Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

[AliExpress/China] Händler hat falschen Warenwert angegeben.

eingestellt am 31. Okt 2016
Wie der Titel schon sagt, war heute die Postfrau bei mir an der Tür. Ich sollte für ein bestelltes Paket 9 Euro Zoll zahlen. Da ich keinen Artikel über den Zoll-Grenzwert von etwa 26 Euro bestellt habe, habe ich die Annahme verweigert. Erst später ist mir aufgefallen, dass ich etwas bestellt habe für das der Händler 20 Euro Versandkosten per DHL nach Deutschland haben wollte. Der Gesamtpreis kommt hin. Allerdings habe ich vor dem Kauf mit dem Händler einen kostenlosen Versand ausgehandelt. Bezahlt wurde somit unter 26 Euro. Der vom Händler in der Einfuhrerklärung angegebene Wert von über 40 Euro ist somit falsch.

War schon jemand in einer ähnlichen Situation? Kriegt man bei einem Warenwert unter 150 Euro und Zahlung der Einfuhrumsatzsteuer trotzdem einen Zollbescheid gegen den man dann Einspruch erheben kann?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
20 Kommentare
Dein Kommentar