Kategorien
    ABGELAUFEN

    Ägyptischen Anbieter für günstigen Surf-Stick (USB) gesucht ... Ein-Monats-Flat !

    High Community!

    Bin demnächst für 3 Wochen in Dahab (Ägypten) und am "Arsch der Welt", wo weder Internet noch Telefon so richtig funktionieren .... ja, habe ich freiwillig so gewählt.

    Da ich jedoch nicht von WiFi-Spots oder Hotel-Internet mit 100 kB Übertragungsraten plus Abbrüchen abhängig sein möchte, würde ich mir gerne einen Surf-Stick für mein Netbook vor Ort zulegen (reines Datenvolumen, keine Telefonie).

    Meine Recherchen haben den Anbieter ORANGE (ehemals MobilNil) als besten Anbieter ergeben ... jedoch sehe ich bei den Angeboten immer nur die Kosten für die Datenraten, kann keinen Preis für einen kompletten USB-Stick erkennen.

    Benötige:

    Surfstick USB für Netbook inkl. SimCard
    Datenflat für 1 Monat für max. 10 GB
    Gutes Netz in Dahab

    Wäre für einen Tipp sehr dankbar, LG

    HaiOPai

    6 Kommentare

    Ich kann dir empfehlen, direkt vor Ort eine SIM-Karte zu kaufen und entsprechendes Datenvolumen zu bestellen. Ich habe mir letztens 10GB für einmalig etwa 12€ geholt und war von der Geschwindigkeit mehr als überrascht. Ich hatte überall LTE, welches sogar z.T. wesentlich schneller war als hierzulande. Anbieter war Vodafone, kann ich also nur empfehlen.

    Kann dir natürlich nicht sagen, wie das Netz in Dahab sein wird, aber ich gehe stark davon aus, dass es nicht schlechter sein wird. Ich würde dir keinen Surfstick empfehlen, sondern einen kleinen mobilen 4G WLAN Router, zB von Huawei. So kannst du das WLAN auch auf anderen Geräten nutzen und hast besseren Empfang, da du den kleinen Router auch mal wo anders platzieren kannst, wenn du zB mit dem Laptop irgendwo im Raum bist, wo du sonst (mit Surfstick) keinen/weniger Empfang hättest.

    Verfasser

    kreuzweisevor 16 h, 30 m

    Ich kann dir empfehlen, direkt vor Ort eine SIM-Karte zu kaufen und entsprechendes Datenvolumen zu bestellen. Ich habe mir letztens 10GB für einmalig etwa 12€ geholt und war von der Geschwindigkeit mehr als überrascht. Ich hatte überall LTE, welches sogar z.T. wesentlich schneller war als hierzulande. Anbieter war Vodafone, kann ich also nur empfehlen.



    kreuzweisevor 16 h, 27 m

    Kann dir natürlich nicht sagen, wie das Netz in Dahab sein wird, aber ich gehe stark davon aus, dass es nicht schlechter sein wird. Ich würde dir keinen Surfstick empfehlen, sondern einen kleinen mobilen 4G WLAN Router, zB von Huawei. So kannst du das WLAN auch auf anderen Geräten nutzen und hast besseren Empfang, da du den kleinen Router auch mal wo anders platzieren kannst, wenn du zB mit dem Laptop irgendwo im Raum bist, wo du sonst (mit Surfstick) keinen/weniger Empfang hättest.



    Danke für Deine Tips! Natürlich hatte ich vor, mir entsprechenden Surfstick in Ägypten vor Ort und nicht hier in Deutschland zu kaufen. Aber ich finde eben bei den ägyptischen Angeboten nichts für einen kompletten Surfstick USB.

    Router ist zwar ´ne gute Idee, benötige ich jedoch nicht, da ich keine weiteren Geräte betreiben möchte und der Anschluss eines Routers sich in der Wüste oder auf dem Schiff manchmal schwierig gestaltet.

    HaiOPaivor 2 h, 29 m

    Danke für Deine Tips! Natürlich hatte ich vor, mir entsprechenden Surfstick in Ägypten vor Ort und nicht hier in Deutschland zu kaufen. Aber ich finde eben bei den ägyptischen Angeboten nichts für einen kompletten Surfstick USB.Router ist zwar ´ne gute Idee, benötige ich jedoch nicht, da ich keine weiteren Geräte betreiben möchte und der Anschluss eines Routers sich in der Wüste oder auf dem Schiff manchmal schwierig gestaltet.

    ​und warum kaufst du den Surfstick nicht in Deutschland, nimmst ihn mit und bestückst ihn dann mit einer dort gekauften Prepaid-Karte? Die sind wie gesagt sehr günstig in Ägypten und entsprechendes Datenvolumen sowieso.. Falls Du nach Hurghada fliegen solltest (wobei du wahrscheinlich eher nach Sharm el Sheikh fliegst?): dort gibt's die auch direkt am Flughafen. Aber in Sharm El Sheikh sicher auch..

    Verfasser

    kreuzweisevor 14 m

    ​und warum kaufst du den Surfstick nicht in Deutschland, nimmst ihn mit und bestückst ihn dann mit einer dort gekauften Prepaid-Karte? Die sind wie gesagt sehr günstig in Ägypten und entsprechendes Datenvolumen sowieso.. Falls Du nach Hurghada fliegen solltest (wobei du wahrscheinlich eher nach Sharm el Sheikh fliegst?): dort gibt's die auch direkt am Flughafen. Aber in Sharm El Sheikh sicher auch..



    ... Weil die Surf-Sticks hier (meist auch noch schweine-teuer) noch nicht einmal in Deutschland alle Frequenzen beherrschen, dann wäre es in Ägypten mit den hier gekauften Sticks eher eine Lotterie.

    HaiOPaivor 35 m

    ... Weil die Surf-Sticks hier (meist auch noch schweine-teuer) noch nicht einmal in Deutschland alle Frequenzen beherrschen, dann wäre es in Ägypten mit den hier gekauften Sticks eher eine Lotterie.

    ​Okay@, das mit dem Preis ist ein Argument. Wobei ich bei den Frequenzen nicht unbedingt große Sorgen hätte: am Handy hatte ich selbst weit draußen auf dem roten Meer und in der Wüste super Empfang. Und das mit einem Xiaomi Note 2 (kein Band 20)

    Ich weiß auch nicht, ob ich mich darauf verlassen würde, dort zeitnah nach Ankunft einen Surfstick zu bekommen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links24619
      2. Mydealz App auf IPhone nicht nutzbar22
      3. NFL Gamepass Thread 2017114585
      4. Alternative zu mydealz in USA/Kanada56

      Weitere Diskussionen