Achtung Betrüger: Carbon --> Gutschein weg, meldet sich nicht

Ich möchte mit diesem Deal einen Tauschbetrug öffentlich machen und gleichzeitig einen Anstoß für eine Blacklist mit Betrügern hier im Forum geben.

Ich habe vor ca. 3-4 Wochen mit dem Mitglied Carbon:
mydealz.de/pro…bon

einen Gutschein getauscht, wo ich ihm einen 50€ Gutschein für mysportworld ohne MBW geschickt habe. Sein Profil sah vertrauenswürdig aus. Bis heute habe ich den versprochenen Tausch-Gutschein nicht bekommen. Ich habe ihm mindestens 5 Mails geschrieben, habe auch zwischendurch gesehen, dass er online war aber nicht auf die Mails reagiert hat. Es kam Mal eine Mail mit "Sorry, bin busy, schick dir den Gutschein nachher" aber bis heute ist nichts passiert.

Bevor ich hier den 2. Schritt gehe und seine Personalien (Name+Adresse) online stelle, sodass beispielsweise sein zukünftiger Arbeitgeber bei Recherche sieht, was Carbon in seiner Freizeit macht, gebe ich ihm die Chance bis nächste Woche Sonntag mir den versprochenen Gutschein zu schicken oder den Wert zu ersetzen.

@Admin: Gleichzeitig würde ich mich freuen, wenn es in Zukunft eine Rubrik mit einer Blacklist gibt, wo Betrüger aufgelistet werden

Beste Kommentare

Finde ich gut was du machst. Gibt hier viele Betrüger im Forum. Viele verschanzen sich unter Neuanmeldungen, aber gibt auch genug, die schon länger dabei sind.

@Carbon: Pfui!

Ich würde sofort Anzeige wegen Betrug erstatten! Wäre mir egal auch wenn es sich nur um einen Streitwert in Höhe von ~ 50 € handelt! Es geht hier ums Prinzip!

Verfasser

ywd

"Bevor ich hier den 2. Schritt gehe und seine Personalien (Name+Adresse) online stelle, sodass beispielsweise sein zukünftiger Arbeitgeber bei Recherche sieht, was Carbon in seiner Freizeit macht, gebe ich ihm die Chance bis nächste Woche Sonntag mir den versprochenen Gutschein zu schicken oder den Wert zu ersetzen. "Hast du nen Rad ab? Klar ist es ärgerlich, aber brachst auch nicht durch zu drehen.



Daher gebe ich ihm die Chance sich bis Sonntag zu melden. Ihn juckt das wohl nicht, sonst hätte er sich ja schon längst gemeldet

Sevve

Habster



Kommst du klar in deiner Welt?

79 Kommentare

"Bevor ich hier den 2. Schritt gehe und seine Personalien (Name+Adresse) online stelle, sodass beispielsweise sein zukünftiger Arbeitgeber bei Recherche sieht, was Carbon in seiner Freizeit macht, gebe ich ihm die Chance bis nächste Woche Sonntag mir den versprochenen Gutschein zu schicken oder den Wert zu ersetzen. "

Hast du nen Rad ab? Klar ist es ärgerlich, aber brachst auch nicht durch zu drehen.

Finde ich gut was du machst. Gibt hier viele Betrüger im Forum. Viele verschanzen sich unter Neuanmeldungen, aber gibt auch genug, die schon länger dabei sind.

@Carbon: Pfui!

Verfasser

ywd

"Bevor ich hier den 2. Schritt gehe und seine Personalien (Name+Adresse) online stelle, sodass beispielsweise sein zukünftiger Arbeitgeber bei Recherche sieht, was Carbon in seiner Freizeit macht, gebe ich ihm die Chance bis nächste Woche Sonntag mir den versprochenen Gutschein zu schicken oder den Wert zu ersetzen. "Hast du nen Rad ab? Klar ist es ärgerlich, aber brachst auch nicht durch zu drehen.



Daher gebe ich ihm die Chance sich bis Sonntag zu melden. Ihn juckt das wohl nicht, sonst hätte er sich ja schon längst gemeldet

Ich würde sofort Anzeige wegen Betrug erstatten! Wäre mir egal auch wenn es sich nur um einen Streitwert in Höhe von ~ 50 € handelt! Es geht hier ums Prinzip!

ich finde den Weg hier auch genau richtig! PRO VERTRAUEN IM INTERNET!

hab anstatt ner blacklist nen anderen vorschlag: so wie bei kleinanzeigen feedback geben z.b. kann man sehen wer mit wem getauscht hat usw um solchen problemen vorzugreifen... und kann den anderen tauscher ggf. auch kontaktieren - blacklist macht aufgrund von 2. accounts keinen sinn

hier gehts dann ja wohl weiter

SixFeetUnder

hier gehts dann ja wohl weiter

Wir brauchen ein Bewertungssystem wie in anderen Foren.

Zeig ihn an!

Verfasser

Jo haben wohl viele auf Spam geklickt. War aber klar, dass das im Dealbereich weggespamt wird...

Name&Shame!!!! Ist hier glaube ich nicht erlaubt.

Mach eine Anzeige und gut ist !!!

Name&Shame

Ist ja ulkig. Der Threadersteller und der User Carbon (http://hukd.mydealz.de/profile/carbon ) sind beide seit dem 22.01.2011 dabei. X)

Tatsache ist auf jeden Fall das die Kleinanzeigen Rubrik noch stark ausbaufähig ist. Kann eigentlich jeder neu angemeldete direkt eine Kleinanzeige eröffnen?

Würde dir auch eher zur ne Anzeige Raten bringt mehr der neue Arbeitgeber wird sich ja nen Führungszeugnis anschauen .vorstrafen kommen immer gut an

witzig...es gibt hier doch schon sowas wie ne Blackliste...nennt sich Feedback für die Kleinanzeigen...und der gute Herr Carbon hat dort nichtmal nen negativen Eintrag...

...also nutze die Funktionen, die die Plattform bietet, dann hilfst du wirklich...

Verfasser

Ich warte erst einmal seine Reaktion ab und falls sich nichts tut gehe ich zur Polizei. Ich bin eigentlich nicht der Typ jmd. bei der Polizei anzeigt, aber bin gerade sehr verärgert...

Na toll, wollte auhc gerade meinen Senf azu geben.
Also ich würde gar nicht lange betteln und bitten:
Anzeigen und frei nach MyDealz: Kostet nichts.
Sollte mal jemand unter Freebies posten fällt mir gerade so ein
Und schon darfst du ihn auch offiziell "Betrüger" nennen.
Würde ja auch toll sein, wenn Carbon hier mal postet warum er solche Aktionen reißt. Pleite? Oder hat der Betreuer den Gutschein verprasst?

Verfasser

Der Gutscheintausch ist aber über die Rubrik Gesuche und nicht Kleinanzeigen gelaufen...

Major

witzig...es gibt hier doch schon sowas wie ne Blackliste...nennt sich Feedback für die Kleinanzeigen...und der gute Herr Carbon hat dort nichtmal nen negativen Eintrag......also nutze die Funktionen, die die Plattform bietet, dann hilfst du wirklich...

ywd

Hast du nen Rad ab? Klar ist es ärgerlich, aber brachst auch nicht durch zu drehen.



Ist die selbe Debatte wie:

"Er hat 5 Kinder vergewaltigt. Wenn man seine Kranke Persönlichkeit samt Adresse veröffentlicht um weitere Kinder zu schützen, ist man ein böööööööööööser Mensch"

Hey... wenn ich demnächst einen Mord von der anderen Straßenseite sehe, werde ich den Mörder auch nicht melden wenn ich weiß wo er wohnt.

Drauf gepfiffen obs Vergewaltigung, Mord oder Betrug ist... manche Dinge müssen bestraft werden (:

Major

witzig...es gibt hier doch schon sowas wie ne Blackliste...nennt sich Feedback für die Kleinanzeigen...und der gute Herr Carbon hat dort nichtmal nen negativen Eintrag......also nutze die Funktionen, die die Plattform bietet, dann hilfst du wirklich...


dann ist das dein Fehler...die Kategorie "Gesuche" ist mWn ohnehin nicht für sowas gedacht...wird aber halt fälschlicherweise so verwandt...

Verfasser

Angeblich hat der Gutschein, den er zum Tausch angeboten hat, nicht mehr funktioniert. Er wollte aber einen neuen besorgen...

