Allround-PC Konfiguration

Hallo zusammen,

ich bin aktuell dabei mir einen neuen Rechner zusammenstellen und bin auf der Suche nach Feedback was man daran noch verbessern könnte.
Anwendungsfall ist hauptsächlich Office, Programmierung, Bildbearbeitung und Gaming.

Wichtig ist mir der ITX Faktor und dass das System sehr ruhig läuft. Zudem möchte ich 4k-Ready sein, deswegen bin ich noch am überlegen ob ich nicht lieber gleich die 1070 nehmen sollte.

Mainboard: Gigabyte GA-Z170N-WIFI Intel Z170 So.1151
Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill RipJaws VKB schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikkarte: 6GB MSI GeForce GTX 1060 Gaming X Aktiv
Prozessor: Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz So.1151 BOX
CPU-Kühler: Corsair Hydro Series H55 (Wakü)
Festplatte: 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe
Gehäuse: Schon vorhanden (Define Nano S)
Netzteil: Schon vorhanden

mindfactory.de/sho…583

Gehäuse, Laufwerk, weitere Festplatten und Netzteil hätte ich noch.
Was meint ihr dazu, passt das in der aktuellen Zusammenstellung? Oder würdet ihr noch irgendwas austauschen/ändern?

Danke

8 Kommentare

Hab ich so ähnlich als Coolcube, also noch eine Ecke kleiner. Das würde aber bei dir mit der Lautstärke dann nicht passen, von daher absolut empfehlenswerte Konfiguration. Mit der 1060 kannst du 4K aber knicken. Lässt es dein Geldbeutel zu nehm die 1070, selbst da ist richtiges 4K noch schwierig...

barrel428vor 3 m

Hab ich so ähnlich als Coolcube, also noch eine Ecke kleiner. Das würde aber bei dir mit der Lautstärke dann nicht passen, von daher absolut empfehlenswerte Konfiguration. Mit der 1060 kannst du 4K aber knicken. Lässt es dein Geldbeutel zu nehm die 1070, selbst da ist richtiges 4K noch schwierig...


Danke. Geldbeutel lässt mehr zu, ist nur die Frage wie viel ich wirklich ausgeben will.
Zur Not verzichte ich einfach auf die M2-SSD und nutze weiterhin meine normale Sata-SSD, das spart schonmal viel.

Eben, nimm 'ne kleinere SSD (plus vllt HDD) und nimm min. die 1070.

Andernfalls ist 4K schon jetzt zu knicken, in 1-2 Jahren sowieso.

Alternativ beobachte mal Amazon WHD. Da gibt's immer mal wieder die 1080 günstig zu schießen.

Wie wichtig dir Gaming ist kannst nur du wissen. Meiner Meinung nach reicht eine SATA SSD für fast jedermann aus, es sei denn man ist Enthusiast und hat schon eine GTX1080, i7 6700k usw.. Würde für das Geld auch lieber in ein Grafikupgrade investieren.

Z170, DDR4-3200 und dann nur ein i5-6500? Nimm direkt den i5-6600k oder spare bei Mainboard und RAM.

hab da noch ne 1080 FE ausm WHD zum EK + Vsk abzugeben... PN

Ein i5 6500 und eine Wakü macht auch schonmal gar keinen Sinn. Nimm lieber einen Cooler Master Hyper 212 Evo oder so. Der passt auch in das Define Nano S rein Außer dir ist der Look von der Wakü wirklich so wichtig...

Luca_1401.vor 1 h, 23 m

Ein i5 6500 und eine Wakü macht auch schonmal gar keinen Sinn. Nimm lieber einen Cooler Master Hyper 212 Evo oder so. Der passt auch in das Define Nano S rein Außer dir ist der Look von der Wakü wirklich so wichtig...


PC habe ich nun nicht aktualisiert. Allerdings die wakü + Gehäuse gekauft. Die Wasserkühlung finde ich auch sehr gut und ich kann meine CPU noch gut übertakten. Der Lüfter ist allerdings sehr laut und wird durch einen besseren ersetzt
Noch eine neue Graka + Monitor, dann bin ich erstmal wieder glücklich 😊

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen