Alle Sicherungen raus, Licht geht trotzdem?

Bin hier in einer ca. 20 Jahre alten Wohnung. es gibt einen Sicherungskasten mit Kippschaltern. Wenn ich alle Sicherungen ausschalte, geht in allen Räumen das Deckenlicht trotzdem. nur Steckdosen, Herd und Durchlauferhitzer gehen aus. Ist das so üblich (gewesen)?

Beliebteste Kommentare

naja, oder den kostenlosen Strom geniessen. fehlt nur noch ein e27 auf Schuko Adapter

3G4Gvor 7 m

Update: Kühlschrank, Router, und noch ein paar andere Steckdosen laufen auch ohne Sicherungen Der wird sich freuen... Hab gerade mit einem Elektriker telefoniert und er hat direkt gefragt ob der Dachboden nachträglich ausgebaut wurde, und jap, genau das ist hier der Fall... Wohnung über uns, er vermutet dass da kräftig gepfuscht wurde.


Deswegen sind Dachgeschosswohnungen teurer... höhereNebenkosten

36 Kommentare

Moderator

So üblich gewesen? Vor 20 Jahren?

Nein, ist so nicht üblich gewesen!

Entweder ist ein Letungsschutzschalter defekt oder das Licht ist separat sonstwo abgesichert.

Bearbeitet von: "soheissichjetzt" 24. November

Es muss noch einen weiteren Sicherungskasten geben.
Möglicherweise im Keller oder Flur?

Ich nehme an, da war ein großer Experte an den Drähten...

therealpinkvor 1 m

Es muss noch einen weiteren Sicherungskasten geben.Möglicherweise im Keller oder Flur?


Der den ich gefunden habe ist im Hausflur, im Keller habe ich noch keinen gefunden. Ist ein 7 Parteien Haus.

In deiner Wohnung ist nichts? Schon eher ungewöhnlich das ganze.

therealpinkvor 1 m

In deiner Wohnung ist nichts? Schon eher ungewöhnlich das ganze.


Nein, so wie ich das sehe fehlt auch ein FI für die Feuchträume. Und was auch komisch ist, eine war raus, keine Ahnung wie lange schon, haben wir gar nicht bemerkt. Und haben eigentlich in allen Räumen Geräte die täglich mindestens einmal an sind.

Dann ist deine Wohnung aber auch deutlich älter als ca. 20 Jahre.
FI-Schalter für Feuchträume sind seit 1984 Pflicht in Neubauten.
Mal mit nem Nachbarn gesprochen? Gibt's nen Hausmeister?

therealpinkvor 3 m

Dann ist deine Wohnung aber auch deutlich älter als ca. 20 Jahre.FI-Schalter für Feuchträume sind seit 1984 Pflicht in Neubauten. Mal mit nem Nachbarn gesprochen? Gibt's nen Hausmeister?


Das war sehr Grob geschätzt. Hier gibt es halt den Vermieter, der alles selbst macht und erst ne Firma ruft wenns brennt oder das Wasser von der Decke tropft. Hausmeister gibt es, aber alles was über den Winterdienst hinaus geht ist dann Vermietersache. Naja Deckenlampe hängt jetzt, ich fürchte nur, dass wenn mal was an den Leitungen ist, wird das nicht billig (für den Vermieter). Wollen eh bald umziehen... Danke so weit für eure Hilfe.

Achso: Nachbar: "Ist uns noch gar nicht aufgefallen..."
Bearbeitet von: "3G4G" 24. November

Let it burn, Baby!

Direkt dem VDE melden bzw. beim Vermieter den Mangel anzeigen, Wenn was passiert und Du davon wusstest bist Du bestimmt nicht ganz aus dem Schneider

freewillyvor 35 m

Direkt dem VDE melden bzw. beim Vermieter den Mangel anzeigen, Wenn was passiert und Du davon wusstest bist Du bestimmt nicht ganz aus dem Schneider



Dem kann ich nur dringend zustimmen. Allein schon damit Dir nichts passiert (siehe z.B. lz.de/ueb…tml)

naja, oder den kostenlosen Strom geniessen. fehlt nur noch ein e27 auf Schuko Adapter

Mach mal alle Sicherungen aus. und überall das Licht an - wo geht.
guck mal, ob dein stromzähler sich dreht. Vielleicht bezahlt ein anderer deinen (LICHT)Strom
Wer weiß wie früher das Haus aufgeteilt war. Ich gehe jetzt mal von einer Mietwohnung aus?

jabaincvor 3 m

naja, oder den kostenlosen Strom geniessen. fehlt nur noch ein e27 auf Schuko Adapter



genau DAS, wäre dann meine nächste Maßnahme gewesen

3G4Gvor 1 h, 54 m

Ich nehme an, da war ein großer Experte an den Drähten...


Ein völlig lebensmüder Experte

Tu mal den FI raus und schau was noch geht.
Sofern noch etwas leuchtet gibt es einen zweiten Sicherungskasten oder irgendetwas ist extrem falsch verdrahtet! (vllt läufst du ja auf Gemeinschaftsstrom )

lolzivor 17 m

Ein völlig lebensmüder Experte Tu mal den FI raus und schau was noch geht. Sofern noch etwas leuchtet gibt es einen zweiten Sicherungskasten oder irgendetwas ist extrem falsch verdrahtet! (vllt läufst du ja auf Gemeinschaftsstrom )


Wie gesagt, kein FI da. Werde mal Druck beim Vermieter machen.

Tihiddivor 1 h, 18 m

Mach mal alle Sicherungen aus. und überall das Licht an - wo geht. guck mal, ob dein stromzähler sich dreht. Vielleicht bezahlt ein anderer deinen (LICHT)Strom Wer weiß wie früher das Haus aufgeteilt war. Ich gehe jetzt mal von einer Mietwohnung aus?


So muss es wohl sein. Dein Deckenlicht scheint über eine andere Partei im Haus geschaltet zu sein. Vielleicht war das mal eine große Wohnung die aufgeteilt wurde? Dann leg halt ein Kabel von der Decke und schließ den Kühlschrank drüber an, lol. So lange bis der Vermieter die Mängel beseitigt...

Tihiddivor 1 h, 19 m

Mach mal alle Sicherungen aus. und überall das Licht an - wo geht. guck mal, ob dein stromzähler sich dreht. Vielleicht bezahlt ein anderer deinen (LICHT)Strom Wer weiß wie früher das Haus aufgeteilt war. Ich gehe jetzt mal von einer Mietwohnung aus?


dreht sich mit allen Sicherungen aus...

Hallo was ist ein FI? Danke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…810
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1642
    3. Welcher AV Receiver für Jamo S 626 5.0 ?28
    4. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung2036

    Weitere Diskussionen