Adidas Geschenkkarte/Giftcard bei Retoure

7
eingestellt am 18. Apr
Hallo Leute,

vor 4 Wochen bestellte ich etwas bei adidas.
Ich bezahlte mit einer Geschenkkarte und mit VISA.
Aus mir unerklärlichen Gründen konnte das Paket nicht zugestellt werden und ging wieder zurück an adidas. Die Rückerstattung auf die VISA erhielt ich umgehend, die neue Geschenkkarte ließ auf sich warten.
Nach einer Woche rief ich dort an und erkundigte mich nach dem Verbleib der Geschenkkarte. Es wurde ein Case aufgemacht und das Problem an die "Geschenkartenabteilung" weitergeleitet.

Heute endlich die Antwort. Ich erhielt einen Voucher-Code über den gleichen Wert.

Unterschied zw. Voucher-Code und Geschenkgutschein:
Gültigkeit nur 60 Tage statt 3 Jahre
Nicht kombinierbar mit weiteren Codes (wie z.B. aktuell SPRING25 oder Unidays/Corporate Benefits)
Verfällt bei Retoure

Ich rief beim Kundenservice an und man erklärte mir, dass das die gängige Praxis in so einem Fall sei. Und ich hätte ja den gleichen Wert erhalten. Und wenn ich den Voucher-Code nicht innerhalb der 60 Tage einlöse, kann ich dort anrufen und er wird verlängert, das sei kein Problem und immer wieder möglich.

Ich bestelle bei Adidas wenn's hoch kommt zweimal im Jahr, sehe mich jetzt schon alle zwei Monate da anrufen und betteln...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ist das legal?
Wie würdet Ihr jetzt weiter vorgehen?

Danke im Voraus für Eure Antworten!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen

Gruppen

7 Kommentare
Gerade nochmal die AGB recherchiert:

2.14 Gesetzliches Widerrufsrecht
"Für diese Erstattung nutzen wir dieselbe Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Transaktion genutzt haben"

adidas.de/hel…tml
Bearbeitet von: "Reistaler" 18. Apr
Das mit der Laufzeit seh ich eher nicht als Problem, weil wenn du eh was bei Adidas bestellt hattest und es nicht ankam kannst du es ja einfach nochmal bestellen und dabei den Code nutzen. Somit wärn die 60 Tage egal.
Aber dass der Code nicht mit anderen Aktionen kombinierbar ist, ist das viel größere Ärgernis, das du bei der Geschenkkarte nicht hättest. Ich würde das vielleicht nochmal beim Telefonat hervorheben
Bearbeitet von: "IchWillWasAbgreifen" 18. Apr
Ist leider bei Adidas normal. Es gibt nur bei Geschenkkarte Einlösung den Vouchercode bei Retoure
Oh! Gut zu wissen. Hab da neulich auch bestellt, jetzt muss hier auch was zurück. Danke für den Hinweis, ich hätte den Code wohl blind verfallen gelassen.
Ist das überhaupt legal??
Ich danke Euch erstmal für Eure Antworten!
Wenn das tatsächlich gängige Praxis ist, wie @AnotherDayAnotherDeal schreibt, kann mal wohl nichts machen.
Umso verwunderlicher, dass das dann hier auf MyDealz offenbar noch nie thematisiert wurde. Denn die Profis weisen unter Adidas-Deals immer wieder auf die Kombinierbarkeit von Aktions-/Vouchercodes (SPRING25 oder Unidays/CB) mit rabattierten Geschenkkarten (CB) hin, um das Maximum aus einem Deal rauszuholen.
Und offenbar bin ja auch nicht der Einzige, der das so praktiziert hat, siehe @sker.hx .
Werde es morgen auf jeden Fall noch einmal telefonisch und per E-Mail probieren, mit Verweis auf die AGB.
Bearbeitet von: "Reistaler" 19. Apr
Also ich hatte vor kurzem eine Retoure eines mit Geschenkkarte (CB) bezahlten artikel und habe auch eine Geschenkkarte zurück erhalten.

Mit dieser konnte ich vor ein paar Tage in Kombi mit CB Rabatt bestellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler