Abgelaufen

Acer Aspire Revo R3610 für 249€ - nVidia ION Nettop *UPDATE2* B-Ware für 224€

277
eingestellt am 22. Mär 2010
Update 1

Beim Conrad B-Waren Shop (übrigens neben den Amazon Warehouse Deals immer eine gute Möglichkeit günstig Hardware abzustauben – siehe alter Artikel) gibt es gerade 16 Mal den Revo 3610 für 219€ + 4,95€ VSK (Idealopreis: 284€). Es handelt sich um einen Rücksender. Sollte das Gerät wider Erwartens einem doch nicht gefallen, kann man natürlich auch von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Leider ist nur die 160GB Festplatte verbaut, aber dafür ist Windows 7 Starter mit dabei. Die kleine MSI Wind Box ist leider schon weg, wobei es ohne ION-Chipsatz natürlich auch nicht soviel Spaß macht.

Ursprünglicher Artikel vom 30.01.2010: Zusammen mit dem Western Digital WDTV Live ist der Acer Revo eigentlich mein absolutes Lieblingsgadget des Jahres 2009 gewesen und jetzt gibt es endlich mal wieder ein Schnäppchen für den Acer Revo.


Der R3610 hat im Gegensatz zu seinem Vorgänger R3600 einen Atom 330 (2×1,6GHz), Windows 7 Home Premium (64bit), einen optischen Ausgang und jetzt auch eine 250GB Festplatte verbaut (vielleicht ist das aber auch nur ein Fehler bei Amazon und es ist die 160GB Festplatte). Der winzige Mini-Nettop kommt außerdem noch mit 2GB RAM (gibt unterschiedliche Aussagen, ob es 2 x 1GB oder 1 x 2GB sind) und einer kleinen Maus und Tastatur (beide schnurlos – laut Kommentaren wohl kabelgebunden) daher.


556645.jpg


Das Gehäuse ist mit einem Volumen von 1 Liter wirklich winzig und kann durch die VESA-Lochung auch direkt an jedem Monitor, der für eine VESA-Wandhalterung gedacht ist, angebracht werden. Meiner Meinung nach ist es der ideale Wohnzimmer- oder aber auch Eltern-PC.


Als Eltern-PC:


Ich nenn es einfach mal frech Eltern-PC, aber gemeint sind Anwendungen wie Internet-Surfen, Office und vielleicht mal das ein- oder andere ältere Spiel (bei Youtube gibt es zahlreiche Videos, falls ihr ein bestimmtes Spiel sucht Acer Revo + Spiel). Dieser PC sollte möglichst schick, klein und stromsparend sein. All dies kann und ist der Acer Revo 3610. Dank Flash 10.1 soll inzwischen sogar Youtube-HD flüssig laufen.


Als Wohnzimmer-PC:


Das deutlich spannendere Einsatzgebiet ist allerdings den Revo als Wohnzimmer-PC zu nutzen. Denn nicht nur im Office-Alltag macht er eine gute Figur. Dank der verbauten Geforce 9400 können auch 1080p .mkv Dateien flüssig abgespielt werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings CUDA-Unterstützung, also nutzt man entweder Linux + XBMC (dann kann man auch direkt noch Profit aus der Windows 7 Lizenz schlagen), den Windows Media Player Classic Home Cinema Edition oder aber man investiert 7 Taler in den CoreAVC Codec (alternativ kann man es vorher auch mti den kostenlos ffdshow tryouts probieren) und kann es in jeder Anwendung genießen. Besonderes Schmankerl ist sicherlich auch, dass er neben dem optischen Ausgang halt HD-Audio über HDMI unterstützt.


Wer nicht weiß was XBMC ist darf sich mal folgendes Video zu Gemüte führen. Wenn man viel Zeit und Energie hat, kann es dann nämlich so aussehen:


[Fehlendes Bild]


Die Daten zieht man sich wohl bevorzugt aus dem Netzwerk.


Der ärgste Konkurrent ist sicherlich der ASRock ION 330, wobei sich die Geräte in einigen Punkten doch unterscheiden. Der ASRock ION ist deutlich größer (dafür passt halt auch ein optisches Laufwerk (z.B. Blu-Ray) rein), laut Erfahrungsberichten auch lauter und kommt ohne Windows, Maus und Tastatur.


Kann man auf die PC Funktionalität verzichten und möchte wirklich nur Videodateien (auch 1080p .mkvs) gucken und kommt auch mit einem etwas magereren Musikplayer klar, bleibt aber die WDTV Live die günstigere und nicht unbedingt schlechtere Alternative.


Einen recht ausführlichen Testbericht gibt es bei Paul J Roberts, wobei er leider eher auf Boxee, welches für den US Markt deutlich interessanter ist, anstelle von XBMC konzentriert. Sonst gibt es noch endlos Diskussionen im XBMC Forum. Bei Amazon bekommt die kleine Kiste im Schnitt 4,5 Sterne.


556645.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


6x USB 2.0 / Multi-in-One Cardreader / 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer / 1x 1000MBit Ethernet /1 x D-Sub VGA  / 1x HDMI / 1x eSATA / 1x Optical S/PDIF / 1 x Mini PCI-E Slot / WLAN (kein Draft-N) / Intel Atom N330, 2GB RAM, Windows 7 Home Premium, Tastatur + Maus, kleine USB-Minilautsprecher (sind u.U. auch noch dabei)

Zusätzliche Info
277 Kommentare

Danke Tom

Der ffdshow tryouts Codec kann auch DVXA-Beschleunigung nutzen und ist Open-Source.
Der Integrierte Codec vom MPC-HC basiert auf ffshow.

Kann ein PC automatisch auch BluRays (über USB 2.0) abspielen, wenn er für MKV geeignet ist?
Also kann der R3610 auch BluRays über USB 2.0 wiedergeben?

wtf ist dieses XBMC??? In wenigen Worten bitte. Das Video macht Lust auf mehr!

Avatar
Anonymer Benutzer

im Angebot steht aber nichts n Tastatur, Maus oder Win7 Premium. Sicher, dass da ein OS bei ist. Sieht nach einem Amazon Sondermodell aus und das wäre dann kein besonderer Preis

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Kostenloser, extrem erweiterungsbarer, Open-Source Media Player xbmc.org



Bernd: wtf ist dieses XBMC??? In wenigen Worten bitte. Das Video macht Lust auf mehr!



P.S. Hier ist nochmal ein Bild vom geöffneten Revo:
acer-aspire-revo-inside_maxwidth.jpg

@Alexvo: Das gehört zum Standardlieferumfang vom Acer Revo und wird somit wohl auch hier dabei sein.
acer.de/ace…893

Sollte es wider Erwartens nicht dabei sein, geht die Kiste bei Amazon problemlos wieder zurück.

ich such ein netbook was hd filme abspielen kann über einen hdmi ausgang
also müste das netbook ähnlich von der hardware sein wie diese nettop
gibt es da schon was?
es muss keine geforce 9400 sein spiele performence ist unwichtig
11 zoll wären cool kann aber auch mehr sein



admin: Kostenloser, extrem erweiterungsbarer, Open-Source Media Player xbmc.orgP.S. Hier ist nochmal ein Bild vom geöffneten Revo:computershopper.com/var…jpg


Danke schonmal für die Kurzinfo! Hat hier jemand Erfahrung, wie lang es dauert bzw. wie aufwendig es ist, diesen Open Source Media-Player einzurichten?

Ein Netbook mit ION Chipsatz reicht dafür. Oder Du besorgst Dir eins mit Mini PCI-E Karte und kaufst eine Broadcom Crystal HD Karte dazu (gibt es im Ausland für ~20$ + VSK)

Ich benutzt XBMC auf einem etwas anderen System und es gibt zwar viele vorgefertigte Packages, Skripte, etc., aber wenn es auch nur annährend so gut wie im Video aussehen soll, musst Du schon einige Wochenenden opfern und vor allem Deine Bibliothek immer pflegen.

xbmc.org/forum/



admin: Ich benutzt XBMC auf einem etwas anderen System und es gibt zwar viele vorgefertigte Packages, Skripte, etc., aber wenn es auch nur annährend so gut wie im Video aussehen soll, musst Du schon einige Wochenenden opfern und vor allem Deine Bibliothek immer pflegen.xbmc.org/forum/


Danke für die rasche Info! Da meine Sammlung schon recht umfangreich ist, werde ich mich da mal ein wenig einlesen und dann entscheiden, obs umgesetzt wird. Dieser Acer würde die notwendigen Hardwarevoraussetzungen für ein solches System mitbringen?!

Hast Du den WDTV Live auch mal ausprobiert?
Ich habe ihn mir leider gekauft und bin maßlos enttäuscht.
Das schlimmste ist, dass ich andauernd Probleme mit der Synchronität von Bild und Ton habe. Besonders nach dem "Spulen" und wenn ich mal "Pause" gemacht habe.
Außerdem erkennt das Teil bei jedem zweiten Einschalten nicht meine USB-Platte und ich muss einen Hard-Reser machen.
Und gelegentlich kommt dann auch mal die Meldung "Es ist ein Fehler aufgetreten. Der WDTV Live wird jetzt neu gestartet."

Die Funktionalität ist wirklich das absolute Minimum. Was fehlt ist z.B.:
- Ordentliche Spulfunktion (Schneller als 16x)
- Rückwärtsspulen sollte korrekt funktionieren
- AAC-Ton über HDMI als PCM ausgeben
- Anzeigen, welche Filme schon vollständig und welche teilweise angesehen wurden (direkt in der Liste)
- Bessere Ausnutzung des Bildschirms (Es werden gerade mal 7 Titel pro Seite angezeigt in einer recht kleinen Schrift. Dafür gibts jede Menge Leerraum und Rand)
- usw...

Avatar
Anonymer Benutzer

gehe fast davon aus, dass es eine Amazon-Edition sein wird. Modellnummer endet nicht auf DUN (=320 GB / 4G) und nicht auf DIN (=160 GB / 2G) sondern auf DN0. Lt. I-Net nur bei Amazon geführt. Mal schauen was wird...



admin: @Alexvo: Das gehört zum Standardlieferumfang vom Acer Revo und wird somit wohl auch hier dabei sein.
acer.de/ace…893Sollte es wider Erwartens nicht dabei sein, geht die Kiste bei Amazon problemlos wieder zurück.

Bearbeitet von: "" 9. Mär


admin: ..., aber wenn es auch nur annährend so gut wie im Video aussehen soll, musst Du schon einige Wochenenden opfern und vor allem Deine Bibliothek immer pflegen.xbmc.org/forum/

Naja
bissle derbe übertrieben.
Das meiste macht eh die automatische Suche und den Rest kann schnell und leicht selbst ergänzen.
MediaPortal ist auch eine Empfehlung wert (ehemalige von xbmc)

Avatar
Anonymer Benutzer

wie kann ich denn das Betriebssystem oder andere Software installieren?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

@bernd: Ja.

@heinz: Ja. Redest Du von Spulen in 1080p Files? Damit haben auch normale PCs Probleme. Das man nicht springen kann ist etwas nervig, aber das machen auch andere NMTs nicht.
Zu den "Software" Problemen kann ich Dir empfehlen Dich mal im WDTV Forum umzugucken. Die aktuellste Firmware haste wahrscheinlich schon drauf oder? wdtvforum.com/main/
Man muss halt auch bedenken, dass wir hier über ein 100€ Gerät reden.

gäbe es doch nur endlich ein PS3 MC. bzw. die möglichkeit dazu. damals mit der Box war das schon toll ja.

bonjour,
jetzt mal garnicht zum thema:
hat jemand nen gutes aktuelles angebot für nen umts stick parat, hab die bisher immer verpasst und bräuchte ein, nur woher günstig bekommen?
danke im vorraus, Paule



admin: @bernd: Ja.@heinz: Ja. Redest Du von Spulen in 1080p Files? Damit haben auch normale PCs Probleme. Das man nicht springen kann ist etwas nervig, aber das machen auch andere NMTs nicht.
Zu den “Software” Problemen kann ich Dir empfehlen Dich mal im WDTV Forum umzugucken. Die aktuellste Firmware haste wahrscheinlich schon drauf oder? wdtvforum.com/main/
Man muss halt auch bedenken, dass wir hier über ein 100€ Gerät reden.



springen ist mit der popcorn hour auch bei 1080p mkvs kein problem und geht praktisch instantan.

@Jan: Geohot hat ja den ersten Grundstein schon dafür gelegt ^^ Ist wohl nur noch ne Frage der Zeit

@Paule:
amazon.de/gp/…-21

Hallo,
braucht XBMC einen ständigen Internetzugang um "ordentlich" zu funktionieren?
Das Ganze kann man doch bestimmt mit ner Fernbedienung steuern, kann mir da vllt. jemand eine empfehlen?

MfG

Nein und ja.
Logitech Harmony ^^ Sollte aber auch mit praktisch jeder anderen (wenn man die Tasten mappen kann) gehen z.B. mit der Microsoft MCE.

hat wer ne idee, wie ich das ding verstecken könnte, wenn ich meinen 40" LCD an der Wand hängen hab? Werden die VESA Bohrungen durch die Befestigung belegt?

Ist schon sehr interessant....hat jemand Erfahrung bezüglich der Lautstärke bei der 1080 mkv wiedergabe?

und vorallem, wie steht es um die 24p ausgabe unter linux mit der homecinema erweiterung?

Avatar
Anonymer Benutzer

Vielen Dank für diesen Artikel!
Benötige nämlich ein kompaktes Multimedia-System für meinen LCD-Fernsehr
und bin seit einigen Tagen am überlegen, ob ich mir einen HDD-Player (ua. den WDTV von Western Digital) oder eben ein Nettop mit ION-Chipsatz drin holen soll (liebäugel da besonders mit dem Asrock ION 330-htbd) oder ob ich mir ein system selber bastle, in dem ich nur das ION-Mainboard + Gehäuse kaufe.

Dieser Artikel hier hats mir mit der Entscheidung etwas leichter gemacht, es wird aufjedenfall ein Nettop, da man damit vielmehr möglichkeiten hat, ua. Emulatoren für SNES, Mega Drive und co. aber auch Internet am Fernsehr wird hiermit möglich und dank des ION-Chipsatzes kann man dann sogar grafisch aufwändigere Spiele drauf zocken sowie HD-Videos flüssig abspielen!

Aber welche Systeme bietet derzeitig der Markt?
Das Acer Aspire Revo R3610 gefällt mir optisch nicht, da das Gehäuse so verzehrt ist, und das Asrock ION 330-htbd ist noch zu teuer.

Gibts derzeit sonst noch ernstzunehmende Nettops mit ION-Chipsatz?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

carlos: hat wer ne idee, wie ich das ding verstecken könnte, wenn ich meinen 40″ LCD an der Wand hängen hab? Werden die VESA Bohrungen durch die Befestigung belegt?


Nein, wie man auf dem Bild im Artikel erkennt, bleiben die Löcher frei, da der Nettop einfach unsichtbar in der Luft schwebt...
Avatar
GelöschterUser50

Hmm, was kann der Revo besser, anders als der "Foxxconn T330i"
Den Foxxconn gibts in unterschiedlichen Ausstatungen und es kann auch ein DVD Laufwerk optional geordert werden. Irgednwie finde ich den ansprechender, aber vllt übersehe ich auch etwas.
cgi.ebay.de/Fox…8bd

Den ZOTAC MAGHD-ND01



Samener Gustav: >Gibts derzeit sonst noch ernstzunehmende Nettops mit ION-Chipsatz?

Sorry für Offtopic, aber ich suche für meine Mum ein Netbook.
Nichts überwältigens, nur für Surfen, eMails, paar kleine Browserspielchen, Office.

Wäre das "Asus Eee PC 1001HA" für 222 Euro bei Amazon eine gute Wahl oder gibts was besseres?

Ich hoffe ihr könnt mich gut beraten.

Danke

@croubie: Bis gestern hatte man noch das Mini 110c (gleiche Ausstattung, aber 6 Zellen Akku) für ~200€ bekommen. Also eher nicht.

Bei Media Markt bekommt man übrigens den ASUS 1001P (besserer CPU, neue Pinetrail Plattforum und 6 Zellen Akku) für 249€

Wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus? Danke!

@robert: Der Foxconn ist zwar extrem schick, weil superflach. Ich hatte mich aber mal vor einer Weile über den erkundigt und leider soll er durch das Design extrem heiß werden und dadurch halt auch laut:
blog.pc-woelfl.de/tes…est

@admin:
Wo siehst du dass das Betriebssystem bei der Variante dabei ist? Da steht genau genommen nichts davon da..

@roy:
~30W unter Windows / 38W unter Vollast
~3W im Standby

@admin: Danke! Also 30W unter Windows ... gibt es sparsamere Nettops?

@despi:
acer.de/ace…893

Mir wäre nicht bekannt, dass es einen ohne Windoof gibt. Es ist ja oft so, dass die vollständige Produktbeschreibung bei Amazon fehlt. Und wie schon erwähnt, sollte es wider Erwartens nicht dabei sein, gibt es immer noch das Widerrufsrecht.

Ja, z.B. den Vorgänger Acer Revo 3600 (~26W). Aber der war im Standby hungriger.
Was planst Du denn, dass der Verbrauch so wichtig ist? Weil sehr viel niedriger wirst Du nimmer kommen.



Roy: @admin: Danke! Also 30W unter Windows … gibt es sparsamere Nettops?



admin: @despi:
acer.de/ace…893Mir wäre nicht bekannt, dass es einen ohne Windoof gibt. Es ist ja oft so, dass die vollständige Produktbeschreibung bei Amazon fehlt. Und wie schon erwähnt, sollte es wider Erwartens nicht dabei sein, gibt es immer noch das Widerrufsrecht.



Also in der Kundendiskussion schreibt einer dass er sich freut dass es den Nettop endlich ohne Windows 7 gibt und bei den anderen amazon-angeboten steht win7 hp ja explizit dabei, denke also dass es nicht dabei ist

amazon.de/gp/…EY8
Avatar
Anonymer Benutzer

kann mir jmd sagen, wie ich software und betriebssystem auf den pc kriege?
kann ich über externe laufwerke per usb auch DVDs schauen?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler