[ACHTUNG] bei "günstigen" ebay angeboten

im mom kommen 1-3 deals täglich dieser art.
aktuel ebay.de/itm…336
meist ps4 controler, Spiele wie fifa 15 usw. oder wie hier elektronik-waren.
die preise sind immer ohne konkurrenz...

gemeinsamkeiten acc´s waren über 1 jahr inaktiv
und haben daher nur alte bewertungen.
sind frisch auf gewerblich umgestellt.
es fehlen aber Ust-Id Nr. (dafür bekommt man als händler eine abmahnung von 5000€ auf ebay recht schnell, hat also wirklich jeder händler ordungsgemäß angegeben)

zahlung nur per vorkasse per überweisung.
auch hier händler bieten paypal eigentlich immer an, auch wen sie es nicht mögen und die kosten dafür nicht gerne tragen.
die käufer möchten es und geht sehr auf den umsatz kein paypal anzubieten.

zum schluß das obligatorische die AGB und Widerrufsbelehrung.
auch die sind vorschrift und fehlen bei keinem seriösen händler.

also erst schauen scheint wohl zzt. echt verstärkt auf ebay vor zu kommen
und landet auch regelmäßig hier als vermeintlicher deal

24 Kommentare

Danke für den Hinweis!

Hast du das jetzt selbst analysiert?

Günstigen

Wenn dann richtig

Boah oO X)

Ich glaube, die, die den Thread lesen, wissen das schon. Und die, die ihn nicht lesen & darauf reinfallen, sind eh selbst schuld.

marioluca123

Ich glaube, die, die den Thread lesen, wissen das schon. Und die, die ihn nicht lesen & darauf reinfallen, sind eh selbst schuld.


naja siehe post nr.1
ein paar schauen schon rein und lesen
m,ag sicher nicht alle erreichen die sonst drauf rein fallen würden.
aber vielleicht wenigstens ein paar

Warum sollten AGBen Vorschrift sein?!

marioluca123

Ich glaube, die, die den Thread lesen, wissen das schon. Und die, die ihn nicht lesen & darauf reinfallen, sind eh selbst schuld.


Jap, so siehts aus.

Sorry aber wer bei einem privaten Verkäuder, der sonst nur Flohmarktartikel verkauft, per Überweisung Neuware kauft, die zudem noch in Mengen > 5 verkauft wird, der hat es auch nicht anders verdient. Das nennt man natürliche Selektion

Und wieso sollte eine UmsatzsteuerNr. zwingend sein, wenn och doch bspw. als Kleinunternehmer auftrete.

derstrandjunge

Und wieso sollte eine UmsatzsteuerNr. zwingend sein, wenn och doch bspw. als Kleinunternehmer auftrete.


weil die Ust-ID Nr. nicht´s damit zu tuen hat ob man umsatzsteuer bezahlt -.-
sie gilt in deutschland aus ausweisung als händler da man mit ihr die händler daten kontrollieren kann.
bei internet angeboten muss diese angegeben werden.
einfach mal ne runde googlen

Ich empfehle GablerWiWiLexikon

Die UST-Id ist serwohl im engeren Sinne nur für Unternehmer gedacht, die UST-pflichtig sind. In diesem Zusammenhang übernimmt sie natürlich die Auskunfstpflicht des jeweiligen Unternehmers. Darüber hinaus sind auch Gewerbetreibende verpflichtet eine UST-ID die am innergemeinschaftlichen Verkehr(über Landesgrenzen hinweg) eine Dienstleistung beziehen. Bei Ebay hat es den Vorteil eine UstId zu beantragen, da diese Ihre Gebühren mit lux. MwSt ausweisen und diese bei der Angabe der UstId nicht berücksichtigt werden. Verbindlich als Kleinunternehmer dennich nicht, sondern optional. Muss mann halt doppelt MwSt zahlen

derstrandjunge

Und wieso sollte eine UmsatzsteuerNr. zwingend sein, wenn och doch bspw. als Kleinunternehmer auftrete.




was ein unsinn
die Umst ID Nr hat nicht´s damit zu tuen das man doppelt zahlt
steht auch schon oben
sie ist einfach nur eine möglichkeit sich als legitimer händler zu kennzeichnen -.-
wow wie man es schaft dinge aus dem kontext zu reißen, und dann noch eine "Muss mann halt doppelt MwSt zahlen"
aussage

ich empfehle bzst.de/DE/…tml
Ust-ID Nr. DE111222333444 *Kleingewerbe § 19 Abs. 1 UStG befreit
wäre dann die richtige angabe

das hat nicht´s mit der auführung der mwst auf der rechnung zu tuen die dann entfällt!
es ist ja auch nicht die steuernummer
wen private mal meinen sie können gewerblicher spielen

Ich danke dir.

Gerade bei so schnellen spontankäufen denkt man da echt nicht mehr dran.

Süß, ich entnehme, dass du meinen Beitrag völlig missverstanden hast. Doppelt gezahlt werden muss bei Ebay bei KEINER Angabe der UStID, nämlich die lx. MwSt auf die Gebühren und die inländischen MwSt. Bei Angabe der UStID wird dem gewerbl. Verkäufer eine Nettorechnung erstellt (ohne die lx MwSt), was die Ersparnis darstellt. Das ist halt auch nur ein EbaySonderfall, da in Luxemburg sitzend. Ich empfehle EbayForum

Das eiegtnlich nur am Rande. Verpflichtent ist die Angabe der UStID deshalb noch lange nicht, außer bei den bereits angeführten Personen

666gast

was ein unsinn die Umst ID Nr hat nicht´s damit zu tuen das man doppelt zahlt steht auch schon oben sie ist einfach nur eine möglichkeit sich als legitimer händler zu kennzeichnen -.- wow wie man es schaft dinge aus dem kontext zu reißen, und dann noch eine "Muss mann halt doppelt MwSt zahlen" aussage ich empfehle http://www.bzst.de/DE/Steuern_International/USt_Identifikationsnummer/FAQ/FAQ_Vergabe_USt_IdNr/Vergabe_FAQ_node.html Ust-ID Nr. DE111222333444 *Kleingewerbe § 19 Abs. 1 UStG befreit wäre dann die richtige angabe das hat nicht´s mit der auführung der mwst auf der rechnung zu tuen die dann entfällt! es ist ja auch nicht die steuernummer wen private mal meinen sie können gewerblicher spielen




derstrandjunge

Und wieso sollte eine UmsatzsteuerNr. zwingend sein, wenn och doch bspw. als Kleinunternehmer auftrete.



Das war das erste was mir ins Auge fiel, als §19 Kleingewerbedödel ist die Angabe der UmstID. keine Pflicht, bei Rechnungen allerdings muss der Hinweis drauf sein!

Ich mach den Mumpitz seit über 11 Jahre als Ebay Seller und habe damals schon alle AGB´s/Impressums Inhalte vom Anwalt machen lassen inc. Updates, kostet leider 300-40 Euro aber ist Bombensicher, zumal wenn mal was kommt, geht's direkt weiter automatisch zum Anwalt..

Ebay Kleinanzeigen ist schon verpestet, jetzt gehts direkt zu ebay :D.

Spontan fällt mir der Typ ein, der seine nagelneuen iPhones und andere aktuelle Smartphones in diesem Format einstellt:

iphone 6
128gb
neu und verschweiast
mit rechnung
ovp

Noch lustiger ist der Typ:

1x iPhone 6 = 400€
2x iPhone 6 = 700€
5x iPhone 6 = 1500€
10x iPhone 6 = 2400€

Immer wieder lustig zu sehen, wie behämmert die Betrüger sind.

Ryker

Warum sollten AGBen Vorschrift sein?!


"en" am Ende von AGB kannst du dir sparen.

Ryker

Warum sollten AGBen Vorschrift sein?!


Könnte ich. Habe ich mir aber angewöhnt um klar zu machen dass es keine AGB's gibt .

Für jene unter uns, die nicht jeden Deal verfolgen, sondern nur täglich nach Codewörtern suchen (bei mir ist es PS4 & synology) ist so eine Info super.
Vielen Dank dafür an gast666

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)97841
    2. Tausche bet-at-home Gutschein [5€]66
    3. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen45
    4. Krokojagd 2016104262

    Weitere Diskussionen