Abgelaufen

AirPods....hmm?! [Hilfe]

8
eingestellt am 26. Jul 2017
Moin,
Habe gerade die Chance ein einzelnes Paar neue AirPods für 119€ zu bekommen.
Ich bin in Bezug auf die ganze Apple Verehrung so ziemlich neutral aufgestellt.
Habe die bisher nirgends testen können, aber die werden ja von so vielen Leuten gekauft.

Lohnen sich diese Kopfhörer, wenn es um ausgewogene, klare Musikwiedergabe geht?
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Ich selbst habe die AirPods noch nicht getestet, aber nach dem, was ich bisher darüber gehört und gelesen habe, soll ihre Klangqualität im Vergleich zu anderen Bluetooth-Kopfhörern überdurchschnittlich gut und besser als die der EarPods sein. Wunder sollte man davon aber nicht erwarten, weil das Produkt nicht auf den audiophilen Hörer abzielt, sondern im Bereich der gehobene Mittelklasse angesiedelt sein soll. Die überwiegende Mehrheit der Leute aus meiner Filterblase ist mit den AirPods zumindest zufrieden und ich selbst spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, sie mir in naher Zukunft anzuschaffen.

Wenn du dir schnell eine Meinung zu den AirPods bilden möchtest, dann empfehle ich dir dich im Netz nach Tests zu diesem Produkt umzusehen. Davon gibt es inzwischen sehr viele und man kann darin einiges über die Audioqualität erfahren. Suche dir am besten einige sachkundige Berichte heraus, lies dir ein paar davon durch und du solltest einen guten Eindruck davon bekommen, was von diesem Kopfhörer zu erwarten ist.
polygon26. Jul 2017

Ich selbst habe die AirPods noch nicht getestet, aber nach dem, was ich …Ich selbst habe die AirPods noch nicht getestet, aber nach dem, was ich bisher darüber gehört und gelesen habe, soll ihre Klangqualität im Vergleich zu anderen Bluetooth-Kopfhörern überdurchschnittlich gut und besser als die der EarPods sein. Wunder sollte man davon aber nicht erwarten, weil das Produkt nicht auf den audiophilen Hörer abzielt, sondern im Bereich der gehobene Mittelklasse angesiedelt sein soll. Die überwiegende Mehrheit der Leute aus meiner Filterblase ist mit den AirPods zumindest zufrieden und ich selbst spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, sie mir in naher Zukunft anzuschaffen.Wenn du dir schnell eine Meinung zu den AirPods bilden möchtest, dann empfehle ich dir dich im Netz nach Tests zu diesem Produkt umzusehen. Davon gibt es inzwischen sehr viele und man kann darin einiges über die Audioqualität erfahren. Suche dir am besten einige sachkundige Berichte heraus, lies dir ein paar davon durch und du solltest einen guten Eindruck davon bekommen, was von diesem Kopfhörer zu erwarten ist.


Also ich tue mir schwer mit dieser generellen Aussage. Ich finde die Airpods klingen definitiv nicht besser als die Jaybird X3 oder Freedom.
Wobei natürlich das Klangbild eher Geschmackssache ist. Das sinnvollste ist sich einen Test zu suchen, der mit einem Gerät vergleicht das man kennt. Wenn es das nicht gibt dann hilft fast nur selbst Probehören.
polygon26. Jul 2017

Ich selbst habe die AirPods noch nicht getestet, aber nach dem, was ich …Ich selbst habe die AirPods noch nicht getestet, aber nach dem, was ich bisher darüber gehört und gelesen habe, soll ihre Klangqualität im Vergleich zu anderen Bluetooth-Kopfhörern überdurchschnittlich gut und besser als die der EarPods sein. Wunder sollte man davon aber nicht erwarten, weil das Produkt nicht auf den audiophilen Hörer abzielt, sondern im Bereich der gehobene Mittelklasse angesiedelt sein soll. Die überwiegende Mehrheit der Leute aus meiner Filterblase ist mit den AirPods zumindest zufrieden und ich selbst spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken, sie mir in naher Zukunft anzuschaffen.Wenn du dir schnell eine Meinung zu den AirPods bilden möchtest, dann empfehle ich dir dich im Netz nach Tests zu diesem Produkt umzusehen. Davon gibt es inzwischen sehr viele und man kann darin einiges über die Audioqualität erfahren. Suche dir am besten einige sachkundige Berichte heraus, lies dir ein paar davon durch und du solltest einen guten Eindruck davon bekommen, was von diesem Kopfhörer zu erwarten ist.

Danke, sehr ausführlich!
Zu dem Preis würde ich definitiv zuschlagen Ich war angesichts des horrenden Preises anfangs auch wirklich skeptisch, habe die Dinger ein paar Monate nach Release dann aber doch testen wollen. Und was soll ich sagen: die Teile sind top Der einzig wirkliche Haken ist einfach der Preis, aber mit 119€ finde ich das doch annehmbar.
Für 119€ ist das ein Schnapper. Einfach testen und zur Not bei Ebay für einen höheren Preis wieder verticken.

Ich höre zwar keinen Unterschied zu den Earpods. Aber ohne Kabel ist es einfach bequemer. Super ist auch, dass ich die Airpods mit meinem Fernseher/PC koppeln kann und das besser funktioniert als mit anderen Bluetooth-Kopfhörern.

Ab iOS 11 kann man auch die Kopfhörer (links, rechts) einzeln mit Funktionen belegen. Aktuell ist nur Siri oder Start/Pause möglich.
Welches Handy hast du ? Und wie/wo bekommst du sie für 119€ (Inkl. Garantie ?).
120€ sind natürlich billig im Vergleich zu den anderen Angeboten, aber ich persönlich würde trotzdem wohl eher nicht zuschlagen. Passen dir EarPods ? Klanglich sind sind sie vielleicht 20% besser als die 30€ EarPods - du solltest also nicht zu viel erwarten. Zudem hätte ich etwas Angst in Bezug auf die Langlebigkeit, denn Reparieren geht nicht, sie lassen sich einfach verlieren und die Akkulaufzeit von 4std. (Ohne Box) wird wohl rapide abnehmen, da sie praktisch immer im Standby sind/entladen werden oder aufgeladen werden.
In Bezug auf Verbindungsstabilität und in Zusammenspiel im iOS sind sie jedoch wohl ungeschlagen. Bild dir am besten deine eigene Meinung und schau dir mal ein paar Videos auf YT an (z.b. Technikfaultier)
Du bezahlst am Ende für den Marke und das komplette kabellos-sein. Wenn du sagst, dass du gerne Kopfhörer von Apple haben willst und diese komplett kabellos sein sollen, dann schlag zu, aber wenn dich ein Kabel nicht stört, dann lieber nicht (sondern normale Bluetooth-Lautsprecher
lychsmo27. Jul 2017

Welches Handy hast du ? Und wie/wo bekommst du sie für 119€ (Inkl. Ga …Welches Handy hast du ? Und wie/wo bekommst du sie für 119€ (Inkl. Garantie ?).120€ sind natürlich billig im Vergleich zu den anderen Angeboten, aber ich persönlich würde trotzdem wohl eher nicht zuschlagen. Passen dir EarPods ? Klanglich sind sind sie vielleicht 20% besser als die 30€ EarPods - du solltest also nicht zu viel erwarten. Zudem hätte ich etwas Angst in Bezug auf die Langlebigkeit, denn Reparieren geht nicht, sie lassen sich einfach verlieren und die Akkulaufzeit von 4std. (Ohne Box) wird wohl rapide abnehmen, da sie praktisch immer im Standby sind/entladen werden oder aufgeladen werden. In Bezug auf Verbindungsstabilität und in Zusammenspiel im iOS sind sie jedoch wohl ungeschlagen. Bild dir am besten deine eigene Meinung und schau dir mal ein paar Videos auf YT an (z.b. Technikfaultier)Du bezahlst am Ende für den Marke und das komplette kabellos-sein. Wenn du sagst, dass du gerne Kopfhörer von Apple haben willst und diese komplett kabellos sein sollen, dann schlag zu, aber wenn dich ein Kabel nicht stört, dann lieber nicht (sondern normale Bluetooth-Lautsprecher


Danke schonmal! Habe selbst einige Apple Geräte.
Zum Gutschein:
Eine größere Firma hatte sich wegen Verzögerungen bei mir entschuldigt und mir ein paar Gutscheine gegeben. Das ist jetzt der letzte den ich noch hab.

(Ich hatte zuerst die Taotronics oder Aukey In-ears im Blick, dann an den Gutschein gedacht. Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, welche ich nehmen soll. )
Habe sie selbst seit Release und möchte sie nicht mehr missen.
Endlich kein Kabel entwursteln mehr, wenn man die Wohnung verlässt und Musik hören möchte. Auch bei joggen gehen gibt es keine störenden Kabel mehr und so leicht rausfallen tun sie wirklich nicht, habe nun schon einige Läufe hinter mir, und mir ist noch nie einer aus den Ohren gefallen. Allerdings ist das wohl von Person zu Person unterschiedlich.

Richtig praktisch ist die automatische Pausen-Funktion, wenn du einen aus dem Ohr nimmst, setzt du ihn wieder ein, geht die Wiedergabe sofort weiter.

Ich finde, der Klang ist vergleichbar mit den EarPods, allerdings bin ich auch kein audiophiler Musikhörer.
Für den Preis würde ich definitv zuschlagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler