Alexa hinter Hifi System

7
eingestellt am 4. Jul
Hi,

ich bin seit gestern Eigentümer eines Echo Dots, soweit so gut. Nun habe ich folgendes Problem, bzw nur genau ein Problem.
Ich will, dass wenn ich Spotify über Alexa spiele, die Musik über meine Anlage gestreamt wird. Jedes andere Audiosignal darf ruhig durch den Echo selber kommen.

Sofern ich den 3,5mm Eingang nutze, kommt jedes Audiosignal über die Anlage, was ich nicht möchte (sie soll ja nicht die ganze Zeit an sein)
Mein Receiver ist ein Yamaha RX-V483. Dieser kann Bluetooth, Airplay, SpotifyConnect und auch MusiCast. Letzteres ist der Smartskill von Yamaha selber, mit diesem ist es mir nicht gelungen.

Insgesamt scheint doch aber dies ein Problem zu sein, was jeder Besitzer eines Heimkinosystems haben müsste?!

Das einfachste wäre vermutlich Bluetooth zu nutzen oder (abgesehen von der Qualität)?

Wenn es möglich wäre Alexa zu sagen, nutze nun Bluetooth, dann könnte man ja spontan entscheiden woher die Musik kommen kann.

Also z.B.

"Alexa, spiele X von Y"
"Alexa, nutze Bluetooth"
-> Musik kommt aus der Anlage
"Alexa, Bluetooth aus"
-> Musik kommt aus dem Echo

Wie macht ihr das denn hier oder habt ihr eine Idee wie ich das nutzen kann ?

lg
Zusätzliche Info
Sonstiges
7 Kommentare
Das ist total einfach. Du kannst Deinen Echo per Bluetooth mit Deiner Anlage verbinden, und wenn Du die Anlage nutzen willst, sagst Du einfach "Alexa, verbinde Dich" und dann hast Du Bluetooth an. Willst Du die Verbindung nicht mehr nutzen, sagst Du "Alexa trennen" und dann hast Du den Echo wieder normal.
Die Erstverbindung musst Du über die Alexa-App vornehmen.
MrChronos04.07.2019 09:32

Das ist total einfach. Du kannst Deinen Echo per Bluetooth mit Deiner …Das ist total einfach. Du kannst Deinen Echo per Bluetooth mit Deiner Anlage verbinden, und wenn Du die Anlage nutzen willst, sagst Du einfach "Alexa, verbinde Dich" und dann hast Du Bluetooth an. Willst Du die Verbindung nicht mehr nutzen, sagst Du "Alexa trennen" und dann hast Du den Echo wieder normal.Die Erstverbindung musst Du über die Alexa-App vornehmen.



Das klingt wirklich ziemlich easy. Ich versuch es später mal, danke.
Aber richte ich die Erstverbindung in der App ein, wenn ich nach Geräten suche, wird mir keine Möglichkeit nach Bluetoothgeräten zu suchen angeboten ?!
Aber ich steige auch noch nicht so in der App durch.
Unter Einstellungen gibt es den Punkt Grundeinstellungen. Da wählst Du Deinen Echo Dot aus und dann kommt der Punkt "Bluetooth Geräte" und dort der Punkt "Ein neues Gerät koppeln".
Geht das nicht auch anders?
Ich habe kein bt in der Anlage.
Das wäre schnüffte
kannst du nicht einfach deinen Receiver für Alexa benennen und dann sagen " Alexa spiele "Spotify" auf "Anlage" ".
Durch Spotify Connect sollte ja generell ein Abspielen auf dem Receiver möglich sein.

community.spotify.com/t5/…987
Bearbeitet von: "tq3000" 4. Jul
tq300004.07.2019 16:23

kannst du nicht einfach deinen Receiver für Alexa benennen und dann sagen …kannst du nicht einfach deinen Receiver für Alexa benennen und dann sagen " Alexa spiele "Spotify" auf "Anlage" ".Durch Spotify Connect sollte ja generell ein Abspielen auf dem Receiver möglich sein.https://community.spotify.com/t5/Closed-Ideas/Use-Amazon-Echo-to-connect-to-another-Spotify-Connect-device/idi-p/1653987

Das geht zumindest mit Amazon Music und meinem Denon AVR. Leider mit Denon nicht mit Spotify (aktuell).
Für mich wäre es aber auch DAS FEATURE eines Echo Dots, wenn man nur bestimmte Skills (also z.B. Spotify und Audible) für den Klinkenausgang definieren könnte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen