Acer Notebook zur Reparatur gesendet, defekt zurück - Pech gehabt... Erfahrungsbericht

Hallo!
Wollte einmal kurz von meiner Erfahrung mit dem Acer-Support berichten.
Bei meinem Notebook ist kurz nach der Garantiezeit (3 Wochen) das Display kaputt gegangen, ich habe es eingesendet und es umtauschen lassen, dazu noch 1 Jahres Garantieverlängerung gekauft - 200€ hat das gekostet.
1 Monat später ist die Festplatte kaputt gegangen - eingesendet repariert (Garantie)
1 Monat später Display erneut kaputt (gleicher Fehler) - (Austausch - Garantie)
Als ich das Notebook zurück bekam, staunte ich nicht schlecht, es gab einen Spalt (2cm offen) an der rechten vorderen Ecke (Vorderseite), die Schraube war aus dem Untergehäuse gebrochen. Bei Acer angerufen - ich soll es einsenden - dann die Ernüchterung, kein Transportschaden, da die Lüftungsgitter auf der gegenüberliegenden Seite herausgebrochen waren (die sind auf Kniehöhe, wenn man es auf dem Schoß hat, der Schaden besteht seit 1,5 Jahren) und daher ein Vorschaden vorgelegen hat, welcher die Stabilität auf der gegenüberliegenden Seite beeinflusst haben könnte. Das Gerät wäre mit dem Defekt (vorne) bei Ihnen eingetroffen. DHL bzw. Acer kommen daher nicht für den Transportschaden auf (es war ordnungsgemäß verpackt von mir).
Nach langem hin und her (Telefon, Emails), habe ich nun in den sauren Apfel gebissen und es reparieren lassen.

Übrigens: Acer hat den Service-Preis 2015 erhalten
(für gute Emailerreichbarkeit und optisch ansprechende Webseite http://www.n-tv.de/ratgeber/tests/Auszeichnungen-fuer-beste-Kundenorientierung-article14543271.html)

Beliebteste Kommentare

Übrigens: Acer hat den Service-Preis 2015 erhalten

Die Geräte von Acer müssen ja auch oft zum Service. Da sind die eben geübt darin

17 Kommentare

Übrigens: Acer hat den Service-Preis 2015 erhalten

Die Geräte von Acer müssen ja auch oft zum Service. Da sind die eben geübt darin

https://cdn.meme.am/instances/36296242.jpg

Acer - we fear You!

Admin

Hatte mal einen ähnlichen Spaß mit einem Beamer von denen. Der war 1 Monat in Reperatur und dann ging er 2 Wochen nach Garantiezeitraum wieder defekt. Wollten die Komiker bei Acer mir doch echt nicht auf Kulanz nochmal reparieren. Erst nach jede Menge Stress haben sie es gemacht.

jeromekerviel


Genau - dafür gibt es ja diese Kategorie hier bei MyDealz

admin

Hatte mal einen ähnlichen Spaß mit einem Beamer von denen. Der war 1 Monat in Reperatur und dann ging er 2 Wochen nach Garantiezeitraum wieder defekt. Wollten die Komiker bei Acer mir doch echt nicht auf Kulanz nochmal reparieren. Erst nach jede Menge Stress haben sie es gemacht.



Tja, mir haben 5 Tage Support-Stress gereicht. Brauche das Gerät zum Lernen für das Examen im Oktober. Habe dann letztendlich gezahlt...
Bearbeitet von: "s4da" 12. September

jeromekerviel

admin

Hatte mal einen ähnlichen Spaß mit einem Beamer von denen. Der war 1 Monat in Reperatur und dann ging er 2 Wochen nach Garantiezeitraum wieder defekt. Wollten die Komiker bei Acer mir doch echt nicht auf Kulanz nochmal reparieren. Erst nach jede Menge Stress haben sie es gemacht.




Wäre man da nicht glatt besser bei weggekommen sich einen neuen bzw. Backup-Laptop für um die 200/250€ zu holen?
Daten kann man ja vorsichtshalber lieber immer doppelt sichern, auf einer externen Platte.
Aber wie es immer so ist, genau wenn man es braucht, gibt es weder Angebote noch hat man die Zeit dafür.

cityhawk

Wäre man da nicht glatt besser bei weggekommen sich einen neuen bzw. Backup-Laptop für um die 200/250€ zu holen?Daten kann man ja vorsichtshalber lieber immer doppelt sichern, auf einer externen Platte.Aber wie es immer so ist, genau wenn man es braucht, gibt es weder Angebote noch hat man die Zeit dafür.



Am Besten wäre es gewesen, wenn ich mir einen anderen Laptop gekauft hätte... Im Nachhinein ist man immer schlauer.
Aber erinnere mich gern nochmal an Deinen Ratschlag, falls ich erneut etwas zahlen muss..

Ich werde mir wohl weiterhin nur noch Business-Notebooks kaufen, bevor ich mir sowas antue.

Spaß habe ich aber vermutlich noch mit meinem Medion Erazer, das nach einer Reparatur nicht mehr bei mir ankommt. Vermutlich vergnügt sich jetzt ein DHL-Mitarbeiter damit.

Werf den Acer Schrott in die Tonne und hole dir nen Laptop von nem namhaften Hersteller.
Mittlerweile sollte jeder wissen das Acer, absichtlich Defekte in die Geräte gebaut, die insbesondere auf merkwürdige Art nach Garantieende einsetzen.

Swib

Werf den Acer Schrott in die Tonne und hole dir nen Laptop von nem namhaften Hersteller.Mittlerweile sollte jeder wissen das Acer, absichtlich Defekte in die Geräte gebaut, die insbesondere auf merkwürdige Art nach Garantieende einsetzen.



Bei Asus hab ich schon erlebt, dass der Laptop nach dem zuklappen einfach nicht mehr aus dem Standyby kam. Quasi tot war. Geprüft habé ich dann RAM und Display (2. Bildschirm dran). Vermute Graka oder Mainbord.

Draylin

Ich werde mir wohl weiterhin nur noch Business-Notebooks kaufen, bevor ich mir sowas antue.Spaß habe ich aber vermutlich noch mit meinem Medion Erazer, das nach einer Reparatur nicht mehr bei mir ankommt. Vermutlich vergnügt sich jetzt ein DHL-Mitarbeiter damit.



Tja, da hatte ich auch mal sehr viel Spaß mit Lenovo Thinkpad.
Es ging halt bei dem Kauf los mit dem Verkäufer, und endete so einige Wochen nach der Garantiezeit mit sehr viel Stress wegen der Reparatur. Zwar wieder einiges repariert aber am Ende haben die doch den Deckel fürs Webcam vergessen und da keine Lust mehr gehabt... -,-


In den 3 Jahren habe ich einige Male einschicken müssen, und dann auch jedes Mal ewig gedauert ohne Rückmeldung oder Reaktion.
Tralala........
Bearbeitet von: "letsgoo" 12. September

Swib

Werf den Acer Schrott in die Tonne und hole dir nen Laptop von nem namhaften Hersteller.Mittlerweile sollte jeder wissen das Acer, absichtlich Defekte in die Geräte gebaut, die insbesondere auf merkwürdige Art nach Garantieende einsetzen.



​Da habe ich wohl echt Glück gehabt das mein Laptop fünf Jahre lang ohne murren läuft. Das einzige was ich bisher getauscht habe war die Festplatte.

nächster Pluspunkt. Ist nur ne knappe dreiviertel Stunde von hier entfernt und hat mir bei eigener anreise einen neuen PC gebracht, weil sie keine Ersatzteile vorrätig hatten.

Kann mich also nicht beklagen.
Aber hey ist ja das Internet, wo leider nur die Leute aus den Löchern gekrochen kommen, welche nur Probleme hatten.

Kann beim Service Fujitsu empfehlen, bei meinem Lifebook ist das Mainboard defekt gewesen: nach dem Abgeben im Service Center nach zwei Tagen fertig und beim Warten gibts noch einen Kaffee. Da merkt man halt das es für Business Kunden ausgelegt ist Das Gerät hatte ich als Aussteller ergattern können und da die Garantie eh noch lief hat keiner eine Rechnung sehen wollen.

Die Consumergeräte von Acer sind aus meinem Bekannten und Freundeskreis mittlerweile auch "verbannt"...nachdem es dann doch den einen oder anderen wie oben geschildert getroffen hatte...(u. A. DOA)...naja ein "Rat" ist machmal hilfreich - EIGENE FEHLER IMMER...

Falls jmd. von Euch Lust hat, kann er ja gerne meinen Facebook-Kommentar bewerten / kommentieren
facebook.com/Ace…=nf (Eintrag bei "14.610 days of innovation!")
Danke



PreiseC

.

dusix1994

.

Swib

.

Draylin

.


letsgoo

.

Hatte auch so eine Erfahrung mit Acer. WLAN Modul reklamiert sowie Bildschirm bei einem neuen 1000 Euro Laptop.

Bildschirm Erde gecheckt und nix gefunden. Als ich in zurückbekam hatte ich einen Riesen Wasserfleck in der Mitte. Seither lebe ich damit

Schnappi Schnapp

Hatte auch so eine Erfahrung mit Acer. WLAN Modul reklamiert sowie Bildschirm bei einem neuen 1000 Euro Laptop.Bildschirm Erde gecheckt und nix gefunden. Als ich in zurückbekam hatte ich einen Riesen Wasserfleck in der Mitte. Seither lebe ich damit



ist ja deine schuld, dass du ihn da hingeschickt hast! hättest du ja nicht machen müssen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?44
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen