiefel bekommen.
KingSmo21.09.2019 11:42

Der BW Bergstiefel ist für mich ab Herbst mein Begleiter, im Sommer eben …Der BW Bergstiefel ist für mich ab Herbst mein Begleiter, im Sommer eben der P6. I


Danke für deine ausführliche Antwort. Warum ziehst du den P6 nicht auch im Herbst an (wasserdicht wäre er ja). Und kannst du mir sagen, ob sich das Gewicht (788g, haix.de/hai…igh) auf einen Schuh oder auf ein Paar bezieht?
Mike_the_Conqueror20.09.2019 20:00

Das Wanderschuhe "nur" 2k Kilometer halten, ist auch gut zu wissen. Da …Das Wanderschuhe "nur" 2k Kilometer halten, ist auch gut zu wissen. Da kann man dann Lowa zumindest keinen Vorwurf machen.Der Bruetting Mount Bona sieht interessant aus, hast du Langzeiterfahrungen mit dem Schuh (bezogen auf die Lebensdauer)?


Habe den jetzt knapp 3 Jahre. Bin damit kleine Wanderungen (3-5 Std) und drei große, mehrtägige Touren gelaufen. Haben eine leicht, feste Sohle und rutschen nicht. Übliches Waldgelände, Matsch, Steine, Wege sind kein Problem - dafür hat die Sohle genau die richtige Dicke. Spitze Felsen oder Kanten merkt man in den Bergen schon, da sind massivere Dinger vielleicht besser, aber geht auch.
Sitzen für mich gut, haben eine herausnehmbare Sohle - für eigene Sohle oder orthopädische Einlagen geeignet. Habe breite Füße und da passen die.
Sind schön bequem, weich und scheuern bei mir nicht. Bei warmen Temperaturen (+23°C) kriege ich da schnell warme Füße drin, aber das ist bei mir immer so - dann vielleicht Wandersandalen oder kürzere Schuhe.
Im Winter mit dickeren Socken und Schneematsch auch schon angehabt und halten durchaus eine Zeit aus, ohne durchzunässen. Aber nach 5 Stunden durch Pfützen wirst du wohl einen nassen Socken haben - nur, bei welchem leichten Wanderschuh nicht?

Bisher musste ich nur vorne die Sohle wieder an der Schuhspitze etwas kleben, war aber eher kosmetisch.

Sag mal bitte am Ende an, welche du dir geholt hast und warum.
Bearbeitet von: "Arschritze" 21. Sep
Ich habe gleich an meinem Salomon mit contagrip Sohle gedacht. Habe ihn seit 8 Jahren. Aber 2500km bin ich damit noch nicht gegangen, oder doch? Man verschätzt sich leicht!
22988551.jpgDer Gummi ist noch nicht hart geworden, aber wie bei allen meinen Schuhen, ausser meinen Sicherheitsschuhen (6-8.000 Schritte an 200Tagen zu je ca.80cm) läuft sich die Ferse einseitig ab. Übrigens wiegt ein Schuh mit Schnürsenkel 670gr ( Bin ich froh einen Papendeckel ins Batteriefach der Kofferwaage geklemmt zu haben)

Der Schuh muss dringend repariert werden, ich laufe bereits auf dem Plastik.vorn ist die Sohle aber noch supergut
22988551.jpgHabe die Bilder extra downsized, sonst wären da 4MB pro Bild zusammengekommen!
Bearbeitet von: "bubblebraker" 21. Sep
Vielleicht geht es anderen auch so:
Sicherheitsklassen kannte ich bis jetzt nur S1-S3. Der P6 hat O2 bei 788gr.
Der genannte BW wiegt 2,55kg ich hoffe je Paar. Nur so am Rande.
Hier der Link zu den Klassen
berufsschuhe-sicherheitsschuhe.de/sic…tml
Mike_the_Conqueror21.09.2019 12:53

Warum ziehst du den P6 nicht auch im Herbst an (wasserdicht wäre er ja).


Der P6 ist etwas atmunsaktiver, da schwitzen die Füße im Sommer weniger finde ich. Dafür ist der Bergstiefel robuster und meiner Meinung nach noch mehr wasserdicht mit der passenden Nachbehandlung. Mit dem kann ich auch durch den Schnee stapfen oder mal in einen Bach rein und lässt sich viel einfacher reinigen als der P6. Beim Bergstiefel kann ich überall mit der Bürste und anschließend mit der guten Bw-Schuhcreme drüber, der P6 hat ja diese "Mesh-Einsätze" oder was das genau ist. Und ich hab den Bergstiefel eine Nummer größer bestellt, da passen dann auch noch dicke Socken rein.


Mike_the_Conqueror21.09.2019 12:53

Und kannst du mir sagen, ob sich das Gewicht (788g, …Und kannst du mir sagen, ob sich das Gewicht (788g, https://www.haix.de/haix-airpower-p6-high) auf einen Schuh oder auf ein Paar bezieht?


Pro Schuh soweit ich weiß. Hab die zwar noch nicht gewogen, aber der Schuh wiegt bestimmt mehr als knapp 400 Gramm.
Wobei ich das jetzt nicht als zu schwer empfinde. Der Bergstiefel hat etwas mehr, aber auch den kann ich über mehrere Stunden bequem tragen.
Danke euch. Ich werde jetzt mal abwarten, ob wieder eine Rabattaktion kommt. Am meisten angetan hat es mir aktuell der hier: haix.de/hai…ack

Wobei ich mir den Brütting Mount Bona High vll. als Winterstiefel holen werde (bei dem Preis kann man ihn auf jeden Fall mal ausprobieren).

@Arschritze Weißt du zufällig was deine wiegen? Hab beim Hersteller keine Angaben dazu gefunden ?
Bearbeitet von: "Mike_the_Conqueror" 28. Sep
Mike_the_Conqueror28.09.2019 15:45

Danke euch. Ich werde jetzt mal abwarten, ob wieder eine Rabattaktion …Danke euch. Ich werde jetzt mal abwarten, ob wieder eine Rabattaktion kommt. Am meisten angetan hat es mir aktuell der hier: https://www.haix.de/haix-black-eagle-athletic-2.1-gtx-mid-blackWobei ich mir den Brütting Mount Bona High vll. als Winterstiefel holen werde (bei dem Preis kann man ihn auf jeden Fall mal ausprobieren).@Arschritze Weißt du zufällig was deine wiegen? Hab beim Hersteller keine Angaben dazu gefunden ?


Habe die zur Zeit weggepackt. Dieser Artikel sagt 200g. Könnte hinkommen, sind wirklich ziemlich leicht.
expertentesten.de/ber…st/
Arschritze28.09.2019 23:57

Habe die zur Zeit weggepackt. Dieser Artikel sagt 200g. Könnte hinkommen, …Habe die zur Zeit weggepackt. Dieser Artikel sagt 200g. Könnte hinkommen, sind wirklich ziemlich leicht.https://www.expertentesten.de/bergschuh-bruetting-mount-bona-high-test/

200gr
Hab ich auch gelesen, aber entweder haben die ne Null vergessen oder der Wert ist komplett verkehrt.

Ich kann's einfach nicht glauben.
30gr mehr als mein Telefonteil?
170gr weniger als mein Asics running Schuh?

Vielleicht in der Kindergröße?!

Aber ich sage never ever!
200g pro Schuh wäre echt krass, dass kann ich mir auch nicht vorstellen. Da würde das Paar so viel wiegen wie ein Innox GTX (und der ist schon echt leicht).

Da ich eh noch auf ein Angebot warte, eilt es auch nicht. Wenn du sie mal rausholst, wäre es super, wenn du sie wiegen könntest
Sind die Stiefel von Haix in der Innenseite hinten gerade, oder haben die da auch eine Art Naht drin? Ich habe Stiefel von Unter Armour und da hat mir diese waagrechte Naht hinten schon mehrmals offene Stellen im Bereich der Achillessehne eingebracht...

@Mike: Die Preise von Haix sind ja wirklich nicht gerade billig, wie weit gehen da die Preise bei Rabattaktionen runter?
bubblebraker29.09.2019 09:15

200grHab ich auch gelesen, aber entweder haben die ne Null vergessen oder …200grHab ich auch gelesen, aber entweder haben die ne Null vergessen oder der Wert ist komplett verkehrt.Ich kann's einfach nicht glauben.30gr mehr als mein Telefonteil? 170gr weniger als mein Asics running Schuh?Vielleicht in der Kindergröße?!Aber ich sage never ever!



Mike_the_Conqueror29.09.2019 09:23

200g pro Schuh wäre echt krass, dass kann ich mir auch nicht vorstellen. …200g pro Schuh wäre echt krass, dass kann ich mir auch nicht vorstellen. Da würde das Paar so viel wiegen wie ein Innox GTX (und der ist schon echt leicht).Da ich eh noch auf ein Angebot warte, eilt es auch nicht. Wenn du sie mal rausholst, wäre es super, wenn du sie wiegen könntest


Alles klar. Mache ich. Jetzt bin ich nämlich auch neugierig.
Mike_the_Conqueror29.09.2019 09:23

200g pro Schuh wäre echt krass, dass kann ich mir auch nicht vorstellen. …200g pro Schuh wäre echt krass, dass kann ich mir auch nicht vorstellen. Da würde das Paar so viel wiegen wie ein Innox GTX (und der ist schon echt leicht).Da ich eh noch auf ein Angebot warte, eilt es auch nicht. Wenn du sie mal rausholst, wäre es super, wenn du sie wiegen könntest

@Arschritze
In folgendem Test wurde der Mount Bona High auch getestet. Gewicht/Paar hab ich nicht gefunden:

allesbeste.de/tes…uh/

Allerdings erschließt sich aus folgendem Satz, dass mein Gefühl mir Recht gegeben hat:

"North Face wendet sich mit dem Ultra Fastpack III Mid GTX an eine Klientel, die am liebsten schnell und leicht unterwegs ist und trotzdem ein gewisses Maß an Umknicksicherheit und Seitenstabilität haben möchte. Mit lediglich 920 Gramm Gewicht ist er auch der leichteste hochschaftige Schuh im Test."
Mein Tipp:
Durchlesen lohnt sich, wer auf der Suche ist!
bubblebraker29.09.2019 16:06

@Arschritze In folgendem Test wurde der Mount Bona High auch getestet. …@Arschritze In folgendem Test wurde der Mount Bona High auch getestet. Gewicht/Paar hab ich nicht gefunden:https://www.allesbeste.de/test/der-beste-herren-wanderschuh/Allerdings erschließt sich aus folgendem Satz, dass mein Gefühl mir Recht gegeben hat:"North Face wendet sich mit dem Ultra Fastpack III Mid GTX an eine Klientel, die am liebsten schnell und leicht unterwegs ist und trotzdem ein gewisses Maß an Umknicksicherheit und Seitenstabilität haben möchte. Mit lediglich 920 Gramm Gewicht ist er auch der leichteste hochschaftige Schuh im Test."Mein Tipp:Durchlesen lohnt sich, wer auf der Suche ist!


Haha.....gleich hast du mich so weit, sie herauszukramen und zu wiegen...
Arschritze29.09.2019 19:52

Haha.....gleich hast du mich so weit, sie herauszukramen und zu wiegen... …Haha.....gleich hast du mich so weit, sie herauszukramen und zu wiegen...

Du, kein Problem, brauchst keinen Aufwand betreiben- noch nicht. Ich habe eine Anfrage an den Hersteller für Größe 36 und 44 gestellt. Mal schauen, wann die antworten.
Arschritze28.09.2019 23:57

Habe die zur Zeit weggepackt. Dieser Artikel sagt 200g. Könnte hinkommen, …Habe die zur Zeit weggepackt. Dieser Artikel sagt 200g. Könnte hinkommen, sind wirklich ziemlich leicht.https://www.expertentesten.de/bergschuh-bruetting-mount-bona-high-test/

@Mike_the_Conqueror
Hallo, Wie schwer ist der Schuh in Größe 36 Und wie schwer in Größe 44/45 Vielen Dank.

Habe heute für Antwort bekommen:

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Das Gewicht bei Gr.
36 = 1,026 kg,
44 = 1,328 kg und
45 = 1,326 Kg

Also gefragt habe ich nach dem einzelnen Schuh. Das wäre jetzt doppelt so viel wie mein Salomon! Zweifel
Bearbeitet von: "bubblebraker" 2. Okt
@Mike_the_Conqueror
Da ich nicht weiß, ob das Nachrichten System auch bei einer nachträglichen Bearbeitung funktioniert (ich habe dich nachträglich eingefügt), wollte ich mit diesem Post sicher gehen!
Also jetzt reicht es mir. Morgen früh wiege ich die Dinger.
@bubblebraker: Danke fürs Erkundigen
@Arschritze Ich bin gespannt
Arschritze03.10.2019 00:20

Also jetzt reicht es mir. Morgen früh wiege ich die Dinger.


Ich bin auch gespannt. Bitte die Schuhgröße mit angeben
Arschritze03.10.2019 00:20

Also jetzt reicht es mir. Morgen früh wiege ich die Dinger.


Das würde mich auch interessieren. Danke im voraus!
@Mike_the_Conqueror@bubblebraker@Sammlerin

Verspätet, aber dennoch. Ein hoher Bruetting Mount Bona in Größe 46 wiegt laut meiner Kofferwaage 0,55 kg.
Bearbeitet von: "Arschritze" 6. Okt
Arschritze06.10.2019 17:30

@Mike_the_Conqueror @bubblebraker @Sammlerin Verspätet, aber dennoch. Ein …@Mike_the_Conqueror @bubblebraker @Sammlerin Verspätet, aber dennoch. Ein hoher Bruetting Mount Bona in Größe 46 wiegt laut meiner Kofferwaage 0,55 kg.


Hast Du mal die Original Sohleneinlage gewechselt oder getauscht?
Das Gewicht ist um einiges leichter, als was mir von Brütting mitgeteilt wurde, nämlich um 113gr/Schuh.

Da sieht man Mal wieder, wie leicht sich Fehler einschleichen.
Ich habe nach den Gewicht des einzelnen Schuhs angefragt und bekomme das Paargewicht mitgeteilt.

Und ich dachte, ich hätte für meine 189€ schon einen der leichtesten Bergschuhe bekommen. Aber zum Glück bin ich immer noch damit sehr zufrieden!
bubblebraker06.10.2019 18:41

Hast Du mal die Original Sohleneinlage gewechselt oder getauscht?Das …Hast Du mal die Original Sohleneinlage gewechselt oder getauscht?Das Gewicht ist um einiges leichter, als was mir von Brütting mitgeteilt wurde, nämlich um 113gr/Schuh.Da sieht man Mal wieder, wie leicht sich Fehler einschleichen.Ich habe nach den Gewicht des einzelnen Schuhs angefragt und bekomme das Paargewicht mitgeteilt.Und ich dachte, ich hätte für meine 189€ schon einen der leichtesten Bergschuhe bekommen. Aber zum Glück bin ich immer noch damit sehr zufrieden!


Ne. Alles Original.
Die Kofferwaage müsste relativ genau sein. Aber bei gutem Sitz machen die paar Gramm dann vermutlich auch keinen großen Unterschied.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen