Aldi Süd Pfanne für schlappe 17€?

7
eingestellt am 26. Jan 2017
aldi-sued.de/de/…-o/


meint ihr da kann man zugreifen?
hatte ja fast diese Edelstahlpfanne amazon.de/Tef…h=1 bestellt...

Zum Einsatz käme die Pfanne überwiegend beim Zubereiten von Tiefkühl-Fertiggerichten auf nem Herd mit Ceranfeld (übrigens grad bei Kaufland wieder sehr günstig welche von Frosta im Angebot....hmmm..lecker Hähnchen Paella ) ich denk mal für diesen Zweck ist es egal welche Pfanne oder? Nur sollte man da nicht immer ans Geldbeutel denken was gesundheitliche Risiken angeht. Ich denke dabei an dieses chemische Beschichtungszeugs was bei Hitze Gase freisetzt. Bin aber auch kein Profi in diesem Gebiet....
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Wenn du dich überwiegend von TK-Gerichten ernährst, brauchst du dir keine Gedanken über gesundheitliche Risiken einer Pfanne machen.
7 Kommentare
Wenn du dich überwiegend von TK-Gerichten ernährst, brauchst du dir keine Gedanken über gesundheitliche Risiken einer Pfanne machen.
Verfasser
an Wochenenden nur, und dann auch nur die von Frosta
Also dank der Titan-Plasma-Hartgrundierung mit 3-facher ILAG-Ultimate-Beschichtung sollte die Pfanne den Fertiggerichten standhalten
sortwarof26. Jan 2017

an Wochenenden nur, und dann auch nur die von Frosta


Ist klar.
Du solltest bei beschichteten Pfannen vor allem darauf achten, welches Werkzeug du benutzt. Ob da jetzt was ausgast oder nicht, keine Ahnung. Irgendwann ist die Beschichtung eh hin, daher tut es meist auch eine günstige Pfanne.
"Nur sollte man da nicht immer ans Geldbeutel denken was gesundheitliche Risiken angeht. Ich denke dabei an dieses chemische Beschichtungszeugs was bei Hitze Gase freisetzt. Bin aber auch kein Profi in diesem Gebiet...."


Dann musst du dir eine Pfanne ohne Beschichtung kaufen oder tiefer in die Tasche greifen und eine Pfanne mit Keramikbeschichtung besorgen.


Die Aldi Pfanne hat anscheinend eine Teflonbeschichtung (= Kunststoff), die gesundheitlich bedenklich ist, besonders wenn man gerne scharf anbratet.
Verfasser
satosato27. Jan 2017

"Nur sollte man da nicht immer ans Geldbeutel denken was gesundheitliche …"Nur sollte man da nicht immer ans Geldbeutel denken was gesundheitliche Risiken angeht. Ich denke dabei an dieses chemische Beschichtungszeugs was bei Hitze Gase freisetzt. Bin aber auch kein Profi in diesem Gebiet...."Dann musst du dir eine Pfanne ohne Beschichtung kaufen oder tiefer in die Tasche greifen und eine Pfanne mit Keramikbeschichtung besorgen.Die Aldi Pfanne hat anscheinend eine Teflonbeschichtung (= Kunststoff), die gesundheitlich bedenklich ist, besonders wenn man gerne scharf anbratet.


kannst du da eine Pfanne ohne Beschichtung empfehlen, die nicht gerade astronomisch teuer ist?
und wie verhält sich diese amazon.de/Tef…h=1 im Vergleich zur Aldi Pfanne was den Gesundheitsaspekt angeht? weil wenn sich dieser Punkt bei beiden gleich verhält, würde ich dann doch zur Aldi Variante greifen. Scharfes Anbraten kommt übrigens nie zur Geltung. Geht wie gesagt hauptsächlich um die Zubereitung von Frosta Fertiggerichten.
Gut und günstig sind Pfannen mit Keramikbeschichtung.
Guck sonst Mal bei Stiftung Warentest vorbei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler