AliExpress - Status geliefert - vermutlich falsche Adresse

eingestellt am 19. Mär 2021
Hallo,

ich habe ein Problem mit AliExpress.

Es fing an, daß ich etwas bestellt hatte und der Händler daraufhin schrieb, daß ich Versandkosten nachbezahlen möge oder die Bestellung bitte canceln soll.

Ich schrieb dem Händler, daß er die Versandkosten ja wohl vorab einstellen kann und ich es frech finde so etwas im Anschluss nachzufordern. Ich habe bei ihm gekauft, da er einen guten Gesamtpreis hat. Durch diese Versandkosten ist sein Preis absolut unattraktiv und ich bin nicht bereit diese zu tragen.

Storniert habe ich die Bestellung auch nicht, da ich einen AliExpress Gutschein genutzt hatte, den ich ja nicht wieder bekommen hätte.

Irgendwann war dann der Status auf 'shipped'.

Noch später stand dann dort 'delivered', leider scheinbar nicht an meine Adresse. :-(

Was ich sagen kann: Die Sendung hätte nicht in den Briefkasten gepasst, also eine persönliche Zustellung erfordert. Unser Zusteller leitet immer in die Filiale um, wenn etwas nicht passt und keiner zu Hause ist. Wir hatten aber keine Benachrichtigung im Briefkasten.

Also liegt die Vermutung nahe, daß diese Zustellung für eine Sendung markiert wurde, die gar nicht an mich gerichtet war, sprich der Händler eine falsche Sendungsnummer hinterlegt hat um einen Versand für eine Bestellung notieren wollte, welche er aufgrund von zu hohen Kosten für ihn nicht faktisch versenden wollte.

Den Dispute habe verloren, da AliExpress von mir Nachweise wollte, daß ich die Sendung nicht erhalten habe. Wie soll das gehen? Warum muß der Händler nicht nachweisen, an welche Adresse er geschickt hat?

Ich habe noch die Möglichkeit des Appeal offen, mache mir aber keine Hoffnung drauf.

Habt ihr sowas auch schon erlebt?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
10 Kommentare
Dein Kommentar