eingestellt am 13. Okt 2021
Moin Leute,

jahrelang ging es dort gut, doch jetzt habe ich ein Problem. Habe mir eine hydraulische Bremse für das Fahrrad gekauft. Kostenpunkt 60$.

nach langen hin und her mit dem Verkäufer, dem Disput Center und dem Kundenservice, bekomme ich kein Geld wieder.

Ich habe Videos über den Defekt und Rechnungen eingereicht (Montage und Entlüftungsversuche eines Zweirad Mechanikers der sagt die Bremse zieht Luft und ist definitiv defekt.)

Die Bremse lässt sich nicht entlüften, sie Zieht scheinbar Luft. Ich habe mehrere Instanzen bei AliExpress durchlaufen. Einspruch gegen den Disput und über den Kundenservice noch einmal Einspruch über das Einspruchergebnis.

Normal hatte ich nie Probleme mit dem Disput und immer Recht bekommen. Doch jetzt war das Urteil jedes Mal "Die Bremse hat noch einen gewissen Wert, weswegen keine volle Rückerstattung gewährt werden kann"

Ich hätte Sie nach China zurück schicken können. Kosten nach China sind definitiv zu teuer. übersteigt fast den Warenwert. macht also keinen Sinn und die Frage, ob man sein Geld wieder bekommt ist bei dem Verkäufer absolut zweifelhaft.

Deswegen war ich mit dem Gedanken am Spielen das Geld über die KK zurück zu buchen. Hat das schon Mal jemand gemacht?
Hat AliExpress rechtliche Vertretungen in Deutschland/ Europa die einem dann Inkasso Briefe schicken?

Das man wohl bei AE gesperrt wird ist mir bewusst. Ich möchte dort sowieso nicht mehr bestellen, wenn die Aussichten Dispute bei wirklich defekten Artikeln die sogar Recht teuer sind zu gewinnen nicht mehr gegeben ist.
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland
Diskussionen
13 Kommentare
Dein Kommentar