Als "neu" deklariertes Iphone 8+ von ebay Händler bereits registriert. Welche Gründe?

50
eingestellt am 15. Jun
Hallo mydealerz,

ich habe letztens zwei als neu deklarierte iPhone 8+ 256 GB via ebay bei "bluefon" gekauft. Leider habe ich mich von den überwiegend positiven Bewertungen auf ebay täuschen lassen. Ein weiterer Blick auf trustpilot hätte mir die Kopfschmerzen sicherlich erspart.

Zu meinem Problem:
Beide Geräte wurden bereits vor ca. 3 Monate bei Apple registriert. Demzufolge haben beide noch ca. 9 Monate Restgarantie. Die Boxen sind zwar original, allerdings wurden die IMEI Nummern auf der Verpackung mit den richtigen IMEI Nummern von den Geräten mit einem Sticker überklebt. Sowohl die Originalboxen, als auch die Geräte sind demnach US-Ware. Dies erklärt auch, weshalb der Händler ein vergleichsweise schlecht "gefaktes" EU-Ladegerät dazu gelegt hat.
Die Geräte selber weisen absolut keine Gebrauchsspuren oder jegliche Mängel auf und funktionieren einwandfrei. Akkucheck ergab einen Ladezyklus von 2.

Ebay Link: ebay.de/itm…649

Natürlich kann ich meinen Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und beide zurück schicken. Durch meine aktuelle Wohnadresse in Australien und shoop kam ich pro Gerät auf 790€ - was denke ich gut genug ist um es sich davor zu überlegen. Nun zu meiner Frage:

- Was könnten die Gründe für ein derartiges Handeln sein?
- Sind solche Fälle generell bekannt? Werden hier generalüberholte Geräte als neu verkauft? Dies würde jedoch die Registrierung vor 3 Monate nicht erklären oder? Oder wird hier auch getrickst?
- Hat das was mit dem Zoll und Einfuhrsteuern zu tun? Evtl. werden sie als gebraucht eingeführt und müssen dafür registriert werden?
- Habe ich hier in Deutschland Nachteile durch das US-Gerät?

Würde mich sehr freuen, falls jemand von euch ähnliche Erfahrung gesammelt und mich evtl. aufklären kann. Danke und ein happy WE!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Sorry, aber macht doch einfach einen LG-Garantie Thread auf Danke
50 Kommentare
Könnten vielleicht Refurbished Geräte sein, also ausgetauscht bei Apple und als „neu“ verkauft.
Immerhin hast du überhaupt Garantie bei Apple, es gibt ja auch etliche Refurbished-Geräte bei denen die Garantie bei Apple gestrichen ist bzw einfach kein gültiges Kaufdatum angezeigt wird.
Danke euch schon mal
Hømer15. Jun

Retouren von guten Kunde, Grauimport mit Steuertricks, gibt viele Gründe. …Retouren von guten Kunde, Grauimport mit Steuertricks, gibt viele Gründe. Im schlimmsten Fall sagt Apple ne bei der Garantie, die gilt, wenn meine Erinnerung korrekt ist dann auch nur in den USA. Würde sie zurückschicken. Das 8er ist noch so "neu", das unter Umständen schlimme Serienfehler noch gar nicht bekannt sind.


Die Befürchtung bzw. dieses Problem hatte ich auch im Hinterkopf und habe es vorhin noch recherchiert. Mittlerweise sei es so das Apple unabhängig vom Herkunftsland eine weltweite Garantie anbietet. Die einzige Einschränkung sei, dass bei einem Geräteaustausch nur mit einem aus dem selben Land stammendem Gerät erfolgt.

SirTobiasFunke15. Jun

Könnten vielleicht Refurbished Geräte sein, also ausgetauscht bei Apple u …Könnten vielleicht Refurbished Geräte sein, also ausgetauscht bei Apple und als „neu“ verkauft.


Danke, ja das habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Aber das würde ja bedeuten, dass das Gerät 3 Monate nach der Registrierung generalüberholt und wieder auf den Markt in Deutschland gebracht wurde. Gibt es refurbished Geräte bei der auch die Garantie zurückgesetzt werden kann?

fly15. Jun

Immerhin hast du überhaupt Garantie bei Apple, es gibt ja auch etliche …Immerhin hast du überhaupt Garantie bei Apple, es gibt ja auch etliche Refurbished-Geräte bei denen die Garantie bei Apple gestrichen ist bzw einfach kein gültiges Kaufdatum angezeigt wird.


Eben, das denke ich mir halt auch. Ich denke Preis/Leistung stimmt in dem Fall auch, nur würde ich die genauen Hintergründe dafür wissen. Aber wie schon @Hømer gesagt hat, ich denke es gibt viel zu viele... evtl. hat ja jemand die selbe Erfahrung gemacht und kann davon berichten.
flyvor 26 m

Immerhin hast du überhaupt Garantie bei Apple, es gibt ja auch etliche …Immerhin hast du überhaupt Garantie bei Apple, es gibt ja auch etliche Refurbished-Geräte bei denen die Garantie bei Apple gestrichen ist bzw einfach kein gültiges Kaufdatum angezeigt wird.



Mit einem US-Gerät hast du KEINE Garantie in Deutschland, zum 456346546546456 Mal.
emsen07vor 10 m

Danke euch schon mal Die Befürchtung bzw. dieses Problem hatte ich auch im …Danke euch schon mal Die Befürchtung bzw. dieses Problem hatte ich auch im Hinterkopf und habe es vorhin noch recherchiert. Mittlerweise sei es so das Apple unabhängig vom Herkunftsland eine weltweite Garantie anbietet. Die einzige Einschränkung sei, dass bei einem Geräteaustausch nur mit einem aus dem selben Land stammendem Gerät erfolgt. .


Das hast du falsch verstanden oder falsch recherchiert. Die Terms/Conditions sind eindeutig. US-Ware (in USA verkauft) nur Garantie und Support in den USA, nicht weltweit.

Gerät in Deutschland (EU) gekauft, nur in der EU Garantie und Support. Keine Ausnahmen, mit Ausnahme der Businesskunden im Leasing. Für diese werden in den Apple-Shop Ersatzgeräte vorgehalten oder für Entscheidungen des Shop-Leiters, ein Gerät auszutauschen. Reine Kulanz, die auf die Kappe des Shop-Leiters geht (Ausbuchung).
Und mit meinem Malaysia-iPad auch keine Garantie hier?
flyvor 8 m

Und mit meinem Malaysia-iPad auch keine Garantie hier?


Nee aber dort
Würde auf Alt-F4 jetzt nicht blind vertrauen. Der hat auch mal geschrieben, dass LG nur dem Erstkäufer Garantie gewährt, was natürlich nicht stimmt.
Bei iPhones ist es tatsächlich aber Ermessenssache, Apple schließt die Garantie aber nicht explizit aus („may“). In Oberhausen, dem schlimmsten Apple Store weltweit, würden die auf Garantie nichts machen, in Hamburg z. B. eher schon. Aber 100% darauf verlassen würde ich mich nicht. Schick das Ding lieber zurück, war ja nicht geschenkt (mein Tipp).
SirTobiasFunke15. Jun

Würde auf Alt-F4 jetzt nicht blind vertrauen. Der hat auch mal …Würde auf Alt-F4 jetzt nicht blind vertrauen. Der hat auch mal geschrieben, dass LG nur dem Erstkäufer Garantie gewährt, was natürlich nicht stimmt. Bei iPhones ist es tatsächlich aber Ermessenssache, Apple schließt die Garantie aber nicht explizit aus („may“). In Oberhausen, dem schlimmsten Apple Store weltweit, würden die auf Garantie nichts machen, in Hamburg z. B. eher schon. Aber 100% darauf verlassen würde ich mich nicht. Schick das Ding lieber zurück, war ja nicht geschenkt (mein Tipp).


Danke dir - bin gerade auch etwas verwundert. Generell ist es nicht falsch, jedoch überwiegt im Internet die positive Erfahrung bezgl. der "may"-Regel.

Hier ein aktuellerer Artikel auf iphone-tricks.de:
iphone-tricks.de/anl…fen
Zitat: Auch bei Apple Care könnt ihr Probleme bekommen, diese hängt nämlich vom Land ab, in dem ihr euer iPhone gekauft habt. Kauft ihr euer iPhone in den USA, habt ihr etwaige Ansprüche auch nur dort. Im EU-Raum gibt es dieses Problem nicht. Kauft ihr euer iPhone etwa in Frankreich, greift Apple Care auch in Deutschland. Die einjährige Garantie von Apple gilt übrigens weltweit."

Hast natürlich recht, geschenkt war es nicht, zumal es zwei Geräte sind. Ich frage nach einem angemessenem Rabatt, wenn er mir zuspricht behalte ich sie.
SirTobiasFunke15. Jun

Würde auf Alt-F4 jetzt nicht blind vertrauen. Der hat auch mal …Würde auf Alt-F4 jetzt nicht blind vertrauen. Der hat auch mal geschrieben, dass LG nur dem Erstkäufer Garantie gewährt, was natürlich nicht stimmt.


Ist ja auch so. Was erzählst du da...:-) ?
Alt-F4vor 3 m

Ist ja auch so. Was erzählst du da...:-) ?


So ein Schwachsinn. Habe hier mindeste3 LG Geräte und in keiner der Garantiebedingungen steht etwas davon.
Ruf doch einfach bei Apple an und Frage nach. Ist besser als hier sich auf die eine oder andere Meinung zu verlassen.
emsen07vor 21 m

Danke dir - bin gerade auch etwas verwundert. Generell ist es nicht …Danke dir - bin gerade auch etwas verwundert. Generell ist es nicht falsch, jedoch überwiegt im Internet die positive Erfahrung bezgl. der "may"-Regel. Hier ein aktuellerer Artikel auf iphone-tricks.de:https://iphone-tricks.de/anleitung/2506-iphone-guenstig-in-den-usa-kaufenZitat: Auch bei Apple Care könnt ihr Probleme bekommen, diese hängt nämlich vom Land ab, in dem ihr euer iPhone gekauft habt. Kauft ihr euer iPhone in den USA, habt ihr etwaige Ansprüche auch nur dort. Im EU-Raum gibt es dieses Problem nicht. Kauft ihr euer iPhone etwa in Frankreich, greift Apple Care auch in Deutschland. Die einjährige Garantie von Apple gilt übrigens weltweit." Hast natürlich recht, geschenkt war es nicht, zumal es zwei Geräte sind. Ich frage nach einem angemessenem Rabatt, wenn er mir zuspricht behalte ich sie.



Da ist nichts anderes, als ich gesagt habe. Frankreich gehört bei Apple zum EM-Gebiet (Europa + Israel), daher wird anstandslos die Garantie gewährt unter Berücksichtigung der Bedingungen. Bei US-Geräten eben nicht. Nichts anderes schreibt "iphone-tricks", die selber keinen Insider bei Apple zu haben scheinen.

Der Absatz mit der weltweiten Garantie stimmt deshalb nicht, da die Garantie(Leistungen) bei Apple "Apple Care" genannt wird. Immer. Weltweit. Deswegen kann man sie auch verlängern. Und deswegen widerspricht sich iphone-tricks selber (was soll das überhaupt für eine Webseite sein?)

Apple tauscht OHNE besonderen Grund keine US-Geräte. Punkt. Aus. Du kannst sie nicht einmal zum Service anmelden.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 15. Jun
SirTobiasFunke15. Jun

So ein Schwachsinn. Habe hier mindeste3 LG Geräte und in keiner der …So ein Schwachsinn. Habe hier mindeste3 LG Geräte und in keiner der Garantiebedingungen steht etwas davon.



Komisch. Beim meinem OLED und beim G6 wird immer der Erstkäufer bzw. Erwerber der Garantiekarte genannt. Warum sollte es bei dir anders sein?

LG wird, wenn sie bockig sind, nach der Garantiekarte fragen. Und die wird vom Geschäft dem Erstkäufer ausgestellt. Noch Fragen?
Bearbeitet von: "Alt-F4" 15. Jun
Alt-F4vor 2 m

Komisch. Beim meinem OLED und beim G6 wird immer der Erstkäufer bzw. …Komisch. Beim meinem OLED und beim G6 wird immer der Erstkäufer bzw. Erwerber genannt. Warum sollte es bei dir anders sein?


Ach echt? Dein getrolle von „LG gewährt nur Erstkäufer Garantie“ liegt aber weit vor dem Release des G6 zurück.
Und? Da war es auch schon so. Was willst du denn jetzt von mir?
eddi1192vor 7 m

Ruf doch einfach bei Apple an und Frage nach. Ist besser als hier sich auf …Ruf doch einfach bei Apple an und Frage nach. Ist besser als hier sich auf die eine oder andere Meinung zu verlassen.


Klar, das ist das kleinste Problem. Mir geht es primär gar nicht um die Garantie, sondern hoffe ich hier jemanden zu erreichen der mir mehr über die Hintergründe dieses dubiosen Handels erklären kann. Für mich ergibt das im Moment alles wenig Sinn und es scheint so als wäre das nicht der einzige Händler im Internet. Zudem finde ich es erstaunlich, dass soviele Kunden auf ebay diese Bedingungen einfach akzeptieren.
Alt-F4vor 4 m

Und? Da war es auch schon so. Was willst du denn jetzt von mir?


Damit du deinen Schwachsinn nicht weiter verbreitest, bisschen was zum lesen:
3. Inanspruchnahme der GarantieZur Inanspruchnahme der Garantie müssen Sie

  • (1) auftretende Mängel, sobald diese sich zeigen, unverzüglich der deutschen LG Servicehotline bzw. online unter lg.de/sup…ort melden und.
  • (2) die Originalrechnung oder den Kassenbeleg des Fachhändlers (unter Angabe von Kaufdatum, Modellbezeichnung und Name des Fachhändlers) und auf Anfrage diese Garantiekarte vorlegen.
4. Ausgeschlossene Kosten und Mängel/SchädenDie Garantie schließt aus

  • (1) Kosten für regelmäßige Kontrollen, Wartung und Reparatur sowie Ersatz von Verschleißteilen und Verbrauchsmaterial;
  • (2) Defekte, die durch falsche Bedienung, Behandlung oder fehlerhafte Installation entstanden sind
  • (3) Schäden, die durch den Transport oder unsachgemäße Verpackung entstehen
  • (4) die mittelbaren Folgen eines eventuellen Fehlers (Nutzungsausfall, entgangener Gewinn etc.)
  • (5) Schäden, die auf Nichteinhaltung der Herstellerempfehlung zurückzuführen sind
  • (6) Einbrennschäden (permanente Nachbilder)
  • (7) Pixelfehler innerhalb der Fehlerklasse 2 gemäß ISO-9241-307, sofern in der Produktspezifikation nicht anderweitig vermerkt
  • (8) Schäden (z.B. Kratzer, Dellen), hervorgerufen durch äußere Einwirkungen, Flüssigkeiten, Stürze, mechanische Einflüsse, chemische und pflanzliche Produkte, Nikotin- oder Fettablagerungen, sonstige Verschmutzungen, unsachgemäße Montage, Montage und/oder Nutzung von nicht von LG zugelassenem Zubehör etc.
  • (9) höhere Gewalt, wie z.B. Blitzschlag, Brand, Überschwemmung, Sturm, Erdbeben, Krieg, Unruhen, etc.
  • (10) nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch
  • (11) Anschluss an eine falsche Netzspannung oder Frequenz
  • (12) unzureichende oder fehlerhafte Belüftung oder andere Gründe, auf die LG keinen Einfluss hat
  • (13) Eingriffe von Personen, die hierzu weder autorisiert noch von LG ermächtigt worden sind
5. Ausschlüsse von der GarantieDie Garantie ist ausgeschlossen, wenn

  • (1) die Nutzung über eine haushaltübliche Nutzung hinaus geht
  • (2) ein Mangel nicht unverzüglich dem deutschen LG Consumer Information Center (Service Hotline) bzw. online unter lg.de/sup…ort gemeldet wurde,
  • (3) LG nicht unverzüglich Gelegenheit zur Durchführung von Garantiearbeiten gegeben wurde,
  • (4) in das LG Produkt Teile eingebaut worden sind, deren Verwendung LG nicht genehmigt hat oder das LG Produkt in einer von LG nicht genehmigten Art und Weise verändert wurde,
  • (5) die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des LG Produktes sowie die Hinweise und Anweisungen der Bedienungsanleitung nicht befolgt wurden,
  • (6) das LG Produkt unsachgemäß behandelt oder überbeansprucht wurde
  • (7) die Seriennummer nicht vorhanden ist, bzw. geändert, gelöscht, entfernt oder in anderer Form unkenntlich gemacht wurde.
Sorry, aber macht doch einfach einen LG-Garantie Thread auf Danke
emsen07vor 4 m

Klar, das ist das kleinste Problem. Mir geht es primär gar nicht um die …Klar, das ist das kleinste Problem. Mir geht es primär gar nicht um die Garantie, sondern hoffe ich hier jemanden zu erreichen der mir mehr über die Hintergründe dieses dubiosen Handels erklären kann. Für mich ergibt das im Moment alles wenig Sinn und es scheint so als wäre das nicht der einzige Händler im Internet. Zudem finde ich es erstaunlich, dass soviele Kunden auf ebay diese Bedingungen einfach akzeptieren.



Schick es zurück. Hast nur Ärger. Und selbst WENN du Garantie hättest, wäre diese nur noch neun Monate lang....
SirTobiasFunke15. Jun

......r www.lg.de/support melden und. (2) die Originalrechnung oder den …......r www.lg.de/support melden und. (2) die Originalrechnung oder den Kassenbeleg des Fachhändlers (unter Angabe von Kaufdatum, Modellbezeichnung und Name des Fachhändlers) und auf Anfrage diese Garantiekarte vorlegen.


Ich habe hier mal das wichtige für dich markiert. Die Garantiekarte bekommt der Erstkäufer oder Erwerber ausgestellt. Ganz einfach. In jedem LG Karton liegt diese. Und wenn die nicht ausgefüllt ist, wenn LG diese verlangt, gibt es im Zweifel keine Garantie. Das sie nicht jedes Mal danach fragen, steht auf einem anderen Blatt; das kannst DU aber nicht verallgemeinern. Genauso, wie bei der Apple-Garantie. Die AGB stehen für sich selbst. Mydealz ist voll davon, dass LG Garantie ablehnt.

Und im Übrigen sagt das nichts darüber aus, was du weiter über meine Aussagen behauptet hast; hinsichtlich der Garantieleistungen . Oder hast du die Garantiebedingungen von LG von 2010-2016 auch zur Hand? Stelle sie doch mal bitte online, insbesondere Punkt 2 (hinsichtlich des Inanspruchnehmers), danke!

Lesen kannst du ja, denke ich. Danke.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 15. Jun
Alt-F4vor 18 m

Da ist nichts anderes, als ich gesagt habe. Frankreich gehört bei Apple …Da ist nichts anderes, als ich gesagt habe. Frankreich gehört bei Apple zum EM-Gebiet (Europa + Israel), daher wird anstandslos die Garantie gewährt unter Berücksichtigung der Bedingungen. Bei US-Geräten eben nicht. Nichts anderes schreibt "iphone-tricks", die selber keinen Insider bei Apple zu haben scheinen.Der Absatz mit der weltweiten Garantie stimmt deshalb nicht, da die Garantie(Leistungen) bei Apple "Apple Care" genannt wird. Immer. Weltweit. Deswegen kann man sie auch verlängern. Und deswegen widerspricht sich iphone-tricks selber (was soll das überhaupt für eine Webseite sein?)Apple tauscht OHNE besonderen Grund keine US-Geräte. Punkt. Aus. Du kannst sie nicht einmal zum Service anmelden.



Ja, die Seite war nicht die beste Quelle. Ich habe in einigen Foren gelesen, allerdings trennen sich da die Meinungen genau so wie hier. Mit zum Service anmelden meinst du einen Termin an der Genius Bar zu vereinbaren? Das habe ich gerade geprüft und musste keine IMEI oder Modellnummer angeben. Ich schau mal morgen im Store vorbei und frage mal nach.
emsen07vor 38 m

Natürlich kann ich meinen Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und beide …Natürlich kann ich meinen Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und beide zurück schicken. Durch meine aktuelle Wohnadresse in Australien und shoop kam ich pro Gerät auf 790€ - was denke ich gut genug ist um es sich davor zu überlegen. Nun zu meiner Frage:


Habe ich gerade erst gesehen: da könnte die Rückabwicklung schwierig werden. Stellt PayPal sich da nicht quer? Wer zahlt die Differenz? Hast du nach EU-Recht oder australischem Recht gekauft?
Alt-F4vor 12 m

Ich habe hier mal das wichtige für dich markiert. Die Garantiekarte …Ich habe hier mal das wichtige für dich markiert. Die Garantiekarte bekommt der Erstkäufer oder Erwerber ausgestellt. Ganz einfach. In jedem LG Karton liegt diese. Und wenn die nicht ausgefüllt ist, wenn LG diese verlangt, gibt es im Zweifel keine Garantie. Das sie nicht jedes Mal danach fragen, steht auf einem anderen Blatt; das kannst DU aber nicht verallgemeinern. Genauso, wie bei der Apple-Garantie. Die AGB stehen für sich selbst. Mydealz ist voll davon, dass LG Garantie ablehnt. Und im Übrigen sagt das nichts darüber aus, was du weiter über meine Aussagen behauptet hast; hinsichtlich der Garantieleistungen . Oder hast du die Garantiebedingungen von LG von 2010-2016 auch zur Hand? Stelle sie doch mal bitte online, insbesondere Punkt 2 (hinsichtlich des Inanspruchnehmers), danke!Lesen kannst du ja, denke ich. Danke.


Ich soll nicht verallgemeinern aber du darfst mit diesem schwachsinnigem „LG gewährt nur dem Erstkäufer Garantie“ verallgemeinern?
Ich hab hier sogar die LG Garantiebedingungen aus der LG Nexus 4 OVP liegen (2012).
Alt-F4vor 14 m

Schick es zurück. Hast nur Ärger. Und selbst WENN du Garantie hättest, wä …Schick es zurück. Hast nur Ärger. Und selbst WENN du Garantie hättest, wäre diese nur noch neun Monate lang....


Meinst du die 24 Monate Gewährleistung des Händlers gleichen die 3 Monate Herstellergarantie (falls zugreifbar) aus?
Alt-F4vor 5 m

Habe ich gerade erst gesehen: da könnte die Rückabwicklung schwierig w …Habe ich gerade erst gesehen: da könnte die Rückabwicklung schwierig werden. Stellt PayPal sich da nicht quer? Wer zahlt die Differenz? Hast du nach EU-Recht oder australischem Recht gekauft?


Nein, gekauft auf ebay.de, bezahlt via ebay.com.au. Es wird das zurückgezahlt was bezahlt wurde - wäre nicht das erste Mal.
Alt-F4vor 33 m

Ich habe hier mal das wichtige für dich markiert. Die Garantiekarte …Ich habe hier mal das wichtige für dich markiert. Die Garantiekarte bekommt der Erstkäufer oder Erwerber ausgestellt. Ganz einfach. In jedem LG Karton liegt diese. Und wenn die nicht ausgefüllt ist, wenn LG diese verlangt, gibt es im Zweifel keine Garantie. Das sie nicht jedes Mal danach fragen, steht auf einem anderen Blatt; das kannst DU aber nicht verallgemeinern. Genauso, wie bei der Apple-Garantie. Die AGB stehen für sich selbst. Mydealz ist voll davon, dass LG Garantie ablehnt. Und im Übrigen sagt das nichts darüber aus, was du weiter über meine Aussagen behauptet hast; hinsichtlich der Garantieleistungen . Oder hast du die Garantiebedingungen von LG von 2010-2016 auch zur Hand? Stelle sie doch mal bitte online, insbesondere Punkt 2 (hinsichtlich des Inanspruchnehmers), danke!Lesen kannst du ja, denke ich. Danke.


Bisschen Lektüre für dich:lg.com/de/…pdf
SirTobiasFunke15. Jun

Bisschen Lektüre für d …Bisschen Lektüre für dich:http://www.lg.com/de/support/products/documents/Sicherheit_E960.pdf



Auch da steht nichts anderes drin. Siehe Punkt 1. Rechnung (enthält den Käufer und Ersterwerber) oder Garantiekarte. Wie gehabt.

Was möchtest du uns also erzählen?
emsen07vor 26 m

Meinst du die 24 Monate Gewährleistung des Händlers gleichen die 3 Monate H …Meinst du die 24 Monate Gewährleistung des Händlers gleichen die 3 Monate Herstellergarantie (falls zugreifbar) aus?



Nein. Da er nur zu sechs bzw. maximal zwölf Monaten Gewährleistung verpflichtet ist; je nachdem, wie die "Auktion" aussah..
emsen07vor 27 m

Nein, gekauft auf ebay.de, bezahlt via ebay.com.au. Es wird das …Nein, gekauft auf ebay.de, bezahlt via ebay.com.au. Es wird das zurückgezahlt was bezahlt wurde - wäre nicht das erste Mal.



Wenn das so einfach ist? Ich als Händler bzw. PayPal würde mir schon die Frage stellen, nach welcher Rechtsgrundlage der Kauf geschlossen wurde.

Wenn ebay.au.com und PayPal.au.com, ist die Sache klar. Wenn ebay.de und PayPal.de auch. Aber danach sieht es ja nicht aus. Von solch Fragen wie Erstattung des Rabatts bei Inanspruchnahme von Sachmängelhaftung (in anderen Ländern) rede ich mal nicht. Ich kenne mich im australischem Recht nicht aus.

Schlecht wäre ein Kauf über ebay.au.com
SirTobiasFunke15. Jun

Ich soll nicht verallgemeinern aber du darfst mit diesem schwachsinnigem …Ich soll nicht verallgemeinern aber du darfst mit diesem schwachsinnigem „LG gewährt nur dem Erstkäufer Garantie“ verallgemeinern? Ich hab hier sogar die LG Garantiebedingungen aus der LG Nexus 4 OVP liegen (2012).



Hat keiner gesagt und war auch nicht Gegenstand der Diskussion; es ging um DEINE Verallgemeinerungen.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 15. Jun
Alt-F4vor 5 m

Auch da steht nichts anderes drin. Siehe Punkt 1. Rechnung (enthält den …Auch da steht nichts anderes drin. Siehe Punkt 1. Rechnung (enthält den Käufer und Ersterwerber) oder Garantiekarte. Wie gehabt.Was möchtest du uns also erzählen?


Ich frage wieder: Wo steht, dass die Garantie nur dem ursprünglichen Käufer gewährt wird? Wooooo? Wo habe ich geschrieben, dass man z.B. ohne Rechnung Garantie erhält? Wo steht, dass die Garantie personen- oder namensbezogen ist? Wo?
Reimst du dir gerade einfach was zusammen?
Nein. Ich kann lesen. Die Garantiekarte muss ausgefüllt sein, wenn LG das verlangt. Und das können sie, jederzeit.

Und womit wird der Händler von sich aus oder auf deinen Wunsch die Karte befüllen? Mit deinen Daten oder mit Daten einer fremden Person, eines möglichen Käufers in ferner Zukunft?

Was meinst du, warum LG eine Rechnung (mit Namen) oder eine Garantiekarte verlangt? Was meinst du, warum die OLED-TV-Kunden gerade richtigen Stress haben, wenn sie Zweitbesitzer sind und Einbrennschäden haben? Weil LG so kulant ist und jedem Besitzer Garantie gewährt? Oder wie?
Alt-F4vor 9 m

Nein. Ich kann lesen. Die Garantiekarte muss ausgefüllt sein, wenn LG das …Nein. Ich kann lesen. Die Garantiekarte muss ausgefüllt sein, wenn LG das verlangt. Und das können sie, jederzeit.Und womit wird der Händler von sich aus oder auf deinen Wunsch die Karte befüllen? Mit deinen Daten oder mit Daten einer fremden Person, eines möglichen Käufers in ferner Zukunft?Was meinst du, warum LG eine Rechnung (mit Namen) oder eine Garantiekarte verlangt? Was meinst du, warum die OLED-TV-Kunden gerade richtigen Stress haben, wenn sie Zweitbesitzer sind und Einbrennschäden haben? Weil LG so kulant ist und jedem Besitzer Garantie gewährt? Oder wie?


Es ist doch völlig egal welcher Name drauf steht, die Garantie bei LG ist einfach nicht namens- bzw personenbezogen.
Es gibt Unternehmen, bei denen die Garantie namens- bzw. personenbezogen ist, das steht aber dann auch explizit in den Garantiebedingungen oder kann so aussehen:
17660374-XaS0r.jpg
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 15. Jun
Das ist aber nicht die Frage gewesen. LG gibt nur dem (belastbaren!) Erstkäufer oder Erwerber Garantie. Dreh und wende es wie du willst.

Das es Ausnahmen gibt oder man die Rechnung auch ohne Namen bekommt, steht auf einem anderen Blatt. Gegenteiliges habe ich aber auch nie behauptet.
Alt-F4vor 3 m

Das ist aber nicht die Frage gewesen. LG gibt nur dem (belastbaren!) …Das ist aber nicht die Frage gewesen. LG gibt nur dem (belastbaren!) Erstkäufer oder Erwerber Garantie.


Und wo steht das?
stef2012vor 56 m

Es fehlt ein LTE-Band. Band 7 (2600 mhz). …Es fehlt ein LTE-Band. Band 7 (2600 mhz). https://www.mydealz.de/visit/comment/16890622/4379580


Poah, ok, habe zwar schon davon gelesen, aber der Artikel setzt eine gewisse Vorkenntniss voraus die ich absolut nicht erfülle. Was bedeutet das bei o2 bezgl. dem Empfang? Weisst du das zufällig?
SirTobiasFunke15. Jun

Und wo steht das?



Da, worüber wir seit 2 Stunden reden. Glaub was du willst. Nur erzähle es nicht jedem.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 15. Jun
emsen07vor 23 m

Poah, ok, habe zwar schon davon gelesen, aber der Artikel setzt eine …Poah, ok, habe zwar schon davon gelesen, aber der Artikel setzt eine gewisse Vorkenntniss voraus die ich absolut nicht erfülle. Was bedeutet das bei o2 bezgl. dem Empfang? Weisst du das zufällig?


Schau mal auf der verlinkten Karte nach, ob O2 in deinem Gebiet Band 7 verwendet.
cellmapper.net/map…rue

einfach auf "map" klicken.
Bearbeitet von: "stef2012" 15. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler