16 Kommentare

Schade, habe letztes Jahr extrem viele Udo Lindenberg Ticketschnäppchen da gemacht...

Was bedeutet das für bereits gekaufte Gutscheine? Sicherheitshalber zurückgeben lassen? Gibt es da Spielraum nach der 14-tägigen Frist?

Schade! Da waren teilweise echte Schnäppchen dabei, z. B. die Gutschein für die NH-Hotels, die man da teilweise für 35 Euro (2Ü für 2 Personen) abstauben konnte...

Die haben aber noch viel Werbung im TV, komisch!

ComeOn

Was bedeutet das für bereits gekaufte Gutscheine? Sicherheitshalber zurückgeben lassen? Gibt es da Spielraum nach der 14-tägigen Frist?



Ja. Hier gibts doch Juristen.....sagt mal bitte kurz was dazu. Was ist mit den gekauften CINEMAXX-Gutscheinen?

Emesa: Berliner Aladoo-Team wird aufgelöst

Nach der Übernahme von Gidsy durch GetYourGuide muss eine weiterer Plattform am deutschen Online-Markt für Reise- und Freizeitangebote aufgeben: Der aus den Niederlanden stammende Anbieter Emesa, hierzulande aktiv unter der Marke Aladoo (www.aladoo.de), löst nach Gründerszene-Informationen sein Berliner Team vollständig auf. Dem Vernehmen nach soll das Angebot künftig von der niederländischen Mutter fortgeführt werden, zumindest vorübergehend.
Anzeige

Im September 2011 hatte der niederländische Marktführer sein Angebot nach Deutschland gebracht, zunächst mit einer Niederlassung in Köln. Mitte vergangenen Jahres zog das Team unter dem neuen Geschäftsführer Michael Stephan nach Berlin um. Das Besondere bei Aladoo: Anders als bei vielen anderen Anbietern fangen alle Angebote bei null Euro an, interessierte Nutzer können die Konzertkarten, Mehrgängemenüs, Flucktickes oder Fotoshootings dann ersteigern.

„In der deutschen Zentrale in Berlin wird Emesa Deutschland bis zum Jahresende etwa 50 Mitarbeiter beschäftigen“, hieß es noch 2013 von Emesa. Dazu war es aber nie gekommen, zuletzt zählte das Team rund 30 Köpfe. Bereits vor zwei Wochen hatte Deutschland-Geschäftsführer Stephan seinen Hut nehmen müssen. Gestern dann erhielt das komplette Team die Kündigung, die Zugänge zu den Computern wurden mit sofortiger Wirkung gesperrt. Für eine offizielle Stellungnahme war das Unternehmen noch nicht zu erreichen.


Wohl nur Berliner Filiale zu.

oh das ist ja schade. und dabei hab ich mich gerade mit denen angefreundet. und was ist mit den cinemaxx-tickets? ich habe mir die ja bereits vorsorglich ausgedruckt mitsamt rechnung - gültig müssten die ja trotzdem sein, oder?

kartoffelkaefer

[i]Wohl nur Berliner Filiale zu.



Ist aber die einzige in Deutschland

Ich habe eben mit dem Aladoo Kundenservice telefoniert, weil in einer Sido Ticket Bestätigung zusätzliche zu den 5 Euro Bearbeitungsgebühren noch 5 Euro an der Abenkasse zu errichten sind. Komisch davon wusste die Dame nix. Der Clou aber ist, sie hat heute ihren ersten Arbeitstag in Berlin.

Verdammt, ich hab auch noch zig Gutscheine (2x Sido, 2x Sauna, 1x Lieferando) behalten die alle ihre Gültigkeit??

Stardust

Verdammt, ich hab auch noch zig Gutscheine (2x Sido, 2x Sauna, 1x Lieferando) behalten die alle ihre Gültigkeit??



Ja , denk mal schon. Aladoo wirds ja weiter geben, bloß für Deutschland sehr abgespeckt oder später garnicht mehr.

Das ist die Strafe für schlechten Geschmack

gutermann

Ich habe eben mit dem Aladoo Kundenservice telefoniert, weil in einer Sido Ticket Bestätigung zusätzliche zu den 5 Euro Bearbeitungsgebühren noch 5 Euro an der Abenkasse zu errichten sind. Komisch davon wusste die Dame nix. Der Clou aber ist, sie hat heute ihren ersten Arbeitstag in Berlin.

Dafür war ich gestern für 13 Euro, 2 Ticket Sido im ausverkauften Haus Auensee. Dafür sehr geiler Abend,für meinen schlechten Geschmack. Was ist dein guter Geschmack? Sag es bitte nicht, weil den dann automatisch zum schlechten Geschmack tituliere.

gutermann

Ich habe eben mit dem Aladoo Kundenservice telefoniert, weil in einer Sido Ticket Bestätigung zusätzliche zu den 5 Euro Bearbeitungsgebühren noch 5 Euro an der Abenkasse zu errichten sind. Komisch davon wusste die Dame nix. Der Clou aber ist, sie hat heute ihren ersten Arbeitstag in Berlin.

Habe bei ALADOO einen Deal gemacht welchen ich schon längere Zeit bezahlen will, nur leider ging dieses nicht.Habe eine Mail geschrieben,keine Antwort erhalten. Heute bekomme ich per Mail eine Mahnung mit einem Link und der Drohung, bei nicht Bezahlung bis morgen wird ein Inkasso eingeschaltet. Leider kann ich immer noch nicht bezahlen weil die Web-Seite nicht verfügbar ist. Nun weis ich nicht was ich noch machen soll.

die lokale oder ähnlich nehmen die Gutscheine garnicht mehr an, das sind betrüger

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf22
    2. Verschenke 5 verschiedene Steam Keys11
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…33
    4. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich78

    Weitere Diskussionen