Acer Aspire E1-572G aus Cyberport-Deal

Hallo zusammen,
hat jemand bei dem oben genannten Deal (Link siehe 1. Kommentar) zugeschlagen und es geschafft, Windows 7 (UEFI) neben oder anstatt dem bestehenden System (Windows zu installieren.
Sitze seit Stunden dran und das Notebook bleibt bei der Installation immer bei dem Win7 Logo stecken. SecureBoot ist deaktiviert.

Grüße und Danke
holunder

5 Kommentare

Hallo holunder,

ich hatte vor kurzem einen ähnlichen Fall.
Was ich dir schon jetzt sagen kann: Wer auch immer die Idee mit Windows 8, Secure Boot und UEFI hatte.... dieser Typ sollte mal von The Rock eine aufs Maul bekommen

Mein Ziel war es, Win 7 neben Win 8 zu installieren. Ich habe es leider nicht geschafft, kann dir aber meine Erkentnisse mitteilen.
Noch zur Info: Ich bin kein Profi, da ich aber schon Jahre lang sehr viel und gerne mit dem PC arbeite kenne ich mich einigermaßen gut aus.

Also:
Windows 8 ist standardmäßig um UEFI Modus installiert.
Windows 7 wird normalerweise im Legacy-Modus installiert. Eine Installierung ist aber auch im UEFI Modus möglich.

Um Überhaupt etwas auf einen Win 8 PC zu installieren, muss man Secure Boot ausschalten (hast du ja gemacht).

Nun gibt es 2 Möglichkeiten.
Möglichkeit 1, welche bei mir funktioniert hat: Du stellst das Bios von UEFI auf Legacy um. Dadurch wird deine Windows 8 Installation unbrauchbar. Aber du kannst im normalfall Windows 7 ohne Probleme installieren.

Möglichkeit 2, welche ich leider nicht zum laufen bekommen habe:
Windows 7 im UEFI Modus installieren und parallel zu Windows 8 betreiben.
Bei dir bleibt die Installation beim Logo hängen. Genau das selbe Problem hatte ich auch. Grund für das Problem: Du startest die Legacy Installierung, welche auf einem UEFI System natürlich nicht funktioniert.

Um Windows 7 im UEFI Modus zu installieren musst du ein paar Sachen beachten. Am besten einfach mal googlen, da gibt es genug Anleitungen.

Ich hatte zum Beispiel versucht Windows 7 von einem USB Stick im UEFI Modus zu starten. Dafür hatte ich einen extra dafür abgeänderten USB Stick verwendet.
Letzten Endes bin ich am Bootmanager gescheitert.
Hier gibt man ja an, welches Medium man zum Booten verwendet.
Eigentlich sollte hier jeder vernünftige Bootmanager zwischen einem UEFI und einem Legacy Boot unterscheiden können.
Hier auf dem Bildern siehst du was ich meine. Hier ist ein UEFI Boot oder ein "normaler" Legacy boot auswählbar...
codechief.files.wordpress.com/201…jpg
niallbrady.com/wp-…png


Hier gings bei mir leider nicht weiter. Das Sony Notebook welches ich hatte, hat generell keine UEFI-Installation für Privatanwender zugelassen.
Ich hoffe da hast du mehr Glück.


Also nochmal zusammengefasst:
Versuch Windows 7 im UEFI Modus zu installieren.
Dafür kannst du einfach mal googlen. Denk daran im Bootmenü bei dem Medium auf UEFI umzustellen. Ansonsten bootet wieder das falsche.

Alternativ das ganze BIOS auf Legacy umstellen, Windows 8 ignorieren, und mit einen Windows 7 Legacy installation arbeiten.


So ich hoffe ich konnte dir mit diesem Text etwas helfen....

Hier noch alles zur Windows 7 UEFI Installation.
Wenn dein Bootmanager das ganze Unterstützt dürfte es kein Problem sein. com-magazin.de/pra…tml

SirUseless

Hier noch alles zur Windows 7 UEFI Installation.Wenn dein Bootmanager das ganze Unterstützt dürfte es kein Problem sein. http://www.com-magazin.de/praxis/windows-7/windows-7-uefi-pc-installieren-7531.html



Danke für die gute Zusammenfassung. Ich hatte es sogar so weit, dass ich meinen Win7 USB-Stick UEFI lauffähig bekommen habe. Leider hat dies am Problem nichts geändert. Im Legacy Modus wollte ich es nicht installieren um eben auch Win8 bei Bedarf nutzen zu können. Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass 2 Ursachen sehr wahrscheinlich schuld daran haben, warum in diesem FAll Win7 UEFI-Installationen nicht (neben Win8) funktionieren.
1. Im genannten Modell ist eine zusätzliche GraKa von AMD, die bei der Installation von Win7 im UEFI Modus nicht unterstützt wird.
2. Acer sperrt (im BIOS/UEFI) bewusst bei einigen Modellen eine Installation von Win7.

Da Win7 bei disem Modell sowieso nicht offiziell mit Treibern von Acer unterstützt wird, habe ich mich nun entschieden, das Ding wieder zurückzuschicken.

Vielen Dank für die Rückmeldungen.

Hallo,

punk 1 ist es vermutlich nicht.
Windows läuft auch ohne Grafikkarte.

der 2. Punkt klingt schon wahrscheinlicher.
Der war ja auch bei mir das Problem, bzw. die tatsache des fehlenden UEFI bootloaders....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Girokonto-Wechsel Entwicklung Schufa-Score22
    2. Stromanbieter für Kleinabnehmer78
    3. Nutella Bahnsinn Aktion: Übrige Deutsche Bahn eCoupons68
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1333

    Weitere Diskussionen