Alternative für FireTV 4K

Moin,

nachdem ich bei der Saturn Aktion zugeschlagen habe und TV und Receiver auf 4k Standard umgestellt habe hat nun auch mein altes FireTV mit 1080p ausgedient.

Grundsätzlich bin ich mit dem FireTV zufrieden, aber jetzt für 90€ eine 4K Version kaufen die ja eigentlich nur das selbe kann wie die jetzige missfällt mir irgendwie.

Daher wollte ich mal wissen ob ihr die ein oder andere Lösung empfehlen könnt die mehr kann aber genauso einfach zu bedienen und einzurichten ist. (irgendwelche Raspberry Geschichten mit Kodi sind mir da zu frickelig)

Bin dankbar über Anregungen.

15 Kommentare

was meinst du mit "mehr kann"?
was kann denn die fire box nicht was du brauchst?
Bearbeitet von: "grobian" 3. Jan

grobianvor 2 m

was kann denn die fire box nicht was du brauchst?



soweit ich das verstanden habe,.... 4K Streaming.

hopp3lvor 7 m

soweit ich das verstanden habe,.... 4K Streaming.


Natürlich kann die Box das, der Stick aber nicht.
Ihm ist der Aufpreis von 80€ einfach zu groß für "nur 4k" als Mehrwert.

Boxen aus China sind meiner Meinung nach aber nicht so bedienungsfreundlich wie die Fire-Geräte. Also sind die Alternativen rar gesät.

Verfasser

Genau so war mein Gedankengang. Ich dachte mir wenn ich schon 90€ in die Hand nehmen dann krieg ich dafür doch bestimmt noch etwas besseres. Mit meiner non 4K Fire Box bin ich eigentlich zufrieden allerdings vermiss ich schon sowas wie direkten NAS Zugriff nen brauchbaren Browser, Zugriff auf die iTunes Mediathek usw.

Unterstützt die 4K Fire TV eigentlich HDR Material? Und reichen die 30FPS die das Teil in 4K darstellen kann?


Bearbeitet von: "italien0123" 3. Jan

Kann dein neuer Fernseher das nicht?
Die sind doch mittlerweile alle smart...

Verfasser

ottinhovor 43 m

Kann dein neuer Fernseher das nicht? Die sind doch mittlerweile alle smart...


der kann das natürlich, allerdings stiefmütterlicher wie es das FireTV kann. Es ist eigentlich nicht die Frage ob er das kann sondern wie er das kann. Und da ist das FireTV nach den letzten Updates nur minimal besser wie die SmartTVs.
Bearbeitet von: "italien0123" 3. Jan

Mi Box 4k vll? Aber sonst wirst Du es da schwer haben gibt nicht so viel -gute- Auswahl...
Oder du baust Dir n HTPC/NUC/BeeBox hin, irgendein intel Kaby Lake und gut ist. Aber das spielt doch preislich in einer anderen Liga.

hopp3lvor 1 h, 54 m

Evtl. kommt sowas in frage:https://www.amazon.de/Angebot-MXQ-Android-Quad-Core-Streaming/dp/B01M8GL6QQ



An sich kommen ja nur das FireTV 4k oder das Nvidia Shield infrage da ja sonst Netflix in 4k nicht unterstützt wird und es sonst nicht viel Content in 4k gibt außer vielleicht Youtube.

Verkauf doch einfach dein altes dann ist der Aufpreis auch nicht mehr so hoch. Ich habe meinen alten Apple TV verkauft und dafür den FireTV bekommen

Was mich persönlich am FireTV nervt ist das es kein 4k im Menu und in anderen Anwendungen unterstützt. Ich nutze ganz gerne Google Fotos und es sieht nicht so schön aus auf dem Bildschirm.

Warum kann das FireTV nicht aufs NAS zugreifen? Was fehlt?

Über wetek.com/
habe ich viel gutes gehört. Ich komme jedoch mit meinem Pi aus.

mmmaxvor 47 m

Warum kann das FireTV nicht aufs NAS zugreifen? Was fehlt?

​Eigentlich nix. Kodi kriegste ja ohne viel Aufwand drauf. Und dann kommst du auch per NFS / SMB an das NAS...

Sorry aber diese ganzen Boxen, Sticks sind Schrott...

Wenn du 4k mit allem drum und dran erleben willst nimm ein bisschen Geld in die Hand und schaff dir was vernünftiges an.

Das ganze Fire, Chrome, oder Android Gedöns kann man doch nicht ernsthaft in seinem Heimkino installieren

Ich hab faktisch mit dem Android TV OS mit integrierten Google Playstore, angepasst für TV Geräte/Boxen, das SmartTV für mich lieb gewonnen. Dies ist ausgereifter als von den TV Herstellern angebotene Smartoption. Weil jeder Hersteller in der Beziehung sein eigenes Süppchen kocht.
Vorteil vom AndroidTV ist vor allem, dass Nutzungsverhalten mit dem Handy und Tablet bleibt synchron.

Als Beispiel gäbe es da die MiBox mit Google Firmware. Mehr Geräte kenne ich jetzt aber leider auch nicht.

Hatte mir vorher den Firestick mal Testweise gekauft. Aber für mehr als Kodi zu installieren, war der nicht zu gebrauchen.

Aber für deutsche Kodi Builds ist der Stick schon ganz brauchbar


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt86162
    2. Eurosport Player mit Bundesliga (Fr/So/Mo) für Amazon-Prime-Mitglieder verf…1828
    3. Kennt jemand firstearlybird.de3959
    4. Xbox One S Deal56

    Weitere Diskussionen