Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

alte interne Festplatten weggerfen oder (wie) nutzbar machen

eingestellt am 21. Jun 2017Bearbeitet von:"FliegendeRaupe"
Servus.
Ich habe aus einem Uralt-Rechner zwei 3,5 Zoll Festplatten ausgebaut mit je 80GB und 250GB. Eine der Platten wird per S-ATA angeschlossen, die andere per IDE.
Obwohl die Teile bereits über 10 Jahre alt sind scheinen sie noch ganz gut zu funktionieren.

Zu meiner Frage:
Aktuell nutze ich nur noch ein Notebook. Die alten Festplatten würde ich, soweit das geht, noch nutzen und unwichtige Daten auslagern. Lohnt es sich zwei Festplattengehäuse für die beiden alten Platten zu kaufen?

Ich habe mich etwas umgeschaut und gesehen, dass 3,5" FP-Gehäuse ab 15€ losgehen. Daher denke ich, dass es sich kaum lohnt für die alten Platten Gehäuse zu kaufen, vorallem ja auch deswegen weil sie aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters nicht mehr lange laufen sollten. Oder gibt es noch Alternativen, wie man die guten alten Teile noch nutzen könnte?

Lange Rede kurzer Sinn: Was würdet ihr machen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
24 Kommentare
Dein Kommentar