Abgelaufen

Allergiker sucht passenden Staubsauger...

32
eingestellt am 22. Mai
Moin,

am We hat mein 10 Jahre alter Staubsauger die Grätsche gemacht.(Miele)

Wie die Überschrift schon sagt bin ich Allergiker, Hausstaub, Frühblüher usw., habe mich gestern Abend schon mal bei amazon umgeschaut, aufgefallen ist mir, eigentlich egal bei welchem Modell, dass die Rezensionen oftmals weit auseinander gehen.

Daher meine Frage: Vielleicht haben Allergiker gute Erfahrungen mit einem bestimmten Hersteller gemacht?!Vielleicht hat jemand einen Tipp?

Ich habe in der Wohnung nur Laminat und Fliesen,Teppich müsste also keiner gesaugt werden, ob nun mit oder ohne Beutel ist mir eigentlich egal.

Budget um die 250€

Mir ist einer von Dyson aufgefallen, aber der hatte nur was mit einer Wandhalterung/Montage, das kommt bei mir nicht in Frage!

thx schon mal
Zusätzliche Info
Diverses
32 Kommentare
Ich würde niemals so viel Geld für einen Staubsauger ausgeben. Bin auch Allergiker, mir reicht aber trotzdem ein handelsüblicher 0815 staubsauger von MediaMarkt.
Ich würde wieder ne Miele kaufen, da wirst du nix besseres für kriegen.

So nen Dyson ist nicht schlecht, die gibt es auch für Allergiker, aber ich bin nicht mehr davon überzeugt, also der saugt zwar wie blöd, aber hab halt das Gefühl der bläst hinten auch viel wieder raus und die Miele hat meines Wissens nach immer jede Liste angeführt wenns ums Staubsaugen ging.

Einzige was an ne Miele halbwegs rankommt, ist wohl die Bosch Roxx'x. Die Beutellosen sind aber alle bei weitem nicht so gut, wie die Sauger mit Beutel.
KeksimusMaximusvor 3 m

Ich würde niemals so viel Geld für einen Staubsauger ausgeben. Bin auch A …Ich würde niemals so viel Geld für einen Staubsauger ausgeben. Bin auch Allergiker, mir reicht aber trotzdem ein handelsüblicher 0815 staubsauger von MediaMarkt.


Das sehe ich vom Prinzip wie du, aber als ich die Bewertungen von den unter 100€ Geräten gelesen habe, war es dann vorbei für mich...

Ich hab leider eine penetrante Stauballergie, und das Ding muss was "wegziehen", mein alter Miele war Bombe...
Mittlerweile haben, oder dürfen die ja laut EU nicht mehr solche Leistungen haben.
Trevor.Belmont22. Mai

Ich würde wieder ne Miele kaufen, da wirst du nix besseres für kriegen.So n …Ich würde wieder ne Miele kaufen, da wirst du nix besseres für kriegen.So nen Dyson ist nicht schlecht, die gibt es auch für Allergiker, aber ich bin nicht mehr davon überzeugt, also der saugt zwar wie blöd, aber hab halt das Gefühl der bläst hinten auch viel wieder raus und die Miele hat meines Wissens nach immer jede Liste angeführt wenns ums Staubsaugen ging.Einzige was an ne Miele halbwegs rankommt, ist wohl die Bosch Roxx'x. Die Beutellosen sind aber alle bei weitem nicht so gut, wie die Sauger mit Beutel.


Danke,

das hatte ich bei amazon auch gelesen,...zudem die problematische Entleerung von dem Dyson...Mir bringts ja nix, wenn 1/4 wieder in der Wohnung hängt!
Kauf keinen ohne Beutel. Die Behälter musst du entleeren und hin und wieder auch mal richtig säubern. Als Allergiker ist das nicht zu empfehlen, schließlich bekommst du dann jedes den ganzen Mist ab. Sollte logisch sein

Ansonsten auf einen HEPA Filter achten. Die fangen (eigentlich) alles ab, was sonst wieder hinten rausgeblasen werden würde.

EDIT: Ganz vergessen. Seit ich einen Saugroboter hab, gehts mir wesentlich (!) besser. Das Ding läuft halt einfach jeden Tag ein mal durch die Wohnung, während ich nicht da bin.
Natürlich sauge ich in normaler Frequenz weiterhin per Hand. Der Roboter ist nur Zusatz, der sich aber extrem bemerkbar macht.
Bearbeitet von: "SchlauesKerlchen" 22. Mai
SchlauesKerlchenvor 5 m

Kauf keinen ohne Beutel. Die Behälter musst du entleeren und hin und …Kauf keinen ohne Beutel. Die Behälter musst du entleeren und hin und wieder auch mal richtig säubern. Als Allergiker ist das nicht zu empfehlen, schließlich bekommst du dann jedes den ganzen Mist ab. Sollte logisch sein Ansonsten auf einen HEPA Filter achten. Die fangen (eigentlich) alles ab, was sonst wieder hinten rausgeblasen werden würde.EDIT: Ganz vergessen. Seit ich einen Saugroboter hab, gehts mir wesentlich (!) besser. Das Ding läuft halt einfach jeden Tag ein mal durch die Wohnung, während ich nicht da bin. Natürlich sauge ich in normaler Frequenz weiterhin per Hand. Der Roboter ist nur Zusatz, der sich aber extrem bemerkbar macht.


ok, welchen hast du?

Die kosten ja direkt mal paar hundert
Bearbeitet von: "Sub.7" 22. Mai
Hab mir vor einiger Zeit den Xioami Mi Robot der ersten Generation gekauft. Kostenpunkt um die 220€. Bin sehr zufrieden damit. Mittlerweile gibts die zweite Generation. Die kann etwas mehr, ist aber auch teurer.
Hast du mal über einen Xiaomi Robot nachgedacht, der dann jeden tag fährt wenn du nicht da bist? sicherlich auch nicht verkehrt, allerdings hat er halt keine beutel und du musst es in den müll kippen. Bei mir fährt der alle 2 tage und ich bin echt erstaunt, wie viel da immer drin ist.
SchlauesKerlchenvor 15 m

Kauf keinen ohne Beutel. Die Behälter musst du entleeren und hin und …Kauf keinen ohne Beutel. Die Behälter musst du entleeren und hin und wieder auch mal richtig säubern. Als Allergiker ist das nicht zu empfehlen, schließlich bekommst du dann jedes den ganzen Mist ab. Sollte logisch sein Ansonsten auf einen HEPA Filter achten. Die fangen (eigentlich) alles ab, was sonst wieder hinten rausgeblasen werden würde.EDIT: Ganz vergessen. Seit ich einen Saugroboter hab, gehts mir wesentlich (!) besser. Das Ding läuft halt einfach jeden Tag ein mal durch die Wohnung, während ich nicht da bin. Natürlich sauge ich in normaler Frequenz weiterhin per Hand. Der Roboter ist nur Zusatz, der sich aber extrem bemerkbar macht.


Kann ich nur so bestätigen. Bin selbst Allergiker (insbesondere Hausstaubmilben, diverse Pollen) und seit wir den Saugroboter haben und der jeden Tag seine Bahnen zieht, geht’s mir mit meiner Allergie wesentlich besser. Wir haben ihn so programmiert, dass er vormittags läuft, wenn wir auf Arbeit sind.
kaitzovor 2 m

Hast du mal über einen Xiaomi Robot nachgedacht, der dann jeden tag fährt w …Hast du mal über einen Xiaomi Robot nachgedacht, der dann jeden tag fährt wenn du nicht da bist? sicherlich auch nicht verkehrt, allerdings hat er halt keine beutel und du musst es in den müll kippen. Bei mir fährt der alle 2 tage und ich bin echt erstaunt, wie viel da immer drin ist.


Was kostet der denn ca?

Das Problem ist ja, das ich den recht fix brauche,wobei ich mir auch einen leihen könnte...
Klarer Fall für einen Henry.
Bei amazon.de für 161€ oder direkt aus UK für ca. 143€.
Sub.722. Mai

Danke,das hatte ich bei amazon auch gelesen,...zudem die problematische …Danke,das hatte ich bei amazon auch gelesen,...zudem die problematische Entleerung von dem Dyson...Mir bringts ja nix, wenn 1/4 wieder in der Wohnung hängt!


Ganz so schlimm ist es nicht aber für Allergiker keine Option. Beim Entleeren gibt es eine feine Staubwolke, man muss manchmal mit den Fingern rein und die Bürsten wollen regelmäßig von Haaren freigeschnitten werden. Ich mag unseren Handsauger aber konzipiert wurde das Teil offensichtlich von einem glatzköpfigen Single.

Beutel mit HEPA scheint hier die beste Option. Das Budget würde ich jedoch extremst reduzieren, da dein Anforderungsprofil jeder günstige Sauger mit HEPA erfüllt. Dafür würde ich zusätzlich einen Saug- und oder Wischroboter anschaffen.
Sub.722. Mai

Was kostet der denn ca?Das Problem ist ja, das ich den recht fix …Was kostet der denn ca?Das Problem ist ja, das ich den recht fix brauche,wobei ich mir auch einen leihen könnte...


Gibt immer mal wieder Deals für so 250€ rum. Der Nachfolger kostet so 350€, kann dann aber auch wischen.
ok, vielen Dank euch allen für die Empfehlungen, ich werde den Vorschlag von @kaitzo zu Herzen nehmen, würde tatsächlich Sinn bei mir machen!

Danke!!
Solch ein Saugroboter...zieht der nicht einiges an Strom beim ewigen Aufladen? Wenn der täglich durch die Bude rutscht kann der Akku ja nicht lange halten oder? Würde mich mal interessieren.
wie wärs mit so einem waschsauger? könnte mir vorstellen, dass der für allergiker bestens geeignet ist
metalfreakvor 2 m

wie wärs mit so einem waschsauger? könnte mir vorstellen, dass der für al …wie wärs mit so einem waschsauger? könnte mir vorstellen, dass der für allergiker bestens geeignet ist


Zum zerstören des Laminats vom TE auch bestens geeignet
metalfreakvor 4 m

wie wärs mit so einem waschsauger? könnte mir vorstellen, dass der für al …wie wärs mit so einem waschsauger? könnte mir vorstellen, dass der für allergiker bestens geeignet ist


Japp, ist jetzt der Plan, in Verbindung mit einem günstigen Staubsauger, dann passt das!

Bei mir fällt eben aufgrund der Wohnlage echt viel Staub an, zudem auch Pollen, muss ich zwar was investieren,aber lieber so, als ständig nachts wach zu werden mit einem halben Asthmaanfall...
Ich empfehle dir die MyDealz-Kombi Xiaomi Luftreiniger und Xiaomi Saugroboter.
Miele oder Siemens
Der neue Dyson V10 hat ein neues und ganz anderes Entleerungskonzept. Ich selbst habe einen V8 und den könntest du nicht benutzen, aber wenn ich mir den V10 so angucke, sollte das klappen.
Mein Vorschlag wäre ein saugroboter + xiaomi mi Smart air purifier.
Der Luftreiniger filtert nen großen Teil vom staub, Pollen und sonstigem aus der luft in der Wohnung raus. Den Rest saugt der saugroboter weg.
Beim säubern der Geräte aber dann besser mit handschuhen arbeiten und ein tuch vor Mund und nase halten

Edit : sehe grad das @hazzelnut bereits vor mir das selbe vorgeschlagen hat
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 22. Mai
ibexvor 17 m

Der neue Dyson V10 hat ein neues und ganz anderes Entleerungskonzept. Ich …Der neue Dyson V10 hat ein neues und ganz anderes Entleerungskonzept. Ich selbst habe einen V8 und den könntest du nicht benutzen, aber wenn ich mir den V10 so angucke, sollte das klappen.


Jo aber über 600 gebe ich nicht aus...
Sub.722. Mai

Jo aber über 600 gebe ich nicht aus...



Nach dem Preis hatte ich gar nicht geguckt...wusste nicht das der 3 x mal so teuer ist wie alle anderen Dysons. Ok das ist happig, dachte der wird so um die 300 kosten. Das hätte ich als fair erachtet.
ibexvor 10 m

Nach dem Preis hatte ich gar nicht geguckt...wusste nicht das der 3 x mal …Nach dem Preis hatte ich gar nicht geguckt...wusste nicht das der 3 x mal so teuer ist wie alle anderen Dysons. Ok das ist happig, dachte der wird so um die 300 kosten. Das hätte ich als fair erachtet.


Wie gesagt, bin aufgrund der Erkrankung bereit mehr zu zahlen, aber über 600€ dann nicht...
Diese Dyson V Linie ist eher schlecht für harte Stauballergiker, da bei der Entleerung schon Staub in die Luft steigt. Deswegen muss ich meist um den Mülleimer nochmal staubsaugen. Kannst dir bei YouTube von fast jedem Staubsauger ein Review angucken.
Wir hatten uns per Ebay Kleinanzeigen einen Vorwerk mit Hepa Filter und X fachen Zubehör gekauft .
Um die 130 Euro....
Musste um den Abzuholen, gerade mal 5 Km fahren.
Allerdings haben Wir auch einige Teppiche
Meine Frau schwörrt als Allergie Geschädigte auf Vorwerk Geräte.
Allergiker können automatisch sowieso alle Beutellosen schon mal von der Liste Streichen, das Ausleeren führt immer zu einer Allergischen Reaktion, vom saubermachen will ich erst gar nicht anfangen.

Da bleibt dir nur Beutel, da gibt es aber ne ganze ecke guter Sauger, Miele fällt aber meist raus, außer man Kauft sich ein HEPA Filter dazu, denn die aller meisten Miele haben keinen drinnen.

Eine Liste aller getesteten Sauger findest du hier:
mydealz.de/dis…797
Ich bin mit dem Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger sehr zufrieden (untere Mittelklasse) mit Hepa-Filter. Kam aber auch von einem wirklich schlechten Staubsauger.
Eventuell würde ich mir noch einen Airpurifier fürs Schlafzimmer zulegen als Allergiker. Auf jeden Fall Matrazen- und Deckenencasing...
Ich habe ne günstige Miele gekauft, benutze aber immer die Swirl M50(?) Beutel. Sie werden mit den Bild
17424081-bVhK8.jpgbeworben und hatte bisher nie Probleme...
Kauf dir bitte nicht einfach nur einen Saugroboter Es gibt drölfzig Fälle, bei denen dir das Teil mal überhaupt nicht hilft. Teppiche werden nie wirklich vernünftig gesaugt, Treppen, Ecken, etc. etc. Das Teil kann durchaus von Nutzen sein, allerdings immer nur als Zusatz. Da du aber keinen normalen Staubsauger hast und zudem auch noch Allergiker bist, kannst du das völlig vergessen. Der meiste Staub sammelt sich eben in den Ecken und nicht auf der freien Fläche, die der Roboter absaugt.
JackLaMotavor 2 h, 58 m

Kauf dir bitte nicht einfach nur einen Saugroboter Es gibt …Kauf dir bitte nicht einfach nur einen Saugroboter Es gibt drölfzig Fälle, bei denen dir das Teil mal überhaupt nicht hilft. Teppiche werden nie wirklich vernünftig gesaugt, Treppen, Ecken, etc. etc. Das Teil kann durchaus von Nutzen sein, allerdings immer nur als Zusatz. Da du aber keinen normalen Staubsauger hast und zudem auch noch Allergiker bist, kannst du das völlig vergessen. Der meiste Staub sammelt sich eben in den Ecken und nicht auf der freien Fläche, die der Roboter absaugt.


Nee, ich hab jetzt erstmal einen Sauger geliehen bekommen.
Am Wochenende werde ich mich erstmal lokal beraten lassen...

Glaube bei sowas sollte man tatsächlich mal in den Laden gehen

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr bei den ganzen Saugern und der neuen Verordnung.
Zudem die ganzen unterschiedlichen Rezessionen zu ein und dem selben Gerät, dass hat mich am We etwas überrascht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler