Alternative zu Herman Miller Aeron Bürostuhl

5
eingestellt am 24. Jun
Kennt hier jemand eine Alternative zum Aeron von Herman Miller mit besseren Preis-/Leistungsverhältnis? Der Stuhl geht bei 1000€ los, das sind also in etwa mit Apple vergleichbare Preise. Dafür wird er aber quasi überall als bester Stuhl überhaupt gelobt.
hermanmiller.de/pro…tml

Wichtig wären mir der Netzbezug statt Leder gegen Schwitzen und die Armlehnen so wie beim Aeron am Rücken verbaut und nicht am Sitz. Bei meinem aktuellen Stuhl wackeln die Armlehnen doch recht stark. Kann natürlich auch an dem Stuhl liegen.

Weiterhin sollten natürlich die Basics wie Lumbarstütze, gängige Kippfunktionen, 4D-Armlehnen etc vorhanden sein.
Zusätzliche Info
5 Kommentare
Für mittleres Budget:
Ich sitze seit 10 Jahren auf einem Wiesner Hager Paro net, top Qualität, auch nach der langen Zeit kein Klappern oder irgendein Defekt. Kostet ca. 500 €. Hat damals diverse Tests gewonnen, z. B. hier. Mittlerweile gibt es einen Nachfolger.

Für unteres Budget:
Ikea Markus für 160 €. Findet man auch gute Kritiken.
Keine Chance, den gebraucht (aus Insolvenz) zu kaufen?
Stühle dieser Preisklasse sind oft auch in einer Qualtitätsklasse, die sehr, sehr lange hält.

Bei vernünftigen Stühlen hatte ich noch keine wackelnden Armlehnen, egal wo verbaut.
Hab den Hermann Miller aus ner Büroauflösung für 300€ gekauft, weil ich auch so viel positives drüber gelesen hab, war damals wie neu. Aber 1000€ würde ich dafür sicherlich nicht ausgeben, so toll find ich den nicht. Verstellbare Rückenstütze ist ganz nett, Verabeitung auch sicherlich besser als der Standard 100-200€ Bereich, aber meiner Meinung nach zahlt man da wie bei Apple die Hälfte für den Namen und nicht fürs Produkt.
xmetalvor 32 m

Keine Chance, den gebraucht (aus Insolvenz) zu kaufen?Stühle dieser …Keine Chance, den gebraucht (aus Insolvenz) zu kaufen?Stühle dieser Preisklasse sind oft auch in einer Qualtitätsklasse, die sehr, sehr lange hält.Bei vernünftigen Stühlen hatte ich noch keine wackelnden Armlehnen, egal wo verbaut.



Das wäre eine Möglichkeit, aber etwas neues wäre mir lieber. Ich hoffe einfach, dass es einen Klon gibt, wie es auch Apple-Klone gibt. Die Qualität wäre dann mglw. nicht für die Ewigkeit gemacht, aber wenn der Preis stimmt, kann man über vieles hinwegsehen.

JohnDoe93vor 22 m

Hab den Hermann Miller aus ner Büroauflösung für 300€ gekauft, weil ich auc …Hab den Hermann Miller aus ner Büroauflösung für 300€ gekauft, weil ich auch so viel positives drüber gelesen hab, war damals wie neu. Aber 1000€ würde ich dafür sicherlich nicht ausgeben, so toll find ich den nicht. Verstellbare Rückenstütze ist ganz nett, Verabeitung auch sicherlich besser als der Standard 100-200€ Bereich, aber meiner Meinung nach zahlt man da wie bei Apple die Hälfte für den Namen und nicht fürs Produkt.


Schön zu hören, dass meine Annahme zum P/L-Verhältnis stimmt.


Palistavor 1 h, 44 m

Für mittleres Budget:Ich sitze seit 10 Jahren auf einem Wiesner Hager Paro …Für mittleres Budget:Ich sitze seit 10 Jahren auf einem Wiesner Hager Paro net, top Qualität, auch nach der langen Zeit kein Klappern oder irgendein Defekt. Kostet ca. 500 €. Hat damals diverse Tests gewonnen, z. B. hier. Mittlerweile gibt es einen Nachfolger.Für unteres Budget:Ikea Markus für 160 €. Findet man auch gute Kritiken.


Der Stuhl klingt interessant. Österreichs Bester! Preislich wären 500€ wohl auch meine Grenze. Die Armlehnen sehen allerdings aus wie bei 99% aller Stühle. Ich nehme mittlerweile an, dass die zwar nicht wackeln, aber in dem Bild wären mir die viel zu hoch und zu weit vorne. Aus ergonomischen Gründen würde ich gerne Armlehnen sehr weit nach hinten und unten verschieben, sodass die Arme einen 90 Grad Winkel bilden und die Schultern gerade und nicht nach vorne gebeugt sind. Dafür braucht man 4D-Armlehnen oder wahrscheinlich die vom Miller.
Sharing_is_Caringvor 2 m

Die Armlehnen sehen allerdings aus wie bei 99% aller Stühle. Ich nehme …Die Armlehnen sehen allerdings aus wie bei 99% aller Stühle. Ich nehme mittlerweile an, dass die zwar nicht wackeln, aber in dem Bild wären mir die viel zu hoch und zu weit vorne. Aus ergonomischen Gründen würde ich gerne Armlehnen sehr weit nach hinten und unten verschieben, sodass die Arme einen 90 Grad Winkel bilden und die Schultern gerade und nicht nach vorne gebeugt sind. Dafür braucht man 4D-Armlehnen oder wahrscheinlich die vom Miller.


Die Armlehnen lassen sich nach vorn/hinten, oben/unten sowie links/rechts justieren. Und drehen kann man sie auch noch.
Bearbeitet von: "Palista" 24. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler