Aliexpress falscher Artikel geliefert, was am besten machen ?

25
eingestellt am 17. Aug
Hi Leute,
brauch mal euren Rat/Erfahrung.
Ich habe auf Aliexpress ein Handy-Display (20 Euro) für eine Reparatur bestellt.
Ist heute angekommen, leider hat der Händler ein falsches Display
geschickt, also für ein komplett anderes Handy, kann ich somit
überhaupt nicht gebrauchen.
Ich habe definitiv nachweisbar das richtige bestellt.

Ich schwanke jetzt zwischen 2 Reaktionen:

1. Disput eröffnen wegen Falschlieferung.
2. Behaupten, dass der Artikel nie bei mir angekommen ist.

Zu 1.: Ich befürchte, der Händler will, dass ich den falschen Artikel auf meine Kosten nach China zurück schicken soll, und damit habe ich die Versandkosten zurück an der Backe, sind bestimmt 10-20 Euro.

Zu 2.: Ich bekomme relativ problemlos mein Geld zurück, habe aber eigentlich gelogen.

Hat jemand Erfahrung mit falsch gelieferten Artikeln auf Aliexpress ?

Vielen Dank für Antworten und Vorschläge
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
derdoen17.08.2019 16:34

Ja ich weiss, ich bin ja auch ein durch und durch ehrlicher Kerl, …Ja ich weiss, ich bin ja auch ein durch und durch ehrlicher Kerl, normalerweise.Aber ich möchte, dass auch der Händler am anderen Ende der Welt ehrlich bleibt und seinenFehler eingesteht und ich nicht auf den Versandkosten zurück nach China sitzen bleibe,übrigens Versandkosten, die sich überhaupt nicht lohnen würden bei dem Kaufbetrag.Hilft mir halt nix, wenn alle hier dann hinterher sagen, du hättest dich nie auf den Rückversandeinlassen dürfen, weiss man doch, dass das eine Masche der Händler auf Aliexpress ist und dudie Versandkosten abschreiben kannst.Deswegen meine Anfrage hier nach Erfahrungen bei so einem Fall.


Das ist ein Betrug und die Tatsache, dass du Option 2 ernsthaft in Erwägung ziehst, zeigt, dass du alles andere als ein durch und durch ehrlicher Kerl bist.
Ich habe keine Erfahrung bei solchen Problemen bei AliExpress, aber Ich würde einen Fall eröffnen und nicht lügen. Wenn man es mit seinen Gewissen vereinbaren kann, dann kann man zweiteres in Betracht ziehen.
Du darfst nicht vergessen, dass auf der anderen Seite der Welt auch Menschen wie Du und ich sind, die Fehler machen. Das vergessen viele immer wieder.
Bleib bei der wahrheit und eröffne einen Disput. Bzw schreibe vorher erstmal den Händler an, fehler passieren und die Händler sind eigentlich recht kulant. Entweder schickt dir der Händler das passende Display sofort nach oder im Falle eines Disputs wird dir Ali den Kaufpreis sowieso wieder zu 100% erstatten.
Zu lügen wird dir nichts bringen, da der Händler und Ali sich aufs tracking berufen werden und du so auch keine Erstattung erhalten wirst. Außerdem wäre das auch ein bisschen asozial oder?
25 Kommentare
Ich habe keine Erfahrung bei solchen Problemen bei AliExpress, aber Ich würde einen Fall eröffnen und nicht lügen. Wenn man es mit seinen Gewissen vereinbaren kann, dann kann man zweiteres in Betracht ziehen.
Du darfst nicht vergessen, dass auf der anderen Seite der Welt auch Menschen wie Du und ich sind, die Fehler machen. Das vergessen viele immer wieder.
Bleib bei der wahrheit und eröffne einen Disput. Bzw schreibe vorher erstmal den Händler an, fehler passieren und die Händler sind eigentlich recht kulant. Entweder schickt dir der Händler das passende Display sofort nach oder im Falle eines Disputs wird dir Ali den Kaufpreis sowieso wieder zu 100% erstatten.
Zu lügen wird dir nichts bringen, da der Händler und Ali sich aufs tracking berufen werden und du so auch keine Erstattung erhalten wirst. Außerdem wäre das auch ein bisschen asozial oder?
Eröffne einen Dispute mit Photo. Der Händler wird dann von dir wollen, das du den zurück nimmst und er versendet erneut. Kannst du auch machen und falls es Probleme gibt machst ihn neu auf. Er soll dir die neue sendungsnummer senden.
Wenn du behauptest das das nicht angekommen bekommst du sicher kein Geld.
Händler anschreiben. Darstellen. Fertig. Schickt das Teil noch mal raus.

Wenn du bei Ali dreist bist bekommst du gar nichts. Richtig darstellen und du bekommst fast immer den Disput zu deinen Gunsten entschieden.
Aus eigener Erfahrung wird Fall 1 eintreten. Früher war es mal besser bei Ali. Mittlerweile wenn was nicht stimmt Lieber angeben der Artikel sei gar nicht erst angekommen, da mittlerweile viele Händler die Rücksendung auf eigene kosteverlangen selbst wenn der Fehler bei denen lag.
Ja ich weiss, ich bin ja auch ein durch und durch ehrlicher Kerl, normalerweise.
Aber ich möchte, dass auch der Händler am anderen Ende der Welt ehrlich bleibt und seinen
Fehler eingesteht und ich nicht auf den Versandkosten zurück nach China sitzen bleibe,
übrigens Versandkosten, die sich überhaupt nicht lohnen würden bei dem Kaufbetrag.

Hilft mir halt nix, wenn alle hier dann hinterher sagen, du hättest dich nie auf den Rückversand
einlassen dürfen, weiss man doch, dass das eine Masche der Händler auf Aliexpress ist und du
die Versandkosten abschreiben kannst.
Deswegen meine Anfrage hier nach Erfahrungen bei so einem Fall.
Bearbeitet von: "derdoen" 17. Aug
Ich sehe es mehr oder weniger so wie @Hammett. Mit dem Support läuft es nicht immer so einfach wie hier beschrieben. Jedoch gibt es bei solch "teuren" Artikeln eigentlich immer eine Sendungsnummer die auch in DE getrackt wird. Darauf solltest du aufpassen. Außerdem musst du dann die ca 2 Monate warten bis du einen Fall eröffnen kannst weil nicht angekommen.
Es ist vielleicht in deinem Fall besser wie von den anderen geschrieben direkt den Verkäufer anzuschreiben und zu hoffen, dass er direkt eine gute Lösung anbietet. Weil auch wenn man nichts falsch gemacht hat geht es bei Ali manchmal nicht gut für einen aus. Das sollte einem bewusst sein.
derdoen17.08.2019 16:34

Ja ich weiss, ich bin ja auch ein durch und durch ehrlicher Kerl, …Ja ich weiss, ich bin ja auch ein durch und durch ehrlicher Kerl, normalerweise.Aber ich möchte, dass auch der Händler am anderen Ende der Welt ehrlich bleibt und seinenFehler eingesteht und ich nicht auf den Versandkosten zurück nach China sitzen bleibe,übrigens Versandkosten, die sich überhaupt nicht lohnen würden bei dem Kaufbetrag.Hilft mir halt nix, wenn alle hier dann hinterher sagen, du hättest dich nie auf den Rückversandeinlassen dürfen, weiss man doch, dass das eine Masche der Händler auf Aliexpress ist und dudie Versandkosten abschreiben kannst.Deswegen meine Anfrage hier nach Erfahrungen bei so einem Fall.


Das ist ein Betrug und die Tatsache, dass du Option 2 ernsthaft in Erwägung ziehst, zeigt, dass du alles andere als ein durch und durch ehrlicher Kerl bist.
tehq17.08.2019 16:52

Das ist ein Betrug und die Tatsache, dass du Option 2 ernsthaft in …Das ist ein Betrug und die Tatsache, dass du Option 2 ernsthaft in Erwägung ziehst, zeigt, dass du alles andere als ein durch und durch ehrlicher Kerl bist.


Meine Erfahrung als "ehrlicher Kerl" hat mir halt oft genug auch leider die "A-Karte" beschert, deswegen mein hin und her überlegen.
Wie gesagt, wenn der andere fair und ehrlich bleibt, bestens dann bin ich es natürlich auch,
aber dazu brauche ich in diesem Fall halt die Erfahrung von Leuten die das schon mal erlebt haben in solch einem Fall bei Aliexpress, deswegen...
derdoen17.08.2019 16:57

Meine Erfahrung als "ehrlicher Kerl" hat mir halt oft genug auch leider …Meine Erfahrung als "ehrlicher Kerl" hat mir halt oft genug auch leider die "A-Karte" beschert, deswegen mein hin und her überlegen.Wie gesagt, wenn der andere fair und ehrlich bleibt, bestens dann bin ich es natürlich auch,aber dazu brauche ich in diesem Fall halt die Erfahrung von Leuten die das schon mal erlebt haben in solch einem Fall bei Aliexpress, deswegen...


Womit wir wieder beim klassischen China-Risiko bei Bestellungen wären. Bei einem deutschen Händler steht dir halt der Rechtsweg ohne Schwierigkeiten offen.
tehq17.08.2019 16:52

Das ist ein Betrug und die Tatsache, dass du Option 2 ernsthaft in …Das ist ein Betrug und die Tatsache, dass du Option 2 ernsthaft in Erwägung ziehst, zeigt, dass du alles andere als ein durch und durch ehrlicher Kerl bist.


Verdammte Realität! An der scheitert man immer ausgerechnet dann, wenn man mal ein durch und durch ehrlicher Kerl sein will.
Ich hatte solch einen Fall mit ca. 15€ Warenwert im Frühjahr, ich habe dem Händler den Fehler geschildert (ohne vorher etwas zu unternehmen) und dies mit Fotos belegt.
Innerhalb von 2 Tagen wurde der richtige Artikel auf den Weg gebracht und den falschen konnte ich behalten / verkaufen.
Wähle die erhliche Option 1. Ich bin relativ sicher, das sich das zu Deinen Gunsten klärt. Wenn dich alles scheitert, bestelle das korrekte Display nochmal bei einem anderen Händler und verkaufe das falsch gelieferte einfach weiter, dann sparst Du die die Rücksendekosten und der Verlust wird überschaubar bleiben.
Sundance_Kid17.08.2019 17:38

Ich hatte solch einen Fall mit ca. 15€ Warenwert im Frühjahr, ich habe dem …Ich hatte solch einen Fall mit ca. 15€ Warenwert im Frühjahr, ich habe dem Händler den Fehler geschildert (ohne vorher etwas zu unternehmen) und dies mit Fotos belegt. Innerhalb von 2 Tagen wurde der richtige Artikel auf den Weg gebracht und den falschen konnte ich behalten / verkaufen.


Genau so stelle ich mir das vor, das wäre die perfekte Lösung.
Danke für deine Antwort.
Ich hab bei Aliexpress eigentlich nur sehr gute Erfahrungen.

hatte z.b. mal t-shirts bestellt, da waren groessen in cm bei angegeben, es war wirklich deutlich zu klein, gefuehlt 2 nummern zu klein, hab nachgemessen und war dann wirklich 8cm zu kurz

hab foto mit massband daneben hingeschickt und geld zurueck bekommen
Ich hab bisher die Erfahrungen gemacht wenn Ware bis so 10€ komplett falsch geliefert wurde das keine Rückversand nötig wae, falls der Händler auf Rückversand bestehen sollte wär es evtl. besser das Display zu behalten & verkaufen wenn das Handymodell in Deutschland halbwegs verbreitet ist
Lustig ist ja der Fall 2

Soll ich nun COLD oder HOT voten? Ach, kann mich nicht entscheiden.. so'n Mist..
Warum muss man den Rückversand zahlen, wenn der Händler den Fehler gemacht hat?
Johannness_Johann17.08.2019 20:53

Warum muss man den Rückversand zahlen, wenn der Händler den Fehler gemacht …Warum muss man den Rückversand zahlen, wenn der Händler den Fehler gemacht hat?


Chinese things.
schnappOpan17.08.2019 17:42

Wähle die erhliche Option 1. Ich bin relativ sicher, das sich das zu …Wähle die erhliche Option 1. Ich bin relativ sicher, das sich das zu Deinen Gunsten klärt. Wenn dich alles scheitert, bestelle das korrekte Display nochmal bei einem anderen Händler und verkaufe das falsch gelieferte einfach weiter, dann sparst Du die die Rücksendekosten und der Verlust wird überschaubar bleiben.


Dann ist das Display defekt und der Schaden wird noch größer.
Nimm Option 3
Händler anschreiben und Problem lösen. Hat bei mir bisher immer bestens geklappt...
Gelegentlich gab es schon Artikel gratis plus neuer Versand des richtigen Artikels.
Du hast mit deiner vermutung leider recht, das gleiche hatte ich schon mal, weiß nicht mehr was ich bestellt hatte, aber es kam was KOMPLETT anderes.
Daraufhin fall aufgemacht und geschrieben das der falsche Artikel kam, der typ antwortete das ich bitte die Sendungsnummer vom Paket schicken soll... leider war die ne andere als er mir im Internet geschickt hatte, aber beide Nummern enthielten die gleichen Daten (Zeitpunkte, Orte, alles gleich). Resultat nach viel hin und her => Ich hab nichts bekommen und hab den Schrott behalten, er hat behauptet das wäre ein anderes Paket gewesen. Hätte ich gesagt es wär nicht angekommen hätte es vllt. besser geklappt, aber wer weiß, da hat er ja die trackingnummer als gegenbeweis.
Bearbeitet von: "Ebil" 18. Aug
Sundance_Kid17.08.2019 17:38

Ich hatte solch einen Fall mit ca. 15€ Warenwert im Frühjahr, ich habe dem …Ich hatte solch einen Fall mit ca. 15€ Warenwert im Frühjahr, ich habe dem Händler den Fehler geschildert (ohne vorher etwas zu unternehmen) und dies mit Fotos belegt. Innerhalb von 2 Tagen wurde der richtige Artikel auf den Weg gebracht und den falschen konnte ich behalten / verkaufen.



Ja bei ali kommt es halt nur auf den Verkäufer an...

Hatte auch mal nach Ablauf des Käuferschutz den Artikel noch nicht.

Dann hat man ja 15 Tage Zeit einen Disput zu eröffnen.
Händler angeschrieben, kam nix hilfreiches zurück.
Ich soll warten und auf meine Frage ob er neu sendet nix. Hatte immerhin schon über 2 Monate gedauert und Status zeigte, Paket hatte China nicht verlasen.
17 Track schrieb schon die Sendung sei wohl verloren gegangen sei...

Also doch Disput eröffnet.
Auf den Disput kam dann nochmal per Nachricht zurück ich soll bei der Post in China fragen und Disput schließen

Im
Disput hat der Händler nichtmal
Geantwortet so bekam ich das Geld dann schnell zurück! Waren immerhin 7€...


Das Teil kam übrigens nach 7 Monaten an. Dann halt für umsonst.
Und in der App sieht man in der Sendungsverfolgung nun auch genau wann zugestellt.

Also wurde ich dem TE nicht raten zu lügen , da es meist doch nachvollzogen werden kann und dann geht der Disput gegen dich.
Dann besser noch sagen kaputt, falsch und mangelhaft verpackt

So einen Fall hatte ich auch mal, falscher Artikel geliefert. Habe einen Fall eröffnet bei Aliexpress, aber nach langem Hinundher nur eine Teilrückzahlung bekommen, ich glaube 50%. Also völlig nutzlosen Artikel für die Hälfte des Preises. Habe mich dann bei Aliexpress gelöscht/Account stilllegen lassen. (Später aber doch wieder angemeldet, weil ich unbedingt was kaufen wollte.)
Vielen Dank für die vielen Kommentare und Meinungen, man sieht hier deutlich, dass mydealz eine tolle Community ist.

Ich habe jetzt sozusagen "Option 3" gewählt und den Verkäufer direkt angeschrieben ohne gleich einen Disput zu eröffnen,
das musste ich auch jetzt so machen, da der Artikel als komplett geliefert im System steht, da kann ich ja schlecht behaupten, dass ich ihn nicht bekommen habe.
Und ich habe auch nicht gleich die große Keule "Disput" ausgepackt, also bin ich doch Gutmensch und total fair gegenüber dem Verkäufer geblieben, jetzt müsste sich meine Fairness nur noch auszahlen in dem der Verkäufer einfach seinen Fehler eingesteht und mir nochmal jetzt aber das richtige Display schickt ohne das ich das falsche auf meine Kosten nach Chinaland zurück schicken muss, dann bin ich schon zufrieden.

Vielen Dank nochmal an alle,
und ich berichte, wie die Sache weiter gegangen ist

Grüße an alle
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen