ABGELAUFEN

Alarmanlage, wenn jemand "vorbei läuft" (Infrarot?)

Ich benötige genau zwei Dinge:

1. Wenn jemand ins Büro kommt, soll es klingeln. Diese Klingel soll aber auf dem Firmengelände zu hören sein und nicht im Büro selbst.

2. Immer wieder versuchen Diebe aufs Firmengelände zu gelangen. Sie müssen durch die Einfahrt rein und ich hätte gerne etwas, was diesen Raum abdeckt. Einfahrt 10m lang und 4m breit. Ich bräuchte nur ein Warnsignal, wenn da jemand durchläuft (würde es nur Abends aktivieren). Das gute daran ist, sie können nur so hineingelangen. Das Tor eurde bereits erhöht aber die Nachbarn sind leider taub und blind bzw. Sie wollen es nicht sehen.

Ich hoffe Ihr versteht, wie es gemeint ist. Weiß gar nicht wonach ich suchen soll oder ob es so etwas überhaupt gibt.

Bin euch für jeden Tipp sehr dankbar!

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

8 Kommentare

Das müsste doch glatt über Bewegungsmeldersysteme mit Alarmfunktion lösbar sein...

Vom grundsätzlichen Prinzip her so:

abus.com/ger…-FR
+
abus.com/ger…WAY

Geht das in die richtige Richtung?

Gibt es im Büro bzw. Firmengelände eine Internetverbindung? Falls ja, würde ich dir eine Outdoor IP Cam wie diese hier empfehlen. Löst alle deine Probleme, hat Nachtsicht, Bewegungserkennung, Alarm uvm.

Danke! Geht in die Richtung.

Stell dir vor, eine Einfahrt welche 10m lang ist und 4m breit. Nur dort kommen die rein und einen Hund gibt es auch. wollte das so installieren, dass das möglichst unaufällig ist und ich gewarnt werde, wenn da Abends jemand vorbei läuft (am besten über das Smartphone). Ideal wäre es weil ich so bescheid weiß und die Polizei rufen könnte, bevor die abhauen, weil die von vorne (Einfahrt raus müssten).

Links und rechts ist nur eine Wand, drei Fenster und eine Tür. Wollte das eigentlich beim Fenster anbringen (1m hoch wegen dem Hund).
Das wäre aber alles draußrn oder eben vor dem Fenster.

Leider kenne ich mich da überhaupt nicht aus und bei ebay finde ich nur Sachen für das Haus.
Danke wchon mal für die zwei Links, werds mir genauer anschaurn.

besorg dir ein 24v Netzteil... ein 24v lichrschranke... 24v rundumleuchte...und für den versand per sms oder so würde ich ggf. n raspi nehmen und dann per email was versenden...

nur ne idee

Okay, ich glaube zu verstehen, wie das auf dem Gelände aussieht.

Vielleicht wäre es auch gar nicht so doof, dir mal jemanden von einer Sicherheitstechnikfirma für eine unverbindliche Beratung kommen zu lassen? Gibt auch einige Hersteller, die das anbieten.

Du musst halt schon bei der Sensoranbringung abwägen: Setzt du ihn auf einen Meter hoch und hast keinen Kriechschutz nach unten hin, schnallen die Leute das evtl. irgendwann (v.a. wenn sie den Hund beobachten) und krabbeln am Ende einfach unten durch (was hinsichtlich des Hundes mutig wäre, aber gibt es leider oft genug)...hast du aber einen Kriechschutz nach unten hin, muss eine Lösung her, dass der Hund keinen regelmäßigen Fehlalarm auslösen kann (z.B. sowas daitem.de/pre…ion für den Außenbereich) oder eine räuml. Abgrenzung, dass der Hund den Melder nicht auslöst. So ohne länger darüber nachzudenken, finde ich es gerade schon ein bisschen tricky. Vielleicht steh ich aber auch nur auf dem Schlauch und es gibt eine total einfache Lösung.

Wenn du mit einer kameragestützen Lösung arbeiten möchtest, unbedingt die rechtlichen Aspekte beachten: activemind.de/vid…rm/

Manchmal reicht auch bewegungsmelder mit großem hellen scheinwerfer. Das schreckt viele ab. Dazu noch großes schild an die tür alarmgesichert und ne rot blinkende kameraatrappe. ich wette dann steigt keiner mehr ein!

Aber du klingst eher so als wäre es dir wichtiger die typen persönlich zu stellen anstatt den einbruch an sich zu verhindern...

Simon2323

wichtiger die typen persönlich zu stellen anstatt den einbruch an sich zu verhindern...



Er schreibt doch oben, dass er dir Polizei rufen würde. Außerdem wäre es besser, wie die Leute gefasst werden, als wenn sie abgeschreckt werden. Schließlich verschiebt man das Problem dann nur.

Wolfsklaue

Okay, ich glaube zu verstehen, wie das auf dem Gelände aussieht. Vielleicht wäre es auch gar nicht so doof, dir mal jemanden von einer Sicherheitstechnikfirma für eine unverbindliche Beratung kommen zu lassen? Gibt auch einige Hersteller, die das anbieten. Du musst halt schon bei der Sensoranbringung abwägen: Setzt du ihn auf einen Meter hoch und hast keinen Kriechschutz nach unten hin, schnallen die Leute das evtl. irgendwann (v.a. wenn sie den Hund beobachten) und krabbeln am Ende einfach unten durch (was hinsichtlich des Hundes mutig wäre, aber gibt es leider oft genug)...hast du aber einen Kriechschutz nach unten hin, muss eine Lösung her, dass der Hund keinen regelmäßigen Fehlalarm auslösen kann (z.B. sowas http://www.daitem.de/pressemeldung/speziell-f%C3%BCr-tierhalter-bewegungsmelder-mit-tierimmun-funktion für den Außenbereich) oder eine räuml. Abgrenzung, dass der Hund den Melder nicht auslöst. So ohne länger darüber nachzudenken, finde ich es gerade schon ein bisschen tricky. Vielleicht steh ich aber auch nur auf dem Schlauch und es gibt eine total einfache Lösung. Wenn du mit einer kameragestützen Lösung arbeiten möchtest, unbedingt die rechtlichen Aspekte beachten: http://www.activemind.de/video-kamera-ueberwachung-rechtskonform/



Das ist keine schlechte Idee aber die müssten durch den eingang und kriechen können die nicht, weil die nur mit Anlauf eine Chance hätte drüber zu kommen aber selbst wenn das lärm macht, die Nachbarn haben alle Angst.

Die Kamera würde ich nur Abends einschalten, wenn alle schlafen gehen. Tagsüber kann man auf das Gelände, daher könnten die als "Kunden" kommen, um sich alles umzuschauen.
Wenn ich per Smartphone auf die Kamera zugreifen kann, dann würd mir das schon reichen.
Simon2323

Manchmal reicht auch bewegungsmelder mit großem hellen scheinwerfer. Das schreckt viele ab. Dazu noch großes schild an die tür alarmgesichert und ne rot blinkende kameraatrappe. ich wette dann steigt keiner mehr ein!Aber du klingst eher so als wäre es dir wichtiger die typen persönlich zu stellen anstatt den einbruch an sich zu verhindern...


Einmal waren die noch da, nur hab ich die nicht gesehen. Als wir rein sind, sind die von vorne wieder raus. Selbst die Oma von nebenan wurde ausgeraubt, daher würde ich die schon gerne kriegen, damit das ein Ende hat. Die Polizei müsste sich nur vor das Haus stellen und schon wären die gefangen.

Anschreckung bringt nichts, hab ich bereits versucht. Selbst der Hund stört die nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gut abschottender Kopfhörer, gute Preis Leistung610
    2. (Biete) diverse Mc.Donalds Monopoly Gutscheine23
    3. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen821
    4. [SUCHE] Verfügbare Apple Watch 2 Rose Gold 38mm // Finderlohn 25€ Amazon-GS515

    Weitere Diskussionen