Gruppen

    "Alte" PS4 oder PS4 Pro?

    Hallo,

    meint ihr es lohnt sich eher die neue PS4 Pro für 400 vorzubestellen oder falls ein neues Angebot kommt die alte PS4 (Nicht Slim) für etwa 200€ abzugreifen?

    Habe weder einen UHD Fernseher noch HDR Unterstützung, deshalb sollte der einzige Vorteil eine stabilere Bildrate sein.
    Vielleicht kann ja ein PS4 Besitzer sagen, ob es fürs Zocken ausreichend ist (vor allem Multiplayer wie BF1 und andere Titel wie Tomb Raider/GTA)

    17 Kommentare

    Xbox One S

    Hier wurde das Thema schonmal angerissen...
    mydealz.de/dis…079

    Kurz:
    In deinem Fall würde sich der Aufpreis der Pro zum Nutzen in meinen Augen nicht lohnen und die Slim ist einfach nur ein Witz.

    Ach... ich spiele BF1 auf der "alten" PS4 ohne Probleme und ich denke der Performance-Schub (stabilere FPS) in FHD wird bei der Pro jetzt auch nicht übermäßig sein.
    Bearbeitet von: "Brezlor" 12. Sep 2016

    also bei BF1 kann ich sagen, dass die Framerate in der Beta schon absolut stabil war und die Spiele ja auch so entwickelt werden, dass das so bleibt.
    Wenn du vor alllem MP spielst, wirst du eh keine Wunder bei der Pro erwarten können, da es schon gesagt wurde, das diese keine höhere Framerate bieten wird, weil man sonst Vorteile gegenüber den PS4 Spielern hätte. Sie wird höchstens stabiler.
    Wenn du eh keine Anschaffung von einem 4k TV planst, kannst du auch zur normalen PS4 greifen.

    HDR können übrigens nach dem nächsten Firmware-Update eh alle PS4's.

    Bearbeitet von: "Tommyfare" 12. Sep 2016

    Dabei bedenkt hier jedoch niemand, dass die Konsole für einen bestimmten Zeitraum angeschafft werden soll.
    Wenn du also auf längere Sicht planst und ein 4K HDR Fernseher nicht alt zu abwägig ist in den kommenden 1-2 Jahre, dann würde ich vorrausschauend auf die Pro setzen

    ntxvor 7 m

    Dabei bedenkt hier jedoch niemand, dass die Konsole für einen bestimmten Zeitraum angeschafft werden soll.Wenn du also auf längere Sicht planst und ein 4K HDR Fernseher nicht alt zu abwägig ist in den kommenden 1-2 Jahre, dann würde ich vorrausschauend auf die Pro setzen




    In 1-2 Jahren hat sich das Thema um 4K aber imho mehr durchgesetzt, so dass ich eher auf die nächste Revision oder ggf. sogar Modell ("PS5") warten würde... auf jedenfall dann mit einem richtigen 4K-Support.
    Bearbeitet von: "Brezlor" 12. Sep 2016

    Brezlorvor 20 m

    In 1-2 Jahren hat sich das Thema um 4K aber imho mehr durchgesetzt, so dass ich eher auf die nächste Revision oder ggf. sogar Modell ("PS5") warten würde... auf jedenfall dann mit einem richtigen 4K-Support.


    Ich denke man sollte immernoch dann kaufen, wenn man etwas benötigt. Ansonsten wartet man ewig, oder kauft doppelt und dreifach das billigere Zeug.
    Und wie auch bei einem iPhone oder iPhone Plus hängt alles von den Anforderungen ab. Ob man nun die zwei Kameras auf der Rückseite benötigt oder nicht muss der Nutzer ebenso entscheiden, wie die stärkere Hardware in der PS4 Pro, die eben stabilere FPS ermöglicht und "zukunftssicherer" ist.
    Bearbeitet von: "ntx" 12. Sep 2016

    ntxvor 13 m

    Ich denke man sollte immernoch dann kaufen, wenn man etwas benötigt. Ansonsten wartet man ewig, oder kauft doppelt und dreifach das billigere Zeug.Und wie auch bei einem iPhone oder iPhone Plus hängt alles von den Anforderungen ab. Ob man nun die zwei Kameras auf der Rückseite benötigt oder nicht muss der Nutzer ebenso entscheiden, wie die stärkere Hardware in der PS4 Pro, die eben stabilere FPS ermöglicht und "zukunftssicherer" ist.



    Richtig, aber er benötigt halt nur die stabileren FPS und das wäre mir zu wenig um tiefer in die Tasche zu greifen. Es ist darüber hinaus noch nicht einmal gesagt, das alle Spiele davon profitieren werden. Lieber einen Schnapper mit der "alten" PS4 machen und dann in 1-2 Jahren nach der neuen Revision/Modell gucken...

    "Für die PS4 Pro werden keine Exklusivtitel veröffentlicht. Sofern die Entwickler einen Patch bereitstellen, wird jedoch die Grafik von PS4-Spielen auf der PS4 Pro aufgehübscht und einige Spiele laufen flüssiger (...)"

    Quelle: turn-on.de/rat…ser
    Bearbeitet von: "Brezlor" 12. Sep 2016

    Entweder er gibt jetzt 400 Euro für die Pro-Version aus oder
    jetzt 200 Euro für die normale und in 1-2 Jahren (wenn der Bedarf beim ihm da ist) noch einmal 200 Euro für die dann wieder reduzierte Pro-Version.

    ntx

    Dabei bedenkt hier jedoch niemand, dass die Konsole für einen bestimmten Zeitraum angeschafft werden soll.Wenn du also auf längere Sicht planst und ein 4K HDR Fernseher nicht alt zu abwägig ist in den kommenden 1-2 Jahre, dann würde ich vorrausschauend auf die Pro setzen



    naja, nächstes jahr kommt xbox scorpio, die ist dann ne echte 4k konsole und dann auch mit 4K UHD blu ray laufwerk. lol und dann gibt es auch mehr 4k fernseher ^^

    Turkishflavorvor 9 m

    naja, nächstes jahr kommt xbox scorpio, die ist dann ne echte 4k konsole und dann auch mit 4K UHD blu ray laufwerk. lol und dann gibt es auch mehr 4k fernseher ^^



    Scorpio ist sicher ein Thema. Bleibt jedoch abzuwarten, ob sie die PS4 Pro tatsächlich ausstechen wird in Sachen Hardware wie spekuliert wird. Ich glaube momentan noch nicht dran. Es gibt schlichtweg zu wenig Infos und wenn ein annehmbarer Preis wie bei der Pro angestrebt werden soll, auch noch wenig Luft für deutlich bessere Komponenten.

    Admin

    Turkishflavor

    naja, nächstes jahr kommt xbox scorpio, die ist dann ne echte 4k konsole und dann auch mit 4K UHD blu ray laufwerk. lol und dann gibt es auch mehr 4k fernseher ^^


    Dein Fanboy-Getue reicht dann auch mal langsam wieder. Die Frage hat sich konkret um die PS4 gedreht, weiß nicht, warum du jetzt wieder mit der Xbox anfangen musst.

    Bessere Frage:
    Auf PS4 Slim Angebot warten oder PS4 Angebot für 200€ abstauben?

    Anmerkung:
    PS4 Slim beherrscht WLAN ac-Standard

    Davidvor 34 m

    Dein Fanboy-Getue reicht dann auch mal langsam wieder. Die Frage hat sich konkret um die PS4 gedreht, weiß nicht, warum du jetzt wieder mit der Xbox anfangen musst.




    wovon redest du? Die PS4 Pro kann keine 4K Blu-Rays abspielen. Also wird man damit nie echtes 4K Filme gucken können. Komm mir bloß nicht mit 4K Stream, die Bitrate ist viel zu niedrig, als dass man es echtes 4K nennen dürfte

    Wenn man also echtes 4K genießen möchte, dann müssen es 4K Blu-Rays sein und die PS4 Pro spielt es nicht ab. Die XBOX ONE S/XBOX Scorpio spielt 4K Blu Rays ab. Hat nichts mit fanboy zu tun, sondern eben mit Tatsachen.

    Auch wenn ich das Thema teilweise quatsch finde (da die Ersparnis wirklich gering ist), aber der Stromverbrauch bei der Slim ist wohl wirklich deutlich niedriger:




    Wenn man die Slim günstig bekommt, könnte sie sich lohnen. Aber mehr als geschätzt 30-40 Euro darf sie dann auch nicht mehr kosten.


    Turkishflavorvor 9 m

    wovon redest du? Die PS4 Pro kann keine 4K Blu-Rays abspielen. Also wird man damit nie echtes 4K Filme gucken können. Komm mir bloß nicht mit 4K Stream, die Bitrate ist viel zu niedrig, als dass man es echtes 4K nennen dürfteWenn man also echtes 4K genießen möchte, dann müssen es 4K Blu-Rays sein und die PS4 Pro spielt es nicht ab. Die XBOX ONE S/XBOX Scorpio spielt 4K Blu Rays ab. Hat nichts mit fanboy zu tun, sondern eben mit Tatsachen.





    Für die 5 Filme die ich dazu jedes Mal im Saturn sehe so ein Aufriss? 4K mag ja nett sein, aber es ist nunmal so, dass bisher so gut wie keine Medien dafür vorhanden sind.
    Bearbeitet von: "gatnom" 12. Sep 2016

    Admin

    Turkishflavorvor 26 m

    wovon redest du? Die PS4 Pro kann keine 4K Blu-Rays abspielen. Also wird man damit nie echtes 4K Filme gucken können. Komm mir bloß nicht mit 4K Stream, die Bitrate ist viel zu niedrig, als dass man es echtes 4K nennen dürfteWenn man also echtes 4K genießen möchte, dann müssen es 4K Blu-Rays sein und die PS4 Pro spielt es nicht ab. Die XBOX ONE S/XBOX Scorpio spielt 4K Blu Rays ab. Hat nichts mit fanboy zu tun, sondern eben mit Tatsachen.


    Ganz einfach: Die Frage vom TE war PS4 oder PS4 Pro. Dein erster Kommentar: Xbox One S. Sorry, aber das ist einfach Spam. Und dass die Scorpio "echtes" 4K kann: Bei Blu-rays vielleicht, Games nativ in 4K zu rendern dürfte sie wenn überhaupt bei optisch weniger anspruchsvollen Titeln schaffen, dazu wird die Power einfach nicht ausreichen.
    Aber genug Off-Topic: Geht ja wie gesagt um die PS4 hier.

    Alte PS4 holen, ggf dann iwann mal die pro und die alte dann verkaufen oder ins Schlafzimmer, verschenken an cousin was weiß ich.. Jetzt 200 statt 400 ausgeben tut auch deinem Geldbeutel besser :P

    Was man noch bedenken muss: die alte PS4 bekommt nur ein halbgares HDR. Es ist kein richtiges HDR. Laut Spezifikationen setzt HDR einen HDMI 2.0a Ausgang voraus. Den hat die alte PS4 nicht. Deshalb funktionieren wahrscheinlich keine neuen HDR-Blurays bzw. nicht richtig.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Suche delinero Gutschein35
      2. Monitor für mein Macbook47
      3. DSL Anbieter26
      4. Suche Ethernet Switch (10Ports+ & energiesparend)11

      Weitere Diskussionen