AirBnB Preise völlig variabel?

Kann es sein, dass die Preise bei AirBnB extrem schwanken, je nach Endgerät, Browser und Suchzeit? Servicegebühr schwankt genau wie die Reinigungsgebühr - für immer die gleiche Unterkunft mit gleichen Zeiten und Gästen.

Beliebteste Kommentare

So ist es: ich suche immer per Steintafel mit Keilschrift und darf gratis wohnen!

poonetsow

Ist das nicht in Mode? Wer mit teureren Gerät sucht darf auch mehr bezahlen. Nicht nur bei AirBnB.


12 Kommentare

Ist das nicht in Mode? Wer mit teureren Gerät sucht darf auch mehr bezahlen.

Nicht nur bei AirBnB.

So ist es: ich suche immer per Steintafel mit Keilschrift und darf gratis wohnen!

poonetsow

Ist das nicht in Mode? Wer mit teureren Gerät sucht darf auch mehr bezahlen. Nicht nur bei AirBnB.


RostBraun

So ist es: ich suche immer per Steintafel mit Keilschrift und darf gratis wohnen!



Klingt komisch, ist aber so. Hab auf die Schnelle leider nichts besseres gefunden als Chip m.chip.de/new…tml
Bearbeitet von: "poonetsow" 11. September

Also für Gastgeber gibt es da keine Möglichkeiten unterschiedliche Preise einzustellen für Endgeräte.

RostBraunvor 1 h, 28 m

So ist es: ich suche immer per Steintafel mit Keilschrift und darf gratis wohnen!


du machst dich zwar darüber lustig das ist aber tatsächlich so

poonetsowvor 8 h, 30 m

Klingt komisch, ist aber so. Hab auf die Schnelle leider nichts besseres gefunden als Chip http://m.chip.de/news/Fieser-Preistrick-bei-Amazon-Apple-Nutzer-zahlen-mehr-aus-Gruenden_84837550.html


War damals schon Blödsinn

Das geht hier um Geräte wie ein Smartphone a la Chinaphone, ein Acer Laptop und dann über die App bei einem Moto G...
Also jetzt echt kein Highend...zudem in der Übersicht ein Prei von sagen wir mal 78€ angezeigt, kaum geht man auf das Suchergebnis (wählt die Ferienwohnung aus) kommt ein Preis von 58€/Nacht...(erfreulich, klar, aber Filterung ist dann auch eigentlich fürn Popo)

delpiero223

War damals schon Blödsinn


Das ist kein Blädsinn sondern die bittere Wahrheit

Die Preise macht doch der Gastgeber und nicht AirBNB. Und als Gastgeber kann man dort nichts einstellen, dass sich das an sowas anpasst.

Einzig logische Erklärung wäre, dass du evtl. nach unterschiedlich vielen Gästen gesucht hast, und daher die Gebühren unterschiedlich sind.

Das denke ich auch. Ich weiß von einem meiner letzten Aufenthalte wo die Gastgeberin auch explizit schreibt, dass sie nur 5 EUR Reinigungsgebühr nimmt. Trotz Buchung per App über iPhone waren es dann auch 5 EUR. Natürlich weiß ich nicht, ob nicht evtl. der Übernachtungspreis selbst angepasst wird.

gatnomvor 6 h, 6 m

Die Preise macht doch der Gastgeber und nicht AirBNB. Und als Gastgeber kann man dort nichts einstellen, dass sich das an sowas anpasst.Einzig logische Erklärung wäre, dass du evtl. nach unterschiedlich vielen Gästen gesucht hast, und daher die Gebühren unterschiedlich sind.



Gäste sind immer 4 - Daten auch exakt gleich. Opera übers Handy 20€ Servicegebühr (von Airbnb), dann über Opera am PC sind es 23€.
Über die App der Freundin sind es 33€ Service-Gebühr...

Übrigens auch verwirrend, dass der Übernachtungspreis bei der Suche mit 70€ angezeigt wird, und dann sinkt er plötzlich wenn man drauf klickt auf z.'B. 58€
Ich meine, ich beschwere mich nicht, erkenne dahinter nur kein Muster, und finde so kann man bei airbnb extrem schlecht vergleichen und suchen.

Genau das habe ich auch gestern beobachtet..
Bei mir aufm macbook angemeldet 23€ Servicegebühr,
Bei dem Mac meiner Freundin, nicht im
Account eingeloggt:
18€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?33
    2. Elektro Herschl2135
    3. Paketbetrug - Was tun?2732
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98850

    Weitere Diskussionen