Gruppen

    Admin: Amazon ist ein knallharter Partner (Basicthinking-Interview mit Fotos des Krokoheadquaters)

    Mal wieder ist ein Interview mit dem Mydealz-Gründer erschienen. Nachzulesen unter
    basicthinking.de/blo…er/ inkl. einiger Fotos der Mydealz-Zentrale in Berlin.

    Redaktion

    Und wer mal unseren Office Dog Emma sehen möchte:

    >> basicthinking.de/blo…14/
    9706-5zApj.jpg

    Beste Kommentare

    Was Leute so alles reininterpretieren bei Fotos und Text...interessant! Fabian hat das Glück gehabt, seine Idee und Hobby zum Beruf zu machen und dadurch ein sehr wertvolles Unternehmen zu erschaffen, weshalb er für sein Leben theoretisch ausgesorgt hätte (wenn er es irgendwann mal verkauft). Er hat nebenei eine der erfolgreichsten Webseiten Deutschlands erschaffen!!! Dafür gebührt ihm mein größter Respekt.

    Auch hat er das Glück, dass er größtenteils nicht den ganzen Zwängen unserer Gesellschaft und der Arbeitswelt unterliegt (was wir als normal ansehen) und somit seine Kommunikation und die Art und Weise der Arbeit selbst bestimmen kann.

    Ich bin hier längst nicht mehr von allem angetan und die Community wurde mit der Größe auch erheblich schlechter, trotzdem ist mydealz was das Thema preiswert shoppen angeht, meines Erachtens, absolut konkurrenzlos und ich freue mich jedesmal wieder, wenn ich ein Produkt kaufen will das normal 300 kostet, hier mal schnell für 220 bestellen kann. Gerade als Technikjunkie spart man eine Menge Geld.

    Und die Erklärung aus dem Interview trifft es meines Erachtens ganz gut:

    In der Regel bist du erstmal passiver Nutzer. Dann merkst du, dass es ziemlich cool ist, machst dann irgendwann deinen Traumdeal und bekommst das, was du dir vorher nie kaufen konntest.

    Genau so hat es bei mir 2009 auch angefangen, als es finanziell noch nicht so einfach war und ich bin bis heute treu geblieben und habe dazu noch tausenden an Euros gespart, mehere preiswerte Urlaube gemacht (danke an solara) und bin etwas shoppingsüchtig geworden

    Ich würde sagen alles richtig gemacht mydealz ^^

    Admin

    Erstmal danke für das hauptsächlich konstruktive Feedback Ja, ich rede wirklich so. Ja, ich bin in meinen 30igern und ja ich komme aus Berlin (wirklich auch hier geboren und aufgewachsen, deswegen würde ich das Hipster mal weg lassen). Allerdings sollte man erwähnen, dass das ein Telefongespräch war und dann transkribiert wurde. Natürlich würde ich so nicht schreiben. Wie @lolnickname schon schreibt, bin ich mir durchaus bewußt, dass nicht immer alles perfekt läuft. Denn erstens haben ich keine Äpfel auf den Augen und lese mit und b) behaupte ich einfach mal, dass ich nicht ganz blöd bin. Trotzdem geben wir uns größte Mühe alles hier so gut wie möglich zu machen. Allerdings muss man wie schon angesprochen bei einem Online-Unternehmen eigentlich einzig und allein in die Zukunft gucken. Wenn wir für heute programmieren würden, dann hätten wir den Laden vermutlich wie soviele andere Buden (guut.de, brands4friends, dailydeal - etc.) schon zu machen können. Never change a running system ist nämlich im Internet wohl das fälscheste was man machen kann. Ich kann auch verstehen, dass manche Entscheidungen dann nicht immer nachvollzogen werden können (oder sogar falsch sind/waren), aber am Ende des Tages bin ich ja dafür verantwortlich, dass die Plattform auch in 20 Jahren noch existiert und deswegen treffe ich natürlich die Entscheidungen, die ich nach Aufnahme aller Parameter - für richtig halte.

    Es gibt viele Tage da könnte ich den ein oder anderen an den Hals springen, aber ich probiere mich dann in die Schuhe des anderen zu versetzen und es trotzdem so gut es geht transparent zu erklären. Ich denke aber mal, dass kennt ihr vielleicht auch aus eurem Job

    Und dann möchte ich auch nochmal allen hier Danke sagen, denn ohne die Community, säß ich nicht hier, könnte nicht das machen was ich liebe, was ich mir niemals hätte vorstellen können, dass das mal mein Beruf sein würde. Und glaubt mir, das ist hier ALLEN! bewußt. Das wichtigste Credo für alle Mitarbeiter ist "User First" und wir alle wissen, dass wir alle ohne euch in einem anderen Job arbeiten müssten. Auch wenn es vielleicht dem ein oder anderen mal nicht so vorkommt, wir arbeiten nur und immer dadran die Community zu verbessern - denn am Ende wollen wir mydealz auch noch die nächsten 10 Jahre machen

    laxrothvor 36 m

    Sehr seriös, in jedem zweiten Satz ein "geil"



    Das ganze Interview liest sich für mich als 30 jährigen Erwachsenen merkwürdig.
    Aber vielleicht redet man als Hipster-Berliner so. Und der Erfolg gibt ihm ja irgendwie Recht...
    44 Kommentare

    Muss ich mir gleich anschauen Danke:)

    heute sind es knapp 500 pro Tag.

    Da habe ich aufeghört.

    mazepanvor 44 m

    heute sind es knapp 500 pro Tag.Da habe ich aufeghört.

    500 Mio.

    Sehr seriös, in jedem zweiten Satz ein "geil"
    Bearbeitet von: "laxroth" 2. Jun

    laxrothvor 32 m

    Sehr seriös, in jedem zweiten Satz ein "geil"


    Ich habe durch die Suchfunktion meines Browsers nur dreimal das Wort "geil" gefunden. Könntest du den Text bitte ausdrucken und alle Stellen für mich markieren, in denen du "geil" liest?

    Danke.

    sfettvor 3 h, 22 m

    500 Mio.


    Du redest von Klicks im Monat, er von Deals pro Tag.

    laxrothvor 36 m

    Sehr seriös, in jedem zweiten Satz ein "geil"



    Das ganze Interview liest sich für mich als 30 jährigen Erwachsenen merkwürdig.
    Aber vielleicht redet man als Hipster-Berliner so. Und der Erfolg gibt ihm ja irgendwie Recht...

    snookdogvor 10 m

    Ich habe durch die Suchfunktion meines Browsers nur dreimal das Wort …Ich habe durch die Suchfunktion meines Browsers nur dreimal das Wort "geil" gefunden. Könntest du den Text bitte ausdrucken und alle Stellen für mich markieren, in denen du "geil" liest?Danke.


    Nein.

    deathlordvor 21 m

    Das ganze Interview liest sich für mich als 30 jährigen Erwachsenen m …Das ganze Interview liest sich für mich als 30 jährigen Erwachsenen merkwürdig. Aber vielleicht redet man als Hipster-Berliner so. Und der Erfolg gibt ihm ja irgendwie Recht...


    naja, die ganze zentrale sieht auf den bildern ja schon so aus als würden die da jeden morgen ihren namen tanzen.

    und irgendwie schaut der fabian auf den fotos sehr gequält drein. würde gern wissen warum.

    Wie immer ein sehr sympathisches Interview

    Was Leute so alles reininterpretieren bei Fotos und Text...interessant! Fabian hat das Glück gehabt, seine Idee und Hobby zum Beruf zu machen und dadurch ein sehr wertvolles Unternehmen zu erschaffen, weshalb er für sein Leben theoretisch ausgesorgt hätte (wenn er es irgendwann mal verkauft). Er hat nebenei eine der erfolgreichsten Webseiten Deutschlands erschaffen!!! Dafür gebührt ihm mein größter Respekt.

    Auch hat er das Glück, dass er größtenteils nicht den ganzen Zwängen unserer Gesellschaft und der Arbeitswelt unterliegt (was wir als normal ansehen) und somit seine Kommunikation und die Art und Weise der Arbeit selbst bestimmen kann.

    Ich bin hier längst nicht mehr von allem angetan und die Community wurde mit der Größe auch erheblich schlechter, trotzdem ist mydealz was das Thema preiswert shoppen angeht, meines Erachtens, absolut konkurrenzlos und ich freue mich jedesmal wieder, wenn ich ein Produkt kaufen will das normal 300 kostet, hier mal schnell für 220 bestellen kann. Gerade als Technikjunkie spart man eine Menge Geld.

    Und die Erklärung aus dem Interview trifft es meines Erachtens ganz gut:

    In der Regel bist du erstmal passiver Nutzer. Dann merkst du, dass es ziemlich cool ist, machst dann irgendwann deinen Traumdeal und bekommst das, was du dir vorher nie kaufen konntest.

    Genau so hat es bei mir 2009 auch angefangen, als es finanziell noch nicht so einfach war und ich bin bis heute treu geblieben und habe dazu noch tausenden an Euros gespart, mehere preiswerte Urlaube gemacht (danke an solara) und bin etwas shoppingsüchtig geworden

    Ich würde sagen alles richtig gemacht mydealz ^^

    Danke

    Wieso verwendet mydealz nicht einfach Ref-Links von Dritten für Amazon...

    Z.B. einfach mal einen Monat Google Ad Reflinks über mydealz laufen lassen einfach nur um die beiden abzufucken.

    Und im nächsten Monat von wiederum einer anderen Seite.

    Was denkt ihr wie schnell Amazon bei euch auf der Matte stehen wird
    #
    Aber wenn ihr einfach nichts tut hat Amazon das erreicht was die wollten. Sparen bei den Affiliate Ausgaben...
    Und dann werden die sich auch relativ wenig bewegen um das zu ändern...
    Bearbeitet von: "gsfwolfi" 2. Jun

    die Bilder sehen für mich eher nach einer chilligen Wohnung statt Büroräumen aus

    #FabianistMillionär #lokalcomistout #trumpformydealzpresident #crocovfefe

    Admin

    gsfwolfivor 58 m

    Wieso verwendet mydealz nicht einfach Ref-Links von Dritten für …Wieso verwendet mydealz nicht einfach Ref-Links von Dritten für Amazon...Z.B. einfach mal einen Monat Google Ad Reflinks über mydealz laufen lassen einfach nur um die beiden abzufucken.Und im nächsten Monat von wiederum einer anderen Seite.Was denkt ihr wie schnell Amazon bei euch auf der Matte stehen wird #Aber wenn ihr einfach nichts tut hat Amazon das erreicht was die wollten. Sparen bei den Affiliate Ausgaben...Und dann werden die sich auch relativ wenig bewegen um das zu ändern...


    So einfach geht das leider nicht (mehr). ^^ Wäre früher mit Sicherheit unser Mittel der Wahl gewesen...

    Davidvor 31 m

    So einfach geht das leider nicht (mehr). ^^ Wäre früher mit Sicherheit u …So einfach geht das leider nicht (mehr). ^^ Wäre früher mit Sicherheit unser Mittel der Wahl gewesen...



    Wenn die Einnahmen sinken muss man einfach die Ausgaben klein halten.
    Und was _braucht_ die Internetseite oder meinetwegen auch "Community" Mydealz schon? Klar da gibt es die Serverkosten und ein IT Admin schadet sicher auch nicht, aber alles andere ist optional.

    Alle paar Monate/Jahre Design ändern? Wenn sich mal eins als gut rausgestellt hat und funktioniert, einfach mal so lassen.
    Die Mods welche in den Kommentaren fröhlich rumlöschen oder kommentieren? Die große Mehrheit verzichtet darauf auch sicher gerne.
    Die Redaktion welche Mal tolle Deals findet und einstellt? Gut, die würde dann ansonsten jemand aus der Community ein paar Stunden oder einen Tag später finden oder abschreiben.



    Facemeltyovor 2 m

    Die Mods welche in den Kommentaren fröhlich rumlöschen oder kommentieren? D …Die Mods welche in den Kommentaren fröhlich rumlöschen oder kommentieren? Die große Mehrheit verzichtet darauf auch sicher gerne.Die Redaktion welche Mal tolle Deals findet und einstellt?


    +1

    Admin

    Facemeltyovor 4 m

    Wenn die Einnahmen sinken muss man einfach die Ausgaben klein halten.Und …Wenn die Einnahmen sinken muss man einfach die Ausgaben klein halten.Und was _braucht_ die Internetseite oder meinetwegen auch "Community" Mydealz schon? Klar da gibt es die Serverkosten und ein IT Admin schadet sicher auch nicht, aber alles andere ist optional.Alle paar Monate/Jahre Design ändern? Wenn sich mal eins als gut rausgestellt hat und funktioniert, einfach mal so lassen.Die Mods welche in den Kommentaren fröhlich rumlöschen oder kommentieren? Die große Mehrheit verzichtet darauf auch sicher gerne.Die Redaktion welche Mal tolle Deals findet und einstellt? Gut, die würde dann ansonsten jemand aus der Community ein paar Stunden oder einen Tag später finden oder abschreiben.


    Wäre schön, wenn wir mit einem IT Admin auskommen würden, aber leider fernab der Realität... Auf den Rest geh ich mal gar nicht erst ein.

    laxrothvor 4 h, 32 m

    Sehr seriös, in jedem zweiten Satz ein "geil"



    In deinem Kommentar ist in jedem Satz ein "geil" zu finden

    Davidvor 59 m

    Wäre schön, wenn wir mit einem IT Admin auskommen würden, aber leider fe …Wäre schön, wenn wir mit einem IT Admin auskommen würden, aber leider fernab der Realität... Auf den Rest geh ich mal gar nicht erst ein.



    Besser ist das Die Leute glauben immer alle, dass für eine Internetfirma oder einem Online-Shop man nur einen Server, eine Baukastenseite und einen Laptop benötigt und schon läuft das Buisness und man hat kaum Kosten an der Backe ^^

    Yo Che_Che wir warten auf Hundebilder

    Wäre ich Shopbetreiber, würde ich auch versuchen die Affiliate-Ausgaben so klein wie möglich zu halten, das ist doch wie eine Zecke, die dazwischen sitzt und Marge mit minimalem Aufwand abzweigt, während der Shop mit dem ganzen Aufwand (EInkauf, Zahlung, Retouren, nervige Kunden) ansitzt.


    Ich gehe bei Angeboten daher bewusst ohne die mydealz-Weiterleitung auf die Shopseite.

    Das Design der Bude ist fast so schön wie das der neuen App

    Admin

    flyvor 43 m

    Wäre ich Shopbetreiber, würde ich auch versuchen die Affiliate-Ausgaben so …Wäre ich Shopbetreiber, würde ich auch versuchen die Affiliate-Ausgaben so klein wie möglich zu halten, das ist doch wie eine Zecke, die dazwischen sitzt und Marge mit minimalem Aufwand abzweigt, während der Shop mit dem ganzen Aufwand (EInkauf, Zahlung, Retouren, nervige Kunden) ansitzt.Ich gehe bei Angeboten daher bewusst ohne die mydealz-Weiterleitung auf die Shopseite.


    Mit dem Unterschied, dass die Zecke in dem Fall eben Traffic auf die Seite der Shop-Betreiber schiebt, den sie sonst nicht hätten. Dafür hat sich die Zecke dann schon ein bisschen Blut/Marge verdient.

    MyDealz ist einfach ein mega Produkt. Ich bekomme hier gute Angebote, Kundenmeinungen, Shop-Erfahrungen, Infos über spannende Produkte die ich sonst gar nicht kennen würde und Spiel&Spaß in Diverses 2017

    Es ist eine tolle Seite und weiß gar nicht, wieviel ich hier schon gespart habe und wieviel Freude mir das gemacht hat, seit ich damals über einen Blogbeitrag hier günstig an das Sony Ericcson K800i kam

    Mein HP Touchpad tut immernoch seinen Dienst

    Ich gönne Mydealz jeden Erfolg und wenn Fabian Millionär dadurch geworden ist, dann ist das eine tolle Sache, denn er ist es mit etwas geworden, was ihm Freude macht und seinen Kunden Freude macht und nicht weil er in Kambodscha Kinder irgendwelchen Ramsch zusammennähen lässt oder an der Börse mit Lebensmitteln spekuliert oder auf irgendwie eine andere verachtenswerte Weise, mit der viele "Self-Made-Men" reich geworden sind.

    Facemeltyovor 3 h, 59 m

    Wenn die Einnahmen sinken muss man einfach die Ausgaben klein halten.Und …Wenn die Einnahmen sinken muss man einfach die Ausgaben klein halten.Und was _braucht_ die Internetseite oder meinetwegen auch "Community" Mydealz schon? Klar da gibt es die Serverkosten und ein IT Admin schadet sicher auch nicht, aber alles andere ist optional.Alle paar Monate/Jahre Design ändern? Wenn sich mal eins als gut rausgestellt hat und funktioniert, einfach mal so lassen.Die Mods welche in den Kommentaren fröhlich rumlöschen oder kommentieren? Die große Mehrheit verzichtet darauf auch sicher gerne.Die Redaktion welche Mal tolle Deals findet und einstellt? Gut, die würde dann ansonsten jemand aus der Community ein paar Stunden oder einen Tag später finden oder abschreiben.


    Na, das klingt ja so als hättest du die Sache voll im Griff. Falls du noch kein Unternehmen gegründet hat, was ich nach deiner fundierten Analyse kaum glauben kann, bitte gründe eins, dann geht es endlich mal aufwärts mit Deutschland und dem ganzen Interweb.

    Ich mag einfach nur die Welt brennen sehen.

    ibexvor 6 h, 0 m

    Was Leute so alles reininterpretieren bei Fotos und Text...interessant! …Was Leute so alles reininterpretieren bei Fotos und Text...interessant! Fabian hat das Glück gehabt, seine Idee und Hobby zum Beruf zu machen und dadurch ein sehr wertvolles Unternehmen zu erschaffen, weshalb er für sein Leben theoretisch ausgesorgt hätte (wenn er es irgendwann mal verkauft). Er hat nebenei eine der erfolgreichsten Webseiten Deutschlands erschaffen!!! Dafür gebührt ihm mein größter Respekt.Auch hat er das Glück, dass er größtenteils nicht den ganzen Zwängen unserer Gesellschaft und der Arbeitswelt unterliegt (was wir als normal ansehen) und somit seine Kommunikation und die Art und Weise der Arbeit selbst bestimmen kann. Ich bin hier längst nicht mehr von allem angetan und die Community wurde mit der Größe auch erheblich schlechter, trotzdem ist mydealz was das Thema preiswert shoppen angeht, meines Erachtens, absolut konkurrenzlos und ich freue mich jedesmal wieder, wenn ich ein Produkt kaufen will das normal 300 kostet, hier mal schnell für 220 bestellen kann. Gerade als Technikjunkie spart man eine Menge Geld. Und die Erklärung aus dem Interview trifft es meines Erachtens ganz gut: In der Regel bist du erstmal passiver Nutzer. Dann merkst du, dass es ziemlich cool ist, machst dann irgendwann deinen Traumdeal und bekommst das, was du dir vorher nie kaufen konntest.Genau so hat es bei mir 2009 auch angefangen, als es finanziell noch nicht so einfach war und ich bin bis heute treu geblieben und habe dazu noch tausenden an Euros gespart, mehere preiswerte Urlaube gemacht (danke an solara) und bin etwas shoppingsüchtig geworden Ich würde sagen alles richtig gemacht mydealz ^^



    Ich geb dir in absolut jedem Punkt Recht. Würde auch gern mein Hobby zum Beruf machen.

    [deleted]
    Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

    Admin

    Erstmal danke für das hauptsächlich konstruktive Feedback Ja, ich rede wirklich so. Ja, ich bin in meinen 30igern und ja ich komme aus Berlin (wirklich auch hier geboren und aufgewachsen, deswegen würde ich das Hipster mal weg lassen). Allerdings sollte man erwähnen, dass das ein Telefongespräch war und dann transkribiert wurde. Natürlich würde ich so nicht schreiben. Wie @lolnickname schon schreibt, bin ich mir durchaus bewußt, dass nicht immer alles perfekt läuft. Denn erstens haben ich keine Äpfel auf den Augen und lese mit und b) behaupte ich einfach mal, dass ich nicht ganz blöd bin. Trotzdem geben wir uns größte Mühe alles hier so gut wie möglich zu machen. Allerdings muss man wie schon angesprochen bei einem Online-Unternehmen eigentlich einzig und allein in die Zukunft gucken. Wenn wir für heute programmieren würden, dann hätten wir den Laden vermutlich wie soviele andere Buden (guut.de, brands4friends, dailydeal - etc.) schon zu machen können. Never change a running system ist nämlich im Internet wohl das fälscheste was man machen kann. Ich kann auch verstehen, dass manche Entscheidungen dann nicht immer nachvollzogen werden können (oder sogar falsch sind/waren), aber am Ende des Tages bin ich ja dafür verantwortlich, dass die Plattform auch in 20 Jahren noch existiert und deswegen treffe ich natürlich die Entscheidungen, die ich nach Aufnahme aller Parameter - für richtig halte.

    Es gibt viele Tage da könnte ich den ein oder anderen an den Hals springen, aber ich probiere mich dann in die Schuhe des anderen zu versetzen und es trotzdem so gut es geht transparent zu erklären. Ich denke aber mal, dass kennt ihr vielleicht auch aus eurem Job

    Und dann möchte ich auch nochmal allen hier Danke sagen, denn ohne die Community, säß ich nicht hier, könnte nicht das machen was ich liebe, was ich mir niemals hätte vorstellen können, dass das mal mein Beruf sein würde. Und glaubt mir, das ist hier ALLEN! bewußt. Das wichtigste Credo für alle Mitarbeiter ist "User First" und wir alle wissen, dass wir alle ohne euch in einem anderen Job arbeiten müssten. Auch wenn es vielleicht dem ein oder anderen mal nicht so vorkommt, wir arbeiten nur und immer dadran die Community zu verbessern - denn am Ende wollen wir mydealz auch noch die nächsten 10 Jahre machen

    Als mydealz noch ziemlich frisch war und ich mich noch nicht angemeldet hatte, habe ich auch erstmal nach dem Admin gegoogelt und konnte mich noch an ein Interview erinnern, tja und jetzt seh ich aktuelle Bilder^^ Die Haare sind ja schon ganz schön ab ^^

    Ich nutze aus Prinzip sofern es geht keine Affiliate Link. Gehe einfach auf die Seite und suche da das Produkt. Ist mir lieber so und rate ich euch auch.

    ExtraFlauschigvor 13 m

    Warum?


    Privatsphäre. Diese amazon Cockies zum Beispiel galten für 24 Stunden. Da habe ich keinen Bock drauf, dass da jemand sieht was ich z.B. nach dem Deal bestelle (ja, ich weiß, dass die nicht direkt meinen Namen sehen, aber Websites tracken dich mit Cookies und sogar deiner Bildschirmauflösung, da ird garantiert auch sowas erfasst).

    adminvor 2 h, 2 m

    Wenn wir für heute programmieren würden, dann hätten wir den Laden ve …Wenn wir für heute programmieren würden, dann hätten wir den Laden vermutlich wie soviele andere Buden (guut.de, brands4friends, dailydeal - etc.) schon zu machen können.


    Ach komm schon, als ob eine funktionierende Suche der Untergang der Seite wäre. Das glaubst doch selber nicht.

    Und der Unterschied zu den genannten Seiten ist doch das hier gar nix verkauft wird. Mydealz ist doch eher der Immobilienmakler des Internetz. Ihr macht eigentlich nicht viel aber verdient nicht schlecht daran.

    Ich mein es sei euch gegönnt, hat bestimmt viel Zeit am Anfang gekostet wofür es damals nix bis wenig gab.

    Also Weitermachen, und die Suche verbessern
    Avatar

    GelöschterUser761776

    adminvor 3 h, 19 m

    Danke sagen, denn ohne die Community, säß ich nicht hier


    Wo habe ich das kürzlich gesehen??? Ach, hier war's
    14147788-5VdfB.jpg
    Quelle

    Wenn die Kleinanzeigenrubrik wieder aufgemacht wird, kommen bestimmt noch mehr Leute auf die Seite Doofe Frage wann waren denn 244k Leute gleichzeitig online?
    Bearbeitet von: "Kekskiller" 2. Jun

    Admin

    @Kekskiller Ich vermute mal Black-Friday
    @Schleef Der Tom Make USA great again... not. Das sind halt die Staaten
    @Karl_heinz: Dann ist aber nix mehr mit Shoop Its a hard knock life...
    @JohnnyBonjourno Wir sind eine Plattform - ähnlich wie Facebook, Twitter, Pinterest oder so. Immobilienmakler dagegen ist ein "Agentur"geschäft - also nicht wirklich vergleichbar. Zur Suche - Ai, ai, Captain!

    mir kommen fast die tränen, denn auch wenn ich erst seit 2012 angemeldet bin, war ich hier schon täglich unterwegs, als es noch in blogform vom admin allein unterhalten wurde.. irgendwie freue ich mich daher auch persönlich für den admin, wie man sich für einen guten alten bekannten, der immer freundlich zu einem war, freut.

    €: mich würde mal interessieren wie lange ich hier tatsächlich schon dabei bin. ein sehr alter deal an den ich mich erinnere und bei dem ich definitiv schon hier war (da auch davon profitiet) war ein fotodeal, bei dem man bei der telekom kostenlos hunderte fotoabzüge und fototassen etc. bestellen konnte. weiß noch jemand wann das war?
    Bearbeitet von: "schnellerer" 3. Jun

    Irgendwie habe ich die Anfänge von mydealz.de anders in Erinnerung, nämlich als Reflinkfarm, die hauptsächlich Deals vom Telefontreff "zweitverwertet", d.h. von dort geklaut und mit eigenem Reflink auf die Seite gestellt hat.

    Davon völlig abgesehen ziehe ich vor der Entwicklung der Firma einfach nur meinen Hut. Not bad
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. bester TV als pc monitor (40"? max 600 euro)55
      2. Über die Zeit gepflegte Sammeldeals11
      3. [Info] Xiaomi Mi Robot Cleaner 2 angekündigt1215
      4. Fußballbanner, woher bekomme ich das "Papier"?2335

      Weitere Diskussionen