Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

OffTopic-Thread zu Fußball & seiner Fankultur

eingestellt am 4. Okt 2022
Moin,

immer wieder nehme ich hier auf mydealz Fußball-Angebote wahr. Von Corporate Benefits-Deals von @dani.chii über 5€ Rabatt auf ein Hansa-Heimspiel bis hin zu gratis Champions League schauen ist eigentlich alles dabei.

Fußball ist ein hoch emotionales Thema und trotz der neuen Ansicht steht in diesen Deal allerlei unübersichtliches OffTopic-Zeugs, worüber man sich mit begeisterten Fußballfans sicherlich stundenlang unterhalten könnte.

Vielleicht geht es nur mir so, aber manchmal möchte ich gerne einfach etwas loswerden beim Schauen, etwas kritisieren, etwas anmerken o.Ä. Dieser Thread könnte - wenn genügend Leute mitmachen - also als Anlaufstelle für sämtliches Zeugs rund um Fußball-Deutschland hier auf mydealz fungieren.

Wenn der Thread auf wenig bis gar keine Zustimmung trifft würde ich ihn einstampfen, aber nicht nur die BuLi-Kicktipp-Runde hat mir gezeigt, dass das Thema hier (berechtigterweise) auf jeden Fall auf Zustimmung trifft.

Also: Interagiert wenn ihr Lust habt. Wenn nicht, lasst es bleiben.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

48 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Autor*in
    Nunja, die Gelder kommen ja nicht von ungefähr. Angebot und Nachfrage.
  2. Avatar
    Würde mich freuen wenn Barca dieses Jahr in der Vorrunde der Championsleague ausscheidet - warum? Weil ein hochverschuldeter Verein nicht noch x mio. € für neue Spieler ausgeben sollte…
    Avatar
    Autor*in
    Stimme zu, aber nichtgegebene Elfmeter sind da doch irgendwie der falsche Weg, oder?
  3. Avatar
    Alles oberhalb der 5. Liga ist überbewerteter und überbezahlter Operettenfußball.

    Fußballkultur gibt es am Sonntag um 10 Uhr auf dem Platz um die Ecke, wenn die 1. Herren oder 1. Frauen in der BL oder KL kicken oder am Sonnabendnachmittag beim Pokalspiel der C-Jungs oder B-Mädchen. Dort wird Fußball gespielt, weil es Spaß macht und nicht um Geld zu verdienen. Außerdem sind dort Bier, Wurst und Kuchen günstiger als in irgendeiner "Arena" und mit etwas Glück bleibt das Geld sogar im Verein oder der Mannschaft. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Absolut, verstehe deinen Punkt. Regionalliga ist aber doch genauso ein Träumchen.
  4. Avatar
    1. Dass sich die Bayern jedes Jahr den Titel kaufen würden, ist blanker Unsinn.
    2. Die sog. Ultras sind keine Fans sondern Selbstdarsteller, die sich nur mit dem Fußball die größtmögliche Bühne gesucht haben.
    Avatar
    Autor*in
    Du verwechselst da etwas. Aber ganz gewaltig. Richtige Ultras (keine Hools!) leben für den Verein. Sie bereiten stundenlang Choreos vor, unterstützen den Verein auf allen Ebenen und fahren jedes Spiel, wenn möglich, mit. Als Ultra gibt man alles für den Verein.

    Das Problem ist die Vermischung mit Gewalttätern. Die Szene ist bis auf offizielle Gruppierungen i.d.R. absolut undurchsichtig. Daher kommst du ja auch zu dieser Aussage.
  5. Avatar
    Modeste, ich will ein Kind von dir
    Avatar
    Wer feiert Tore gegen Bayern wie ein Fest?
  6. Avatar
    Autor*in
    Köln. Kompletter Gegensatz zum Auftritt gg. BVB…
  7. Avatar
    Autor*in
    Postet gerne Themen, die das Ganze hier ins Rollen bringen könnten. Was interessiert euch?
    Ich würde dann in Form einer Übersicht ein paar Informationen zusammentragen.
  8. Avatar
    Autor*in
    Sevilla gg. BVB - wer schaut heute?
    Avatar
    Klar, muss auf die Entjungferung am Samstag vorbereitet werden (bearbeitet)
  9. Avatar
    Autor*in
    Er lässt Moukoko von Anfang an spielen. Was bin ich sehend?!
    Avatar
    Sind sonst zu viele englische Wochen für Modeste, am Wochenende spielt der Kölner wieder
  10. Avatar
    Autor*in
    Union. Auf geht‘s!
    Avatar
    Haben's erfolgreich über die Zeit geschaukelt, hoffentlich holen die anderen beide heute auch noch Punkte
  11. Avatar
    Fußball-"Fans".

    Bezahlt sowas eigentlich der Verein? Wenn nein, warum nicht?

    twitter.com/lok…433
    Avatar
    Autor*in
    Natürlich sind das Chaoten. Außerhalb des Stadions ist aber nicht der Verein dafür verantwortlich, wenn Anhänger das Eigentum der DB o.Ä demolieren.

    Dresdens Strafen vom DFB liegen in Millionenhöhe. Gerechtfertigt - ohne Frage.
Avatar
Top-Händler