Alte Vespa kaufen

Bin auf der Suche nach einer alten am besten schon restaurierten Vespa aus den 60ern.
Da ich im Verkehr kein Hindernis darstellen will, überleg ich lieber eine 125ccm oder ähnlich anstatt einer 50ccm zu nehmen.

Da die ja aktuell super begehrt sind, sind sie leider auch super teuer.

Daher die Frage, habt ihr evtl. einen Tipp wo man die etwas günstiger schießen könnte?
Meint ihr die werden weiterhin im Wert steigen oder geht der Hype wieder vorbei?

21 Kommentare

Wenn auf Glück hast in ländlichen Gebieten in Italien. Das Problem ist, dass Vespa, alte 500er Fiat etc. dort mittlerweile auch gefragter sind als früher.

Ich würde sagen: definitiv 125er und Geduld mitbringen bei der Suche. Vielleicht findet sich ja jemand in DE, der verkaufen muss oä

restaurierte aus den 60ern.. Also quasi das, was jeder haben will.


Meint ihr die werden weiterhin im Wert steigen oder geht der Hype wieder vorbei?

Ja - Angebot/Nachfrage - und Nein, zumindest nicht in naher Zukunft.
Wenn du noch warten kannst, würde ich Roller und Motorräder und Wohnmobile etc, also all die Fahrzeuge, die man nur im Sommer benutzt, im Herbst/Winter kaufen.
Dort kann man etwas sparen, aber bei heißbegehrten Objekten, wird auch dort der Preis nicht allzu sehr fallen.


Darfste überhaupt 125er fahren?

Wieso 125er wenn man doch auf 25 drosseln kann(nerd)

Verfasser

Nicht alle können ihr Leben lang Kind bleiben lieber PeterPan 😘

schonmal an eine Schwalbe mit 60 kmh Zulassung gedacht oder an eine Kreidler mit Eiertank, sind fast genauso kultig, aber noch deutlich billiger
Bearbeitet von: "muffin11" 10. Mai

Verfasser

Ja ne Schwalbe wäre eine echte Alternative. Leider sind die mittlerweile im Preis auch gut gestiegen

Verfasser

Bei der Vespa denke ich mir halt, man wird wenn man sie wieder verkauft bestimmt den gleichen Preis oder sogar mehr bekommen wie man bezahlt hat. Bei der Schwalbe kann ich mir vorstellen, dass die Nachfrage wieder kleiner wird

benediktkbadervor 22 m

Bei der Vespa denke ich mir halt, man wird wenn man sie wieder verkauft …Bei der Vespa denke ich mir halt, man wird wenn man sie wieder verkauft bestimmt den gleichen Preis oder sogar mehr bekommen wie man bezahlt hat. Bei der Schwalbe kann ich mir vorstellen, dass die Nachfrage wieder kleiner wird



Nein. Alte Fahrzeuge steigen ab einem gewissen Punkt im Wert, wenn sie einigermaßen pfleglich behandelt werden, denn es werden nun mal immer weniger Fahrzeuge, die noch fahrtüchtig sind. Gerade bei Simsons, die durch eine Sonderregelung 60km/h fahren dürfen wird der Preis mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht mehr fallen. Es sei denn jemand kommt auf die Idee Verbrenner aller Baujahre aus den Städten zu verbannen. Aber Oldtimer sind ja meist sowieso außervor und genießen Sonderrechte.

Verfasser

Okay danke für die nützlichen Tipps
Dann schau ich mich mal nach einer Schwalbe um.
Da auch einfach auf mobile schauen oder gibt's da noch einen Geheimtipp wo ich die herbekomme?

noch ein Vorteil bei den 50ccm, du brauchst keinen Tüv

beppevor 1 h, 38 m

Wenn auf Glück hast in ländlichen Gebieten in Italien. Das Problem ist, d …Wenn auf Glück hast in ländlichen Gebieten in Italien. Das Problem ist, dass Vespa, alte 500er Fiat etc. dort mittlerweile auch gefragter sind als früher. Ich würde sagen: definitiv 125er und Geduld mitbringen bei der Suche. Vielleicht findet sich ja jemand in DE, der verkaufen muss oä


Echt? Ist anscheinend an mir vorbei gegangen. Die Leute wollen eigentlich generell keine vespas mehr in Italien. Ist halt so das Opa image. Ne Zeit lang gingen apes gut. So ziemlich jeder Schüler auf dem Dorf hatte eine. Mittlerweile aber sehe ich davon nichts mehr. Klar 500er sind halt kult. Nur fahren will niemand in dem unsicheren und zu kleinen Teil. Isetta fährt ja auch niemand ernsthaft. Das Problem sehe ich eher in der Motorisierung. Sowas hatte früher niemand, weil zu teuer und unnötig. Davon wird es nicht mehr so viel geben in alt. Die neuen Teile in Italien sind ja alle mit anständiger Motorisierung, solange nicht von 14 jährigen gefahren.

Verfasser

El_Patovor 26 m

Echt? Ist anscheinend an mir vorbei gegangen. Die Leute wollen eigentlich …Echt? Ist anscheinend an mir vorbei gegangen. Die Leute wollen eigentlich generell keine vespas mehr in Italien. Ist halt so das Opa image. Ne Zeit lang gingen apes gut. So ziemlich jeder Schüler auf dem Dorf hatte eine. Mittlerweile aber sehe ich davon nichts mehr. Klar 500er sind halt kult. Nur fahren will niemand in dem unsicheren und zu kleinen Teil. Isetta fährt ja auch niemand ernsthaft. Das Problem sehe ich eher in der Motorisierung. Sowas hatte früher niemand, weil zu teuer und unnötig. Davon wird es nicht mehr so viel geben in alt. Die neuen Teile in Italien sind ja alle mit anständiger Motorisierung, solange nicht von 14 jährigen gefahren.

Wäre das nicht genau der Grund dafür, dass sie dort billiger zu kriegen sind? Hier gehypted, dort (noch) zu aktuell von der früheren Generation

benediktkbadervor 30 m

Wäre das nicht genau der Grund dafür, dass sie dort billiger zu kriegen s …Wäre das nicht genau der Grund dafür, dass sie dort billiger zu kriegen sind? Hier gehypted, dort (noch) zu aktuell von der früheren Generation


Ich gehe davon aus, dass dort analog zu Autos auch die Mopeds billiger sind. Meine Familie hat die beiden vespas vom Opa lange verkauft. Aber ich hatte mit dem Gedanken gespielt einen 3er dort zu kaufen. Der Preisunterschied ist locker 5k bei einem Auto dass hier 20k kostet. Mein Kollege hat einen 3er für 10 geholt der hier ca 25 kostet. Muss man halt Glück haben dass das Auto nicht so gefahren und gewartet wird wie 90% der Autos in Italien. Aber mittlerweile finde ich dass auch die Deutschen ihre Autos kaputtfahren. Zudem sind die motoren ja auch nicht mehr so wie früher... Guck doch einfach auf mobile. Oder frag mal bei einem vespa Shop in Deutschland. Wir haben einen der hat locker 20 stk im Verkaufsraum. Nur alte versteht sich.

Ich habe auch eine alte 50er gekauft, defekt und nicht fahrtüchtig.
Habe nur 300€ gezahlt und hatte sie innerhalb von einem Monat wieder fahrbereit
Vorkenntnisse hatte ich keine, bin aber handwerklich recht begabt.

vespapkxl2.wordpress.com/201…pa/

Ein Verkehrshindernis bist du nur mit modernen Rollern. Die fahren nur 45KMH.
Meine fährt (und darf sie auch !!) über 60.

bei restaurierten alten vespen muss man auch aufpassen, dass man nicht ein schlecht restauriertes vietnam-teil erwischt.
in vietnam bekommst du alte vespas sehr günstig.
oftmals sind diese aber mehr schlecht als recht restauriert, was auf den ersten blick nicht auffällt.
es gibt aber bestimmte werkstätten dort, die fabelhafte arbeit leisten.

Verfasser

Leider bin ich da 5 Jahre zu spät dran, früher hat man die "vergammelten" echt für Lau bekommen, mittlerweile sind die richtig runter gerockten auch schon unangemessen teuer

Vespa aus den 60ern und guter Zustand ist richtig teuer und als 125er von der Fahrdynamik auch nicht mit neuen 125er zu vergleichen. Ich denk mal schneller wie 80/90 km/h wird da nicht gehen.
Günstiger warden die auch nicht, da Oldtimer in gutem oder erhaltungswürdigen Zustand eher teurer als billiger warden.

Wegen der Schwalbe. Aus welcher Gegend aus D kommst Du den? Im "Herkunftsland" Deutschland-Ost aufm Land sollte es günstiger sein eine zu bekommen als in einer West-Großstadt wo teilweise echt unverschämte Preise (600-800 EUR) für Schrott aufgerufen werden.
Bearbeitet von: "rodcruiser" 10. Mai

benediktkbadervor 24 m

Leider bin ich da 5 Jahre zu spät dran, früher hat man die "vergammelten" e …Leider bin ich da 5 Jahre zu spät dran, früher hat man die "vergammelten" echt für Lau bekommen, mittlerweile sind die richtig runter gerockten auch schon unangemessen teuer


Naja, für Lau auch nicht gerade, habe mir vor ca. 10 Jahren ein paar Vespa V50 special zugelegt, je nach Zustand und Kaufort Stadt/Land hat man da auch schon 4stellig bezahlt.

Verfasser

Komme aus München, also nicht der ganz optimale Ort sich ne Schwalbe anzuschaffen

Ist hier in Stuttgart nicht besser. Hatte auch mal eine Zeit lang die Preise beobachtet und weiß daher was da augerufen wird. Kumpel hatte sich eine für 400 EUR geholt. Musste zwar auch was dran gemacht warden, aber Preis war noch OK.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Check24 hauseigener "Fake-Shop"?67
    2. Uploaded und eBay gibt Probleme?68
    3. Meint ihr dieses Jahr kommt noch n ordentlicher advanzia kwk deal?1212
    4. Amazon.fr Preise nur für Prime Mitglieder!?67

    Weitere Diskussionen