Abspielgerät für MKV - Videos?

20
eingestellt am 14. Sep
Da mein TV zwar MKV abspielt, aber je nach Codierung oder Audiospur eben doch nicht, suche ich ein günstiges Abspielgerät für MKV aller Art auf USB-Stick, das ich per HDMI ans TV anschließen kann.
Hat jemand nen Tipp?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

20 Kommentare
Android TV Box
Laptop


Bin selber zur Zeit auf der Suche, aber eher für etwas was für nicht Technik begeisterte Leute. Die ganzen Android Boxen, stürzen ferne mal ab, Menüführung ist kacke usw usw.

Kodi finde ich dafür auch zu umständlich.

Selber nutze ich den PC und den MPC-HC Player. So kann man auch das Bild auf den ganzen Monitor ziehen
FireTV-Stick mit Kodi. Gibt es immer mal wieder für 30-40€
Alternativ das video umwandeln in avi?
Gibt auch viele Blu-Ray-Player, die das können. Ich hab nen günstigen von Samsung, da kann ich problemlos über USB .mkv abspielen.
iXoDeZz14.09.2019 11:10

Gibt auch viele Blu-Ray-Player, die das können. Ich hab nen günstigen von S …Gibt auch viele Blu-Ray-Player, die das können. Ich hab nen günstigen von Samsung, da kann ich problemlos über USB .mkv abspielen.



Haben die auch ne ordentliche Menü-/ Dateiführung? Mein Sony ist da so schlecht, merkt sich die Abspielpositionen nicht (total ätzend und ein No Go), keine Vorschaubilder, alles untereinander geklatscht statt nebeneinander und trotzdem noch gekürzt... also meine Samsung TVs machen das viel besser. Leider sind an dem die USB Ports mittlerweile zu ausgeleihert und der andere steht im falschen Raum für sowas xD

okolyta14.09.2019 10:29

Selber nutze ich den PC und den MPC-HC Player. So kann man auch das Bild …Selber nutze ich den PC und den MPC-HC Player. So kann man auch das Bild auf den ganzen Monitor ziehen


Im Schlafzimmer hab ich auch meinen PC dran, da ist mein TV mein Monitor.
MPC (und PC) bedien ich vom Bett aus mit der Unified Remote App auf Tablet
Mit dem PC gibt es wenigstens nie Abspielprobleme, auch bei Untertiteln nicht.
Bearbeitet von: "777" 14. Sep
Fire TV Stick und fire TV Box sind vorhanden. Allerdings ging es ja darum, dass der Film auf USB-Stick ist und von da aus abgespielt werden soll. Ich habe einen Panasonic Blu-ray Player, der auch MKV abspielt. Allerdings knackt es ca 5 bis 10 Mal pro Stunde mit einer kurzen hat sie kündigen Bild und Tonstörung, was sehr störend ist. Ich vermute mal, dass in dem Moment der interne Decoder das Panasonic überfordert ist.
Ich halte halt vermutet, dass es inzwischen kleine Android Boxen mit USB Anschluss gibt, die für kleines Geld die Möglichkeit bieten, das fehlerfrei abzuspielen. Habe mich einige Jahre nicht mehr mit dem Thema beschäftigt, aber anscheinend hat sich hier nichts getan.
Zum Glück frisst mein LG-TV alle Formate, ansonsten würde aber auch der BluRay-Player oder die xBox alles abspielen.
Bin kein großer Freund von den ganzen Boxen/ Sticks, wobei die aber sämtliche Datein lesen sollten...
Was hälst du von einem Raspberry Pi 3 oder wenn der 265 Codec benötigt wird einem Raspberry PI 4 mit LibreELEC?
Acronicta14.09.2019 11:44

Fire TV Stick und fire TV Box sind vorhanden. Allerdings ging es ja darum, …Fire TV Stick und fire TV Box sind vorhanden. Allerdings ging es ja darum, dass der Film auf USB-Stick ist und von da aus abgespielt werden soll. Ich habe einen Panasonic Blu-ray Player, der auch MKV abspielt. Allerdings knackt es ca 5 bis 10 Mal pro Stunde mit einer kurzen hat sie kündigen Bild und Tonstörung, was sehr störend ist. Ich vermute mal, dass in dem Moment der interne Decoder das Panasonic überfordert ist.


Auf den fire tv box kodi installieren usb stick rein fertig
Die Xiaomi Mi Box S sollte das können. Nebenbei kann die auch Streaming Dienste in HD wiedergeben
WD Live TV Media Player
Firetv stick mit otg USB Kabel kann man dann Platten und Sticks anschließen welche dann mit vlc alle abgespielt werden können. Alternativ darauf achten keinen dts Ton zu nehmen.

Zur not kann man mit manchen Programmen auch die Audiospuren umwandeln ohne das Video neu zu encoden. Dauert dann 3 Minuten und man kann es wie gewohnt hören.

Master Tip ist und bleibt auf die dts Spur verzichten.
thomasd040514.09.2019 16:21

Firetv stick mit otg USB Kabel kann man dann Platten und Sticks …Firetv stick mit otg USB Kabel kann man dann Platten und Sticks anschließen welche dann mit vlc alle abgespielt werden können. Alternativ darauf achten keinen dts Ton zu nehmen.Zur not kann man mit manchen Programmen auch die Audiospuren umwandeln ohne das Video neu zu encoden. Dauert dann 3 Minuten und man kann es wie gewohnt hören. Master Tip ist und bleibt auf die dts Spur verzichten.


Ntfs oder nur fat32 und somit jenseits von benutzerfreundlich?
Murmel114.09.2019 16:31

Ntfs oder nur fat32 und somit jenseits von benutzerfreundlich?


Also der stick scheint tatsächlich nur fat32 zu nehmen. Habe aber auch maximal 4-5 urlaubsvodeos im Jahr die über der 4,xx GB Marke liegen. Deshalb bin ich da noch nie drüber gestolpert.
Du kannst dir einen Plex Server aufsetzen und am TV dann per DLNA gucken.
Plex kann auf Wunsch DTS in AAC live umwandeln.
Billige China-Andoid-TV-Box mit Amlogic SOC. Und statt dem grottigen original Android, Coreelec (ein Mini-Linux mit Kodi) als Software. Spielt hier seit zwei Jahren alle MKVs von USB oder NAS ab, mit denen es vorher Probleme auf TV, SAT-Receiver, RaspPi oder XBox gab.
Die beste 25€-Investition die ich diesbzgl. getätigt habe und mir 300€ für einen NUC gespart hat...
DerUnsichtbare14.09.2019 18:50

Billige China-Andoid-TV-Box mit Amlogic SOC. Und statt dem grottigen …Billige China-Andoid-TV-Box mit Amlogic SOC. Und statt dem grottigen original Android, Coreelec (ein Mini-Linux mit Kodi) als Software. Spielt hier seit zwei Jahren alle MKVs von USB oder NAS ab, mit denen es vorher Probleme auf TV, SAT-Receiver, RaspPi oder XBox gab.Die beste 25€-Investition die ich diesbzgl. getätigt habe und mir 300€ für einen NUC gespart hat...


Sowas suche ich.
Hast du nen konkreten Link für mich?
PaccoPlatt14.09.2019 12:05

Auf den fire tv box kodi installieren usb stick rein fertig



Wenn man ein Firetv-Stick hat, ist das noch nicht so einfach mit einem USB-Stick. Hat ja kein USB.
Entweder Fire Stick 4k mit dem Teil hier
KIMILAR USB adapter Kabel Micro Usb Host OTG Cable amazon.de/dp/B00V9XS4V4/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_9vuFDbWCMVXN2

Oder ne gebrauchte Nvidia Shield.
Raspberry ist vielen zu nerd-mäßig bzw zu kompliziert/nicht komfortabel genug, wäre für mich allerdings auch eine Option.
Ne relativ günstige Android Box zb Mecool M8s mit NexusTV Rom ist leistungstechnisch auch noch OK.
Coreelec ist auch top allerdings ist dabei schade, dass man dann kein Android mehr unter der Haube hat falls man das gerne hätte.
Bearbeitet von: "dre_os" 14. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen