Achtung Tchibo versendet die Pakete ohen anrechnung der Gutscheine

eingestellt am 30. Jan 2014
In Bezug auf diesen Thread:

mydealz.de/fre…875

Tchibo versendet die Ware einfach ohne Anrechnung der Gutscheine (die Affen)also lasst das Paket nicht irgendwo in der Ecke liegen, sondern prüft die Rechnung und bringt es zur Retoure oder lasst es am besten von Tchibo abholen.

Eine ganz schön dreiste Sache von Tchibo die Ware einfach auszuliefern und zu tun als ob das der Fehler des Kunden wäre.

Nie wieder Tchibo, Drecks-Laden!

Beste Kommentare

Genau davor wurde ja nicht nur einmal gewarnt in den Kommentaren. Und jetzt kommt das große Jammern. Das Risiko und die sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass es nicht klappen wird, sollte doch jedem klar gewesen sein. Ein böser Mensch würde jetzt sagen: Selber schuld oder Gier frisst Hirn.



"die Pakete" (_;)
Den Schuh muss sich erstmal search anziehen, er hat die Gutscheinbedingungen weggelassen.
Und nachdem die in den Kommentaren genannt wurden (MBW 50), sind die Besteller Schuld, die im Wissen um einen Softwarefehler auf eigenes Risiko bestellt haben.
Der Fall ist also anders gelagert als z.B. bei der sovendus-Geschichte, wo reguläre Gutscheine z.T. nicht anerkannt wurden.

Tja hätte ein normaler User, diesen "Freebie" eingestellt und die Gutscheinbedingungen extra nicht erwähnt, wäre er hier schon öffentlich gesteinigt worden.

waldpost

tschibo hat super anwälte... huuuuraaaa


oO

17222028dh.png

39 Kommentare

X) X)

Analog bei H&M passiert - schlecht wenn man auf Rechnung zahlen möchte.

Genau davor wurde ja nicht nur einmal gewarnt in den Kommentaren. Und jetzt kommt das große Jammern. Das Risiko und die sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass es nicht klappen wird, sollte doch jedem klar gewesen sein. Ein böser Mensch würde jetzt sagen: Selber schuld oder Gier frisst Hirn.



"die Pakete" (_;)
Den Schuh muss sich erstmal search anziehen, er hat die Gutscheinbedingungen weggelassen.
Und nachdem die in den Kommentaren genannt wurden (MBW 50), sind die Besteller Schuld, die im Wissen um einen Softwarefehler auf eigenes Risiko bestellt haben.
Der Fall ist also anders gelagert als z.B. bei der sovendus-Geschichte, wo reguläre Gutscheine z.T. nicht anerkannt wurden.

Verfasser

Es geht ja eigentlich darum, dass die teils Sendungen storniert haben.
Teilweise wurde aber ausgeliefert und berechnet.

Die haben den Fehler ja vorher selber erkannt!

und ich habe übrigens nur einmal bestellt und ein Paket bekommen! Außerdem war meine Bestellung nicht kostenlos.

Tja hätte ein normaler User, diesen "Freebie" eingestellt und die Gutscheinbedingungen extra nicht erwähnt, wäre er hier schon öffentlich gesteinigt worden.

Itschie22

Tja hätte ein normaler User, diesen "Freebie" eingestellt und die Gutscheinbedingungen extra nicht erwähnt, wäre er hier schon öffentlich gesteinigt worden.


Quod licet iovi non licet bovi

Nachdem ich das gesehen hatte wollte ich auch stornieren, dies war angeblich leider nicht möglich... naja geht es halt wieder zurück...

Avatar

GelöschterUser86601

Nils1989

Es geht ja eigentlich darum, dass die teils Sendungen storniert haben.Teilweise wurde aber ausgeliefert und berechnet.Die haben den Fehler ja vorher selber erkannt!und ich habe übrigens nur einmal bestellt und ein Paket bekommen! Außerdem war meine Bestellung nicht kostenlos.


Ich wäre an deiner Stelle vorsichtig, mit den Äußerungen die du in deinem Eingangspost verwendet hast.

Ganz abgesehen davon, wie arm ist es bitte, wenn man beleidigend werden muss nur weil ein Gutschein nicht akzeptiert worden ist?

Nils plz. (_;)

Kann auch in einer Filiale abgegeben werden

tchibo.de/m/r…tml

Verfasser

sx17

Kann auch in einer Filiale abgegeben werdenhttp://www.tchibo.de/m/retouren-s400007168.html


Nö, die können schon schön selber die Rücksendekosten tragen

Meine Bestellung wurde aufgrund meiner Email storniert :-)

freak1

Meine Bestellung wurde aufgrund meiner Email storniert :-)



Du glücklicher

meine bestellung auch storniert,obwohl ich mehrere artikel bestellt hatte....zum glueck....habe ich jetzt keinen stress:-)

meine bestellung auch storniert,obwohl ich mehrere artikel bestellt hatte....zum glueck....habe ich jetzt keinen stress:-)

Zwischenzeitlich wurde sogar der Dealtext um dem Hinweis erweitert, dass das hier genannte Risiko besteht (ich glaube von kartoffelkaefer). Jedoch wurde dieser Text wieder gelöscht...
Ich hatte die Hinweise von AS1987, LoveFootball und kartoffelkaefer leider erst nach meiner Bestellung gesehen, sonst hätte ich es gelassen. Ein gewisses Risiko besteht natürlich immer wenn man durch Gutscheine kostenlos shoppen kann, aber auch nachdem ich um 13.56 Uhr in den Kommentaren darauf hingewiesen habe, dass bei mir im Kundenkonto bereits der Gutschein (der in der Bestellbestätigung noch vorhanden war) entfernt worden war, erfolgte kein Hinweis im Deal!
Naja, ich habe storniert, ist auch so im Kundenkonto vermerkt, aber den Stress hätte man zumindest denen ersparen können, die später bestellt haben.

EDIT: Richtig ist, dass auch ohne das der Mindestbestellwert bekannt gemacht wurde, jedem klar sein musste, dass es nicht im Interesse von Tchibo sein kann, dass Kunden kostenlos waren bestellen! Es kann aber nicht richtig sein, dass Bestellungen dahingehend geändert werden, dass sich der Preis ändert (Gutschein gelöscht wird), die Bestellung aber ausgeführt wird (Stichwort: Angebot und Annahme).

Ich zieh den Gutschein einfach und dann kann Tchibo gaaaaaanz lange seinen 10 Euro nachlaufen. Ich werde mich auf meine Bestellung berufen.

...einfach ab...

Meine Bestellung wurde zum Glück auch storniert, aber das search einfach Warnhinweise im Deal nicht postet bzw. Warnhinweise anderer im Deal sogar löscht, geht gar nicht. Das ist aus meiner Sicht ein per Definition asoziales Verhalten, da er anderen bewusst schadet oder zumindest bewusst Informationen vorenthält, die zu einer Schädigung führen können.

sx17

Kann auch in einer Filiale abgegeben werdenhttp://www.tchibo.de/m/retouren-s400007168.html



Ohh der Nils Klein bekommt seine 4 Schüsseln nicht für umme...
X)

Oh, voll die Überraschung oO

Marc15

Meine Bestellung wurde zum Glück auch storniert, aber das search einfach Warnhinweise im Deal nicht postet bzw. Warnhinweise anderer im Deal sogar löscht, geht gar nicht. Das ist aus meiner Sicht ein per Definition asoziales Verhalten, da er anderen bewusst schadet oder zumindest bewusst Informationen vorenthält, die zu einer Schädigung führen können.


Warum sollte Search die gelöscht haben? Vermutlich was das jemand anderes, warum auch immer.

Marc15

Meine Bestellung wurde zum Glück auch storniert, aber das search einfach Warnhinweise im Deal nicht postet bzw. Warnhinweise anderer im Deal sogar löscht, geht gar nicht. Das ist aus meiner Sicht ein per Definition asoziales Verhalten, da er anderen bewusst schadet oder zumindest bewusst Informationen vorenthält, die zu einer Schädigung führen können.



Nene, das war schon der Search selber.
Einige haben in der Dealbeschreibung eine Warnung reingeschrieben. Die muss er dann wegeditiert haben.
Ist eher suboptimal gelaufen das Ganze. (Um es mal nett zu umschreiben)

Sehe jetzt nicht wirklich das Problem. Retourenaufkleber drauf und ab dafür. Die Meisten hier dürften doch eh jeden Tag an der Paketstation oder in der Postfiliale sein.

lolnickname

Sehe jetzt nicht wirklich das Problem. Retourenaufkleber drauf und ab dafür. Die Meisten hier dürften doch eh jeden Tag an der Paketstation oder in der Postfiliale sein.



Bei manchen wurde ja auch extra eine Paketstation für die ganze eigene Farm vorm Haus errichtet. Oder dem Paket man beim nächsten Besuch in die handdrücken, der nimmt das ja auch.

Phil123456

Jedoch wurde dieser Text wieder gelöscht...



Das ist auch nicht das erste mal das er solche Hinweise bei seinen Deals löscht.
Bei einem anderen Gutschein hatte ich auch die Bedingungen hinzugefügt und er hatte sie mehrmals gelöscht.
Da ging es dann gut aus...und die ganzen Bestellungen wurden nur storniert.

Aber der Hinweis das Tchibo Gutscheine erst nach Prüfung akzeptiert, wurde mehr als einmal geschrieben.
Und für die die länger dabei sind...ist aus der Vergangenheit auch bekannt, dass Tchibo gerne mal Gutscheine ignoriert.

Gutschein einfach selbst abziehen ist ein Versuch (wurde bei mir schon 2mal akzeptiert, allerdings hatte ich mich da auch an die Gutscheinbedingungen gehalten (waren glaub von einer Käsepackung?))...aber nicht meckern wenn dann eine Mahnung eintrudelt.

Ali Baba
tschibo nicht guht, ich nicht mer bestelen beim diser gescheft
Gefällt mir · · vor 5 Stunden

Avatar

GelöschterUser187136

haha... gut so

Avatar

GelöschterUser187136

ich hoffe nils wird schön abgemahnt... tschibo hat super anwälte... huuuuraaaa

Und was macht man ,wenn die Bestellung storniert wurde und heute doch geliefert worden ist.Nartürlich ohne Gutschein abzug.
Gestern kam noch eine Mail von Tchibo ,das alle Bestellungen unter MBW storniert worden sind.

Verfasser

waldpost

ich hoffe nils wird schön abgemahnt... tschibo hat super anwälte... huuuuraaaa



Junge, junge, bist Du eine hohle Fritte.
Erstens heißt es Tchibo, zweitens gibt es keine Gründe zum abmahnen und drittens habe ich gerade bei Tchibo angerufen und der Gutschein wurde mir jetzt doch gutgeschrieben. Hat also doch noch geklappt

Oder es in deinen Worten zu fassen:
du blödmann.....huuuuuraaaaa

Im ernst Leute: werdet erwachsen. Lasst euch 'n Bart wachsen. Haare uffe Eier sind auch ok.
Aber hier rumzujammern und beleidigend zu werden...
Wow!

Habe heute auch mein Paket erhalten - war natürlich der Gutschein nicht abgezogen. Habe dann bei Tchibo angerufen und mich von dort aus zum Kundenservice verbinden lassen (0180er sehe ich nicht ein).

Gutschein wurde nun angerechnet und im Kundenkonto steht nun das korrekte Saldo wie bei der Bestellbestätigung. Denke es kommt drauf an wen man da am Telefon hat - die Dame war zumindest sehr nett.

waldpost

tschibo hat super anwälte... huuuuraaaa


oO

17222028dh.png

Wo bleibt denn jetzt der Thread mit

"SUPER: Tchibo rechnet freundlicherweise Gutscheine naträglich doch an.
Ich liebe Tchibo. Toller Service. Woowowowow. YOLO Tchibo.

Immer wieder Tchibo. SUPER-Laden"?

Der Gutschein war an Bedingungen geknüpft und stammt aus einem Newsletter indem diese genannt wurden. Ich finde es grandios wie die Leute nun hier über Tchibo schimpfen anstatt der Person in Hintern zu treten die den Bullshit hier falsch verzapft hat. Und btw durch sinnfreie Rücksendungen wie es hier zig Leute schreiben, werden Gutscheine und Gratisartikel immer weniger da die Firmen durch so ne scheisse Geld einsparen müssen wenn die Leute zu dumm zum lesen sind.

Verfasser

jbjb

Der Gutschein war an Bedingungen geknüpft und stammt aus einem Newsletter indem diese genannt wurden. Ich finde es grandios wie die Leute nun hier über Tchibo schimpfen anstatt der Person in Hintern zu treten die den Bullshit hier falsch verzapft hat. Und btw durch sinnfreie Rücksendungen wie es hier zig Leute schreiben, werden Gutscheine und Gratisartikel immer weniger da die Firmen durch so ne scheisse Geld einsparen müssen wenn die Leute zu dumm zum lesen sind.



Und für den Kommentar meldest Du dich hier an? Tchibo-Mitarbeiter?

jbjb

Der Gutschein war an Bedingungen geknüpft und stammt aus einem Newsletter indem diese genannt wurden. Ich finde es grandios wie die Leute nun hier über Tchibo schimpfen anstatt der Person in Hintern zu treten die den Bullshit hier falsch verzapft hat. Und btw durch sinnfreie Rücksendungen wie es hier zig Leute schreiben, werden Gutscheine und Gratisartikel immer weniger da die Firmen durch so ne scheisse Geld einsparen müssen wenn die Leute zu dumm zum lesen sind.



Selbst wenn, es stimmt doch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [UPDATE 2016-09-12] Neues MyDealZ Design *FIXED* für Stylish-Addon61141
    2. Enstyler - ich will mein MyDealz zurück!20191
    3. Willkommen zum neuen mydealz7232509
    4. Gutscheincodes abzugeben11

    Weitere Diskussionen