Jinglebells

Na toll, wollte auhc gerade meinen Senf azu geben.Also ich würde gar nicht lange betteln und bitten:Anzeigen und frei nach MyDealz: Kostet nichts.Sollte mal jemand unter Freebies posten fällt mir gerade so ein :pUnd schon darfst du ihn auch offiziell "Betrüger" nennen.Würde ja auch toll sein, wenn Carbon hier mal postet warum er solche Aktionen reißt. Pleite? Oder hat der Betreuer den Gutschein verprasst?

Wie kann ein einfacher User den Namen rausfinden?

Ja, ich würds dem **** eine Verpassen!

Was soll der scheiss hier zu bescheissen?
Niemand hat soviel Geld um es aus dem Fenster zu werfen, noch schlimmer ist, wenn man beschissen wird!

Betrüger hier: Absolutes No Go!

Deadrow

Drauf gepfiffen obs Vergewaltigung, Mord oder Betrug ist... manche Dinge müssen bestraft werden (:


jau...aber dafür gibt es die Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte...

...das was der Threadersteller hier vor hat, ist ebenfalls nicht mit unserem Rechtssystem zu vereinbarn...

acc sollte zumindest gelöscht werden, klar kann man wider einfach einen neuen eröffnen, aber meist ist man als neuer user bei den Tauschpartnern nicht so beliebt.
Carbon scheint es ey nicht ganz so genau mit der ehrlichkeit zu nehmen,
Hat bei einen Tausch mit mir auch behauptet ich hätte dann später den Gutschein selbst eingelöst.
Das hat er bestimmt dann auch bei anderen noch abgezogen da ich von ihn eine Nachricht erhlaten hatte die eigentlich nicht für mich bestimmt war.

Verfasser

Stig

Wie kann ein einfacher User den Namen rausfinden?



Indem ich sein Profil nach Leuten durchforste, denen er per PayPal Gutscheine verkauft habe & anschreibe.

Einfach Anzeige erstatten. Hab ich persönlich zwar noch nicht ausprobiert, aber soll ja mittlerweile sogar online funktionieren :-D

aber die polizei kann da ey nix wirkliches machen, carbon kann ja sagen der gutschein war bei mysportsworld ungültig oder was weiß ich.
Und ein 50€ Mysportsworld aktion Gutschein hat vllt ca 20€ gekostet somit reden wir hier von einen streitwert von 20€

Verfasser

Artnik

aber die polizei kann da ey nix wirkliches machen, carbon kann ja sagen der gutschein war bei mysportsworld ungültig oder was weiß ich.Und ein 50€ Mysportsworld aktion Gutschein hat vllt ca 20€ gekostet somit reden wir hier von einen streitwert von 20€



Mir ist klar dass ein Ermittlungsverfahren bei Anzeige wegen Geringfügigkeit eingestellt wird. Aber er wird zur Polizei vorgeladen und das reicht mir.
Und sollte Carbon immer wieder in Erscheinung treten mit solchen Betrügerein, wird das nächste Verfahren nicht so schnell eingestellt. Und jemand muss ja den Anfang machen...

ein bewertungssystem würde ich auch begrüßen !

Wenn jemand nachweislich beschei**t, dann sollte das Avatar-Bild durch die Mods solange gegen ein "Krokodil im Knastanzug" getauscht werden, bis die Sache geklärt ist. Erinnert sich jemand noch an die "Männer im schwarzen Anzug"?

Der Nutzer kann sein Avatar-Bild in dieser Zeit natürlich nicht ändern.

Nachtfalter

Wenn jemand nachweislich beschei**t, dann sollte das Avatar-Bild durch die Mods solange gegen ein "Krokodil im Knastanzug" getauscht werden, bis die Sache geklärt ist. Erinnert sich jemand noch an die "Männer im schwarzen Anzug"?Der Nutzer kann sein Avatar-Bild in dieser Zeit natürlich nicht ändern.



Die von Moskau Inkasso?!

Major

jau...aber dafür gibt es die Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte......das was der Threadersteller hier vor hat, ist ebenfalls nicht mit unserem Rechtssystem zu vereinbarn...



Im Bezug darauf. Ich wurde um mal um 250 Euro beschissen bei einem Internetgeschäft auf "einer" kleinanzeigenbörse.

Ich habe mir die Mühe gemacht das bei der Polizei anzuzeigen (Obwohl ich nichts davon halte). Hatte absolut alle Daten gehabt, sogar mit der Bank gesprochen ob sein Konto wirklich existiert und ob mein Geld eingegangen ist. Klar die Mitarbeiterin hätte es nicht sagen drüfen, aber war eigentlich ein K.O. Kriterium das der Polizei zum Erfolg verholfen hätte.

Jedenfalls hieß es dass man den Auftrag weiterleiten würde an die Stelle im entsprechenden Bundesland und es dort bearbeitet wird.
6 Monate ohne Meldung.
Dann hab ich angerufen bei der entsprechenden Stelle im entsprechenden Bundesland. Dort sagte man mir das es dort keinen Fall gibt der auf meinen Namen oder auf meine Fallnummer geht.

Ich dacht mir schon das die Polizei aus Flachpfeifen und der Rechtssystem aus Pudding besteht. Also hab ichs nicht weiter verfolgt.

1 Monat später kommt ein Brief von der Staatsanwaltschaft. Der Fall wurde eingestellt, weil man den Anzeigten nicht ermitteln konnte.

Die SÄCKE habens nicht mal versucht. Wohl nicht mal weitergeleitet. Dabei wäre die Polizei/Staatsanwaltschaft bei der Bank viel weiter gekommen als ich es als Privatperson geschafft hatte, schließlich muss man ein Bankkonto legitimieren.

In dem Sinne... Nimms selbst in die Hand, sonst interssierts keinen.


Nachtfalter

Wenn jemand nachweislich beschei**t, dann sollte das Avatar-Bild durch die Mods solange gegen ein "Krokodil im Knastanzug" getauscht werden, bis die Sache geklärt ist. Erinnert sich jemand noch an die "Männer im schwarzen Anzug"?Der Nutzer kann sein Avatar-Bild in dieser Zeit natürlich nicht ändern.


Yep.

Artikel darüber auf Spiegel.de

Ist ja üblich, in dem jeweiligen Tauschthread einen Erfolg bzw. Misserfolg zu erwähnen, so findet man es dann evtl. über die SuFu. Er hat ja einige positive Rückmeldungen.
Ist jetzt eine doofe Situation, da sich das Gegenüber nicht meldet und beide Betroffenen gute Profile haben.
Aber den Frust kann ich schon sehr gut verstehen und auch den Hintergrund, Leute warnen zu wollen.

also ich habe bis lang eine erfolgsquote von 100% durch betrugsanzeigen :-)

Igge

also ich habe bis lang eine erfolgsquote von 100% durch betrugsanzeigen :-)



Wie oft gerätst du denn an Betrüger? Aber so was nimmt im Internet halt immer weiter zu. Bin froh selber erst einmal bei eBay schlechte Erfahrungen gemacht zu haben sonst ging immer alles gut.

Ich hab auch mal mit Carbon "gedealt". Es ging um Notebooksbilliger Gutscheine.
Als ich bei Ihm etwas gekauft habe, hat er mir damals bereits ungültige Gutscheine geschickt, auf Nachforderung nach längerer Zeit hat gedauert kamen dann neue!... Ist dann doch alles glatt gelaufen... Fühlte mich aber erst Verarscht...

Ich habe auch Paypal Email und Name.
Hmmm

Verfasser

Anscheinend bin ich ja nicht der Einzige, der von Carbon verarscht wurde bzw. fast verarscht worden ist. Habe hier im Thread schon 2 Mitgliederfeedbacks gelesen, wo es auch Schwierigkeiten mit Carbon gab.

@Carbon: Melde dich oder ich werde so vorgehen wie hier beschrieben. Anscheinend gab es ja keine Schwierigkeiten mit dem Gutschein, den Du von mir bekommen hast. Du hatst mich immer wieder vertröstet , dass Du mir den Tausch-Gutschein schickst aber blabla-Ausreden.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.

Top Diskussionen
  1. KWK Betrug MyDealz Nutzer...810
  2. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…588810
  3. Kaufberatung Travellerzoom Digicam89
  4. Postbank Giro plus - Komplett kostenloses Girokonto mit bis zu 250€ Prämie …14474134

Weitere Diskussionen