Action-Cam mit langer Laufzeit

Bin auf der Suche nach einer Actioncam, die eine lange Laufzeit hat. An grob 6 Stunden Laufzeit habe ich gedacht. Die GoPro 3 gefällt mir schon, aber mehr als ne gute Stunde ist nicht drin.
Smartphone-Verbindung zur Ausrichtungskontrolle wäre nett, auch 60FPS bei 1080p.
Wird fast nur am MTB/Enduro benutzt. Getaucht wird damit nicht.

Kann man die Laufzeit einfach verlängern? Denke da z.B. an einen "USB"-Akku im Rucksack. Die nativen Möglichkeiten sind eher teuer und auch nicht der Bringer. Gewicht ist sekundär.

Gibt es sonst Alternativen zur Hero 3? Ist mehr oder weniger die Referenz...

7 Kommentare

Ohne Gehäuse kannst du ja die Hero über USB endlos laufen lassen und wenn mit Gehäuse dann ...
wenn du das Gehäuse nie zum Tauchen nehmen willst, bohr ein Loch genau an die Stelle wo die USB-Buchse ist ... (jetzt machts bei einigen bestimmt Aua) und später zum verschließen einfach ein Tesafilm drauf.

steven

Ohne Gehäuse kannst du ja die Hero über USB endlos laufen lassen und wenn mit Gehäuse dann ... wenn du das Gehäuse nie zum Tauchen nehmen willst, bohr ein Loch genau an die Stelle wo die USB-Buchse ist ... (jetzt machts bei einigen bestimmt Aua) und später zum verschließen einfach ein Tesafilm drauf.



Da muss man nichts bohren.. Einfach das gopro Skeleton Gehäuse verwenden.

steven

Ohne Gehäuse kannst du ja die Hero über USB endlos laufen lassen und wenn mit Gehäuse dann ... wenn du das Gehäuse nie zum Tauchen nehmen willst, bohr ein Loch genau an die Stelle wo die USB-Buchse ist ... (jetzt machts bei einigen bestimmt Aua) und später zum verschließen einfach ein Tesafilm drauf.



Das gibts aber meines Wissens nur für die Hero1 & Hero2.
Der zuverlinkende Text
Für die aktuelle Hero3 kommt man um eine Bastellösung wohl nicht herum.

Ja das kann gut sein. Sind aber beide keine schlechten Cams. Ich hab die Hero 1 und finde sie schon Super.

Nächstes Problem: 6h Video bei 1080p brauchen einiges an Speicherplatz.

Also die Hero 3 kann man nicht mal eben "extern" mit Strom füttern? So ein Akku kostet auch nicht die Welt (7-10€ Fremdhersteller), aber ständig den Akku zu wechseln stelle ich mir nicht so toll vor

Bei den langen Aufnahmen brauche ich nur 25FPS + 720p. Da reicht eine 32GB Karte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen