Akku-Staubsauger ~200EUR

5
eingestellt am 17. Jul
Auf der Suche nach einem solchen Sauger, bin ich auf folgende getroffen:

- AEG Ergorapido CX7-2-S360 ANIMAL

- Bosch BCH6ZOOO

- anderer Vorschlag?!

Ich benötige den Sauger für den "herkömmlichen" Haushaltsputz. Es wird zu 90% auf Hardboden und 10% auf Teppich gesaugt. Katzenhaare sind ebenfalls vorhanden

Vllt hat sich bereits jemand mit der Thematik befasst und kann mir einen absoluten "Preis-Leistungs-Kracher" empfehlen.
Zusätzliche Info
Diverses
5 Kommentare
Wir haben den CX8. FrU ist ganz zufrieden. Reicht für 45 Minuten.

Ist ganz okay.
Der AEG hat im Test schon ziemlich mieß abgeschnitten.

Der Bosch ist der kleine Bruder vom Testsieger Bosch Athlet Ultimate BBH73260K, dürfte an dem nicht dran kommen mit seinen 25,2V aber mit Sicherheit besser als der AEG, zumal die Rotierende Brüste ein erheblicher vorteil ist auf allen Böden.
Bosch und AEG haben afaik feste Akkus, Leifheit hat einen Wechselbaren außerdem finde ich das 2 in 1 System ganz gut (AEG hat das auch). Schlecht ist aber beim Leifheit, das man den nur an der Station aufladen kann und nicht einfach direkt ein Kabel anschließbar ist. Außerdem finde ich, dass der Schmutzbehälter zu einfach zu öffnen ist, sei es durch versehen oder Kinder. Ebenso ist der An/Aus Schalter vom Leifheit mMn schlecht positioniert, ist mir öfters versehentlich aus gegangen, dass passiert bei dem Schieber am Bosch nicht. Das Leeren des Behälters finde ich beim Bosch besser gelöst als bei Leifheit.
Saugleistungsmäßig hat der Bosch die Nase vorne, siehe @Evilgod
Wenn du auf den kleinen Sauger verzichten kannst, dann würde ich auch den Ultimate empfehlen.
Hab den CX 7 und bin zufrieden
sind Dyson denen hier überlegen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler