Abgelaufen

AKG K 551 für 78€ - Premium Kopfhörer mit Mikrofon und Fernbedienung *UPDATE*

Admin 69
eingestellt am 8. Mai 2014
Update 2

michael8 hat auf einen guten Preis für die Kopfhörer bei Getgoods hingewiesen:


Der Preis der Kopfhörer ist in letzter Zeit ganz schön gefallen (im März war der Angebotspreis bei 99€), aber man spart jetzt trotzdem noch über 10%.


Update 1

Der Kopfhörer ist heute im Cybersale ab 9 Uhr im Angebot:


  • AKG K 551 (schwarz) für 99€ (Vergleichspreis: 156€)
  • um auf den Preis zu kommen, einfach rechts auf “Cybersale – für kurze Zeit noch günstiger” klicken

27742-b3c255bc515b283de510f8b48c22dd84.p


UPDATE 2

michael8 hat auf einen guten Preis für die Kopfhörer bei Getgoods hingewiesen:


Der Preis der Kopfhörer ist in letzter Zeit ganz schön gefallen (im März war der Angebotspreis bei 99€), aber man spart jetzt trotzdem noch über 10%.


UPDATE 1

Der Kopfhörer ist heute im Cybersale ab 9 Uhr im Angebot:


  • AKG K 551 (schwarz) für 99€ (Vergleichspreis: 156€)
  • um auf den Preis zu kommen, einfach rechts auf “Cybersale – für kurze Zeit noch günstiger” klicken

563328.jpg


Ursprünglicher Artikel vom 20.06.2013:


ninZy hat gerade auf einen tollen Preis für die AKG K551 bei Amazon Frankreich hingewiesen.


Der K551 ist dem K550 (ab 142€) sehr ähnlich. Allerdings hat der K551 ein anderes, NICHT abnehmbares Kabel und verfügt zusätzlich über ein Mikrofon und Fernbedienung. Der Klang sollte der gleiche sein.


In den Testberichten kommen die AKGs gut bis sehr gut weg. Obwohl sie sehr “massig” aussehen sind sie mit ~300g eigentlich sehr leicht und sollen auch super bequem sein. Auch die Klangqualität und die Isolierung ist als sehr gut einzustufen. Obwohl er wohl recht neutral ist, soll er trotzdem “musikalisch” klingen und einen angenehmen Bass haben. Der größte Nachteil wären wohl die Mitten, die etwas dünn sein sollen. Bei Amazon gibt es im Schnitt 4/5 Sterne. Bei Head-Fi sieht es genau so aus – 4/5.


563328.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Bauform: Kopfbügel • Bauweise: geschlossen • Tragevariante: binaural • Anschluss: 3.5mm • Kabellänge: 1.2m • Gewicht: 305g • Besonderheiten: Ohrmuschel drehbar, Lautstärkeregler

 

Zusätzliche Info
Diverses
69 Kommentare

Das Kabel ist leider nicht abnehmbar, oder täusche ich mich?!

Avatar
Anonymer Benutzer

Soweit ich das weiss, ist das Kabel nicht abnehmbar.
Finde ich persönlich in dieser Preisklasse ein echtes Manko, da häufig die Kabel die Schwachstelle schlechthin sind und man bei solch einem Produkt eine lange Lebensdauer erwarten würde

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Der Push kommt zigmal...

Der Push kommt zigmal

sieht auf der abbildung aus wie ein abnehmbares kabel..



ninZy:
Das Kabel ist leider nicht abnehmbar, oder täusche ich mich?!


Das abnehmbare Kabel ist doch gerade der Vorteil zum AKG550... Also ja es ist beim 551 abnehmbar...



Hobbit:
Das abnehmbare Kabel ist doch gerade der Vorteil zum AKG550… Also ja es ist beim 551 abnehmbar…



Der Unterschied zw. 550 und 551 ist, dass der 551 für mobile Geräte entwickelt wurde und das Kabel des 551 eine sog. Gerätesteuerung besitzt, die sich auf die üblichen +/- und Start/Stop/Skip Taste beschränkt. Alles Roger?

Das Kabel ist definitiv nicht abnehmbar.

Ist übrigens auch in fast allen Amazonbewertungen als Negativpunkt aufgeführt, dass das Kabel nicht abnehmbar ist.

Das Kabel sz nicht abnehmbar. Steht doch da!

Oh... mea culpa...

war wohl etwas zu spät sorry... natürlich meinte ich die Gerätesteuerung und nicht NICHT-abnehmbare Kabel... habe den K550 und war wohl etwas verwirrt! SORRY!

Weiß jemand, wie das mit Retour bei Amazon.fr aussieht?



HansWurst69:
Das Kabel sz nicht abnehmbar. Steht doch da!




Vorher stand abnehmbar ;-) Daher die ganze Diskussion hier. Alles cool!
Verfasser Admin

Deswegne hatte ich ja auch noch (hinzugefügt) oben hingeschrieben

@Bernd:
Geht ganz normal, allerdings hast Du die Rückversandkosten selber zu tragen.

...und ich hatte immer gedacht, ich suche mir Kopfhörer nach dem Klang aus...
Ich hatte noch nie das Bedürfnis Kabel meiner Kopfhöhrer zu entfernen...dann klingen die immer so dünn...

Preis nochmal um 2,58 EUR gesunken!

Weis jemand ob die Fernsteuerung mit dem Galaxy S3 funzt?

Das Kabel sieht mir leider zu dünn aus, schade.

Avatar
GelöschterUser267

Und schon vergriffen.

Abnehmbare Kabel können schnell zum Manko werden, falls sie mit einem normalen Klinkenanschluss verbunden sind. Falls ein Kabel wirklich am Stecker knicken sollte, dann kann man ja das Ende abschneiden und einen neuen Stecker anlöten.
Soweit kommt es aber im Normalfall sowieso nicht. Wer seine Kopfhörer liebt (und das tut man bei diesen AKGs und dem Preis) der achtet auch ein wenig auf sie und knickt nicht ständig das Kabel um.

Der weiße ist noch vorhanden:
redcoon.de/B40…rer
129€

schaut aber fürchterlich aus.... Fällt durch die Farbe sofort auf und dann noch so riesig.
Der schwarze sah viel eleganter aus

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn man das I-Gedöns nicht benötigt, ist der "alte" AKG K 550 die bessere Wahl. Das Kabel und der metallene Klinken-/Miniklinkenstecker sind sehr viel wertiger. Das 3m lange Kabel kann man ja aufrollen und ansonsten sind die technischen Daten exakt gleich.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


IceEngine21:
Der weiße ist noch vorhanden:
redcoon.de/B40…rer
129€


schaut aber fürchterlich aus…. Fällt durch die Farbe sofort auf und dann noch so riesig.
Der schwarze sah viel eleganter aus



siehe auch mein Deal huete morgen von 9 Uhr ;-)

....189,- €

Avatar
Anonymer Benutzer

leider alles ausverkaufen und Aktion beendet!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Und der k550 hat meines Wissens nach kein Mic und FB!

Das ist ein ganz anderer Kopfhörer als der K551. Wenig sinnvoll, den in den selben Thread zu packen.

Sind die Jabra Wireless Revo für 136€ besser oder die hier ?

Es ist schon sehr komisch, wie sich doch Kopfhörer geändert haben und was heute das eigentliche Kriterium für ein Klangbild sein soll.

Kopfhörer im Jahr 2014 ...
- Komisches Klangbild entweder oder aber keine Harmonie (Bass-Mitten-Höhen) und schon gar nicht für alle Lebenslagen geeignet
- abnehmbares Kabel auf Teufel komm raus (stellt doch einfach gescheite Kabel her)
Früher gab es das auch nicht und die Kabel hatten auch Ewig gehalten/halten.
Der Grundgedanke einen 3,5mm Klinke Anschluss zu verbauen ist sehr gut, vor allem, da so jeder seine länge und Kabelstärke selbst anpassen und bestimmen kann. Ein Kopfhörer abzuwerten nur weil er ein festes aber wie hier beim AKG K550 sehr stabiles und dickes Flex Kabel hat, liegt einfach nur am Zeitgeist, aber hat nichts mit Qualität zu tun.
Ich weiß vorher ob ein fest verbautes Kabel dran ist oder nicht.
- auf einmal sind alle Kopfhörer Passiv/Aktiv Noise Cancelling... blabbla und es wird mehr Energie in die Ohrpolster verschwendet, wie in ein tolles und ausgeglichenes Klangbild. Riesen Polster die ein viel zu indirektes Hören verursachen, geschlossene System und die dem Kopfhörer das freie Durchatmen nehmen tun ihr übriges.
Soll alles zusammen bedeuten, der AKG K 550/551 ist ein Zeitgemäßer Kopfhörer der ganz besonderen Bequemen Art und mit dem Typischen Klangbild der Neuzeit ... wenig Bässe, zurückhaltende Mitten und z.T. sehr spitze unpräzise Anstrengende Höhen.
Der AKG K 550 ist ein toller Kopfhörer vom Design-Komfort-Qualität, aber mit seinen schwächen des gesamten Gleichgewicht im Klangbild nur als Anschau-/Vitrinen Objekt geeignet
Sehr Schade, dass man hier alles bis auf den Klang richtig gemacht hat, vor allem, da es sich um einen Kopfhörer handelt und der lebt nun mal hauptsächlich von seinem Klangbild, auch wenn das Auge mit isst.

"Das Kabel ist leider nicht abnehmbar" und damit hätte sich das thema wohl erledigt

Finger weg von dem Klump!

Also ganz ehrlich, ich hab mir die Dinger bei amazon.fr bestellt, als es sie vor kurzem für 145,- gab. Das Ganze hat mich im Endeffekt knapp 20 Euro gekostet wegen versichertem Rückporto usw., aber ich bin froh, dass ich sie unkompliziert wieder los geworden bin.

Der Kopfhörer ist sowas von enttäuschend, echt eine Frechheit. Und da steht auch noch "Referenzkopfhörer" drauf...

Zum Vergleich habe ich 39-Euro billige potthässliche :-P Beyerdanymic DT 231, die bei meinem Digital-Klavier dabei waren.

Ich wollte den AGK K 551 als Allrounder nutzen und habe folgende Anforderungen:
- ich will klaren analytischen Klang und gute Höhen, um den Kopfhörer am digitelan Klaver Roland F120 nutzen zu können
- dann adäquate Lautstärke zur Nutzung an der Wii U
- trotzdem natürlichen Bass für Musik am Tablet und Smartphone
- und zu guter letzt zum Zocken am PC, da sollte er natürlich auch rund klingen

NICHTS von alledem kann der Kopfhörer.
- trotz niedriger Impedanz ist der Kopfhörer total leise, an der Wii U z.B. erheblich leiser als der billige DT 231
- blecherner Klang
- Bass ist schlichtweg NICHT vorhanden! Der DT 231 klingt richtig, richtig satt dagegen, obwohl der ein offener Kopfhörer ist. Mir kommt es so vor, als wäre beim AGK der Bass absichtlich reduziert worden
- wenn man den Kopfhörer nicht nur für einen MP3-Player nutzen will, ist das Kabel viel zu kurz. Ausserdem funktioniert die unnötige Steuerung nur mit Apple-Geräten
- sieht nicht annähernd so aus wie auf dem Bild, das Plastik ist zwar stabil, aber vom Finish her billig gemacht
- extrem schwer und nach ein paar Minuten hat man schon heiße Ohren (Schweißbildung)

Und das Schlimmste noch: bei MediaMarkt liegt der für knapp über 150 Euro im Regal. Verstehe gar nicht, warum der hier immer so als Deal gehypt wird! Ich dachte, man kann sich hier darauf verlassen, dass das zumindest nicht der normale Mediamarkt-Preis ist, der hier angepriesen wird...

///

Kennt vllt. jemand einen Kopfhörer, wenn möglich bezahlbar, der meinen Anforderungen gerecht wird? Egal welchen Kopfhörer ich bisher probiert habe, die waren alle beschissen im Vergleich zu dem billigen DT 231, der halt zufällig beim Klavier dabei war :-P
Der sitzt toll, den merkt man gar nicht, Lautstärke geht grad noch... er klingt leider am Klavier etwas dumpfer, als ein Klavier halt in echt klingen würde. Bei Musik und zum Zocken jedoch ist er schon ganz angenehm, jedoch zu leise und noch etwas zu wenig fetzig.

Hab einen Fehler im Text, es sind die DT 131.

Warum kann man hier nicht editieren?



Bernd:
Weiß jemand, wie das mit Retour bei Amazon.fr aussieht?




Ja weiß ich :-P
Im Endeffekt kostet Dich das Ganze 17 Euro. Denn das Zusatzporto vom ersten Postweg zu Dir bekommst Du nicht erstattet, ebenso erstatten Sie Dir nur 7 Euro vom Rückporto, welches versichert jedoch 17 Euro beträgt. Unversichert kostet 7 Euro, finde das aber ehrlich gesagt etwas "risky"... würde ich ehrlich gesagt bei so einem Artikel NICHT MEHR machen. Nur wenn ganz sicher ist, dass man das Teil behält. Und die Kopfhörer sind meiner Meinung nach eine Frechheit und sowas von Scheisse... lad Deine Freundin zu ner Pizza ein oder von den 17 Euro ;-)

Ein \"angenehmer Bass\" bedeutet bei AKG leider kein Bass :-(

Avatar
GelöschterUser259190

99 oder 199 Euro?

wenn ich auf den link drücke kommen bei mir 199 Euro als Deal Preis.

seh auch nur 199€

der K550 ist für seinen Preis sicher einer der besten Kopfhörer überhaupt und wer über keinen Bass jammert der trägt ihn schlicht falsch... ja der Kopfhörer hat ein Problem und zwar setzt man ihn nicht einfach auf und FriedeFreudeEierkuchen sondern man muss ihn der Kopfform anpassen, da er sonst einfach zu locker sitzt

die Ohrmuscheln lassen sich drehen und ich würde empfehlen den Bügel seiner Kopfform etwas anzupassen, vorsichtig anpressen.

Und dann hat man ein wunderbar tolles Klangbild, klar ein Bassmonster ist ein AKG nicht aber wer Bass will kauft sich auch keinen AKG... also ist das kein Argument

Einfach rechts auf den orangenen Kasten mit dem Text "Cybersale - Für kurze Zeit noch günstiger" klicken und der reduzierte Preis von 99 Euro erscheint.

Blindfische! Wie kann man das eigentlich übersehen? Der Button wird oben sogar abgebildet …

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler