Acer Nitro XV272UP vs. Acer Nitro VG270UP

6
eingestellt am 5. Okt
Guten Morgen,

ich schaue gerade nach einem neuen Monitor und habe folgende Anforderungen:

Auflösung min. 2560 x 1440 Pixel
Reaktionszeit 1ms
Bildwiederholungsfrequenz min 144Hz
Paneltechnik vorzugsweise IPS

Jetzt habe ich im Titel 2 Monitore genannt, aber wieso unterscheiden die sich so stark im Preis? Ich scheine irgendwas zu übersehen. Bei Alternate kostet der Nitro XV272UP 479€, der VG270UP nur 379€.

Welchen würdet ihr mir empfehlen? Oder habt ihr vielleicht noch einen ganz anderen Vorschlag?

Mein System:
Gigabyte B150M-D3H DDR3-CF
i5 6400 Skylake
12GB RAM
Nvidia GeForce GTX 1080 Ti

Gespielt werden soll hauptsächlich Formel 1 2019, Assassins Creed Origins, Rainbow Six Siege, LoL, sowas.

Danke für eure Hilfe und schönes Wochenende.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
der XV272UP hat zusätzlich Pivot, Höhenverstellung und DisplayHDR400. Obendrein gibt's noch nen USB-Hub.
Außerdem ist der Farbraum des Panels ein wenig höher.

Beide Modelle haben aber glaube oft starkes Backlight-Bleeding.
Den VG270UP gibt es abgesehen davon aber auch häufig für 299€ im Angebot, was dann wohl meine Empfehlung für dich wäre, da dir die Unterschiede wohl nicht den Aufpreis wert sind.
Bearbeitet von: "MarzoK" 5. Okt
MarzoK05.10.2019 10:13

der XV272UP hat zusätzlich Pivot, Höhenverstellung und DisplayHDR400. O …der XV272UP hat zusätzlich Pivot, Höhenverstellung und DisplayHDR400. Obendrein gibt's noch nen USB-Hub.Außerdem ist der Farbraum des Panels ein wenig höher.Beide Modelle haben aber glaube oft starkes Backlight-Bleeding.Den VG270UP gibt es abgesehen davon aber auch häufig für 299€ im Angebot, was dann wohl meine Empfehlung für dich wäre, da dir die Unterschiede wohl nicht den Aufpreis wert sind.


Ah super cool, danke dir. Und jetzt nochmal die Wahl zwischen dem VG270UP und dem HP 27qx, welcher wäre da die bessere Wahl? Das wär‘s dann, vielen Dank.
Hab den VG270UP und kann ihn empfehlen. Lediglich ein roter Subpixelfehler, den ich aber nicht erkenne, wenn ich nicht drauf achte
TheExpendable9105.10.2019 11:05

Ah super cool, danke dir. Und jetzt nochmal die Wahl zwischen dem VG270UP …Ah super cool, danke dir. Und jetzt nochmal die Wahl zwischen dem VG270UP und dem HP 27qx, welcher wäre da die bessere Wahl? Das wär‘s dann, vielen Dank.


Naja, der HP hat aufgrund seines TN-Panels natürlich etwas bessere Reaktionszeiten und obendrein wieder Pivot. Allerdings soll das Coating eher bescheiden sein...

Ich persönlich würde zu dem IPS-Panel greifen und drauf hoffen, dass das Backlight-Bleeding nicht zu stark ausfällt.
Habe den VG270 + VG271. BLB geht gegen null (klar, Glück gehört immer dazu), aber ich habe auch in Foren dazu kaum negative Erfahrungen gelesen. Woher die Info, dass hier oft BLB auftreten soll?
Hier übrigens noch das Ergebnis vom Frame-Test für den VG270UP
23144674-OukCG.jpg

Die 144 Hz laufen absolut einwandfrei mit einer Nvidia Karte.

Unten die Ecken erscheinen auf dem Bild gelblich. Im Betrieb merke ich davon nichts (bin da aber auch nicht mehr so empfindlich bzw. WILL es nicht mehr sein). Hat mir jahrelang den Spass an TV-Geräten vermiest ^^
Bearbeitet von: "ruaid0r" 6. Okt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen