Akkutausch iPhone im Apple Store Erfahrung

18
eingestellt am 1. Jun
Hallo zusammen,

hat jemand von euch Erfahrung gemacht mit einem Akkutausch im Apple Store eines iPhones?
Im Netz berichten viele leider nur Negatives (da vermutlich die zufriedenen Kunden keine Bewertung schreiben).
Ich würde nämlich gerne meinen Akku meines iPhone 7 Plus tauschen lassen. Bin aber noch unschlüssig, da das Gerät für mich einen enormen ideellen Wert hat.

Hat jemand von euch eine (positive?) Erfahrung gemacht? Und kann sie hier berichten?

Interessante Punkte wären:
- Staubeinschlüsse unterm Display
- Wasserdichtigkeit (Dichtungen erneuert?)
- Pixelfehler/ weiße Flecken
- Kratzer
- Wackelndes/ nachgebendes Display
- Komponente nach Tausch defekt (Taptik)

Vielen Dank
Zusätzliche Info
18 Kommentare
Hab ich gestern bei meinem 7er getauscht... 15 Euro inkl. Werkzeug und 2 min YouTube. Mach es selbst!
Wal.Dee01.06.2019 02:45

Hab ich gestern bei meinem 7er getauscht... 15 Euro inkl. Werkzeug und 2 …Hab ich gestern bei meinem 7er getauscht... 15 Euro inkl. Werkzeug und 2 min YouTube. Mach es selbst!


Ohne neue Dichtung... hab nicht vor nochmal damit Baden zu gehen. Sollte man beachten.
Denkst du, du gehst in einen Applestore, die wechseln dein Display, geben dir ein komplett defektes und verhunztes Handy zurück und sagen viel Spaß damit?
deamn01.06.2019 04:00

Denkst du, du gehst in einen Applestore, die wechseln dein Display, geben …Denkst du, du gehst in einen Applestore, die wechseln dein Display, geben dir ein komplett defektes und verhunztes Handy zurück und sagen viel Spaß damit?


Wie man in vielen Bewertungen online lesen kann, heißt es dann, wir konnten den Akku nicht täuschen, da Komponent XY defekt ist. Obwohl davor alles iO. war.
Zudem gibt es Bilder in denen man Sieht wie ein Teil der Dichtung zwischen Rahmen und Display rausschaut. Andere schreiben, sie haben beim Einsenden an Apple ein anderes refurbished Gerät bekommen, da lässt sich vermuten das ursprüngliche Gerät hat die Reperatur nicht überlebt.

Natürlich kann man die Stories nicht verifizieren, deshalb habe ich auf ein paar mehr Erfahrungen gehofft.
War 1 mal in Göttingen mein altes iPhone 6 und 2 mal in Hannover Freundin und Kumpels - iPhone 7 ( komme vom Dorf ) - alles top sogar uberpingelig, haben sich das Gerät vorher genau angeschaut und Notizen zum Zustand gemacht und am Ende vor mir auch nochmal geschaut geguckt zusammen mit mir - Sache hat jeweils 3 std gedauert war ich in der Stadt Schnäppchen suche.
So ein Scheiss. Mach nen Termin im Apple Store, gib das Handy ab und chill. Die machen das den ganzen Tag und ein Akkutausch ist wirklich die einfachste Übung. Es ist halt wie du selber schon sagst, die Unzufriedenen machen ne Welle im Internet und die 99,9% die täglich zufrieden aus dem Laden gehen tun das natürlich nicht. Das ein offizieller Apple Store deinen Akku nicht tauschen kann ohne dein Gerät zu schrotten, ist einfach unrealistisch
Also bei meinem 6S wurde das damals auf Kulanz getauscht. Gab ja diese bekannten Probleme wo das iPhone dann einfach ausging.

Nach dem Akkutausch ging der Touchscreen nicht mehr und dann wurde das gesamte Gerät getauscht.

Bei meinem XS musste die Kamera getauscht werden, weil da seit Kauf nen dunkler Fleck auf dem Teleobjektiv war. Danach ging der obere Lautsprecher nicht mehr. Austauschgerät erhalten.

Man sollte sich zumindest drauf einstellen das man nicht mit dem selben Handy nachhause geht. Im Store selbst fangen die keine Reparatur an, wenn irgendetwas nicht mit dem Gerät passt. Da bekommste dann gleich nur die Möglichkeit eines Ersatzgerätes.

Das man da mit defekteren Gerät nach der Reparatur geht, hab ich noch nie erlebt und bei mir ist sei dem iPhone 5 jede Generation im Applestore gelandet

P.S. Nach dem 6S Tausch hatte ich nen Pixelfehler im Austauschgerät und auch hier wurde wieder anstandslos getauscht.

Die Produkte scheinen nicht mehr diese super Qualität zu haben aber der Service läuft noch.
Bei den angeblich temporär wasserdichten Geräten und dann entstandenen Wasserschäden, brauch man sich keine Hoffnung machen. Hier hab ich bisher nur negatives gehört auch wenn schön damit geworben wird
Bearbeitet von: "bansh" 1. Jun
ggfls einmal Gravis als Alternative in Betracht ziehen
Ich war bisher mit 3 iPhones im Apple Store AEZ zum Akkutausch. Nur gute Erfahrungen damit gemacht.
Wenn du zu Apple gehst werden die ihre Fehler schon ausbessern. Oft halt immer ein Risiko. Ist für dich der immaterielle Wert nicht mehr gegeben, wenn du ein Austausch bekommst? Den Austausch hättest du ja so oder so nur aufgrund des Geschenkes bekommen. Beides ist nur ein Gerät, aber was du damit assoziierst bleibt dir überlassen...
Ich habe vor ca. einer Woche meinen Akku bei einem iPhone 7 Plus in einem Compustore tauschen lassen.

Ich habe es in einem einwandfreien Zustand abgegeben und es in einem einwandfreien Zustand zurückbekommen.

Über die Dichtung kann ich leider nichts sagen.
Sie ist auf alle Fälle vorhanden und mir wurde versichert, dass es nach dem Akkutausch auch wieder spritzwasser- und staubfest ist.

Ich bin wieder zufrieden und werde das Gerät noch ein wenig länger nutzen.

Ach ja: mach eine volle Sicherung (Fotos und Backup).
Wal.Dee01.06.2019 02:45

Hab ich gestern bei meinem 7er getauscht... 15 Euro inkl. Werkzeug und 2 …Hab ich gestern bei meinem 7er getauscht... 15 Euro inkl. Werkzeug und 2 min YouTube. Mach es selbst!


Welche Batterie hast du gekauft und hat sich die Laufzeit wirklich verbessert?
Noch nie Probleme im Apple Store direkt gehabt. Sollte doch Mal was sein und sie haben das vor dem Tausch nicht gemerkt/aufgeschrieben wird das im Nachhinein auch noch erledigt. Akkutausch dauerte bei mir immer so 1 Stunde.
MELIA01.06.2019 04:07

Wie man in vielen Bewertungen online lesen kann, heißt es dann, wir …Wie man in vielen Bewertungen online lesen kann, heißt es dann, wir konnten den Akku nicht täuschen, da Komponent XY defekt ist. Obwohl davor alles iO. war. Zudem gibt es Bilder in denen man Sieht wie ein Teil der Dichtung zwischen Rahmen und Display rausschaut. Andere schreiben, sie haben beim Einsenden an Apple ein anderes refurbished Gerät bekommen, da lässt sich vermuten das ursprüngliche Gerät hat die Reperatur nicht überlebt.Natürlich kann man die Stories nicht verifizieren, deshalb habe ich auf ein paar mehr Erfahrungen gehofft.


War bei mir auch so. iPhone hatte mal Kontakt zu Wasser, das wusste ich bereits vorher. Hab es dann zum Akkutausch im Apple Store gelassen, 4 Std. später wieder hin gegangen — Telefon wurde aufgeschraubt, Wasserschaden festgestellt, wieder zugeschraubt. Angeblich dürfen die dann keinen Akkutausch mehr vornehmen. Vorher wurde ich natürlich nicht gefragt, ob es schon mal Kontakt zu Wasser gab... insgesamt negative Erfahrung

Edit: Dann mit ifixit-Kit selber getauscht, keine Probleme
Bearbeitet von: "KK07" 1. Jun
Ich war mit dem Iphone eines Freundes im Apple Store als es die 29€ Aktion noch gab, die haben alles versucht damit man den Akku nicht wechselt und ich musste da richtig hartnäckig bleiben. Das Display hatte oben links einen minimalen Bruch/Kratzer, welcher kaum sichtbar war und die Mitarbeiterin hat quasi den Teufel an die Wand gemalt und meinte, dass bei dem Austausch das ganze Display kaputt geht etc. Auf dem IPhone war auch eine Beta Version von iOS drauf und dies ist ebenfalls ein Problem gewesen.

Ich habe darauf bestanden mit dem Chef oder Vorgesetzten(?) zu reden und plötzlich ging alles reibungslos...
Bearbeitet von: "wojwoj" 1. Jun
Schlecht. Versuchen Dir noch ein Display anzudrehen
Danke für die Nachrichten. Ich habe mich tatsächlich überwunden.
es hat alles klasse geklappt, anscheinend wieder dicht. Und das Display wie neu.
Alles war innerhalb von 60 Minuten (Samstags, AppleStore in einem großen Einkaufscenter) erledigt.

Eine Sache hat mich stutzig gemacht, es wurde eine Handyanalyse vor Abgabe gemacht, diese zeigte einen Fehler bei der Kamera an. Diese funktioniert jedoch tadellos. Der Mitarbeiter hat danach die KameraApp geöffnet und gezoomt und hat gemeint, sehr komisch. Anscheinend eine Fehldiagnose. Ich denke einmal ich hatte Glück, in einem anderen Store hätten sie vermutlich darauf bestanden auch die Kamera zu tauschen.
Also ich hab bei meinem 7er im letzen Dezember den Akku tauschen lassen, da gab es noch die Aktion mit dem Akku Rückruf wegen dem IOS Update hab da 29 Euro für bezahlt.
Anscheinend ist dem Monteur ein Flexkabel gerissen, und ich hab ein neues Refurbisch Handy bekommen. War für mich natürlich geil, weil meines schon ziemlich Gebraucht war.
Hab neue dann weiter verkauft und mir das 8er geholt und das letzte Woche über die Garantie auch nen Akku tauschen lassen, da lief alles problemlos und das Handy sieht genauso aus wie vorher, es wackelt auch nichts oderso.
Und selbst wenn iwas passieren sollte dann ist da Apple eigentlich immer ziemlich Korrekt und und versuchen ne gute Lösung zu anzubieten.

Ist halt die Frage wie du das findest wenn du genau an diesem Handy hängst weiß ja nicht wie sentimental du bist. Mir geht es halt eigentlich immer nur um meine Daten. Aber es ist egal wo du den Akku tauschen lässt es gibt immer ein Risiko!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen