All In One Farblaser mit WLAN und Fax, günstige Tonerkosten ist wichtig!

5
eingestellt am 15. Dez 2010
Hallo suche einen All In One Farblaserdrucker mit WLAN und Fax mit Mac Kompatibilität, das wichtigste sind die Folgekosten an Toner, ein Toner für 1500 Seiten würd mir schon reichen, erreiche ich in zwei Jahren nicht, aber die Tonerkosten sollten sehr billig sein und nur originaltoner von den Anbietern.
Vielen Dank an euch.
gruß dslonly

5 Kommentare

Gibt bei epson gerade nen tintenstrahler der laser druckkosten noch unterbietet und alles hat was du willst. Tinte soll für 1000 Seiten reichen. Lohnt sich durch die 50€ cashback derzeit noch mehr

Verfasser

welchen meinst du, hab eines für 179€ gefunden, Patronen kosten 40€ alle Farben zusammen als Multipack, einzeln kosten die Farben 15€.
Das Problem, ich nutze manchmal den Drucker mehrere Monate nicht und das ist bei Tinte schlecht für die Düsen, da dort Farbe austrocknet und die Düsen verstopft, daher meine Wunsch einen Laser zu haben. Bei Epson kosten die Toner für ein Referenzprodukt 100€ je Toner, zu teuer find ich, das wären ja über 400€ für die Toner.
Ich frage mich, ob ich nicht lieber einen Farblaser Drucker normal nehme und meinen All In One S/W Laser behalte.
Da gibt es einige Farblaserdrucker, deren Toner günstig erscheinen, da muss ich mal gucken.

ich meinte das Gerät hukd.mydealz.de/dea…106 lohnt sich auch als "nicht Student"
Und warum nur original Toner? Original Toner unter 100€ habe ich auf die schnelle nicht gesehen.
Ich habe zwar nur einen SW Laser, aber mit nem Refill Tonner für 13,48€ / 7000 Seiten hat der unschlagbare Druckkosten.

Das wonach du fragst grenzt ja schon an eine richtige Recherche mit zig Preisvergleichen, da es nen haufen Geräte gibt und das Zubehör bei verschiedenen Händlern zu verschiedenen Preisen angeboten wird.
Würde ich das machen, bräuchte ich schon eine Zeitung die mir das Ergebins abkauft
Deine Preisliche Vorstellung steht auch noch nicht fest.
Und um das Problem mit dem Eintrocknen zu umgehen, kauf dir nen Lexmark, da tauschst du den Druckkopf mit der Tinte (deshalb gibt es dafür auch keinen Nachbau)

Verfasser

Du hast recht und genau das will ich machen, eine Recherche, kannst du mir sagen, wie ich das am besten mache? Welche Zeitschrift würde sich am besten eigenen, Computer Bild?
Über Ideen bin ich dankbar, der Farblaser sollte unter 400€ kosten und alle Farblaser Toner zusammen weniger als 200€ für 1000 bis 2000 Blätter, wie kann man sowas recherchieren, mir fehlen die Werkzeuge, um selbst zu recherchieren, weiss nicht, wie man sowas macht.
Das was ich heraus gefunden habe ist, dass Samsung Toner scheinbar recht günstig sind 120€ für alle Farben zusammen, klingt recht günstig und der WLAN, Farb All In One mit Fax von Samsung kostet weniger als 400€, ist eigentlich das was ich will.

am besten du recherchierst mit google, da gibt es tausende Testberichte über solche Geräte

aber du bist doch schon fast am Ziel

...Samsung Toner scheinbar recht günstig......Samsung kostet weniger als 400€, ist eigentlich das was ich will...



Jetzt habe ich mal nachgesehen und lande bei dem Samsung CLX-3175FW für ~360€ auf Ebay

Ich würde sich bei dem Preis aber gleich die Frage stellen, brauche ich das ?

Ich z.B habe das Fax gegen den Sipgate Faxdrucker ersetzt. Solange man damit nur Faxe sendet kostet das auch nur pro Fax etwas und nicht jeden Monat.
Zum Empfangen von Faxen habe ich die kostenlose Faxnummer von Web.de, die Faxe liegen mir dann gleich al PDF vor.

Und auf Wlan kann ich dank Netzwerkkabel verzichten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text