Alibaba.com Grafikkarte kaufen ?

20
eingestellt am 9. Okt 2017
Hallo Leute wollte fragen was ihr davon hält bei Alibaba.com was zu kaufen habe dort eine Grafikkarte endeckt und wollte fragen ob jemand schon damit Erfahrungen gemacht hat und ob es noch versteckte kosten gibt
alibaba.com/pro…CXR
Zusätzliche Info
Alibaba AngeboteDiverses
Beste Kommentare
ich kenne einen der einen kennt der da bestellt hat und einen verkäufer kennt der einen kunden kennt der nicht alles bekommen hat war aber elektronik
20 Kommentare
Die meisten dort sind leider Fakes. Würde ich nicht kaufen
hast du beweiße oder nur vom hören?
weil kenne einen der hat viele sachen dort bestellt und alles bekommen war aber keine elektronik
Du musst mind. 2 Stück abnehmen und inkl. Steuern lohnt sich das doch beim besten Willen nicht mehr, selbst wenn sie nicht fake sind.
ich kenne einen der einen kennt der da bestellt hat und einen verkäufer kennt der einen kunden kennt der nicht alles bekommen hat war aber elektronik
Ist alibaba nicht für Händler gedacht?
Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also nicht unbedingt vorstellen dass sie da Plagiate verkaufen.
NilsHaack9. Okt 2017

Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also ni …Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also nicht unbedingt vorstellen dass sie da Plagiate verkaufen.


Ist alibaba nicht eher wie ebay oder Amazon Marketplace? Ergo haben die da keinen Einfluss drauf.
NilsHaack9. Okt 2017

Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also ni …Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also nicht unbedingt vorstellen dass sie da Plagiate verkaufen.


Genau wie bei Amazon, alles immer original
NilsHaack9. Okt 2017

Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also ni …Alibaba ist der größte Internethändler, noch vor Amazon, könnte mir also nicht unbedingt vorstellen dass sie da Plagiate verkaufen.


Alibaba (ohne Express) ist eigentlich weniger für Endkunden gedacht sondern eher für Großabnehmer. Und ja Alibaba stellt "nur" eine Plattform wie eBay oder Amazon Marketplace. Allerdings bietet Alibaba auch genauso wie eBay zB einen Zahlungsdienstleister AliPay und ich glaube noch einige andere Services.
dcr.en.alibaba.com/con…459


ruf ihn an und frag nach, wenn er dir seriös vorkommt hau rein.
aragator9. Okt 2017

hast du beweiße oder nur vom hören?weil kenne einen der hat viele sachen d …hast du beweiße oder nur vom hören?weil kenne einen der hat viele sachen dort bestellt und alles bekommen war aber keine elektronik

Persönlich keine Erfahrung, jedoch habe ich schon öfters mal bei Google gesehen das es häufiger auftritt. Ich kaufe auch gern in China jedoch kennen die meisten Chinesen keine Garantie und im Zweifel würde ich immer von nem Fake ausgehen. Stell dir mal vor das du 1000€ für einen schönen Karton und ne Grafikkarte kaufst die am Ende nicht mit den original Treibern funktioniert bzw. die plötzlich Feuer fängt. Ein Kollege hat mal mehrere 128 GB Micro Sd bei einem solchem Händler bestellt. Von außen sehen sie wie das original aus. Auch wird bei Windows wird die volle Speicherkapazität angezeigt. Nur waren die in Wirklichkeit nur 8Gb groß. Sobald die voll sind ist die Karte zu nichts mehr zu gebrauchen. Dies tritt meist erst nach mehreren Monaten auf weil die wenigstens die Karte sofort voll machen. Jetzt versuch mal den Chinesen zu erklären das er Fake Karten verkauft :D. Mein Kollege hat 60 x 15$ verloren, der Händler hatte 98% Bewertungen und war anscheinend ein Diamant Verkäufer. Händler behauptet das er gehackt wurden wäre. Bezahlt per Kreditkarte.
xpsony9. Okt 2017

Persönlich keine Erfahrung, jedoch habe ich schon öfters mal bei Google g …Persönlich keine Erfahrung, jedoch habe ich schon öfters mal bei Google gesehen das es häufiger auftritt. Ich kaufe auch gern in China jedoch kennen die meisten Chinesen keine Garantie und im Zweifel würde ich immer von nem Fake ausgehen. Stell dir mal vor das du 1000€ für einen schönen Karton und ne Grafikkarte kaufst die am Ende nicht mit den original Treibern funktioniert bzw. die plötzlich Feuer fängt. Ein Kollege hat mal mehrere 128 GB Micro Sd bei einem solchem Händler bestellt. Von außen sehen sie wie das original aus. Auch wird bei Windows wird die volle Speicherkapazität angezeigt. Nur waren die in Wirklichkeit nur 8Gb groß. Sobald die voll sind ist die Karte zu nichts mehr zu gebrauchen. Dies tritt meist erst nach mehreren Monaten auf weil die wenigstens die Karte sofort voll machen. Jetzt versuch mal den Chinesen zu erklären das er Fake Karten verkauft :D. Mein Kollege hat 60 x 15$ verloren, der Händler hatte 98% Bewertungen und war anscheinend ein Diamant Verkäufer. Händler behauptet das er gehackt wurden wäre. Bezahlt per Kreditkarte.


wer meint für 15$ 128gb karten zu bekommen der gehört auch beschissen... gier frisst hirn...
xpsony9. Okt 2017

Persönlich keine Erfahrung, jedoch habe ich schon öfters mal bei Google g …Persönlich keine Erfahrung, jedoch habe ich schon öfters mal bei Google gesehen das es häufiger auftritt. Ich kaufe auch gern in China jedoch kennen die meisten Chinesen keine Garantie und im Zweifel würde ich immer von nem Fake ausgehen. Stell dir mal vor das du 1000€ für einen schönen Karton und ne Grafikkarte kaufst die am Ende nicht mit den original Treibern funktioniert bzw. die plötzlich Feuer fängt. Ein Kollege hat mal mehrere 128 GB Micro Sd bei einem solchem Händler bestellt. Von außen sehen sie wie das original aus. Auch wird bei Windows wird die volle Speicherkapazität angezeigt. Nur waren die in Wirklichkeit nur 8Gb groß. Sobald die voll sind ist die Karte zu nichts mehr zu gebrauchen. Dies tritt meist erst nach mehreren Monaten auf weil die wenigstens die Karte sofort voll machen. Jetzt versuch mal den Chinesen zu erklären das er Fake Karten verkauft :D. Mein Kollege hat 60 x 15$ verloren, der Händler hatte 98% Bewertungen und war anscheinend ein Diamant Verkäufer. Händler behauptet das er gehackt wurden wäre. Bezahlt per Kreditkarte.

Der Betrug mit falschen Kapazität Angaben bei Speichermedien ist seit über 10 Jahren bekannt, wer sich heute immer noch damit ver....rschen lässt ist wohl selbst schuld.
Bearbeitet von: "maxpoon" 9. Okt 2017
DUFRelic9. Okt 2017

wer meint für 15$ 128gb karten zu bekommen der gehört auch beschissen... g …wer meint für 15$ 128gb karten zu bekommen der gehört auch beschissen... gier frisst hirn...

Wir reden hier von größeren Mengen. In der Tat waren die damals noch teuerer als Heute. Derzeit beträgt der Einkaufswert 10-15$ (der Kollege ist Zwischenhändler). Jedoch ist es keine Seltenheit das man so hohe Rabatte bei Zulieferern bekommt. Die Menge macht den Preis und natürlich Kontakte. Wobei ich ebenfalls nicht verstehen kann wieso er damals diese ausgerechnet in China gekauft hat.
maxpoon9. Okt 2017

Der Betrug mit falschen Kapazität Angaben bei Speichermedien ist seit über …Der Betrug mit falschen Kapazität Angaben bei Speichermedien ist seit über 10 Jahren bekannt, wer sich heute immer noch damit ver....rschen lässt ist wohl selbst schuld.

Klar ist dies auch mir als Informatiker bekannt,nur ist besagter Kollege Zwischenhändler und verkauft unterschiedliche Waren. Er ist kein Fachhändler. Er hat einfach aufs falsche Pferd gesetzt und hat verloren. Das interessante an dieser Betrug Masche finde ich halt das du es erst merkst wenn es zu spät ist und wie viele leute denken dann das es ihre Schuld ist das die Karte nicht mehr funktioniert.
xpsony9. Okt 2017

Wir reden hier von größeren Mengen. In der Tat waren die damals noch t …Wir reden hier von größeren Mengen. In der Tat waren die damals noch teuerer als Heute. Derzeit beträgt der Einkaufswert 10-15$ (der Kollege ist Zwischenhändler). Jedoch ist es keine Seltenheit das man so hohe Rabatte bei Zulieferern bekommt. Die Menge macht den Preis und natürlich Kontakte. Wobei ich ebenfalls nicht verstehen kann wieso er damals diese ausgerechnet in China gekauft hat.


60 Stück sind keine größeren mengen und du bekommst auch heute keine 128gb karte für 15$ im einkauf.... und die masche ist doch schon seit jahren bekannt mit gefälschten usb-sticks und und sd-karten.. gibt auch genug tools um die zu testen... dein "kollege" labert viel mist...
aragator9. Okt 2017

hast du beweiße oder nur vom hören?weil kenne einen der hat viele sachen d …hast du beweiße oder nur vom hören?weil kenne einen der hat viele sachen dort bestellt und alles bekommen war aber keine elektronik




Bekommen wirst du was, aber eben sehr wahrscheinlich Fakes.
DUFRelic9. Okt 2017

60 Stück sind keine größeren mengen und du bekommst auch heute keine 128gb …60 Stück sind keine größeren mengen und du bekommst auch heute keine 128gb karte für 15$ im einkauf.... und die masche ist doch schon seit jahren bekannt mit gefälschten usb-sticks und und sd-karten.. gibt auch genug tools um die zu testen... dein "kollege" labert viel mist...

In der Tat laberte der besagte Kollege sehr viel Mist :D, allerdings war es anscheinend ein reiner Testkauf. Heute wo eine 128 GB Karte nur noch 35€ kostet, halte ich es aber für sehr wahrscheinlich das du als Großkunde diese Einkaufspreise erzielst bzw. wenn du Insolvenz Massen aufkaufst. Ohne jetzt den Kollegen weiter in Schutz zu nehmen, wie willst du von Deutschland raus diese Karten mit nem Tool testen? Bevor du die kaufst? Deswegen verstehe ich gerade nicht die ganzen Hetze gegen eine Person die du bzw. andere nur an Hand von diesen Informationen verurteilten.So nun aber Schluss. Das alles geht total am eigentlichem Thema komplett vorbei :).
Neben dem ganzen "Betrügerkrams", hoffen, dass die Sachen intakt ankommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler