Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

AirPods Pro | zu hoher SAR Wert ??

36
eingestellt am 14. Nov 2019
Hätte mal eine Frage, habe ein Video bezüglich den AirPods Pro gefunden und mache mir jetzt ein wenig Sorgen, da ich sie mir selber gekauft habe.

Hier das Video:



Hier ein weiterer Test von ihm:



Ist der SAR Wert wirklich so hoch, wenn ja kann das ungesund bzw Schädlich für einen sein ?

100mW/m2 ist das Maximum was eigentlich erlaubt ist.

Laut dem zweiten Test in dem Video, soll die Strahlung aber 10x höher sein als erlaubt und das ohne das die AirPods verbunden sind....
Also wenn man die AirPods trägt, ist es als ob man sein kopf ganz nah an eine Mikrowelle hebt ???

Wäre über eure Meinung bzw eine Rückmeldung sehr dankbar.

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Elektromagnetische Strahlung ist nicht ionisierend und damit nicht radioaktiv. Eine Gefährlichkeit konnte bis jetzt noch nicht nachgewiesen werden, obwohl es krampfhaft versucht wird.


Mag sein, dass airpods mehr strahlen als andere wireless earbuds. Auch iPhones strahlen etwas mehr im Vergleich zu anderen Smartphones. Technologie ist grundsätzlich am sichersten, wenn man nicht early adopter spielt. Das gilt für Windows Updates genauso wie für Flugzeuge wie für Innovationen im wearables Bereich. Aber elektromagnetische Strahlung ist jetzt wirklich nicht neu.

Du musst dir also wahrscheinlich keine Sorgen machen, aber ich glaube ich würde auch nicht unnötig stark strahlende wireless earbuds oder Handys haben wollen.
torrbox14.11.2019 04:57

Elektromagnetische Strahlung ist nicht ionisierend und damit nicht …Elektromagnetische Strahlung ist nicht ionisierend und damit nicht radioaktiv. Eine Gefährlichkeit konnte bis jetzt noch nicht nachgewiesen werden, obwohl es krampfhaft versucht wird.Mag sein, dass airpods mehr strahlen als andere wireless earbuds. Auch iPhones strahlen etwas mehr im Vergleich zu anderen Smartphones. Technologie ist grundsätzlich am sichersten, wenn man nicht early adopter spielt. Das gilt für Windows Updates genauso wie für Flugzeuge wie für Innovationen im wearables Bereich. Aber elektromagnetische Strahlung ist jetzt wirklich nicht neu.Du musst dir also wahrscheinlich keine Sorgen machen, aber ich glaube ich würde auch nicht unnötig stark strahlende wireless earbuds oder Handys haben wollen.


Super danke dir, ja kenne mich in dem Bereich überhaupt nicht aus und fand das Video per Zufall und fand das interessant.
Hatte natürlich auch gleich de Gedanke das man da immer vorsichtig sein muss was da internet bzw YouTube erzählt wird.

Ich denke persönlich eben er sagt die Wahrheit, denn wegen eines SAR Wert zu lügen bzw. Klicks zu generieren klingt für mich nicht logisch, da sich kaum jemand dafür interessiert.

Er sagt zudem auch man kann es selber testen und das man, wie du auch eben gesagt hast konnte eben zumindest am Mensch noch nichts bemerkt werde das es schaden könnte etc.
Wenn ich es richtig verstanden habe wurde es nur an Ratten getestet.

Ich hab die Frage nicht speziell wegen den AirPods Pro gestellt, mir geht es rein um die Thematik, möchte schon ein Stück gerne wissen, was ich mir da ins Ohr stecke.

Man wird einfach zu verrückt gemacht in der heutigen Zeit, klar darf man sich da nicht selber zu arg reinsteigern, bringt am Ende eh nichts, aber man sollte aufpassen.

Ich denke es kommt auch drauf an wie oft man solche Geräte bei sich hat bzw nutzt.

Was mich eben etwas schockiert hat, war das er meint bzw er hat es ja gemessen, die AirPods so viel Strahlung haben wie wenn man seinen Kopf in die Mikrowelle stecken würde.

Schäden am bzw im Körper wird man falls sowas stimmt, eh bestimmt erst in Jahren merken, aber ist gut sich etwas damit zu befassen und nicht leichtsinnig alles gut heißen was neu auf den Markt kommt.

So geht man dann mit allem auch etwas bewusster um, es ist wohl wie mit allem, nie etwas übertreiben bzw. alles in Maßen in dem Fall nutzen.

Aber nochmals danke, ein guter Kommentar von dir. 😃
Du solltest Deine Fakten mal etwas prüfen.

Der Kollege hat 100 Milliwatt gemessen in seinem Zimmer. 450 Milliwatt neben der Mikrowelle und angeblich 1000 Milliwatt beim Airpod. Später dann 450... Allerdings hat er auch direkt neben einem Notebook gemessen... naja.
Sein Messgerät ist ein Gadget. Ist es geeichtes ordentliches Geräte oder ein Chinaböller? Auch ist sein Messaufbau nicht wirklich wissenschaftlich fundiert.

Der Grenzwert der WHO liegt bei 2000 mW. Keine Ahnung wie Du auf 100mW kommst.

Für mich klingt das sehr nach Panikmache. Klar kann es Sinn machen bewusst mit Wireless Gadgets zu leben. Muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ashnack14.11.2019 08:31

Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie …Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie verzweifelt du sein musst, da du zu dem am Thema vorbei redest und einen auf, Jo alder was labersch du machen willst.


Es sollte mal jemand einen Thread zur „Diskussionskultur“ hier eröffnen. Es ist ja fast schon lustig, wie einige sich persönlich auf den Schlips getreten fühlen, wenn jemand es wagt, etwas ihrer Meinung nach Überflüssiges zu fragen.

Hast du die „Diskussionen“ abonniert oder bekommst du einen Schlagwortalarm für „Airpods“ in Diskussionen? Lies doch die Überschrift und ignoriere es.
36 Kommentare
Warum die gleiche Diskussion noch einmal eröffnet?
deamn14.11.2019 03:49

Warum die gleiche Diskussion noch einmal eröffnet?



Da keine nützlichen Kommentare bzw das was geschrieben wurde überhaupt keinen Sinn ergibt.

Ich rede doch nicht von Aluhut oder sonst was, es geht hier nur um einen SAR Wert und ob das wirklich normal oder schädlich ist.

Laut den Videos wo gesagt wird das man es selber zu Hause messen kann, soll es nicht gut und deutlich zu hoch sein.

Verstehe nicht wieso man was kommentiert wenn es eh nix bringt und man selber keinen Beweis hat und dann noch von Aluhut oder Ähnlichen redet.... null Sinn wie gesagt.
Elektromagnetische Strahlung ist nicht ionisierend und damit nicht radioaktiv. Eine Gefährlichkeit konnte bis jetzt noch nicht nachgewiesen werden, obwohl es krampfhaft versucht wird.


Mag sein, dass airpods mehr strahlen als andere wireless earbuds. Auch iPhones strahlen etwas mehr im Vergleich zu anderen Smartphones. Technologie ist grundsätzlich am sichersten, wenn man nicht early adopter spielt. Das gilt für Windows Updates genauso wie für Flugzeuge wie für Innovationen im wearables Bereich. Aber elektromagnetische Strahlung ist jetzt wirklich nicht neu.

Du musst dir also wahrscheinlich keine Sorgen machen, aber ich glaube ich würde auch nicht unnötig stark strahlende wireless earbuds oder Handys haben wollen.
torrbox14.11.2019 04:57

Elektromagnetische Strahlung ist nicht ionisierend und damit nicht …Elektromagnetische Strahlung ist nicht ionisierend und damit nicht radioaktiv. Eine Gefährlichkeit konnte bis jetzt noch nicht nachgewiesen werden, obwohl es krampfhaft versucht wird.Mag sein, dass airpods mehr strahlen als andere wireless earbuds. Auch iPhones strahlen etwas mehr im Vergleich zu anderen Smartphones. Technologie ist grundsätzlich am sichersten, wenn man nicht early adopter spielt. Das gilt für Windows Updates genauso wie für Flugzeuge wie für Innovationen im wearables Bereich. Aber elektromagnetische Strahlung ist jetzt wirklich nicht neu.Du musst dir also wahrscheinlich keine Sorgen machen, aber ich glaube ich würde auch nicht unnötig stark strahlende wireless earbuds oder Handys haben wollen.


Super danke dir, ja kenne mich in dem Bereich überhaupt nicht aus und fand das Video per Zufall und fand das interessant.
Hatte natürlich auch gleich de Gedanke das man da immer vorsichtig sein muss was da internet bzw YouTube erzählt wird.

Ich denke persönlich eben er sagt die Wahrheit, denn wegen eines SAR Wert zu lügen bzw. Klicks zu generieren klingt für mich nicht logisch, da sich kaum jemand dafür interessiert.

Er sagt zudem auch man kann es selber testen und das man, wie du auch eben gesagt hast konnte eben zumindest am Mensch noch nichts bemerkt werde das es schaden könnte etc.
Wenn ich es richtig verstanden habe wurde es nur an Ratten getestet.

Ich hab die Frage nicht speziell wegen den AirPods Pro gestellt, mir geht es rein um die Thematik, möchte schon ein Stück gerne wissen, was ich mir da ins Ohr stecke.

Man wird einfach zu verrückt gemacht in der heutigen Zeit, klar darf man sich da nicht selber zu arg reinsteigern, bringt am Ende eh nichts, aber man sollte aufpassen.

Ich denke es kommt auch drauf an wie oft man solche Geräte bei sich hat bzw nutzt.

Was mich eben etwas schockiert hat, war das er meint bzw er hat es ja gemessen, die AirPods so viel Strahlung haben wie wenn man seinen Kopf in die Mikrowelle stecken würde.

Schäden am bzw im Körper wird man falls sowas stimmt, eh bestimmt erst in Jahren merken, aber ist gut sich etwas damit zu befassen und nicht leichtsinnig alles gut heißen was neu auf den Markt kommt.

So geht man dann mit allem auch etwas bewusster um, es ist wohl wie mit allem, nie etwas übertreiben bzw. alles in Maßen in dem Fall nutzen.

Aber nochmals danke, ein guter Kommentar von dir. 😃
Der war gut aus deinem alten Thread

23647422-L16gt.jpg

Bevor man sich Sorgen machen kann, sollte man verstehen was hinter den Werten steckt.
Zudem sollte man nicht jeden Scheiß glauben, was im Internet gepostet wird. Denn im Internet kann jeder Depp seine Meinung ob wahr oder falsch posten.
Wie bei allem, einfach mal seinen gesunden Menschenverstand benutzen.
Der Typ in dem Video testet ja nur mit nicht verbundenen AirPods. Das bringt ja nichts. Aber generell finde ich einen so hohen Wert über Grenzwert nicht gut. Nur muss man für sich selbst entscheiden ob das ok ist oder nicht. Mal sehen, nächste Woche muss ich entscheiden ob ich die behalte. Das fließt dann mit ein...
noname95114.11.2019 06:42

Der war gut aus deinem alten Thread[Bild] Bevor man sich Sorgen machen …Der war gut aus deinem alten Thread[Bild] Bevor man sich Sorgen machen kann, sollte man verstehen was hinter den Werten steckt.Zudem sollte man nicht jeden Scheiß glauben, was im Internet gepostet wird. Denn im Internet kann jeder Depp seine Meinung ob wahr oder falsch posten. Wie bei allem, einfach mal seinen gesunden Menschenverstand benutzen.


Naja das ist ja logisch das jeder was sagen und schreiben kann, um das geht es ja auch nicht.

Deswegen hab ich auch eine Diskussion gestartet bezüglich des Themas, da ich davon nichts weiß bezüglich der Werte etc.

Klar kann man viel nachlesen, aber mir ist lieber von jemand zu hören der sich damit auskennt bzw eventuell selber damit befasst hat und das eben von normalen Usern und keine bezahlten Youtuber oder sonstigen Seiten.

Niemand sagt das man jeden scheiss glaubt, nur hat er es gemessen und hat zum Vergleich andere Bluetooth Kopfhörer gemessen, so wie im vergleich auch mal mit einer Mikrowelle.

Weißt du denn außer was du aus dem Internet entnehmen kannst was die Werte bedeuten und wie viel die wirkliche Strahlung der Kopfhörer beträgt ?

Ich mein was du schreibst könnte im Grunde genommen bis auf deine Sichtweise auch nur Unsinn sein.
ILPadrino14.11.2019 07:20

Kommentar gelöscht


Du willst das dich jemand beruhigt. Dabei reichen dir bereits einfachste Argumente aus. Denk doch einfach mal selbst nach. Hier auf md wird dir niemand fundiert antworten. Zumal das Thema kontrovers diskutiert wird.
El_Pato14.11.2019 06:59

Der Typ in dem Video testet ja nur mit nicht verbundenen AirPods. Das …Der Typ in dem Video testet ja nur mit nicht verbundenen AirPods. Das bringt ja nichts. Aber generell finde ich einen so hohen Wert über Grenzwert nicht gut. Nur muss man für sich selbst entscheiden ob das ok ist oder nicht. Mal sehen, nächste Woche muss ich entscheiden ob ich die behalte. Das fließt dann mit ein...


Im zweiten Video hat er sie verbunden zwar nicht im Ohr aber sie sind verbunden.

Bin gespannt wie du dich entscheidest, ich behalte sie wohl, nutze sie meist eh nur zum Sport, also alle 2 Tage für je 1.5 - 2 Stunden. :-)
El_Pato14.11.2019 07:22

Du willst das dich jemand beruhigt. Dabei reichen dir bereits einfachste …Du willst das dich jemand beruhigt. Dabei reichen dir bereits einfachste Argumente aus. Denk doch einfach mal selbst nach. Hier auf md wird dir niemand fundiert antworten. Zumal das Thema kontrovers diskutiert wird.


Ja das stimmt, dachte es gibt welche die eben korrekt reden bzw was dazu sagen können.

Aber es gibt ja zum Glück Ausnahmen.

Werde wie gesagt damit vorsichtiger bzw. bewusster mit umgehen, denke für 1-2 Stunde alle 2 Tage wird wohl hoffentlich auf lange Sicht nix passieren.

Sonst gefallen die mir echt gut und klingen wirklich gut im Vergleich zu den alten.


23647731.jpg
Bearbeitet von: "ILPadrino" 14. Nov 2019
Wenn der SAR Wert die zulässigen Werte übersteigt, dürften die Geräte nicht verkauft werden.
Soweit ich weiß gibt es gesetzliche Vorschriften und eben bestimmte Werte.

Wenn jemand Angst hat, soll er halt solche Geräte nicht nutzen.
Ashnack14.11.2019 08:24

Wolltest du nicht arbeiten und Sport machen?


Ich sag ja du brauchst eine Brille, ich schrieb ich war schon und nicht das ich noch gehe oder gerade beim Sport bin.
ILPadrino14.11.2019 08:27

Ich sag ja du brauchst eine Brille, ich schrieb ich war schon und nicht …Ich sag ja du brauchst eine Brille, ich schrieb ich war schon und nicht das ich noch gehe oder gerade beim Sport bin.


Und wieder Antwortest du Aber ich hab das letzte Wort !
Ashnack14.11.2019 08:28

Und wieder Antwortest du Aber ich hab das letzte Wort !


Auch Menschen wie du verdienen Respekt und eine Antwort....
ILPadrino14.11.2019 08:30

Auch Menschen wie du verdienen Respekt und eine Antwort.... Auch Menschen wie du verdienen Respekt und eine Antwort....



Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie verzweifelt du sein musst, da du zu dem am Thema vorbei redest und einen auf, Jo alder was labersch du machen willst.
Ashnack14.11.2019 08:31

Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie …Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie verzweifelt du sein musst, da du zu dem am Thema vorbei redest und einen auf, Jo alder was labersch du machen willst.


Ich muss mich dir und deiner Umgangsart anpassen, du hast hoffentlich gemerkt warum

Du hast das letzte Wort der Runde, übergebe dir den Zepter
ILPadrino14.11.2019 08:35

Ich muss mich dir und deiner Umgangsart anpassen, du hast hoffentlich …Ich muss mich dir und deiner Umgangsart anpassen, du hast hoffentlich gemerkt warum Du hast das letzte Wort der Runde, übergebe dir den Zepter


Du hast schon vor 4 Post das Thema beendet, ich finde es schön dich so getriggert zu haben. Jeder kann sich nun selbst ein Bild von dir machen. Aber! im Gegensatz zu dir muss ich nun wirklich Arbeiten, deswegen wünsche ich dir noch einen schönen Tag.

Ps. Vergesse dein Alu Hut nicht wenn du raushegst!
Ashnack14.11.2019 08:31

Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie …Alleine deine Diskussionsweise, mit den ganzen Smileys, zeigt nur wie verzweifelt du sein musst, da du zu dem am Thema vorbei redest und einen auf, Jo alder was labersch du machen willst.


Es sollte mal jemand einen Thread zur „Diskussionskultur“ hier eröffnen. Es ist ja fast schon lustig, wie einige sich persönlich auf den Schlips getreten fühlen, wenn jemand es wagt, etwas ihrer Meinung nach Überflüssiges zu fragen.

Hast du die „Diskussionen“ abonniert oder bekommst du einen Schlagwortalarm für „Airpods“ in Diskussionen? Lies doch die Überschrift und ignoriere es.
Ashnack14.11.2019 08:42

Du hast schon vor 4 Post das Thema beendet, ich finde es schön dich so …Du hast schon vor 4 Post das Thema beendet, ich finde es schön dich so getriggert zu haben. Jeder kann sich nun selbst ein Bild von dir machen. Aber! im Gegensatz zu dir muss ich nun wirklich Arbeiten, deswegen wünsche ich dir noch einen schönen Tag. Ps. Vergesse dein Alu Hut nicht wenn du raushegst!


Viel Spaß in der Firma
Etwas innovativer denken wäre angebracht, so müsstest du nicht für jemanden arbeiten, sondern dein eigenes Ding machen.
Als Beispiel kannst du, da du in fast jeden Beitrag von Alu Hut sprichst, einen eigenen kreieren bzw herstellen, eventuell machst du damit Geld.

Bevor du mich triggerst wie du so schön sagst, danke ich dir für die tolle Unterhaltung, getriggerst wurdest du schon vor mir inkl deiner Lebenszeit Kindchen

PS: Hirn und Brille nicht vergessen, Mami muss heute noch versorgt und getriggert werden.

Und sei nicht so tollpatschig im Betrieb, du willst es ja mal zu was schaffen und nicht immer nur der Depp vom Dienst sein.

Da hast du recht, das kann jeder wie er will, mich interessiert das nicht, dich anscheinend schon.
Bearbeitet von: "ILPadrino" 14. Nov 2019
fly14.11.2019 08:48

Es sollte mal jemand einen Thread zur „Diskussionskultur“ hier eröffnen. Es …Es sollte mal jemand einen Thread zur „Diskussionskultur“ hier eröffnen. Es ist ja fast schon lustig, wie einige sich persönlich auf den Schlips getreten fühlen, wenn jemand es wagt, etwas ihrer Meinung nach Überflüssiges zu fragen. Hast du die „Diskussionen“ abonniert oder bekommst du einen Schlagwortalarm für „Airpods“ in Diskussionen? Lies doch die Überschrift und ignoriere es.


Den Satz von mir hat er übrigens selbst davor gepostet, wurde gerade von den Mods gelöscht. Deshalb verstehst du eventuell den Zusammenhang nicht.
Es geht nicht darum das er etwa fragt, was "überflüssig" ist. Sry den hast du mich falsch verstanden. Was mich aufregt, ist das er mitten in der Nacht 2 Threads zum gleichen Thema aufmacht und sich aufregt das ihn niemand Antwortet. Und so wie er das Thema darstellt, es scheinbar für ihn direkt der Weltuntergang ist. Mehrere User einschließlich mir haben nun was Produktives zum Thema beigetragen aber darauf ist er gar nicht eingegangen. "Weil es sind alle Bezahlt" Das sein Youtuber das Thema eventuell nur aufgreift, um Klicks zu generieren darauf kommt er gar nicht.
Und das ich mich nicht korrekt verhalten habe und nur noch provoziert habe ist mir bewusst.
Aber wie du gerade an seinen letzten Post siehst, kann er halt nur noch indirekt bzw. direkt beleidigen und hat keine Argumente mehr. Er versucht halt "gebildet" zu reden kriegt es, aber nicht 100% Das finde ich witzig. Das er nun persönlich wird, zeigt doch viel von seinem Charakter.
Bearbeitet von: "Ashnack" 14. Nov 2019
Du solltest Deine Fakten mal etwas prüfen.

Der Kollege hat 100 Milliwatt gemessen in seinem Zimmer. 450 Milliwatt neben der Mikrowelle und angeblich 1000 Milliwatt beim Airpod. Später dann 450... Allerdings hat er auch direkt neben einem Notebook gemessen... naja.
Sein Messgerät ist ein Gadget. Ist es geeichtes ordentliches Geräte oder ein Chinaböller? Auch ist sein Messaufbau nicht wirklich wissenschaftlich fundiert.

Der Grenzwert der WHO liegt bei 2000 mW. Keine Ahnung wie Du auf 100mW kommst.

Für mich klingt das sehr nach Panikmache. Klar kann es Sinn machen bewusst mit Wireless Gadgets zu leben. Muss jeder für sich selbst entscheiden.
ILPadrino14.11.2019 08:35

Ich muss mich dir und deiner Umgangsart anpassen, du hast hoffentlich …Ich muss mich dir und deiner Umgangsart anpassen, du hast hoffentlich gemerkt warum Du hast das letzte Wort der Runde, übergebe dir den Zepter


Das Zepter. Wenn du hier schon so einen auf schlau machst
Wenn durch Mikrowellen ein Problem entsteht welches wir bisher benennen können, dann ist es insbesondere lokale Wärmeausbreitung. Vorübergehend vermutlich kein Problem. Folgeschäden bei intensiver/langfristiger Nutzung sind allerdings weder belegt noch ausgeschlossen.
Schlabbeldiwau14.11.2019 10:55

Wenn durch Mikrowellen ein Problem entsteht welches wir bisher benennen …Wenn durch Mikrowellen ein Problem entsteht welches wir bisher benennen können, dann ist es insbesondere lokale Wärmeausbreitung. Vorübergehend vermutlich kein Problem. Folgeschäden bei intensiver/langfristiger Nutzung sind allerdings weder belegt noch ausgeschlossen.


darthkeiler14.11.2019 10:01

Du solltest Deine Fakten mal etwas prüfen.Der Kollege hat 100 Milliwatt …Du solltest Deine Fakten mal etwas prüfen.Der Kollege hat 100 Milliwatt gemessen in seinem Zimmer. 450 Milliwatt neben der Mikrowelle und angeblich 1000 Milliwatt beim Airpod. Später dann 450... Allerdings hat er auch direkt neben einem Notebook gemessen... naja.Sein Messgerät ist ein Gadget. Ist es geeichtes ordentliches Geräte oder ein Chinaböller? Auch ist sein Messaufbau nicht wirklich wissenschaftlich fundiert.Der Grenzwert der WHO liegt bei 2000 mW. Keine Ahnung wie Du auf 100mW kommst.Für mich klingt das sehr nach Panikmache. Klar kann es Sinn machen bewusst mit Wireless Gadgets zu leben. Muss jeder für sich selbst entscheiden.


Wegen den 100 kam ich drauf da auch ein Bild im Video angezeigt wird.

Ja finde es persönlich interessant und man sollte ja schon ein wenig aufpassen was man sich da ins Ohr steckt, gerade eben auch da die ja auch nicht gerade billig sind.

Danke für deine Nachricht
Ashnack14.11.2019 09:20

Den Satz von mir hat er übrigens selbst davor gepostet, wurde gerade von …Den Satz von mir hat er übrigens selbst davor gepostet, wurde gerade von den Mods gelöscht. Deshalb verstehst du eventuell den Zusammenhang nicht.Es geht nicht darum das er etwa fragt, was "überflüssig" ist. Sry den hast du mich falsch verstanden. Was mich aufregt, ist das er mitten in der Nacht 2 Threads zum gleichen Thema aufmacht und sich aufregt das ihn niemand Antwortet. Und so wie er das Thema darstellt, es scheinbar für ihn direkt der Weltuntergang ist. Mehrere User einschließlich mir haben nun was Produktives zum Thema beigetragen aber darauf ist er gar nicht eingegangen. "Weil es sind alle Bezahlt" Das sein Youtuber das Thema eventuell nur aufgreift, um Klicks zu generieren darauf kommt er gar nicht.Und das ich mich nicht korrekt verhalten habe und nur noch provoziert habe ist mir bewusst.Aber wie du gerade an seinen letzten Post siehst, kann er halt nur noch indirekt bzw. direkt beleidigen und hat keine Argumente mehr. Er versucht halt "gebildet" zu reden kriegt es, aber nicht 100% Das finde ich witzig. Das er nun persönlich wird, zeigt doch viel von seinem Charakter.


Du wurdest persönlich, zu dem kommentierst du so viel hier rum in der AirPods Pro Diskussion und redest nichtmal darüber und das hat der andere User damit sagen wollen, aber auch nicht mal das hast du verstanden, wenn du schon von schlau redest.

Das dich 2 threads nachts um 2 aufregen ist doch dein Problem, bist du etwas nervös ?

Lies es doch einfach nicht oder besser gesagt überspringe es, aber nein du kommentierst stundenlang dazu und redest nicht mal vom Thema......

Und aufregen tust du dich nur ganz alleine, für mich ist das keine Aufregung sondern nur eine Frage die mich interessiert.

Aber so kann man eben versuchen was du schreibst andere dumm dastehen zu lassen....

Wegen den letzten Posts, schonmal nachgedacht wie du davor kommunizierst und wie gesagt am
Thema vorbei redest....
Da mach ich mir doch nicht die Mühe und verschwende meine Zeit mit Leuten wie dir, wo es eh keinen Sinn gibt.

Aber lustig ist es das du selbst immer weiter schreibst und wie gesagt immer noch am Thema vorbei und dich sogar rechtfertigen willst, selbst das verstehst du falsch was der User meinte.

Er meinte das schon richtig wenn du lesen kannst was er schreibt, einfach nicht lesen bzw wieso liest du die Diskussion und schreibst ewig Zeugs hier rein und das nicht zum Thema..


Dann noch sagen du darfst kommentieren wo du willst, niemand hat das Gegenteil gesagt, aber du du bist hier der sich beschwert und irgend was anderes diskutiert.

Dein Charakter bzw deine Art hast du seit dem erst Text gezeigt, du möchtest einen auf Macker machen, anstatt korrekt zu schreiben wenn du schon mitten in der Nacht was liest was du nicht lesen willst und dennoch drauf klickst und Ewig drin rumschreibst...

Man kann sich natürlich auch immer alles selbst schön reden, nur ändert es nichts, das du hier gelandet bist, was du nicht musstet und schreiben bzw lesen ist dein Ding.

Aber wie kann man so blöd sein was zu lesen, am Thema vorbei reden, irgend nen Unfug schreiben und dann verlangen das man korrekt mit dir schreibt?....


Von einer einfachen normalen netten Fragen die mich interessiert hat, landest du am Ende bei solchen Schreibereien......
mascarPWNe14.11.2019 10:02

Das Zepter. Wenn du hier schon so einen auf schlau machst


Danke dir, wenigstens hat dein Kommentar etwas gebracht und du kannst stolz auf dich sein, einen Rechtschreibfehler entdeckt und dir Zeit dafür genommen zu haben.
Ashnack14.11.2019 09:20

Den Satz von mir hat er übrigens selbst davor gepostet, wurde gerade von …Den Satz von mir hat er übrigens selbst davor gepostet, wurde gerade von den Mods gelöscht. Deshalb verstehst du eventuell den Zusammenhang nicht.Es geht nicht darum das er etwa fragt, was "überflüssig" ist. Sry den hast du mich falsch verstanden. Was mich aufregt, ist das er mitten in der Nacht 2 Threads zum gleichen Thema aufmacht und sich aufregt das ihn niemand Antwortet. Und so wie er das Thema darstellt, es scheinbar für ihn direkt der Weltuntergang ist. Mehrere User einschließlich mir haben nun was Produktives zum Thema beigetragen aber darauf ist er gar nicht eingegangen. "Weil es sind alle Bezahlt" Das sein Youtuber das Thema eventuell nur aufgreift, um Klicks zu generieren darauf kommt er gar nicht.Und das ich mich nicht korrekt verhalten habe und nur noch provoziert habe ist mir bewusst.Aber wie du gerade an seinen letzten Post siehst, kann er halt nur noch indirekt bzw. direkt beleidigen und hat keine Argumente mehr. Er versucht halt "gebildet" zu reden kriegt es, aber nicht 100% Das finde ich witzig. Das er nun persönlich wird, zeigt doch viel von seinem Charakter.

23655192-MqCoE.jpg
Scheinst wohl immer so.... drauf zu sein
ILPadrino14.11.2019 16:21

.Da mach ich mir doch nicht die Mühe und verschwende meine Zeit mit Leuten ….Da mach ich mir doch nicht die Mühe und verschwende meine Zeit mit Leuten wie dir, wo es eh keinen Sinn gibt...


.
Du hast es mir verboten, nur wurde dein Post von den Mods gelöscht. Bleib doch bei der Wahrheit.

ILPadrino14.11.2019 16:21

Dann noch sagen du darfst kommentieren wo du willst, niemand hat das …Dann noch sagen du darfst kommentieren wo du willst, niemand hat das Gegenteil gesagt, aber du du bist hier der sich beschwert und irgend was anderes diskutiert.


Aber den ganzen Tag am Kommentieren und Antworten. Und ich bin nirgends Persönlich geworden !
Edit:
Sehe gerade deine Bilder,das eine ist nicht mal schlimm JUNGE was stimmt nicht mit dir? Ich hab dich ja komplett aus dem leben getriggert GEIL

Ich glaub du hast zu viel Radioaktivität abbekommen.
Ashnack14.11.2019 16:38

.Du hast es mir verboten, nur wurde dein Post von den Mods gelöscht. Bleib ….Du hast es mir verboten, nur wurde dein Post von den Mods gelöscht. Bleib doch bei der Wahrheit. Aber den ganzen Tag am Kommentieren und Antworten. Und ich bin nirgends Persönlich geworden ! Edit:Sehe gerade deine Bilder,das eine ist nicht mal schlimm JUNGE was stimmt nicht mit dir? Ich hab dich ja komplett aus dem leben getriggert GEIL Ich glaub du hast zu viel Radioaktivität abbekommen.


Hahaha wenn du das meinst, also ich lache darüber was du schreibst, wie gesagt du wurdest schon lange getriggert am Ende bist du hier gelandet, das hat schon gereicht
Ich habe mir die AirPods aus eben diesem Grund nicht gekauft, dass sie einen so hohen SAR-Wert haben. Die AirPods 2 haben einen SAR-Wert von 0,58 W/kg. Zum Vergleich: Ein Galaxy S10 hat lediglich 0,48 W/kg. Da du aber die AirPods nich bloß am Kopf, sondern im Gehörgang hast, ist es natürlich noch etwas schlechter. Und da du 2 AirPods gleichzeitig benutzt, ist es so, als würdest du 2 Smartphones permanent am Kopf haben. Zudem kommunizieren die AirPods untereinander und die Strahlung geht dabei mitten durch deinen Kopf hindurch.

Bevor gleich das ungebildete Pack auftaucht und von Aluhüten fabuliert: Selbst das Bundesamt für Strahlenschutz empfiehlt die Strahlung so gering wie möglich zu halten. bfs.de/DE/…tml


Ihr könnt ja ruhig weiter bei McD essen, E-Zigaretten rauchen und AirPods benutzen.
Bearbeitet von: "Innuendo" 14. Nov 2019
Innuendo14.11.2019 16:52

Ich habe mir die AirPods aus eben diesem Grund nicht gekauft, dass sie …Ich habe mir die AirPods aus eben diesem Grund nicht gekauft, dass sie einen so hohen SAR-Wert haben. Die AirPods 2 haben einen SAR-Wert von 0,58 W/kg. Zum Vergleich: Ein Galaxy S10 hat lediglich 0,48 W/kg. Da du aber die AirPods nich bloß am Kopf, sondern im Gehörgang hast, ist es natürlich noch etwas schlechter. Und da du 2 AirPods gleichzeitig benutzt, ist es so, als würdest du 2 Smartphones permanent am Kopf haben. Zudem kommunizieren die AirPods untereinander und die Strahlung geht dabei mitten durch deinen Kopf hindurch. Bevor gleich das ungebildete Pack auftaucht und von Aluhüten fabuliert: Selbst das Bundesamt für Strahlenschutz empfiehlt die Strahlung so gering wie möglich zu halten. https://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/schutz/vorsorge/smartphone-tablet.htmlIhr könnt ja ruhig weiter bei McD essen, E-Zigaretten rauchen und AirPods benutzen.


Danke dir, die Hoffnung ist also doch noch nicht verloren, es gibt noch normale Menschen mit denen man über ein Thema reden kann. 😃👌

Lese mir mal den Beitrag im geposteten link durch.

Grüße
Christian
Bearbeitet von: "ILPadrino" 14. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen