Achtung "Rückruf" IPhone 5 gefährlich !

war ein Scherz, aber 70KM ... mehr sag ich nicht.

"iPhone 5 und iOS 6: Australische Polizei warnt vor der Apple-Karten-App "



Quelle: pcgameshardware.de/iPh…25/

Edit: Es geht hier nicht darum Witzig zu sein die Tatsche das alle Apple hypen, und aber denoch alle sagen ja Apple hat nur ausgereifte Produkte , und deshalb etwas ältere Technik und auch etwas teurer, stimmt somit defacto nicht.

Wir reden hier nicht von ein paar Meter ungenauigkeit oder so sondern 70.000m in der australischen Pampa.

Worauf ich hinaus wollte jedes kapitalistische Unternehmen ist auf Profit aus.

Der Testzyklus endet halt nicht mit dem Verkaufsbeginn.

Beliebteste Kommentare

Doppelzimmer

Wow, tolles Beispiel. Hast mich überzeugt. Ein 70 km falsch eingetragener Ort, der mitten in die Wüste führt, ist nicht der Fehler von Apple. Ich finde wir sollten uns alle bei Apple entschuldigen.



Musste vor nem Jahr auch Tomtom verklagen, bin auch fast umgekommen durch deren Fehler. Meine Hausnummer war nicht eingetragen und ich fand über Wochen nicht heim. Zum Glück war zu dem Zeitpunkt gerade die Schneeschmelze und ich konnte Tauwasser aus der Rinne vor dem Haus meiner Nachbarn trinken, sonst wäre ich bis zu dem Bug-fix echt verdurstet. Am Ende war aber alles gut, hab noch nen kostenloses Jahr Kartenupdates als Entschädigung.

10 Kommentare

löl *gähn*

Wow die News ist schon 2 Tage alt und der Fehler wurde schon von Apple behoben. und zu dem schlechten Titel braucht man wohl nichts zu sagen

selten so wenig gelacht ^^

idk

selten so wenig gelacht ^^


es gibt auch nichts zu lachen, wenn es im zweifelsfall um leben oder tod geht ;-)

Wenn Du Dich beim Haferflocken essen verschluckst, kann es auch um Leben oder Tod gehen...

Wow, tolles Beispiel. Hast mich überzeugt. Ein 70 km falsch eingetragener Ort, der mitten in die Wüste führt, ist nicht der Fehler von Apple. Ich finde wir sollten uns alle bei Apple entschuldigen.

Doppelzimmer

Wow, tolles Beispiel. Hast mich überzeugt. Ein 70 km falsch eingetragener Ort, der mitten in die Wüste führt, ist nicht der Fehler von Apple. Ich finde wir sollten uns alle bei Apple entschuldigen.


Das Thema ist längst durch, da der Fehler bereits durch Apple behoben wurde...

Ja, ich weiss. Ändert aber trotzdem nichts daran, dass manche hier unglaublich schlechte Vergleiche bringen.

Doppelzimmer

Wow, tolles Beispiel. Hast mich überzeugt. Ein 70 km falsch eingetragener Ort, der mitten in die Wüste führt, ist nicht der Fehler von Apple. Ich finde wir sollten uns alle bei Apple entschuldigen.



Musste vor nem Jahr auch Tomtom verklagen, bin auch fast umgekommen durch deren Fehler. Meine Hausnummer war nicht eingetragen und ich fand über Wochen nicht heim. Zum Glück war zu dem Zeitpunkt gerade die Schneeschmelze und ich konnte Tauwasser aus der Rinne vor dem Haus meiner Nachbarn trinken, sonst wäre ich bis zu dem Bug-fix echt verdurstet. Am Ende war aber alles gut, hab noch nen kostenloses Jahr Kartenupdates als Entschädigung.

Doppelzimmer

Ja, ich weiss. Ändert aber trotzdem nichts daran, dass manche hier unglaublich schlechte Vergleiche bringen.


Richtig, wobei der Ort auch nicht in die "Wüste" verlegt wurde...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo bleibt die Square Enix Weihnachtsüberraschung 2016?11
    2. Krokojagd 2016130383
    3. Welcher VPN ist empfehlenswert?1111
    4. Alte pizza.de GS über 2,3,4..Euro austauschen oder mal"NETT"ohne Gegenleist…22

    Weitere Diskussionen