Advanzia MC vs Commerzbank Visa Card für USA Aufenthalt

Hi Leute,
ich bin im Besitz beider oben genannten Kreditkarten und fliege demnächst für 3 Wochen in die Staaten.
Beide Kreditkarten werden ja mit der kostenlosen Bargeldabhebung im Ausland beworben.
Für Bezahlungen werden bei der Visa Card von der Commerzbank 1,5% fällig, während die MC von Advanzia keine Gebühren erhebt!?

Nun zu meinen Fragen-
Kann ich wirklich mit gutem Gewissen, zu einem beliebigen Geldautomat in den USA gehen und mit beiden Karten Bargeldabheben? Wird ggf beim Wechselkurs getrickst?
Dass einige Automaten von sich aus Gebühren kassieren ist mir bewusst- wird ja dann direkt angezeigt.

Bezahlungen im Restaurant beim shoppen usw dann am besten mit der Advanzia MC richtig?
Advanzia schickt mir am Ende des Monats eine Rechnung zu und diese hab ich dann innerhalb einer Frist zu begleichen, sonst wird es teuer.

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen!

9 Kommentare

Bargeldabhebungen werden bei Advanzia sofort verzinst, also teuer.

Eventuell wäre ein Wechsel zu number26 zu überlegen, dort fallen keinerlei Kosten an. Dafür muss jedoch Guthaben vorliegen.

Ansonsten passt das schon mit der Planung. Kreditkartenzahlung würde ich auch mit der Advanzia machen.

Man braucht in US eh kein Bargeld, wer hebt also mit Kreditkarte schon Bargeld ab?

Ansonsten sch... egal ob Visa oder MasterCard, nehmen und kopieren dort alle Karten

Wird ggf beim Wechselkurs getrickst?


Falls dir der Automat einen Wechselkurs anbietet, diesen ablehnen.

Nimm lieber DKB, da werden auch die Automatengebühren erstattet. Advancia ist zum Bezahlen zwar gut, prinzipiell braucht man sie jedoch nicht, da man ja auch einfach alles bar zahlen kann.

dschamboumping

Nimm lieber DKB, da werden auch die Automatengebühren erstattet.



Laut diesem Link erstattet auch die comdirect die Automatengebühren.

Wir werden bei unserem nächsten Trip auch die comdirect Visa (Bargeld)/ Advanzia MC (unbar) Kombi nutzen und das Ganze dann mal testen.

dschamboumping

Nimm lieber DKB, da werden auch die Automatengebühren erstattet.



Dass man nur Geldautomaten mit VISA Zeichen nutzen kann ist bestimmt nicht schlimm, weil wohl 95% aller Geldautomaten sowas haben. Ich finde aber das Rundum-Sorglos Paket von der DKB da noch ein wenig besser, weil man wirklich gar nicht mehr schauen muss.

Wird ggf beim Wechselkurs getrickst?


Ja, immer in Fremdwährung zahlen. Die Wechselgebühren/Tauschkurse, die irgendwelche Dienstleister oder Wechselstuben anbieten sind immer schlechter, als der Kurs von Visa/Mastercard.

Ich nutze aktuell die DKB zum kostenlosen Bargeldabheben und die Advanzia zum kostenlosen Bezahlen. Ist aus meiner Sicht eine ideale Kombination. Nur hat mir gestern das Advanzia Sicherheitssystem die Karte gesperrt als ich Kleinbeträge für einen Starbucks Kaffee ausgegeben habe - entsperren funktionierte allerdings problemlos.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1651
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren3440
    3. 2x 2€ pizza.de Gutscheine abzugeben11
    4. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank68

    Weitere Diskussionen