Abgelaufen

AgfaPhoto LC 10209M für 79€ - portabler 10" Fernseher

Admin 102
eingestellt am 28. Jun 2010

Eigentlich stehe ich ja nicht auf Produkte, die man praktisch nicht einschätzen kann, aber da ich durch Zufall gerade nach so einem Gerät gesucht habe, ist mir direkt der sehr gute Preis aufgefallen:


AgfaPhoto LC 10209M für 79€ (vergleichbare Geräte ab: 150€)


Das Gerät wurde ursprünglich bei Penny zu einem Preis von 199€ verkauft (Ende 2009). Technisch basieren die Geräte wohl alle auf digitalen Bilderrahmen mit integriertem DVB-T Tuner und DVD-Player. Die Daten des Geräts sind auf jeden Fall nicht schlecht – 10? (1024×576), DVB-T und analog Tuner (für Kabelfernsehen), integrierter DVD Player, USB/SD-Slot, 3 Jahre Garantie, KFZ-Adapter + DVB-T Antenne werden mitgeliefert. Laut Anleitung kann er übrigens von den “fremden” Formaten nur MP3 uns Jpeg. Allerdings wird im Datenblatt extra nochmal Xvid erwähnt (vielleicht geht es nur von DVD und nicht von USB).


556985.jpg


Soweit klingt eigentlich alles gut, aber fürchte einen Knackpunkt gibt es noch. So gibt es leider keinerlich Informationen über die Akkulaufzeit. Allerdings haben hier schon 9? Geräte Probleme und schaffen teilweise (ist natürlich vom Gerät abhängig) gerade mal 90 Minuten. Ich denke mal, dass man bei diesem Gerät hier sich wahrscheinlich in einer ähnlichen Region bewegen wird. Kleinere Geräte wie z.B. der Odys Multi TV 700 (7?) halten hier doch deutlich länger durch 4-5 Stunden, kosten aber auch mehr.


Ein Fazit bleibt schwer. Preislich top, qualitativ ???.

Zusätzliche Info
Diverses
102 Kommentare

Nett, aber ohne Videowiedergabe von Flash-Medium weitestgehend wertlos. Ich brenne mir doch nicht über 9000 DVDs für alle Serien und Filme.

Ein sehr guter Preis: Üblicherweise gibt es dafür allenfalls einen portablen DVD-Player mit 7"-Display und wesentlich niedrigerer Auflösung sowie ohne DVB-T-Tuner. In der Bedienungsanleitung gibt es leider gar keinen Hinweis auf die Wiedergabemöglichkeit von DivX/Xvid, es sieht aber so aus, als ob sich alles wiedergeben lässt, was auch von CD/DVD abspielbar ist.

Ich verstehe das auch so das man alles von Usb und Kartenslot wiedergeben kann, könnte mir nur vorstellen, dass die Geschwindigkeit des Datentransports zu langsam ist und es deshalb je nach Größe Aussetzer geben kann. Um sich vor Reklamationen zu schützen schreiben sie nur mp3/jpg.
Es seht übrigens dabei, dass der Akku 2Std halten soll,

Der Preis ist jedenfalls nice.

schade mit der akkulauftzeit - 2 std laut hersteller, heisst im betrieb unter normalen bedingungen max. 90 min... doppelte laufzeit und das ding wär gekauft... schade.

Eine solche Ausstattung und so viel Zubehör zu so einem Preis ist auf jeden Fall TOP. Und da das Gerät auch schon im Zeitraum vom 24.-27.06. elf Mal für 119€ verkauft wurde, zeigt, dass es sich hier um ein absolutes Schnäppchen handelt. Wenn es nicht gefällt kann man es mindestens zum gleichen Preis wieder loswerden.

Weiß eigentlich jemand, wie viel von den LCDs noch da sind? Früher stand immer die genaue Zahl dran, jetzt nur noch "Mehr als 10 verfügbar".

P.S.: zum Thema Sparen: Seit es myDealz gibt, gebe ich 10mal mehr Geld aus. Ganz nach dem Motto: Ich brauch es nicht und ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll, aber ich muss es haben, es ist so unglaublich günstig.

Kauf doch ein Erstzakku dazu, dann haste die doppelte Laufzeit ;-)
Ist dann immer noch ein guter Preis. Oder an der Autobatterie läuft das Ding sicher Tagelang.

Hat übrigens bis gestern Mittag noch 119,- bei dem Verkäufer gekostet. Jetzt geht es weg wie heisse Semmeln. 15 Stk in der letzten Stunde.



Bernd: Nett, aber ohne Videowiedergabe von Flash-Medium weitestgehend wertlos. Ich brenne mir doch nicht über 9000 DVDs für alle Serien und Filme.



Du hast 42000GB an Videos? Bist du mehr so der Typ, der sich irgendwelche Serverplattensysteme zu Hause hinstellt für seine Sammlung?

Aber 42TB auf Flash Medien zu kopieren wird natürlich im Handumdrehen gehen o.O


90 Min. Akkulaufzeit sind ja mal bescheiden...Da musst du ja um jeden Fil bangen...Ich warte mal ab obs da Tests zu gibt

Und warscheinlcjh alles iwo runtergeladen



Bernd: Nett, aber ohne Videowiedergabe von Flash-Medium weitestgehend wertlos. Ich brenne mir doch nicht über 9000 DVDs für alle Serien und Filme.

Das Ding ist WOW des Tages, lange wirds das nicht mehr geben denke ich

Avatar
Anonymer Benutzer

Dafür kann man das Ding bestimmt in Strandnähe betreiben.



Bernd:
Nett, aber ohne Videowiedergabe von Flash-Medium weitestgehend wertlos. Ich brenne mir doch nicht über 9000 DVDs für alle Serien und Filme.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Hat das Ding eine Fernbedienung?
Kann man das Teil auch direkt am Stromnetz betreiben?

Dann wär das Teil doch der optimal zum WM schauen und parallel Online-Zocken.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

OK FB ist dabei, grad gesehn...

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

OK Stromkabel auch, erstmal lesen usw. sorry, noch platt von gestern...

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


MH: I
Es seht übrigens dabei, dass der Akku 2Std halten soll,



Dann hoffe ich mal, dass Deutschland nicht in die Verlängerung muss Hab's mal bestellt, nach der WM kommt das Gerät in die Küche, zur Not geht's kostenlos zurück

Ich hab eine alten Erfahrungsbericht gefunden:
mygadgetblog.de/ind…ny/

Der schreibt u. a.:

- gleichzeitige Wiedergabe von Ton und Bildern von SD-Karten nicht möglich (das können manche Bilderrahmen bereits)

Akkulaufzeit soll 2h10m sein.

Gekauft! Genau das, was ich für die Küche und für die Kinderunterhaltung im Auto gesucht habe. Außerdem als Bilderrahmen zu gebrauchen.

schade das es keine recorder funktion hat, dat wöre docht escht gail

Avatar
Anonymer Benutzer

Sinnloser Kommentar!

Was ist mit der DVB-T-Funktion?
Und es gibt auch Menschen, die sich tatsächlich Filme/Serien auf DVD kaufen und nicht alles illegal runterladen.

Naja, Hauptsache umsonst... ansonsten ist ja alles "wertlos"...


Bernd: Nett, aber ohne Videowiedergabe von Flash-Medium weitestgehend wertlos. Ich brenne mir doch nicht über 9000 DVDs für alle Serien und Filme.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Gekauft. Genau das richtige für das Bad wenn man mal länger schei.... muß und dabei die tagesschau nicht verpassen möchte ;-)

mygadgetblog.de: ....Darüberhinaus gibt es einen kleinen 10,1″ LCD-Fernsehr von AgfaPhoto mit integriertem DVD-Player, der unter anderem auch Xvid und MPEG4 abspielt...

Laut diesem Review kann das Gerät xvid und mpeg4 ... was will man mehr?

mygadgetblog.de/ind…y/l

Erfahrungsberichte hat niemand gefunden?

steht übrigens auch im ebay-angebot selber ..

Ein Erfahrungsbericht findet sich bei der "Konkurrenz"....

mygadgetblog.de/ind…ny/

...demnach dürfte Hauptmanko sein, dass das Bildseitenverhältnis im DVB-T Betrieb (und vermutlich auch bei der DVD Wiedergabe) nicht exakt stimmt, was zu einer leicht gestaucht wirkenden Darstellung führt - da sind Eierköpfe unvermeidlich.

Nicht schlecht das Teil !

Vor 2-3 Wochen gab´s bei Aldi ein vergl.bares Gerät, allerdings ohne DVD Player aber dafür sogar mit HDMI-Anschluss !

Das wäre nochmal interessant zu wissen, ob das Gerät vielleicht sogar intern einen HDMI hat !?!

Avatar
Anonymer Benutzer

im Netz hat jemand von einer Akkulaufzeit von 2 h und 10 min gesprochen....
Wenn es günstige Ersatzakkus gibt würde ich mir das Teil holen....

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


iropod:
Erfahrungsberichte hat niemand gefunden?



....doch, da aber verlinkt, harrt der Beitrag der Freischaltung durch Fabian :-)

bleibt noch zu ergänzen dass diese agfa grundig telefunken dual ... Geräte nichts, außer der Namensanleihe, mit den ehemaligen deutschen Markenprodukten gemein haben...

Da das Angebot nicht mehr arg lange halten dürfte, erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass eine Suche bei der meistgenutzten Suchmaschine nach "mygadgetblog 10209m" den entsprechenden Treffer erzielt - im verlinkten Beitrag hat ein gewisser Ingo seine Eindrücke von dem Gerät zusammengefasst. Ich hoffe, Fabian sieht seine administratorische Autorität nun nicht untergraben..... ;-)

Für 79,- erwartet wohl keiner "Made in Germany". Trozdem sieht Agfa am Gerät besser aus als "Techwood" oder sonstige fernöstlichen Namensgebungen :-)

Noch ein Kommentar landete in der Überprüfungsschleife, drum ganz knapp: Eine Suche nach "mygadgetblog 10209m" sollte Erkenntnisgewinn liefern, wenn man sich den Kommentar eines gewissen Ingo durchliest....

Hoppla, da waren sie schon freigeschaltet. Entschuldigt die mehrfache Kommentierung!

fyi:

2. Ingo (1 comments) schrieb am 07. August 2009 um 6:23 pm

Hier meine ersten Erfahrungen mit dem LC 10209M:

Akkulaufzeit: 2h 10m
Ladezeit: rund 3h

DVBT-Tuner: sehr gut, auch mit der mitgelieferten Zimmerantenne in Innenräumen über 25 Programme ohne Störungen empfangbar, scharfes hochaufgelöstes Bild

Display: matt entspiegelt, Kontrast 500:1, gute Helligkeit, gleichmäßige Ausleuchtung ohne auffällige helle Ecken oder Kanten, Auflösung 1024×600 (Vertikalauflösung mit Meßlupe nachgeprüft !), sehr viele Einstellmöglichkeiten, nur leider keine Feinjustage der Bildgröße oder Bildhöhe

Ton: brauchbarer aber baßschwacher Stereoton im Nahfeld, ausreichende Lautstärke, allerdings zu leise DVD-Pegeljustage im Vergleich zum DVBT-Pegel

Kopfhöreranschluß: 3,5mm Stereoklinke, befriedigende Qualität, in Pausen ist ein leises Störzwitschern zu hören.

AV-Anschluß: Cinch per Miniklinkeadapter sowohl als Eingang wie als Ausgang, gute Qualität, also auch als Monitor für Videokameras einsetzbar !

Nachteile:
- keine automatische Formatumschaltung 16:9 / 4:3, nur manuell
- PAL-Bild (576 Zeilen) wird auf die 600 Displayzeilen hochgerechnet, dadurch erscheint das Bild immer leicht seitlich gestaucht, sowohl bei 16:9 als auch bei 4:3-Programmen; leider keine Korrekturmöglichkeit
- DVD-Leser hat offenbar eine zu schwach eingestellte Laserdiode, dadurch kommt es zu Tonaussetzern bei selbstgebrannten dunkelblauen DVD-Rohlingen
- Algorithmus zur Unterdrückung von Schaltknacksern am Anfang von mp3-Stücken ist wie bei vielen heutigen Geräten zu stark, dadurch wird bei bestimmten Teststücken mit leisem Anfang auch Nutzsignal weggeschnitten.
- keine mitgelieferte Tasche, für den Mobileinsatz zur Vermeidung von Displaykratzern aber unabdingbar
- USB-Anschluß kommt mit manchen USB-Speichern nicht klar, so wurde ein SD-auf-USB-Adapter nicht erkannt
- gleichzeitige Wiedergabe von Ton und Bildern von SD-Karten nicht möglich (das können manche Bilderrahmen bereits)

Fazit: als Überallfernseher und portabler Videomonitor sehr empfehlenswert, als DVD-Player nur bedingt empfehlenswert (keine selbstgebrannten DVDs)

Na mal gucken, ob die sich ca. 5% Mehrzeilen negativ auf das Gesamtbild auswirken, Stichwort "Eierköpfe". Wenn doch ... back to sender.

Jetzt aber schnell !!!
Nur noch 80 Stück !!!

Avatar
Anonymer Benutzer

nba super wollte gerade kaufen und auktion schon zu ende

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

hab um 10:32 gekauft da stand: "Mehr als 10 Stück"

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

So n Gerät gabs vor wenigen Wochen zu genau diesem Preis bei PEnny, evtl. wars das selbe Gerät.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


dasd@dasdas.ds: So n Gerät gabs vor wenigen Wochen zu genau diesem Preis bei PEnny, evtl. wars das selbe Gerät.


1.) jup, war das Gleiche Gerät
2.) nöö, Preis war EINHUNDERT+79,00 Euronjes
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer


Tom:
Gekauft. Genau das richtige für das Bad wenn man mal länger schei…. muß und dabei die tagesschau nicht verpassen möchte



Also ich versteh das ja wirklich nicht, es gibt ja auch Leute die sich ganze Bücher neben die Toilette stellen....wenn ich aufs Klo geh zum Scheißen gehen, kommt es bei mir immer prompt rausgeflutscht und ich bin nach max. 90 Sekunden wieder raus, ansonsten würde ich ja nicht gehen, wenn es nicht drücken würde??? Wo ist das Problem?
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Toll nicht mehr verfügbar...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler