Akku Rasenmäher Aldi oder Baywa Hilfe

8
eingestellt am 17. Mai
ab morgen gibt es im Aldi und Baywa akku Rasenmäher im Angebot. kann ein fachkundiges auge mal über beide angebote drüber schauen ? ich habe keine Große Gras Fläche max 80-100m² also brauche ich kein teuren. bei aldi gibt es auch ein Rasentrimmer den ich auch bräuchte und auch gleich mitkaufen würde. (Leider muss man bei aldi alles extra kaufen bei baywa ist ein akku und Ladegerät mit dabei) (gibts bei baywa direkt nicht im Angebot aber man kann von einhell auch einen kaufen bei baywa bekommt man ein Laubbläser gratis zum Rasenmäher) meine frage wäre also wo am besten zuschlagen ?
1588028-lLtze.jpg1588028-j0l8U.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare
Preis baywa Mäher akku Ladegerät und trimmer ca. 180€

Aldi trimmer 20v akku und Ladegerät und Mäher für ca. 165€

Wie sieht es im direkten vergleich her welcher wird länger halten ?
Ist beides Mist. Schau dir mal Ryobi an. Ein Akkusystem mit dem du nicht nur Gartengeräte mit betrieben kannst sondern auch anderweitige Elektrowerkzeuge. Mit deinen alternativen bist du recht limitiert.
Oder du kommst hier noch zum erfolg: mydealz.de/dea…997

Letzte Woche waren die Versandkosten zeitweise auf 4,95. ist mit Akku und Ladegerät.
Würde Einhell nehmen. Du kannst direkt auf Einhell die Gratis Garantie Verlängerung mitnehmen und die Akkus kannst du für sämtliche Einhell Produkte der Akku Serie verwenden, sprich Akku, Flex...
Einhell Produkte findest du auch wirklich in jedem Baumarkt.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe ist mit einhell auch mit einer Bauhaus/Hornbach Akku Serie kompatibel.
Noisedive17.05.2020 21:16

Ist beides Mist. Schau dir mal Ryobi an. Ein Akkusystem mit dem du nicht …Ist beides Mist. Schau dir mal Ryobi an. Ein Akkusystem mit dem du nicht nur Gartengeräte mit betrieben kannst sondern auch anderweitige Elektrowerkzeuge. Mit deinen alternativen bist du recht limitiert.


Das ist doch jetzt auch die Idee bei Aldi oder nicht?
An den Fragesteller:
Bei so wenig Rasenfläche brauchst du nicht viel Schnittbreite. Da könnte weniger sogar von Vorteil sein da der Rasenmäher dann weniger Platz beim verstauen braucht.
Seh ich es richtig, dass der Einhell nur 18v hat, der Aldi aber 40v?

Hast du denn schon Akkuschrauber oder Ähnliches zu Hause? Eventuell kann man da auch gleich ein ganzes Akkusystem aufbauen
elmotius17.05.2020 21:22

Oder du kommst hier noch zum erfolg: …Oder du kommst hier noch zum erfolg: https://www.mydealz.de/deals/akku-rasenmaher-greenworks-80-v-41-cm-schnittbreite-1580997Letzte Woche waren die Versandkosten zeitweise auf 4,95. ist mit Akku und Ladegerät.


Aber leider gibt es von der firma keinen Rasentrimmer?
Computer_Jay18.05.2020 07:13

Das ist doch jetzt auch die Idee bei Aldi oder nicht?An den …Das ist doch jetzt auch die Idee bei Aldi oder nicht?An den Fragesteller:Bei so wenig Rasenfläche brauchst du nicht viel Schnittbreite. Da könnte weniger sogar von Vorteil sein da der Rasenmäher dann weniger Platz beim verstauen braucht.Seh ich es richtig, dass der Einhell nur 18v hat, der Aldi aber 40v?Hast du denn schon Akkuschrauber oder Ähnliches zu Hause? Eventuell kann man da auch gleich ein ganzes Akkusystem aufbauen

Leider habe ich noch nichts von einhell Zuhause. Aber wenn es natürlich die Möglichkeit gibt dann das system zu erweitern kann sich das ja ändern.

Akkus gibt es doch bestimmt auch verschiedene Kapazitäten die man dazukaufen kann ( wenn man das system erweitern tut )
Ja. Geht wohl auch bei beiden.

Hab selbst einen Makita Akku-Rasenmäher mit 2x5AH (als 36V Konfiguration). Bei ca 300 m Rasen sind die Akkus nach dem Mähen bestenfalls noch halb voll, oder im schlimmsten Fall schaff ich die Fläche ganz knapp nicht mit einer Füllung.

Weiß daher nicht so recht was ich von nur 18 V und auch noch weniger Kapazität halten soll.
Mehr Volt heißt natürlich auch mehr Leistung (höheres Gras lässt sich besser schneiden etc.).
Vielleicht kann dazu ja jemand anders noch was sagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler