Aliexpress-Bestellung: Unvollständige Zollangaben. Paket hängt fest. Optionen?

5
eingestellt am 20. Dez 2019
Hallo,

ich habe auf Aliexpress was für 20€ bestellt. Habe einen Brief bekommen, dass aufgrund unzureichender Zollangaben das Paket nun beschlagnahmt wurde.

Folgende Optionen sind mir gegeben:

1. Persönliche vor Ort Verzollung und Abholung beim Zollamt
2. Beauftragung der Deutschen Post zur zollabwicklung und Zustellung ( kostet 28,50€)
3. Verweigerung der Annahme

Habe nur bis zum 25.12. Zeit und es ist für mich deshalb unmöglich das Paket abzuholen.
Hole ich es nicht ab, geht es zurück.

Ich habe folgende Fragen:

1. Wenn ich es ablehne oder nicht abhole und es zurückgeschickt wird, kriege ich doch bei Aliexpress mein Geld zurück oder? Entstehen dabei kosten für mich?
2. Habe ich theoretisch die Möglichkeit eine Email mit Screenshot an den Zoll zu schicken wo Sendungsnummer und Betrag draufstehen? Ich meine der Warenwert geht ja eigentlich voll klar. Das Zollamt arbeitet ja nur noch am Montag (Feiertage und Wochenenden arbeiten sie nicht). Wie wahrscheinlich ist es dass sie die Email noch lesen?

Danke schonmal!
Zusätzliche Info
5 Kommentare
1. nix Geld zurück. Einfuhr ist deine Sache/Problem.
2. Sehr unwahrscheinlich.
Wenn es ein CE Kennzeichen hat, kannst du auch oft die Rechnung schicken und die lassen es dann mit der Post zustellen ohne Gebühren. Kommt aber immer aufs Zollamt an.

Ohne CE Teil abschreiben und ein Dispute eröffnen. Eventuell vom Zoll eine Bestätigung anfordern das es zurück an den Absender geht.

Wenn du anrufst kannst du die Aufbewahrungszeit auch verlängern kostet eben halt 50 Eurocent den Tag.
Bearbeitet von: "motorrad123" 20. Dez 2019
Du kannst auch einen Dritten (Familienmitglied, das Zeit hat, Freund etc.) bevollmächtigen, Deine Sendung abzuholen:

paketda.de/pdf…pdf
Beim Zoll in Berlin dachte ich, dass das per Mail und Screenshots bei so Kleinschei* reicht, kann mich aber auch irren. Ich würde Montag anrufen an deiner Stelle.
DrRo20.12.2019 23:20

Beim Zoll in Berlin dachte ich, dass das per Mail und Screenshots bei so …Beim Zoll in Berlin dachte ich, dass das per Mail und Screenshots bei so Kleinschei* reicht, kann mich aber auch irren. Ich würde Montag anrufen an deiner Stelle.


Naja bei einigen Sachen wollen sie eben reinzuschauen, da nutzt das nix.

Hatte mal die Begründung, die Absenderdaten seien nicht lesbar...

Komme da an und frage, wie ich denn wissen soll welches der erwarteten Pakete das ist.
Da sagt er, schauen sie doch mal ob sie den Absender kennen und liest mir den perfekt gedruckten Namen Buchstabe für Buchstabe vor.

Da musste ich kurz fragen, ob die ein wenig blöd sind.

Wenn man was aus China bestellt, muss man damit rechnen, das es beim Zoll landet und dann sollte man sich darum kümmern. Was kann der Händler für die Inkompetenz? Der trägt letztendlich den Schaden....

Sendungsnunmer verfolgen und den Händler anschreiben, das es wieder zurück kommt. Wenn er sich quer stellt, einen Fall bei Ali eröffnen und bei der nächsten Bestellung vorher überlegen ob man auch seinen Teil der Bestellung einhalten kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler